Lilly Becker schockiert mit Geständnis: Hat sie psychische Probleme? | Boulevard

Einstellen Kommentar Drucken

Im Interview mit dem niederländischen Magazin "Linda" sprach die 42-Jährige jetzt nicht nur über die gescheiterte Ehe. Auch über ihr Seelenleben packte sie aus. Lilly Becker sagt jedoch ganz deutlich, das sie daran nicht leidet.

"An einem Tag bin ich superglücklich, am nächsten Tag liege ich jammernd auf der Couch", zitiert "Bild" weiter. "Ich mache dieses Interview auch, damit ich vielleicht jemandem helfen kann, der auch in dieser Situation ist", habe sie außerdem erklärt. Offene Worte von Lilly.

Nach der offiziellen Bekanntgabe der Trennung von Lilly und Boris Becker sah man sie mit Freunden vergnügt im Urlaub auf Ibiza und tief bestürzt bei einem Polizeieinsatz vor ihrem alten Zuhause sitzen. Dann sagst du besser: "‚Lass uns aufhören und unsere Freundschaft retten'".

London - 13 Jahre lang führten Lilly Becker und Noch-Ehemann Boris Becker eine scheinbar glückliche Beziehung, im Mai folgte dann jedoch die Überraschung: Ein Anwalt teilte mit, dass die beiden sich trennen. "Das höre ich ständig. Ignorante Hater wird es immer geben".

Comments