Not-OP! Große Sorge um "Friends"-Star Matthew Perry"

Einstellen Kommentar Drucken

Fans können aufatmen! Matthew Perry ist auf dem Weg zur Besserung. Als die Serie nach zehn erfolgreichen Jahren 2004 beendet wurde, wurde es ruhig um Matthew Perry. "Am Schluss wurde es so schlimm, dass ich mein Problem nicht länger verstecken konnte".

"Matthew Perry wurde in einer Klinik in Los Angeles operiert, um eine Verletzung im Magen-Darm-Bereich zu beheben", zitiert das Magazin "People" den Sprecher des Schauspielers.

Der 48-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und musste sich einer Notoperation unterziehen. "Er ist dankbar, dass man sich Sorgen um ihn macht und bittet während des Heilungsprozesses um Privatsphäre", so ein Sprecher des Schauspielers.

Comments