Tote und Verletzte bei Schiesserei

Einstellen Kommentar Drucken

Nach Polizeiangaben erschoss eine zeitweise als Aushilfe angestellte Frau am Donnerstag auf dem Gelände in Aberdeen im Bundesstaat Maryland drei Menschen, bevor sie sich mit einem Kopfschuss das Leben nahm. Die Nachrichtenagentur AP berichtete von drei Todesopfern und zwei Verletzten. Das bestätigte die Polizei allerdings bisher nicht. Der oder die Verdächtige sei in Gewahrsam, hieß es bei einem kurzen Pressegespräch des örtlichen Sheriffs. Bei dem Einsatz seien keine Schüsse durch Polizeibeamte abgegeben worden. Die Polizei sperrte das Gebiet großräumig ab, auch eine Schule in der Nähe wurde evakuiert.

Der Vorfall ereignete sich in einem Warenverteilzentrum der Drogeriekette Rite Aid in einem Industriegebiet. In Pennsylvania eröffnete ein Mann in einem Gerichtssaal in einem Verwaltungsgebäude das Feuer und verletzte vier Menschen. Die Täterin soll vorübergehend in dem Warenverteilungscenter beschäftigt gewesen sein und wie gewöhnlich um 9 Uhr zur Arbeit erschienen sein, schreibt die Polizei auf Twitter.

Comments