Paul Simon gibt Abschiedskonzert in New York - Panorama

Einstellen Kommentar Drucken

Es soll kein Karriereende sein.

Nach mehr als einem halben Jahrhundert im Musikgeschäft gibt Paul Simon an diesem Wochenende sein Abschiedskonzert. Solo und mit dem Kollegen Art Garfunkel als Simon & Garfunkel feierte er Welterfolge.

Die seit langem ausverkaufte Veranstaltung fand im Flushing Meadows Corona Park im Stadtteil Queens statt. "Ich bin eine kurze Fahrradto". Auf einem grossen Plakat neben der Bühne stand "Willkommen zu Hause". Das Konzert war der Abschluss seiner "Homeward Bound Farewell"-Tournee, die Simon zu seiner letzten erklärt hat - allerdings nicht zu seinem Karriereende".

Paul Simon gehört zu den erfolgreichsten Musikern und Songschreibern der vergangenen Jahrzehnte.

Comments