Disney plant offenbar Realverfilmung von "Lilo & Stitch"

Einstellen Kommentar Drucken

Disney will laut "Hollywood Reporter" den Zeichentrickfilm "Lilo & Stitch" aus dem Jahr 2002 neu verfilmen - diesmal mit echten Schauspielern.

Interessant ist auch, dass das Drehbuch aus der Feder von Mike Van Waes stammen soll. Einen Regisseur und Schauspieler gibt es noch nicht, jedoch werden mit Dan Lin und Jonathan Eirich die Produzenten der "Aladdin"-Neuauflage mit von der Partie sein". Gemeinsam schlagen sich das Mädchen und das gefräßige Monster mit alltäglichen Schwierigkeiten wie dem Sozialamt und Familienzwist herum, aber auch einer Alien-Bedrohung. Lilo & Stitch ist der nächste Disney-Film, der so aufbereitet wird - allerdings mit einer Besonderheit.

Ob der Realfilm eine Kinoveröffentlichung bekommt, ist noch unbekannt. Die Geschichte des Kinofilm wurde in drei Fortsetzungen sowie einer Zeichentrick-Serie weitererzählt, die zwischen 2003 und 2005 in zwei Staffeln lief. Es wäre gut möglich, dass Disney für den Film eine exklusive Veröffentlichung auf seiner Streaming-Plattform vorsieht, die 2019 starten soll.

Comments