Fünf Monate nach der Traumhochzeit: Meghan ist schwanger

Einstellen Kommentar Drucken

Außerdem: Ihr wohltätiges Engagement macht Meghan und Harry so glücklich, das kann sich nur positiv aufs Kind auswirken.

Große Freude im Vereinigten Königreich: Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle erwarten ein Baby.

Das Buch "Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast". Das gab der Kensington Palast am heutigen Morgen über Twitter bekannt. Demnach sollen Harry und Meghan im Frühjahr 2019 zum ersten Mal Eltern werden. Das Paar hatte im Mai auf Schloss Windsor geheiratet.

Wo steht das Baby in der Thronfolge?

Damit bestätigte das britische Königshaus entsprechende Gerüchte.

Wann hat die Queen von ihrem Urenkel erfahren?

Royal Fans sind aus dem Häuschen: Herzogin Meghan (37) ist schwanger. In Neuseeland wird sie eine Rede bei einer Feier zu 125 Jahren Frauenwahlrecht halten. Am Dienstag sollen dann offizielle Termine beginnen. Am Montagmorgen waren die beiden zu ihrer ersten offiziellen Auslandreise in Australien eingetroffen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry schlichen sich über einen Seiteneingang in die St. -Georgs-Kapelle. Nach der Geburt wird der Nachwuchs Nummer sieben der britischen Thronfolge sein.

Die Hochzeit zwischen Harry und Meghan hatte im Vorfeld für erheblichen Wirbel gesorgt - nicht zuletzt, weil Meghan nicht den gängigen Vorstellungen einer "Royal" entspricht.

Wie wird das Baby heißen? Genau wie es bei Meghan und Harry sein könnte, gut elf Monate nach dem Jawort.

Bekommt das Baby eine doppelte Staatsbürgerschaft? Geburtstermin des Kindes ist im Frühjahr.

Comments