Bezahlen mit dem iPhone: Mit diesen Banken startet Apple Pay in Deutschland

Einstellen Kommentar Drucken

Das Bezahlen mit Apple Pay sollte an allen kontaktlosen Bezahl-Terminals möglich sein.

Apple Pay startet in Kürze in Deutschland.

Was allerdings immer noch fehlt, ist ein konkretes Startdatum, der Seite ist nur ein "kommt bald" zu entnehmen.

Auf Apples Ankündigungsseite sind nun neben den elf teilnehmenden Banken auch die Debit- bzw. Auch Banken und Anbieter wie Mastercard weisen auf die anstehende Einführung hin.

Mit Apple Pay kann man nicht nur in Läden bezahlen, man kann den Dienst auch direkt in unterstützten Apps verwenden.

► Zum Bezahlen mit Apple Pay brauchen Kunden ein Apple-Gerät wie das iPhone, iPad, die Apple Watch oder ein MacBook. Das werden Supermärkte wie Aldi, Netto, Real, Lidl und Kaufland sein, Modeketten wie Esprit, H&M und s.Oliver, außerdem McDonald's, Tchibo, Vapiano, Starbucks, die Berliner Verkehrsbetriebe und sogar der Raststättentoilettenbetreiber Sanifair. Mit dieser geht der iPhone-Hersteller grundsätzlich auf Apple Pay ein und nennt zudem Banken und weitere Partner, mit denen Apple Pay in Deutschland harmonieren wird.

Comments