Der BVB reist mit Götze und Piszczek nach Madrid

Einstellen Kommentar Drucken

Die Spieler von Borussia Dortmund mussten auf ihrer Anreise zum Champions-League-Spiel bei Atlético Madrid am Dienstag (21 Uhr/Dazn) einen kurzen Schreckmoment überstehen. Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek ist nach Knieprellung wieder spielfähig und somit ebenso Teil des Kaders wie der zuletzt wegen einer Bronchitis fehlende Mario Götze. Dagegen muss Fußball-Lehrer Lucien Favre weiter auf Innenverteidiger Abdou Diallo (Adduktoren-Zerrung) verzichten.

"Im Moment ist alles gut", sagt der dänische Mittelfeldspieler Thomas Delaney kurz vor dem Abflug nach Madrid. Im Hinspiel waren die Defensivkünstler des Europa-League-Siegers in Dortmund mit 0:4 unter die Räder gekommen. "Das wird eine schöne und wichtige Woche für uns. Machen wir es gut gegen Atlético, wird es auch einfacher gegen die Bayern", kommentierte Delaney. Shinji Kagawa erhielt das Vertrauen für eine Kadernominierung erneut nicht.

Comments