Aldi:Grauer Teppich am Discounter-Eingang hat versteckte Funktion

Einstellen Kommentar Drucken

Es gibt aber ein entscheidendes Detail, das bisher noch niemand bemerkt hat.

Tausende Kunden laufen tagtäglich darüber, ohne sich wohl zu fragen, was es mit ihm auf sich hat: dem grauen Teppich im Eingangsbereich von Aldi.

Der Teppich soll nämlich nicht nur als Schmutzfänger fungieren, er hat zudem eine versteckte Funktion. Aber das ist nur die halbe Wahrheit.

Dem Bericht zufolge werden die Einkaufswagen des Discounters zu diesem Zweck mit Wegfahrsperren ausgestattet. Wenn Kunden das Aldi Grundstück mit dem Einkaufswagen verlassen, setzt automatisch eine Wegfahrsperre ein.

Überschreitet ein Wagen die Magnetstreifen zwischen Straße und dem Aldi-Parkplatz, dann wird die Wegfahrsperre aktiviert.

Und wenn man als Kunde doch mal einen Wagen mit Wegfahrsperre erwischt hat, reicht es aus, diesen einfach nochmal über den Teppich rollen zu lassen.

Osnabrück. Der dunkle Teppich am Eingang vieler Aldi-Filialen birgt ein Geheimnis: Nach Recherchen von Chip online ist er Teil eines ausgeklügelten Systems, um den Diebstahl von Einkaufswagen zu verhindern.

Manchmal passiert aber genau das auch ganz normalen Kunden. Der Einkaufswagen ist dann nur noch unter großer Anstrengung weiter zu schieben - womöglich der Grund dafür, warum wir alle schon mal einen Wagen auf einem Grünstreifen oder in einem Park in der Nähe des Supermarktes gesehen haben. Dafür sorgen kleine Magnetrillen auf dem Teppich.

Comments