Kultserie "Breaking Bad" soll verfilmt werden

Einstellen Kommentar Drucken

Wird Walter White bald auf großer Leinwand zu sehen sein?

Wie es heißt, schreibt Vince Gilligan selbst das Drehbuch zum "Breaking Bad"-Film, wird als Ausführender Produzent die Verantwortung übernehmen und womöglich auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen".

Das wäre ja wirklich der Knaller!

Zwischen 2008 und 2013 erzählte "Breaking Bad" sehr erfolgreich die Geschichte rund um Crystal-Meth-Koch Walter White (Bryan Cranston).

Weder Vince Gilligan noch die "Breaking Bad"-Prudzenten von Sony Pictures Television bestätigten die Meldungen bislang". Laut dem Hollywood Reporter arbeitet der Showrunner bereits an einem "Zwei-Stunden-Film", dabei sei es aktuell allerdings unklar, ob der Film in die Kinos kommt oder fürs Fernsehen produziert wird. Produzent Vince Gilligan wollte sich zu seinem neuen Projekt noch nicht äußern.

Obwohl weder Darsteller noch Erscheinungsdatum des Film-Ablegers bekannt sind, gibt es jede Menge Gesprächsstoff. Laut "Albuquerque Journal" soll es in dem Streifen um "die Flucht eines entführten Mannes" sowie dessen "Streben nach Freiheit" gehen.

Ein Jahrzehnt ist es nun schon her, dass sich "Breaking Bad" wie Säure durch die Bildschirme in unsere Gehirne gefressen hat. Was wurde aus Bryan Cranston, Aaron Paul und Co.?

Comments