"Sexiest Man Alive" 2018: Idris Elba ist der heißeste Mann des Jahres

Einstellen Kommentar Drucken

Seitdem durften sich etliche Sportler, Politiker und Hollywoodlegenden wie Johnny Depp (55), Brad Pitt (54) und natürlich auch George Clooney (57) über die Auszeichnung freuen.

Die schmeichelhafte Auszeichung zum "Sexiest Man Alive" wird jedes Jahr von "People" vergeben. Der "Luther"-Star zeigte sich nach Angaben der Zeitschrift überrascht: "Ich sagte: 'Komm schon, auf keinen Fall. Wirklich?" Er habe sich selbst erst einmal kritisch im Spiegel betrachtet, als er von der Auszeichnung erfahren habe, so der 46-Jährige". "Ich sagte: Ja, du bist heute irgendwie sexy. Es war eine unglaubliche Überraschung - und ein riesiger Ego-Boost". Zuletzt ergatterte Country-Sänger Blake Shelton (42) die charmante Bezeichnung. Findet ihr, er wurde zu Recht als "Sexiest Man Alive" 2018 gekürt? In der Late-Night-Show von Jimmy Fallon sagte er: "Meine Mama wird sehr, sehr stolz sein".

Bis vor einigen Monaten war der Brite für einen weiteren Mega-Titel im Gespräch - Idris sollte Gerüchten zufolge der nächste James Bond werden!

Vor ihm wurden bereits die Schauspieler Denzel Washington und Dwayne "The Rock" Johnson zum attraktivsten Mann der Welt ausgezeichnet. So richtig berühmt wurde er mit einer Rolle in der US-Krimiserie "The Wire".

Darauf folgte die Hauptrolle in der Serie "Luther", für die Elba unter anderem den Golden Globe bekam.

Der schwarze Star ist seit Februar mit dem Model Sabrina Dhowre verlobt, aus früheren Beziehungen hat er eine 16-jährige Tochter und einen vier Jahre alten Sohn. Derzeit steht er für den Action-Film "Hobbs and Shaw" - ein Ableger der Hitserie "Fast & Furious" - vor der Kamera.

Comments