Keine Angaben zu Nutzerzahlen:Amazon beendet Schweighöfer-Serie "You are wanted"

Einstellen Kommentar Drucken

"Mit der ersten in Deutschland produzierten Prime Originals Serie hat Matthias Schweighöfer Neuland betreten, neue Seiten von sich gezeigt", sagte Christoph Schneider, Chef von Amazon Prime Video.

Matthias Schweighöfer und Alexandra Maria Lara waren die Hauptdarsteller von "You Are Wanted".

Im Vergleich zur ersten Staffel, die im März 2017 bei Prime Video an den Start ging, fiel das Medieninteresse zur zweiten im vergangenen Mai recht gering aus. Doch liegt die Absetzung von "You Are Wanted" nur am vollen Terminplan des Hauptdarstellers, Produzenten und Regisseurs?

Dass Schweighöfer weiter ein Teil des Amazon-Universums, auch ohne die von Fans ersehnte "You Are Wanted"-Fortsetzung, bleiben wird, zeigt ein neues Projekt: Seit 9. November ist die Serie "Beat" bei Amazon Prime abrufbar - "eine Serie, die wir gemeinsam mit Matthias' Firma Pantaleon Films, Hellinger/Doll und unseren Partnern bei Warner realisiert haben", so Schneider".

In der Amazon-Serie "Beat" wird gelebt und gefeiert: Beat (Jannis Niewöhner, Mitte) tanzt ausgelassen mit seinen Freunden Paul (Hanno Koffler) und Nani (Svenja Jung). Konkrete Zuschauerzahlen sind zwar nicht bekannt, laut eigenen Angaben von Amazon war "You Are Wanted" 2017 jedoch die meistgestreamte Serie Deutschlands.

Nach nur zwei Staffeln hat Amazon seine eigenproduzierte Schweighöfer-Serie in die ewigen Jagdgründe geschickt.

Der Streaminganbieter Amazon Prime Video zieht nach zwei Staffeln einen Schlussstrich unter die Thrillerserie "You Are Wanted" von und mit Matthias Schweighöfer. Und es bleibt natürlich die Gefahr, dass die Serie nach diesem "aufs Eis legen" überhaupt nicht mehr aus dem Kühlschrank geholt wird. Nun hat es fast ein halbes Jahr gedauert, bis über die Zukunft von "You Are Wanted" entschieden wurde. Schweighöfer hat derzeit gut mit Kinofilmen zu tun.

Danach wolle man über eine weitere Zusammenarbeit in naher Zukunft sprechen, so Schneider weiter. Die zweite Staffel ist seit diesem Jahr auf Amazon Prime zu sehen.

Comments