Mehr Komfort für Kunden: Netflix und Sky starten Kombi-Angebot

Einstellen Kommentar Drucken

Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern. integriert den Video-Streaming-Dienst Netflix in sein Angebot Sky Q. Dazu wird ab dem 15. November das neue "Entertainment Plus"-Paket zum Vorteilspreis angeboten". Das neue Abo wird 32,99 Euro im Monat kosten, der Aufpreis für das Netflix-Paket beträgt somit acht Euro (24,99 Euro für Sky und acht Euro für Netflix).

Entertainment Plus umfasst einen vollwertigen Zugang zum Netflix Standard Plan mit der Möglichkeit, zwei Streams in HD-Qualität gleichzeitig schauen zu können.

München - Das dürfte viele Serien-Junkies freuen: Der Pay-TV-Sender Sky und der Videoanbieter Netflix arbeiten in Deutschland und Österreich künftig zusammen. Damit lassen sich auch Sky-Eigenproduktionen und Koproduktionen wie "Das Boot", "Der Pass" sowie "Acht Tage" in HD und Ultra HD anschauen. Dafür müssen Kunden all ihre Lieblingsprogramme am selben Ort finden.

Rene Rummel-Mergeryan, Director Business Development von Netflix in Europa: "Innovation ist Teil der DNA von Netflix". Netflix Inhalte sind zudem in die Sky Q Textsuche integriert.

Angekündigt wurde die Integration des Streaming-Anbieters Netflix in das Angebot von Sky schon vor einer ganzen Weile. Empfehlungen für Sky und Netflix werden auf der Home-Seite von Sky Q, sowie im Bereich Serien Seite an Seite angezeigt. Voraussetzung für die Nutzung von Entertainment Plus ist ein Sky Q Receiver. Bei separater Buchung abseits von Sky verlangt Netflix 10,99 Euro pro Monat für diesen Tarif - mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit. Sky-Kunden, die bereits über ein bestehendes Netflix-Abo verfügen, sollen ihr Konto mit "Entertainment Plus" verbinden und ihr Profil weiternutzen können.

Zudem können sich bestehende Netflix-Kunden jederzeit ohne ein Entertainment Plus Abonnement auf Sky Q einloggen. Das Upgrade erlaubt die Nutzung von Ultra HD und von vier Streams gleichzeitig. Über die Netflix-App auf Sky Q können sich Sky-Kunden für Netflix anmelden und Netflix als "Standalone"-Service zu den Standardpreisen von Netflix nutzen". Das neue Sky stellt konsequent die Wünsche der Zuschauer in den Mittelpunkt, sei es über neue und verbesserte Produkte und Services für jeden Kunden und eine einfachere und übersichtlichere Angebotsstruktur.

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2,3 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Angeboten werden unter anderem Sport, Serien, Filme und ein Kinderprogramm.

Comments