Ex-GZSZ-Darstellerin Eva Probst ist tot

Einstellen Kommentar Drucken

Eva Probst ist im Alter von 88 Jahren in einem Berliner Seniorenheim gestorben.

Tochter Eva Maria Alexander (63) bestätigte nun gegenüber der "Bild"-Zeitung der Tod ihrer Mutter". "Sie hörte einfach auf zu essen".

Mit zahlreichen bundesdeutschen Heimatfilmen hatte Eva Probst ein Millionenpublikum begeistert. "Ich bin froh, dass sie so friedlich gehen konnte", erzählte die Tochter der Bild.

Filmstar Eva Probst gestorben
Eva Probst 1955 im Heimatfilm"Die Försterbuben

In den 1950er Jahren feierte sie erste Erfolge als Filmstar. In Hans Deppes Kinofilm "Sohn ohne Heimat" spielte sie 1955 die Rolle von "Lore Hartmann". Sie spielte Elisabeth Meinhardts Freundin Jessica Naumann.

Trauer um einen einstigen Schauspiel-Star! Mehr Glück hatte Probst mit Gerhard Riedmann. Aus der Ehe ging Tochter Eva Maria Alexander hervor. Auch eine damalige Liebschaft mit dem legendären Entertainer Harald Juhnke (†75) sorgte für Schlagzeilen. Zuletzt war sie auch noch einmal gemeinsam mit Johannes Heesters auf der Theaterbühne.

Eva Probst, die GZSZ-Fans (die der Daily-Soap schon seit mehreren Jahrzehnten die Treue halten) als Jessica Naumann kennen, ist tot. Die Kult-Schauspielerin sei bereits eingeäschert worden. Dann solle es auch ein freudiges "Lebensfest" geben.

Comments