Popstar - Ohrenschmerzen: Elton John sagt Konzert in letzter Sekunde ab - Fans sauer

Einstellen Kommentar Drucken

Die späte Absage aber hat viele Fans richtig verärgert.

Seine Fans sind verärgert: Elton John hat wegen einer Ohrentzündung eine US-Show abgesagt - allerdings erst kurz vor dem offiziellen Beginn. Diese habe dazu geführt, dass er nicht habe auftreten können. Darin heißt es: "Wegen einer Ohreninfektion und den Anweisungen des Arztes wurde die für Mittwoch, 28. November 2018 in Tampa angekündigte Show auf ein Datum verschoben, das noch festgelegt werden muss". Er sagte ein Konzert zu einem Zeitpunkt ab, als viele seiner Fans schon ihre Plätze eingenommen hatten. "Kassenzettel und Pässe des Amway Parkhauses werden am neu angesetzten Elton John-Termin in Orlando gültig sein".

Der 71-jährige Sänger ist seit September auf seiner "Farewell Yellow Brick Road"-Tournee". Geplant sind mehr als 300 Auftritte auf allen fünf Kontinenten, darunter auch zwei am Montreux Jazz Festival 2019. Im Sommer soll die Verfilmung seines Lebens ins Kino kommen, der Titel lautet "Rocketman".

Comments