Junge stirbt bei Beschneidung

Einstellen Kommentar Drucken

Bei einer Beschneidung in Italien ist ein kleiner Junge ums Leben gekommen, sein Zwillingsbruder wurde schwer verletzt. Einer der Jungen starb. Gerichtsmediziner müssten nun die genaue Todesursache klären, teilte die Behörde mit.

Sein Zustand verbesserte sich aber, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Montag. Der Bruder wird auf der Intensivstation behandelt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Dort war zunächst niemand für eine Auskunft erreichbar. Dem Mann werden unter anderem Körperverletzung mit Todesfolge und die unsachgemäße Ausübung des Arztberufs vorgeworfen.

Comments