Wirbel um Madonnas XXL-Hintern: So reagiert sie jetzt selbst

Einstellen Kommentar Drucken

Doch die Zuschauer wunderten sich nicht nur über ihr Konzert, sondern auch über ihren Po. Hat sie etwas machen lassen oder nicht? Auf Instagram erklärte sie, dass sie die Zustimmung von niemandem brauche.

So kennt man Madonnas Hintern eigentlich. Schnell wurde spekuliert, ob sich Madonna Implantate hat einsetzen lassen. Bei einem Auftritt in der New Yorker Bar "Stonewall Inn" überraschte Madonna nämlich mit einer unnatürlich prallen Kehrseite.

Hat sie oder hat sie nicht? Jetzt hat sich die 60-Jährige selbst geäußert. Auf Instagram äußert sich Madonna zu der Unterstellung und schreibt: "Und ich bin berechtigt, frei über meinen Körper zu bestimmen, so wie jeder andere auch".

Dass Schönheits-OPs nicht zwangsläufig auch das Beste im Menschen hervorbringen, machen diese Promis erschreckend deutlich. "Es wird ein tolles Jahr!" und setzte die Hashtags "#2019 #Freiheit #Respekt #KeineAngst #KeineDiskriminierung".

Comments