Sophia Vegas verrät den Namen ihrer ungeborenen Tochter

Einstellen Kommentar Drucken

Während ihres Aufenthalts im Promi Big Brother-Haus ließ Sophia Vegas (31) die Baby-Bombe platzen.

"Unser Mädchen wird Amanda Jacqueline Charlier heißen", verkündete Sophia Vegas im Interview mit RTL. Diese Namenswahl sei keinesfalls zufällig gefallen. Bei Sophia Wollersheim ging das eigentlich recht fix, denn sie hat sich Namen mit besonderen Bedeutungen rausgesucht. "Amanda hat die Bedeutung 'worthy of love' (würdig, geliebt zu werden). Das drückt unsere Gefühle aus", so die 31-Jährige. Und der zweite Vorname? Der zweite Vorname ist ein Liebesbeweis an ihren Freund Daniel Charlier und seine Familie: Jacqueline ist nämlich der zweite Vorname von Daniels Mutter. Diese habe die Bitte geäußert, ihr Enkelkind nach ihr zu benennen. "Es war ihr größter Wunsch und ich freue mich, ihn zu erfüllen", so Sophia Vegas. Schließlich sei ihr Mann Daniel für sie das "größte Geschenk im Leben". Zuletzt posteten die zwei an Silvester Fotos im stylischen 1920er-Jahre-Outfit, die Vegas so kommentierte: "Ich freue mich, das alte Jahr hinter mir zu lassen und kann es kaum abwarten, unsere kleine Tochter in den Armen zu halten". 2019 werde das beste Jahr ihres Lebens.

Comments