Tim Mälzer unterschreibt Exklusiv-Vertrag mit VOX

Einstellen Kommentar Drucken

Tim Mälzer kocht künftig exklusiv auf Vox. Darauf haben sich der Koch aus Hamburg und der Kölner Sender verständigt.

In der Vergangenheit war Tim Mälzer in zahlreichen TV-Shows zu sehen. Auf Vox hatte Mälzer 2003 seine Fernsehkarriere mit dem täglichen Format "Schmeckt nicht - gibt's nicht" begonnen. Daran will Mälzer ab dem 3. Februar anknüpfen: Dann nämlich startet die vierte Staffel der Koch-Competition auf dem bewährten Sendeplatz am Sonntagabend um 20:15 Uhr, wie Vox jetzt bestätigte. Dieses Mal werden Ali Güngörmüs, Lukas Mraz und Max Stiegl dem 47-Jährigen die Stirn bieten. Sie stellen sich der Herausforderung, landestypische Gerichte nachzukochen, ohne das Rezept zu kennen. Die Sendung lief bis 2007, Mälzer war dafür für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.

Comments