• Drei Tote bei mutmaßlichem Familiendrama in Bonn

    Drei Tote bei mutmaßlichem Familiendrama in Bonn

    Deutschland

    Bonn /Bergheim. Bei zwei Familiendramen in Bonn und Bergheim sollen ein kleines Kind und ein Mann jeweils von einem Elternteil ums Leben gebracht worden sein. Die Polizei findet ein totes Mädchen und eine tote Frau in einer Wohnung - und trifft in einem weiteren Zimmer auf den Vater. Mehrere Notfallseelsorger kümmerten sich um die eingesetzten Polizeibeamten und Nachbarn, das Grundstück wurde abgesperrt.
  • USA: Deutschland und China fordern US-Bekenntnis zum Klimaschutz

    USA: Deutschland und China fordern US-Bekenntnis zum Klimaschutz

    Deutschland

    Neben Hendricks bekannte sich am Montag auch der chinesische Minister und Klimaschutzbeauftragte Xie Zhenhua zu einem ehrgeizigen Vorgehen im Kampf gegen die Erderwärmung. "Ich bin überzeugt, dass uns das gelingen wird", sagte sie. Vertreter aus rund 30 Staaten kamen am Montag in Berlin zu zweitägigen Klimagesprächen zusammen.
  • SPD will Eckpunkte für Wahlprogramm nun doch vorstellen

    SPD will Eckpunkte für Wahlprogramm nun doch vorstellen

    Deutschland

    Juni bei einem Parteitag in Dortmund beschlossen werden soll. Die SPD lässt sich mit konkreten Festlegungen in der Steuer- und Rentenpolitik weiter Zeit. Barley sagte, dass die Partei hier "verlässliche" und "durchgerechnete" Konzepte vorlegen wolle. Es sei das "letzte Mosaikteil" im Wahlprogramm. "Alles, was wir vorsetzen, soll auch umgesetzt werden", erklärt Barley.
  • EU ist startklar für Brexit-Verhandlungen

    EU ist startklar für Brexit-Verhandlungen

    Deutschland

    Diese sollen allerdings erst nach der britischen Parlamentswahl am 8. Juni beginnen, vermutlich etwa zwei Wochen später. Außerdem soll Großbritannien seinen Anteil an allen finanziellen Pflichten tragen, die es während seiner Mitgliedschaft gemeinsam mit den EU-Partnern eingegangen ist.
  • UntersuchungBerlin hat das schnellste Finanzamt

    Deutschland

    Auf dem zweiten Platz liegt Rheinland-Pfalz mit 46,4 Tagen. Damit arbeitet das Finanzamt dreimal so schnell wie die langsamste Behörde mit 86 Tagen in Bremerhaven. Länger bis zum Steuerbescheid gedulden müssen sich die Bürger in Bremen. Für die Untersuchung wertete Lohnsteuer kompakt 200.000 Einkommensteuererklärungen aus, die in den vergangenen zwölf Monaten erstellt wurden.
  • Proteste gegen Maduro - Erneut Ausschreitungen in Venezuela

    Proteste gegen Maduro - Erneut Ausschreitungen in Venezuela

    Deutschland

    Die Polizei hinderte die Demonstranten mit Tränengas daran, zum Ministeriumsgebäude im Stadtzentrum zu gelangen. Das von einer schweren Wirtschaftskrise gebeutelte erlebt regelmäßig schwere Proteste gegen die Regierung und Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften.
  • Wirtschaft - SPD-Chef Schulz: Steuersenkungspläne der Union sind unseriös

    Wirtschaft - SPD-Chef Schulz: Steuersenkungspläne der Union sind unseriös

    Deutschland

    Juni bei einem Parteitag in Dortmund beschlossen werden soll. Familien und normale Arbeitnehmer wolle die SPD entlasten, aber nicht mit der Gießkanne Steuern senken für jene, die es nicht nötig hätten. Doch die aktuelle Lage sei kein Grund zu verzweifeln, denn letztlich stehe die SPD noch besser da als im Januar vor seiner Nominierung. "Und ich möchte hinzufügen: Wir treten mit diesem Anspruch an, das war im Januar deutlich schwieriger".
  • Verdächtiger Gegenstand: SPD-Zentrale in Berlin wird evakuiert

    Verdächtiger Gegenstand: SPD-Zentrale in Berlin wird evakuiert

    Deutschland

    Die Polizei spricht von einer routinemäßigen Vorsichtsmaßnahme. Der Regierende Bürgermeister von Berlin , Michael Müller (SPD), verlässt am 22.05.2017 während eines Polizeieinsatzes das Willy-Brandt-Haus in Berlin . Spitzengenossen wie Fraktionschef Thomas Oppermann, Generalsekretärin Katarina Barley oder Arbeitsministerin Andrea Nahles standen auf dem Bürgersteig.
  • Göppingen gewinnt erneut den EHF-Pokal

    Göppingen gewinnt erneut den EHF-Pokal

    Deutschland

    Göppingen , das sich im Halbfinale gegen Magdeburg durchgesetzt hatte, profitierte im Endspiel von den vielen technischen Fehlern der Füchse. Das Team von Trainer Velimir Petkovic leistete sich im Spielaufbau unnötige Fehler und wirkte angesichts der hitzigen Atmosphäre phasenweise irritiert.
  • Unfälle: Erneut schwerer Unfall auf dem Nürburgring: zwei Verletzte

    Unfälle: Erneut schwerer Unfall auf dem Nürburgring: zwei Verletzte

    Deutschland

    Im Streckenabschnitt "Schwedenkreuz" habe er die Kontrolle über seinen BMW M3 verloren, offensichtlich sei er zu schnell gewesen. Er überschlug sich mehrfach. Der 31-jährige Beifahrer erlitt bei dem Unfall schwerste Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Bonner Not-Klinikum geflogen werden.
  • Niedersachsen: Ex-Frau hinter Auto hergeschleift

    Niedersachsen: Ex-Frau hinter Auto hergeschleift

    Deutschland

    Straße in Hameln: Hier hatte ein Mann eine Frau mit einem Seil an die Anhängerkupplung eines Autos gebunden und rund 200 Meter weit durch Hameln geschleift. Ihm tue unendlich leid, was er ihr und dem gemeinsamen Sohn angetan habe. Die Polizei hatte aus Angst vor möglichen Racheakten nach der Tat "Schutzmaßnahmen" ergriffen.
  • Kretschmann warnt Grüne nach NRW-Niederlage vor Fehlern

    Kretschmann warnt Grüne nach NRW-Niederlage vor Fehlern

    Deutschland

    Daimler-Chef Dieter Zetsche sprach nach den mehrstündigen Treffen von Chancen, die miteinander angegangen werden müssten. Sie kündigten an, den Transformationsprozess aktiv zu gestalten. So etwas habe es für dieses Gebiet im Südwesten noch nie gegeben, sagte Kretschmann. In Stuttgart ist die Nervosität bei vielen Autofahrern groß, weil wegen der mit Feinstaub und Stickoxiden belasteten Luft 2018 Fahrverbote drohen.
  • Türkische Polizei erschießt zwei mutmaßliche IS-Attentäter

    Deutschland

    Die beiden Männer seien durch einen Schusswechsel während eines Polizeieinsatzes getötet worden. Die beiden Männer im Alter zwischen 25 und 30 Jahren hätten einen Anschlag geplant, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf Ankaras Provinzgouverneur Ercan Topaca.
  • Sachsen-Anhalts Museen begehen Internationalen Museumstag

    Sachsen-Anhalts Museen begehen Internationalen Museumstag

    Deutschland

    Von 11 bis 18 Uhr wird außerdem der „Verein der Freunde des Mittelrhein-Museums und des Ludwig-Museums zu Koblenz e.V.“ mit einem Infostand vor Ort sein und die Besucher über Ziele und Aktivitäten des Vereins informieren. So gibt es im Schloss Steinheim in Hanau einen kulturhistorischen Überblick über die Erfindungen der Menschheit: Bei freiem Eintritt ist dort die Sonderausstellung "Einfach genial!" zwischen 11 und 17 Uhr zu entdecken.
  • Protest in Berlin - Identitäre wollten Justizministerium erstürmen

    Protest in Berlin - Identitäre wollten Justizministerium erstürmen

    Deutschland

    Dutzende Anhänger der rechtsextremen Organisation Identitäre Bewegung haben am Freitagmittag versucht, das Bundesjustizministerium in Berlin-Mitte zu stürmen. Die "Identitäre Bewegung" tritt gegen eine vermeintliche Überfremdung und Islamisierung auf. Mit dem sogenannten Netzwerkdurchsetzungsgesetz will die Bundesregierung die sozialen Netzwerke zwingen, sogenannte Hate Speech (dt.: Hassrede) konsequenter zu entfernen.
  • Protest gegen Polizeieinsatz: BVB-Ultras bleiben Spiel fern

    Protest gegen Polizeieinsatz: BVB-Ultras bleiben Spiel fern

    Deutschland

    Vorangegangen waren der Kontrolle das Zünden von Pyrotechnik seitens der Fans. Mitglieder der Ultras-Gruppierung "The Unity" hatten laut einer Mitteilung der Polizei auf dem Weg zum Stadion Pyrotechnik gezündet. Vor dem Spiel waren vier Ultras des BVB in Gewahrsam genommen worden. "Die Gruppe zog es aber vor, dem Stadion fern zu bleiben und die clubeigenen Räumlichkeiten aufzusuchen", schreibt die Polizei.
  • Schleswig-Holstein: FDP sagt definitiv Nein zu

    Schleswig-Holstein: FDP sagt definitiv Nein zu "Ampel"-Koalition in Schleswig"

    Deutschland

    Angesichts der 'klaren Mehrheitsverhältnisse', die eine Regierungsbildung durch CDU und FDP ermöglichten, 'stehen wir für eine große Koalition nicht zur Verfügung', heißt es in dem Beschluss, der der Nachrichtenagentur AFP vorliegt. Das habe der SPD-Landesvorstand angesichts der Mehrheit von CDU und FDP im neuen Landtag beschlossen, sagte SPD-Fraktionschef Norbert Römer am Abend in Düsseldorf.
  • Kiezclub: St. Pauli-Coach Lienen äußert sich nicht über Zukunft

    Kiezclub: St. Pauli-Coach Lienen äußert sich nicht über Zukunft

    Deutschland

    Der Übungsleiter hält sich dahingehend bedeckt: "Geduld, wir sollten erst die Saison zu Ende gehen lassen". Von Hertha BSC wechselt Sami Allagui ans Millerntor. Eine solche Rochade kommt aber laut dem Fachblatt nicht infrage. Vielmehr wird Ex-Pauli-Profi Ralf Becker, der gerade mit Holstein Kiel in die zweite Liga aufgestiegen ist, mit der Position des Kaderplaners in Verbindung gebracht.
  • Wahlen | Klöckner an SPD: Die Wähler im Norden wollen den Wechsel

    Wahlen | Klöckner an SPD: Die Wähler im Norden wollen den Wechsel

    Deutschland

    Den Anfang machte am Vormittag die SPD, bei der es nach der Wahlniederlage viel zu besprechen gab. Weit unter der 30-Prozent-Marke blieben die Genossen. "Wir sind die Wahlverlierer", sagte er. "Die AfD hat das Dutzend voll gemacht", freute sich die stellvertretende Bundesvorsitzende Beatrix von Storch dennoch.
  • Grüner Kretschmann kauft Diesel wegen des Enkels

    Grüner Kretschmann kauft Diesel wegen des Enkels

    Deutschland

    Sie kündigten an, den Transformationsprozess aktiv zu gestalten. Es geht um die Frage, wie sich das Land Baden-Württemberg auf die Herausforderungen einstellt, die durch die Elektromobilität, das autonome Fahren sowie neue Mobilitätsanbieter wie Uber in den kommenden Jahren entstehen.
  • Regierung - Kiel - Für Habeck Grünen-Haltung zu

    Regierung - Kiel - Für Habeck Grünen-Haltung zu "Jamaika" absolut unklar

    Deutschland

    Das Video konnte nicht abgespielt werden. CDU-Wahlsieger Daniel Günther betont den Regierungsanspruch seiner Partei in Kiel . Im N24-Interview äußert er sich zu den Koalitionsmöglichkeiten. Vielleicht sei damit ja auch etwas Kreatives möglich, sagte Habeck. Er gehe davon aus, dass die Verhandlungsführer der Grünen auch ihre Parteibasis davon überzeugen können.
  • Der Sport-Tag: DLV läuft Sturm gegen Umbaupläne fürs Berliner Olympiastadion

    Der Sport-Tag: DLV läuft Sturm gegen Umbaupläne fürs Berliner Olympiastadion

    Deutschland

    Vor der Präsentation der Standortanalyse innerhalb der Machbarkeitsstudie hinsichtlich einer neuen Fußballarena für Hertha BSC Ende März gab es im Roten Rathaus ein Gespräch mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller, dem Senator für Inneres und Sport, Andreas Geisel , und Hertha Präsident Werner Gegenbauer, Finanzgeschäftsführer Ingo Schiller sowie dem Geschäftsführer Sport und Kommunikation, Michael Preetz.
  • Kanzlerkandidat Schulz ruft zur Geschlossenheit auf

    Kanzlerkandidat Schulz ruft zur Geschlossenheit auf

    Deutschland

    Dies gelte für die von der Union bisher genannten 15 Milliarden Euro für Steuersenkungen ebenso wie zusätzliche Rüstungsausgaben und die Abschaffung des Solidaritätszuschlags. "Wir werden nicht von deiner Seite weichen", sagte die Münchnerin am Sonntag in Bezug auf Schulz. Einen Tag vorher hatte sie die SPD zu mehr Solidarität mit Schwachen und Benachteiligten aufgerufen.
  • Verdächtige gefasst 13-Jährige bei Wismar vergewaltigt

    Verdächtige gefasst 13-Jährige bei Wismar vergewaltigt

    Deutschland

    Die zwei Tatverdächtigen werden festgenommen. Als die Mutter des Mädchens nach hause kam, flüchteten die Täter. Einer der mutmaßlichen Täter und das Opfer lernten sich ersten Erkenntnissen zufolge vor der Tat über einen sogenannten Messenger-Dienst kennen.
  • Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt

    Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt

    Deutschland

    Illmensee rum Ein 25 Jahre alter Mann ist beim Versuch, seinen dreijährigen Sohn im Illmensee im Kreis Sigmaringen zu retten, selbst ertrunken. Der Vater war mit seinen drei Kindern und einer Bekannten auf einem Tretboot auf dem See unterwegs, als der Dreijährige rund 100 Meter vom Ufer entfernt ins Wasser fiel.
  • Mädchen (13) zuhause von zwei Männern vergewaltigt

    Mädchen (13) zuhause von zwei Männern vergewaltigt

    Deutschland

    Das Mädchen hatte wohl einen der Männer über einen Messenger-Dienst kennengelernt. Als die Mutter des Mädchens plötzlich nach Hause kam, flohen die Männer. Gegen die mutmaßlichen Täter wurde noch am Sonnabend Haftantrag gestellt. Die Polizei nahm sie nach kurzer Fahndung am Wohnort des jüngeren Verdächtigen in Lübeck fest.
  • Kubicki: Chance für "Jamaika" klar über 50 Prozent

    Deutschland

    Beide wollen den Landesvorständen ihrer Parteien am kommenden Montag eine entsprechende Empfehlung machen. Schon am Dienstag sollen die Gespräche nach der zu erwartenden Zustimmung der Landesvorstände beginnen. Die noch amtierende Ministerpräsidentin hatte noch am Abend der Wahlniederlage ihre Parteiämter abgegeben. Die unterlegene SPD verständigte sich nach dem Rückzug ihrer Landesvorsitzenden Hannelore Kraft auf einen Nachfolger.