http://cdn1.stuttgarter-zeitung.de/media.media.76858ff8-d28e-4640-ae6a-ba1574ce9aca.normalized.jpeg

Deutschland

Auf Wunsch von Martin Schulz war Post, der im Wahlkampfteam des SPD-Kanzlerkandidaten eine wichtige Rolle spielen soll, mit einem ebenfalls als sicher geltenden Listenplatz abgesichert worden. Auch Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) machte Druck: Es gebe einige Gesetzesvorhaben, die mit der SPD besprochen werden sollten, er gehe daher "davon aus, dass der Koalitionsausschuss stattfindet und dass Herr Schulz auch daran teilnimmt".
  • Schweiz leitet Strafverfahren gegen Türken ein

    Schweiz leitet Strafverfahren gegen Türken ein

    Deutschland

    Sie habe einen konkreten Tatverdacht und deshalb ein Strafverfahren eröffnet. Außenminister Didier Burkhalter hatte am Vortag bei einem Besuch seines türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu die Bedeutung der freien Meinungsäußerung hervorgehoben.
  • Deutschland kann Terrorverdächtigen nach Tunesien abschieben

    Deutschland

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte am Sonntag im "ARD-Bericht aus Berlin " gesagt, er rechne mit einer baldigen Abschiebung. "Der Terrorist sitzt in Haft". Zwar hatte Tunesien den mutmaßlichen Terroristen via Interpol zur Fahndung ausgeschrieben. Dennoch lieferte die tunesische Regierung nicht die nötigen Unterlagen für eine Auslieferung.
  • Tourismus | Neue Eurowings-Strecken zum Winter

    Deutschland

    Vor allem die Waterfront mit ihren Bars und Restaurants hat für die Besucher eine hohe Anziehungskraft. Kapstadt ist für viele Besucher aus Deutschland der Ausgangspunkt für eine Reise durch Südafrika, eine der faszinierendsten Regionen der Erde.
  • Kriminalität: Wohnung in Berlin-Neukölln gestürmt

    Kriminalität: Wohnung in Berlin-Neukölln gestürmt

    Deutschland

    Am frühen Abend war bei der Polizei ein Notruf wegen Bedrohung eingegangen, twitterte die Behörde. Es hieß, ein Mann halte eine Bekannte in einer Wohnung fest und bedrohe sie mit einer Schusswaffe. Um kurz vor 1 Uhr nachts drangen Spezialkräfte der Polizei schließlich in die Wohnung ein und überwältigten den Tatverdächtigen. Die 62 Jahre alte Frau war unverletzt.
  • Allgäu Airport wird eine neue Basis von Ryanair

    Allgäu Airport wird eine neue Basis von Ryanair

    Deutschland

    Auf zweistellige Zuwachsraten kann der beschauliche Flughafen Memmingen vertrauen. Bestehende Strecken wie London, Dublin und Moskau sowie die neuen Verbindungen mit Warschau, Stockholm und Lviv eröffneten einem neuen Kundenkreis die attraktiven Ziele in der Region, in Bayern sowie im angrenzenden Alpenraum.
  • Sicherheitsbereich wurde zeitweise geräumt

    Sicherheitsbereich wurde zeitweise geräumt

    Deutschland

    Die Bundespolizei ließ den Sicherheitsbereich daraufhin um 7.30 Uhr räumen. Dem Flughafen zufolge waren rund 500 Reisende betroffen. Der Flugbetrieb wurde nicht eingestellt. 11 Abflüge wurden aus Terminal 1 ins Terminal 2 verlegt. Es kam zu Verspätungen bei Abflügen. Erst nach zweieinhalb Stunden konnte das betroffene Terminal wieder ohne Einschränkungen genutzt werden.
  • Gesetz zur Suche nach deutschem Atommüll-Endlager beschlossen

    Gesetz zur Suche nach deutschem Atommüll-Endlager beschlossen

    Deutschland

    Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann von den Grünen betonte, bei der Suche müssten die Interessen einzelner Bundesländer zugunsten des gesamtgesellschaftlichen Interesses zurückgestellt werden. "Damit fehlt im Gesetz eine Rechtsschutzmöglichkeit nach der ersten wichtigen Entscheidung". "Zusätzlich werden die Möglichkeiten gestärkt, das Verfahren von den Bürgerinnen und Bürgern gerichtlich überprüfen zu lassen".
  • Schüsse in Hannover verletzen 25-Jährigen tödlich

    Schüsse in Hannover verletzen 25-Jährigen tödlich

    Deutschland

    Im Laufe des Streites fielen nach Zeugenaussagen mehrere Schüsse. In Hannover hat sich ein Verdächtiger nach den tödlichen Schüssen auf einen 25-Jährigen gestellt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen Mordes. Die MK sucht nun insbesondere Zeugen, die Hinweise zu den Personen beider Fahrzeuge oder der Auseinandersetzung an der Weißekreuzstraße geben können.
  • Großeinsatz in Bamberg: Aufatmen nach Bombendrohung

    Großeinsatz in Bamberg: Aufatmen nach Bombendrohung

    Deutschland

    Trotzdem gehen Polizei und Staatstanwaltschaft nicht von einem islamistischen oder terroristischen Hintergrund aus: Bei dem Mann handelt es sich ersten Erkenntnissen zufolge um einen psychisch Kranken, der alleine gehandelt hat. Es sind derzeit zahlreiche Polizeieinsatzkräfte vor Ort und haben die Situation unter Kontrolle. Der Busverkehr war in diesem Bereich komplett eingestellt worden.
  • Germanwings-Pilot war laut Vater bei Absturz nicht depressiv

    Germanwings-Pilot war laut Vater bei Absturz nicht depressiv

    Deutschland

    Van Beveren kritisiert in seinem Gutachten mehrere Eckpunkte. Überhaupt sei das Bild, welches über seinen Sohn gezeichnet wurde, von Anfang an falsch und verzerrt gewesen, beklagen auch die Rechtsvertreter von Familie Lubitz. Ende 2014 seien Symptome aufgetreten, die Indizien für eine neuerliche psychische Erkrankung seien. Auch in Haltern am See in Deutschland gab es eine Trauerfeier.
  • Trauergottesdienst für Herner Mordopfer

    Trauergottesdienst für Herner Mordopfer

    Deutschland

    Die Ansprachen halten Superintendent Reiner Rimkus und der Pfarrer der Gemeinde Crange-Wanne, Michael Thoma. Der 19-Jährige hatte sich am vergangenen Donnerstag der Polizei gestellt, womit eine dreitätige Großfahndung beendet wurde. In Herne wird heute der beiden Mordopfer gedacht. Mit einem bewegenden Trauergottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche hat Herne am Mittwochnachmittag Abschied genommen von Jaden (9) und Christopher (22).
  • Rot-rote Träume - was die Wahl im Saarland bedeutet

    Rot-rote Träume - was die Wahl im Saarland bedeutet

    Deutschland

    Dann sind rund 800 000 Wahlberechtigte aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. Bislang versprach das Ergebnis an der Saar eher Langeweile. Sollte die CDU-geführte Landesregierung in Saarbrücken fallen, wäre das für die Union kein gutes Vorzeichen für die folgenden Urnengänge in diesem Jahr.
  • Taucher suchen Donau ab | Bisher keine Spur von vermisster Malina (20)

    Taucher suchen Donau ab | Bisher keine Spur von vermisster Malina (20)

    Deutschland

    Am Donnerstag setzten die Beamten auch ein Boot mit einem Leichenspürhund an Bord ein. "Die Taucher sind seit knapp einer Stunde im Einsatz und haben bisher nichts Relevantes gefunden", sagte ein Polizeisprecher. Der Vater der Vermissten, Joseph Zawadzki, hofft, dass die 20-Jährige von der Donau aus weiter Richtung Straße gegangen ist. Von Seiten der Familienangehörigen wurde ein entsprechender Facebook-Aufruf gestartet.
  • Schlag gegen Steuerhinterziehung: Beschuldigte festgenommen

    Deutschland

    Steuerfahnder haben in Trier ein Ehepaar wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung festgenommen. Bei einer groß angelegten Razzia hatten die Fahnder gestern sechs Geschäftsräume in Trier, Saarburg und Wittlich untersucht. Finanzminister Stephan Toscani lobte die ausgezeichnete Vorbereitung der saarländischen Steuerfahndung und die gute Zusammenarbeit mit den Luxemburger Polizeidienststellen.
  • Elf Nackte schlachten vor Auschwitz ein Schaf

    Elf Nackte schlachten vor Auschwitz ein Schaf

    Deutschland

    Dann schlachten sie ein Schaf, ziehen sich aus und ketten sich aneinander. Das Motiv für die Aktion ist derzeit noch unklar. Die Männer und Frauen im Alter zwischen 20 und 27 Jahren, darunter auch ein Deutscher, wurden zur Befragung in die örtliche Polizeidienststelle gebracht.
  • Auschwitz: Junge Menschen entblößen sich und schlachten Schaf

    Auschwitz: Junge Menschen entblößen sich und schlachten Schaf

    Deutschland

    Dann ketteten sie sich aneinander. Was das Motiv für die Aktion war, ist unklar. Wie das Museum des Lagers mitteilte, wurden alle Teilnehmer der Aktion festgenommen. "Ich weiß nichts über ihre Motive", sagte der Direktor des Museums. Die Staatsangehörigkeit der Festgenommenen wurde nicht bekannt. Der polnische Ober-Rabbiner Michael Schudrich erklärte, jede Vereinnahmung der Gedenkstätte für "politische Statements" sei abzulehnen .
  • Erdogan wirft Merkel vor, Terroristen zu unterstützen

    Erdogan wirft Merkel vor, Terroristen zu unterstützen

    Deutschland

    Und Erdogan formulierte die Fragen: "Warum verstecken Sie Terroristen in Ihrem Land?" Diese sei der Fall, "wenn Strafbarkeitsgrenzen überschritten sind, wenn ausländische Minister auf deutschem Boden den Wolfsgruß zeigen, oder unser Land mit respektlosen Nazivergleichen diskreditiert wird oder wenn der Versuch unternommen wird, uns zu kränken", stellte de Maizière klar.
  • Berlin: Eine Deutsche wohl bei Anschlag in London verletzt

    Berlin: Eine Deutsche wohl bei Anschlag in London verletzt

    Deutschland

    Die britische Nachrichtenagentur PA zitierte einen namentlich nicht genannten Zeugen mit den Worten: "Der Mann aus London hat hier gelebt". Aktuell habe er jedoch nicht im Fokus der Behörden gestanden, sagte Premierministerin May. Der Angreifer sei Aufrufen gefolgt, Bewohner von Staaten der internationalen Koalition anzugreifen. Der für Anti-Terrormaßnahmen zuständige Scotland-Yard-Vizechef Mark Rowley sagte, die Ermittler glaubten, die Identität des Attentäters zu kennen.
  • Anschlag in London: Polizei gibt Namen des Attentäters bekannt

    Anschlag in London: Polizei gibt Namen des Attentäters bekannt

    Deutschland

    Die Polizei glaubt, dass Masood alleine handelte. Die Toten hätten unterschiedliche Nationalitäten. Am Mittwochabend hatte die Polizei von insgesamt fünf Toten gesprochen. Zudem gehen die Behörden bislang davon aus, dass er alleine handelte und möglicherweise nicht direkt mit den Terroristen des IS in Kontakt stand, sondern nur von deren Aufrufen inspiriert war.
  • Umfrage: Merkel holt gegen Schulz auf

    Umfrage: Merkel holt gegen Schulz auf

    Deutschland

    Darauf hätten sich Schulz und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem Telefonat verständigt. Der kräftige Aufschwung der SPD in der Wählergunst kurz nach der Entscheidung für Martin Schulz als deren Kanzlerkandidaten ist offenbar schon wieder zu Ende.
  • USA blockieren G20-Bekenntnis zu Freihandel und Klimaschutz

    USA blockieren G20-Bekenntnis zu Freihandel und Klimaschutz

    Deutschland

    Die Welt sei ja nicht so, dass die USA keine Verantwortung mehr hätten. Themen wie Prinzipien für robustere Volkswirtschaften oder Investitionspartnerschaften für Afrika gerieten in den Hintergrund. Mit Zusammenarbeit und der richtigen Politik könne ein nachhaltiges und ausgewogenes Wachstum erreicht werden. Manchmal müsse man sich auf solchen Tagungen darauf beschränken, "dass man keinen Partner überfordert".
  • Stromausfall am Dienstag Über 2000 Haushalte betroffen - Grund für Auto-Crash?

    Deutschland

    Während des Stromausfalles kam es zu einem Unfall in Hamburg-Hohenfelde. Zwei Autos waren frontal ineinander gerauscht. Ein Taxi-Fahrzeug überschlug sich dabei und blieb auf dem Dach liegen. Ob die Ampel an der Kreuzung infolge der Störung nicht funktionierte, war laut einem Polizeisprecher am Mittwochmorgen zunächst unklar. Beide Fahrer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus.
  • Kiefer-Operation nach Schlägen und Tritten | Kinder streiten sich - Vater

    Deutschland

    Es soll ersten Ermittlungen der Polizei zufolge am Dienstagabend auch zu Handgreiflichkeiten zwischen den Kindern gekommen sein. Nachdem das Mädchen ihren Vater gerufen habe, sollen sich der Mann und der Junge gegenseitig attackiert haben. ► Der 31-Jährige ging zunächst zu seiner Wohnung und alarmierte von dort die Polizei, um ebenfalls Strafanzeige zu erstatten. Er erlitt Verletzungen an der Hand, die ambulant behandelt worden.
  • Studentin aus Regensburg vermisst: 20-Jährige nach Party verschwunden: Wo ist

    Studentin aus Regensburg vermisst: 20-Jährige nach Party verschwunden: Wo ist

    Deutschland

    Möglicherweise ist der Akku leer. Ihre Eltern erstatteten Montagnachmittag die Vermisstenanzeige. Ihre Familienangehörigen starteten einen Facebook-Aufruf, der mittlerweile mehr als 13.500 Mal geteilt wurde. Erste polizeiliche Maßnahmen, wie das intensive Durchkämmen der Parkanlage und des Donaubereiches mit Hilfe von Suchhunden und einem Polizeihubschrauber blieben erfolglos.
  • 20-jährige Malina Klaar wird vermisst

    20-jährige Malina Klaar wird vermisst

    Deutschland

    Die Polizei sucht in Regensburg fieberhaft nach der Studentin. Etwa eine Stunde nach dem Aufbruch habe sie mit ihrer Mitbewohnerin telefonisch Kontakt gehabt und angegeben, in der Nähe des Stadtparkes zu sein, so die Polizei. Es sei "sehr untypisch für sie", dass sie sich bei niemandem gemeldet habe. Sie kenne sich nicht gut aus in Regensburg. Beschreibung: 167 cm groß, schlank.
  • Studentin aus Regensburg vermisst: 20-Jährige nach Party verschwunden: Wo ist

    Studentin aus Regensburg vermisst: 20-Jährige nach Party verschwunden: Wo ist

    Deutschland

    Laut Polizeimeldung war sie bis zirka 5 Uhr morgens auf einer Feier im Bereich Galgenbergstraße. Weiter heißt es dort: "Den letzten Anruf, bevor ihr Akku versagte, machte sie aus Prüfening, sie kennt sich nicht gut aus in Regensburg". Auf dem Heimweg hatte sie noch eine Freundin angerufen, doch am Stadtpark verliert sich ihre Spur. Erste polizeiliche Maßnahmen, wie das intensive Durchkämmen der Parkanlage und des Donaubereiches mit Hilfe von Suchhunden und einem Polizeihubschrauber blieben ...
  • Toter in Meckenheim: Mann auf offener Straße gestorben

    Toter in Meckenheim: Mann auf offener Straße gestorben

    Deutschland

    Bonn (ots ) - Die Ermittlungen der Mordkommission haben zur vorläufigen Festnahme eines 18-jährigen Tatverdächtigen aus Meckenheim geführt. In der Nacht zu Samstag fand ein Zeuge gegen 3 Uhr einen schwer verletzten Mann (46) im Kreuzungsbereich eines ruhigen Wohngebietes nahe der Carl-Goerdeler-Straße.
  • Suche in Regensburg: Nach einer Party verschwunden: Wo ist Malina Klaar?

    Suche in Regensburg: Nach einer Party verschwunden: Wo ist Malina Klaar?

    Deutschland

    Demnach wurde die junge Frau in der Nacht zum Sonntag noch in einem Lokal gesehen. Kurz vor 6 Uhr hatte sie noch telefonisch Kontakt zu ihrer Mitbewohnerin. Das Handy von Malina ist ausgeschaltet. Auf Facebook beteiligen sich viele Menschen auf der Suche nach der Vermissten . Mehr als 9000 Mal ist (Stand Montagabend) ein Post in dem sozialen Netzwerk geteilt worden.
  • Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtigem

    Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtigem

    Deutschland

    Der dringend Tatverdächtige soll die Künstlerin als letzte gesehen haben. Am Tag des Geschehens soll der vermeintliche Belgier zwischenzeitlich eine Schiebermütze getragen haben und generell sehr gutes Englisch sprechen. Opfer eines Tötungsdelikts wurde. Feuerwehrleute hatten die zahlreichen Schnitt- und Stichverletzungen sofort gesehen. Er flüchtete über dahinterliegende Hausflure auf die Manteuffelstraße.
  • Leben von verstorbenem Außenminister Westerwelle soll verfilmt werden

    Leben von verstorbenem Außenminister Westerwelle soll verfilmt werden

    Deutschland

    Der ehemalige Außenminister war einer der bekanntesten deutschen Politiker. "Gerade weil das Buch stets das Ziel verfolgte, mehr als ein normales Politiker-Buch zu sein, weil es vielmehr ein Buch über die Liebe, die Zuversicht und den Lebenswillen eines Menschen im Angesicht seines drohenden Todes ist, freue ich mich sehr über den Mut der UFA sich dieses so komplexen Themas anzunehmen." Die Produktionsfirma UFA Fiction habe sich die Filmrechte an dem Buch " Zwischen zwei Leben " gesichert, ...
  • Bandidos und Hells Angels vereint auf Jadens Begräbnis

    Bandidos und Hells Angels vereint auf Jadens Begräbnis

    Deutschland

    Auch zahlreiche Mitglieder der Rockergruppen Bandidos und Hells Angels nehmen an der Zeremonie teil. "Ein junges Leben ist ein für alle Mal brutal ausgelöscht worden", sagte der evangelische Pfarrer Michael Thoma in einer Ansprache. Den beiden Mordopfern zu Ehren hatte am Mittwoch ein Trauergottesdienst in Herne stattgefunden - auch hier waren Hunderte Menschen zum Gedenken erschienen.