http://zak.de/bild/artikel/649520/0/Rente.jpg

Deutschland

Zugleich bekräftigte sie die Pläne ihrer Partei zum Abbau des Solidaritätszuschlages. Die Rentenentwicklung ist wegen der Rekordbeschäftigung momentan besser als prognostiziert. Das milliardenschwere Rentenversprechen der SPD erhöht den Druck auf die Union. Der Rentenversicherungsbeitrag von 18,7 Prozent müsse nicht angehoben werden.
  • Urteil im Prozess um angezündeten Obdachlosen erwartet

    Urteil im Prozess um angezündeten Obdachlosen erwartet

    Deutschland

    Sie hatten im vergangenen November einen 29 Jahre alten Mann nach einem Streit mit Tritten gegen den Kopf und in den Bauch so schwer verletzt, dass er wenig später starb . Beide Angeklagte müssen für jeweils sieben Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Im Fall der Frau bat die Verteidigerin um eine "schuld- und tatangemessene Strafe".
  • Grüne scheitern mit Klage zur

    Grüne scheitern mit Klage zur "Ehe für alle"

    Deutschland

    Die "Ehe für alle "ist in der Großen Koalition umstritten". Der Rechtsausschuss des Bundestags weigert sich seit 2013, über entsprechende Gesetzentwürfe von Grünen, Linken und Bundesrat zu entscheiden. Es sei aber dem Parlament grundsätzlich selbst vorbehalten, "die Prioritäten bei der Bearbeitung" seiner Angelegenheit selbst zu bestimmen. "Das Jammern über Minderheitenrechte ist ohne verfassungsrechtliche Grundlage", sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Michael ...
  • Mann nach Sex mit 13-jähriger Russlanddeutscher vor Gericht

    Mann nach Sex mit 13-jähriger Russlanddeutscher vor Gericht

    Deutschland

    Ismet S. soll Ende Oktober 2015 mit Lisa Geschlechtsverkehr gehabt und davon ein Video angefertigt haben, obwohl er wusste, dass sie minderjährig war. Hunderte Russlanddeutsche demonstrierten , die rechte Szene nutzte die Gelegenheit, um gegen Flüchtlinge zu hetzen. Die Ermittler fanden heraus, dass sich das Mädchen wegen schulischer Probleme nicht nach Hause getraut und Unterschlupf bei einem Bekannten gesucht hatte.
  • Eintracht Frankfurts Torhüter Lindner wechselt nach Zürich

    Eintracht Frankfurts Torhüter Lindner wechselt nach Zürich

    Deutschland

    In zwei Jahren bei der Eintracht kam er nur zu drei Pflichtspiel-Einsätzen. Lindner entstammt dem Nachwuchs von Austria Wien und wurde mit den Violetten auch 2013 österreichischer Meister. Der 27-Jährige war bis Ende Februar Stammgoalie, dann musste er aber seinen Platz zwischen den Pfosten für Joel Mall räumen. Lindners Vertrag in Frankfurt ist ausgelaufen - er wechselt demnach ablösefrei.
  • Ein Toter, zwei Schwerverletzte bei Unfall

    Deutschland

    Zwei weitere Personen erlitten teils lebensbedrohliche Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war zu diesem Zeitpunkt eine 24-Jährige aus Tann mit ihrem Hyundai auf der Kreisstraße Richtung Ulbering unterwegs. Laut erster Zeugenaussagen könnten evtl. gesundheitliche Schwierigkeiten der Seniorin zum Unfall geführt haben. Dies hatte dramatische Folgen. Die Unfallverursacherin ist lebensgefährlich verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht.
  • Aufatmen nach Brandanschlägen: Nur noch wenige Einschränkungen bei der Bahn

    Aufatmen nach Brandanschlägen: Nur noch wenige Einschränkungen bei der Bahn

    Deutschland

    In Hamburg und Schleswig-Holstein fallen noch die Regionalzüge der Linie RE80 zwischen dem Hamburger Hauptbahnhof und Lübeck aus, wie die Bahn am frühen Dienstagmorgen mitteilte. In Berlin kommt es auf einigen S-Bahn-Linien weiter zu Einschränkungen. Vielerorts kam es zu Verspätungen und Zugausfällen. Unbekannte Täter hatten drei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg Brandanschläge auf Bahnstrecken in ganz Deutschland verübt.
  • "Kurz zum Bäcker" Radler landet mit Falschparker-Protest Hit im Netz

    Deutschland

    Da habe er einen Stift genommen und einen gängigen Witz unter Radfahrern einfach mal in die Tat umgesetzt. Derartige Entschuldigungen bezeichnet Geffe bei Twitter als "Absurdität". Er selbst habe als Radfahrer "oft Gefahr durch Falschparker erlebt". Bei Beschwerden heiße es bei Polizei oder Ordnungsamt oft, dass man ja mit dem Rad noch vorbeikomme.
  • Polizei fahndet nach Känguru

    Polizei fahndet nach Känguru

    Deutschland

    Die Polizei fahndet jetzt nach dem Tier. Die Beamten machten sich auf den Weg zur Besitzerin der Vorgartens in der Nachbarstadt von Braunau um sicherzugehen, dass es sich nicht um eine Falschmeldung handelte. Am Ende in einen Wald, bis es überhaupt verschwunden war. "Der Versuch es einzufangen, war zum Scheitern verurteilt", gibt die Polizei auf Facebook zerknirscht zu.
  • RB Leipzig wartet auf UEFA-Entscheidung

    RB Leipzig wartet auf UEFA-Entscheidung

    Deutschland

    Die Mozartstädter werden zuerst auswärts antreten. Beim maltesischen Titelträger würde Salzburg sogar auf einen Österreich-Legionär treffen. Verteidiger Martin Kreuzriegler war erst vergangene Woche vom FAC, mit dem er in der Erste Liga den Klassenerhalt geschafft hatte, ablösefrei zu den Hibernians gewechselt.
  • Junger Flüchtling nach Bad im Rhein vermisst: Nichtschwimmer

    Junger Flüchtling nach Bad im Rhein vermisst: Nichtschwimmer

    Deutschland

    Sein 15 Jahre alter Freund war demnach Augenzeuge, jedoch nicht im Wasser. Der Junge wurde seelsorgerisch betreut. Feuerwehr und Polizei suchen seitdem mit Hubschraubern und Booten nach dem Teenager. Taucher der Feuerwehr suchten noch am Abend nach dem Mann. Nach drei Stunden wurde die Suche erfolglos abgebrochen. Nun übernimmt die Polizei den Fall.
  • Betrunkener Asylbewerber am Hauptbahnhof | Mann (31) hantiert mit diesem

    Deutschland

    Dem DB-Sicherheitspersonal gegenüber verhielt sich der in Garching lebende Asylbewerber äußerst aggressiv. Eine Streife der Bundespolizei wurde hinzugerufen. Dieser wurde dem Senegalesen abgenommen und sichergestellt. Der Maschinen-Gurt-Mann hatte 2,29 Promille intus. Gegen ihn läuft eine Anzeige wegen Belästigung der Allgemeinheit.
  • Unbekannte zerstören Darstellungen jüdischer Sportler in Frankfurt

    Unbekannte zerstören Darstellungen jüdischer Sportler in Frankfurt

    Deutschland

    Frankfurt/Main - Vergangenen Donnerstag erst eröffnete die jüdische Ausstellung, und schon fehlen zwei der mannshohen Plexiglasfiguren . Wie das Frankfurter Polizeipräsidium und das Jüdische Museum, das die Ausstellung in Frankfurt betreut, bestätigten, wurden zwei der insgesamt 17 beinahe lebensgroßen Plastikfiguren, die jüdische Sportler aus Deutschland darstellen, etwa auf Knöchelhöhe abgebrochen und weggeschafft.
  • Prognose zur Wahl in Frankreich: Macrons Bündnis erreicht absolute Mehrheit

    Prognose zur Wahl in Frankreich: Macrons Bündnis erreicht absolute Mehrheit

    Deutschland

    In der entscheidenden Abstimmungsrunde sicherte sich die Partei von Präsident Macron eine komfortable Machtbasis für seine Reformen, mit denen er Frankreich international wieder konkurrenzfähig machen will. Laut den Meinungsforschungsinstituten Kantar Public-Onepoint, Ipsos und Elabe kommen die konservativen Republikaner und ihre Verbündeten auf 125 bis 133 Sitze.
  • Mutmaßliche Mordserie im Seniorenheim: Anklage erhoben

    Mutmaßliche Mordserie im Seniorenheim: Anklage erhoben

    Deutschland

    Frankenthal - Eine 26 Jahre alte Frau und zwei Männer im Alter von 24 und 48 Jahren werden nach Angaben der Staatsanwaltschaft Frankenthal vom Montag verdächtigt, im Dezember 2015 in dem Heim in Lambrecht eine 85-Jährige mit einem Kissen erstickt zu haben.
  • Illegales Autorennen mit einem Toten: Drei Männer festgenommen

    Illegales Autorennen mit einem Toten: Drei Männer festgenommen

    Deutschland

    Nach dem illegalen Autorennen mit einem Toten in Mönchengladbach vom Samstag hat die Polizei den zweiten mutmaßlichen Raser ermittelt. Der 28-Jährige war bereits nach dem Unfall in der Nacht zu Samstag zur Vernehmung festgenommen worden, danach aber zeitweise auf freien Fuß gewesen.
  • Bosch investiert eine Milliarde Euro in Halbleiterwerk

    Bosch investiert eine Milliarde Euro in Halbleiterwerk

    Deutschland

    Durch die neue Fabrik sollen Bosch-Angaben zufolge bis zu 700 Arbeitsplätze neu entstehen. Der Bau soll bis Ende 2019 fertig sein und die Produktion der Halbleiter 2021 beginnen. Ein Halbleiterwerk betreibt Bosch bereits - in Reutlingen in Baden-Württemberg. "Uns ist ein Riesencoup gelungen", sagte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich nach dem Sieg in einem internationalen Standortwettbewerb.
  • Schweizer NHL-Cracks im Visier der Las Vegas Knights

    Schweizer NHL-Cracks im Visier der Las Vegas Knights

    Deutschland

    NHL-Franchise aufnehmen, Andrighetto beim Expansion Draft nicht ziehen können. In Nordamerika halten trotz Wechsel im Februar nach Berlin und Vertragsverlängerung bei den Eisbären weiter die Detroit Red Wings die Rechte an Aubry. Der 45 Jahre alte Sturm-Haudegen Jaromir Jagr (Florida) ist ebenso im Rennen wie Pittsburghs ins zweite Glied abgerutschter Meister-Goalie Marc-André Fleury.
  • Kondolenzbuch für Helmut Kohl im Brandenburger Landtag

    Kondolenzbuch für Helmut Kohl im Brandenburger Landtag

    Deutschland

    Brandenburg habe Kohl viel zu verdanken, betonte CDU-Fraktionschef Ingo Senftleben. Der Kanzler der Deutschen Einheit war am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) werde sich nach seiner Rückkehr von einer Dienstreise nach Montreal in das Buch eintragen, hieß es.
  • Lkw rast auf A42 in Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

    Deutschland

    Es bildete sich ein kurzer Rückstau. Gegen 13 Uhr fuhr ein Sattelzug aus bisher ungeklärter Ursache in das Stauende zwischen der Ausfahrt Weyarn und Holzkirchen. Wie ein Sprecher der zuständigen Autobahnpolizei Düsseldorf mitteilte, wurde der Fahrer des hinteren Lastwagens eingeklemmt. Der VW wurde durch die Wucht des Aufpralles auf den Ford eines 56jahrigen Heilbronners aufgeschoben.
  • Juncker will europäischen Staatsakt für Kohl

    Juncker will europäischen Staatsakt für Kohl

    Deutschland

    Schon zu Lebzeiten sei Helmut Kohl mit der Ehrenbürgerschaft Europas ausgezeichnet worden, um seine außerordentlichen Verdienste zu würdigen. Dieser ist nach Angaben der "Bild am Sonntag" in Straßburg vorgesehen. Der Weltmeister startet am kommenden Montag im WM-Spielort für 2018 gegen Australien in das Turnier. "Wir wollen unsere Trauer zeigen und Abschied nehmen", sagte der Bundesgeschäftsführer der Jungen Union, Conrad Clemens.
  • Meineidverdacht: Frauke Petry soll ihre Immunität verlieren

    Meineidverdacht: Frauke Petry soll ihre Immunität verlieren

    Deutschland

    Der zuständige Immunitätsausschuss des Landtags werde noch in dieser Woche über das weitere Vorgehen beraten. Nur wenig später folgte der nächste Dolchstoß: Ausgerechnet in ihrem Heimatland Sachsen versuchen parteiinterne Gegner, die Direktkandidatur Petrys für den Bundestag zu verhindern.
  • Aufhebung der Immunität Frauke Petrys beantragt

    Aufhebung der Immunität Frauke Petrys beantragt

    Deutschland

    Dem Sprecher des Landtages zufolge wurde bereits Ende vergangener Woche die Aufhebung von Petrys Immunität beantragt. Hintergrund sind widersprüchliche Aussagen von ihr und dem AfD-Schatzmeister Carsten Hütter vor dem Wahlprüfungsausschuss des Landtages im Zusammenhang mit der Aufstellung der Kandidatenliste zur Landtagswahl 2014.
  • Illegales Autorennen: Zweiter Raser ist gefasst

    Illegales Autorennen: Zweiter Raser ist gefasst

    Deutschland

    STRAFVERSCHÄRFUNG GEPLANT Während die Justiz das Strafmaß konkreter Tötungsfälle wie derjenigen von Köln, Berlin und womöglich demnächst auch Mönchengladbach prüft, stellte die Politik schon die Weichen für eine generelle Strafverschärfung bei illegalen Autorennen - auch für solche ohne Verletzte oder Getötete.
  • Macron mit absoluter Mehrheit in der Nationalversammlung

    Macron mit absoluter Mehrheit in der Nationalversammlung

    Deutschland

    Nach ersten Hochrechnungen verschiedener Institute kamen Macrons Mitte-Partei und ihre Verbündeten im zweiten Wahlgang auf 355 bis 425 der 577 Sitze. Um wirklich in die Tiefe zu wirken und Dauerproteste zu vermeiden, wird Macron die Beunruhigten einbinden müssen. Mit der komfortablen Mehrheit für Macrons Lager haben die französischen Wählerinnen und Wähler dem 39-jährigen Präsidenten freie Hand für die Durchsetzung seiner Reformagenda gegeben.
  • Bosch baut für eine Milliarde Euro Halbleiterwerk in Dresden

    Bosch baut für eine Milliarde Euro Halbleiterwerk in Dresden

    Deutschland

    Bis zu 700 Arbeitsplätze sollen demnach entstehen. Laut Bosch handelt es sich um die größte Einzelinvestition in der 130-jährigen Unternehmensgeschichte. Sachsen baue damit seine Stellung als "der wichtigste europäische Standort für die Produktion modernster Mikroelektronik und Halbleitertechnologie" aus, wie er dem MDR gegenüber sagte .
  • CL-Quali: Salzburg gegen Meister aus Malta oder Estland

    CL-Quali: Salzburg gegen Meister aus Malta oder Estland

    Deutschland

    Die möglichen Gegner des FC Red Bull Salzburg in der zweiten Qualifikations-Runde zur UEFA Champions League stehen fest. Für die Salzburger startet die CL-Ausscheidung am 11. Es war der erste Titel des Vereins, der erst im Jahr 2002 gegründet wurde. Die Vorarlberger bekommen es in der ersten Runde der Europa League mit dem georgischen Vizemeister Tschichura Satschchere zu tun.
  • Altach reist in EL-Quali nach Georgien

    Altach reist in EL-Quali nach Georgien

    Deutschland

    Neben zwölf Teams, die wie Salzburg in der zweiten Qualirunde einsteigen, kommen auch fünf Sieger der ersten Runde hinzu. Für die Austria beginnt das Europa-League-Abenteuer erst in der dritten Quali-Runde am 27. Juli. Dies ergab die Auslosung am Montag im UEFA-Hauptquartier in Nyon. Sollte Altach die Auftakt-Hürde Chikhura Sachkhere überstehen, würden es die Vorarlberger in Runde 2 mit dem weißrussischen Pokalsieger FC Dinamo Brest zu tun bekommen und zuerst zu Hause antreten.
  • Brandanschläge auf Bahnanlagen vermutlich politisch motiviert

    Brandanschläge auf Bahnanlagen vermutlich politisch motiviert

    Deutschland

    Züge fielen aus, Reisende mussten mit Verspätungen zurechtkommen. Das Schreiben sei bei der Berliner Polizei bekannt und werde jetzt geprüft, sagte ein Sprecher am Montag. Nach Einschätzung des Operativen Abwehrzentrums ( OAZ ) der sächsischen Polizei haben die Vorfälle möglicherweise einen Bezug zum G20-Gipfel. Im Raum Leipzig wurden nach Angaben der Bundespolizei seit 2.40 Uhr am Montag Brandanschläge auf Kabelschächte und elektronische Stellwerke verübt.
  • ISIS bekennt sich zu Anschlag in Jerusalem

    ISIS bekennt sich zu Anschlag in Jerusalem

    Deutschland

    Die im Gazastreifen regierende islamistische Palästinenserorganisation Hamas wies die Inanspruchnahme des Anschlags durch den IS zurück und erklärte, bei den Tätern handele es sich um zwei palästinensische Mitglieder der verbündeten Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP) sowie ein Hamas-Mitglied.
  • Wegen G20-Gipfel? 13 Brandanschläge auf Bahnanlagen

    Wegen G20-Gipfel? 13 Brandanschläge auf Bahnanlagen

    Deutschland

    Der für politisch motivierte Taten zuständige Staatsschutz der jeweiligen Kriminalpolizei hat in den einzelnen Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Aus Sicherheitskreisen hieß es, das mutmaßliche Bekennerschreiben passe ins "Raster". Eine Sprecherin der Polizei Bremen bestätigte, dass es im Güterverkehrszentrum (GVZ) Bremen zu einem Vorfall gekommen ist. Am Berliner S-Bahnhof Treptower Park wurde vermutlich ein Feuer in einem Kabelschacht gelegt.
  • Rollerfahrer gerät in Köln unter Stadtbahn

    Rollerfahrer gerät in Köln unter Stadtbahn

    Deutschland

    Rund um die Unfallstelle kommt es zu erheblichen Staus, vor allem auf der Luxemburger Straße. Die Luxemburger Straße ist in Richtung Innenstadt derzeit ab Lohrbergstraße gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet. Es besteht Lebensgefahr! Der KVB-Fahrer erlitt einen Schock. Die KVB bittet Fahrgäste der Linie 18, die angeforderten Ersatzbusse der Linie 118 zu nutzen.
  • OP-Hochburgen operieren Rücken 13-mal häufiger

    OP-Hochburgen operieren Rücken 13-mal häufiger

    Deutschland

    Sie seien auch nicht darauf zurückzuführen, dass die Menschen in bestimmten Gegenden häufiger Rückenprobleme haben. Operative Eingriffe aufgrund von Rückenbeschwerden nehmen stark zu. Während in Heidelberg 58 von 100.000 Menschen wegen Rückenschmerzen stationär behandelt werden, sind es in Osterrode am Harz 919 Personen. Bei dieser Diagnose sind Klinikaufenthalte jedoch häufig vermeidbar.
  • Gesundheit: Studie: OPs wegen Rückenschmerzen im Südwesten seltener

    Gesundheit: Studie: OPs wegen Rückenschmerzen im Südwesten seltener

    Deutschland

    Ob jemand auf dem OP-Tisch oder bei der Physiotherapie landet, hängt dabei entscheidend vom Wohnort ab. Auch die Zahl der Rücken-OPs ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Laut den Experten der Bertelsmann-Stiftung wäre ein Klinikaufenthalt häufig vermeidbar. Die Mehrzahl dieser Patienten erhält im Krankenhaus keine spezifische Schmerztherapie oder operative Eingriffe, sondern überwiegend lediglich diagnostische Leistungen , beispielsweise ein MRT.
  • Deutsche Bahn: Bundesweite Störungen im Bahnverkehr durch Brandanschläge

    Deutsche Bahn: Bundesweite Störungen im Bahnverkehr durch Brandanschläge

    Deutschland

    Bahnmitarbeiter berichten, es habe Brandanschläge auf Signalanlagen gegeben. Köln. An den Bahnstrecken zwischen Köln und Düsseldorf Hauptbahnhof sowie zwischen Bochum und Dortmund haben Vandalen in der Nacht zu Montag Kabel beschädigt. Betroffen sind nach Angaben der Deutschen Bahn sowohl der Fern- als auch der Regional- und S-Bahn-Verkehr. Wegen defekter Signalanlagen seien Streckenteile nicht befahrbar.
  • Junger Elefantenbulle musste eingeschläfert werden

    Junger Elefantenbulle musste eingeschläfert werden

    Deutschland

    Daraufhin hatte der Zoo das Elefantenhaus geschlossen und Mutter und Kind von der Herde getrennt, um ihnen etwas Ruhe zu gönnen. "Loangdaw" funktionierte als Tante hervorragend, erklärt der Kölner Zoo. Warum sich der Zustand am Wochenende so stark verschlechterte, sollen Untersuchungen am Montag klären . Zoodirektor und Elefantenkurator Prof. "Ich möchte allen für Ihren enormen Einsatz ausdrücklich danken!" Pagel, der auch nachts bei den Tieren und den Pflegern vorbeischaute, ergänzt: ...
  • Die Faktenlage Terror in London: Was wir wissen und was nicht

    Die Faktenlage Terror in London: Was wir wissen und was nicht

    Deutschland

    Die Polizei sei gut für den Anti-Terror-Kampf gerüstet. Uhr: Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von London sind zwölf Menschen festgenommen worden. Sieben Menschen wurden getötet, über 40 weitere verletzt. Der Attentäter war auch damals erschossen worden. Bis Sonntagmorgen hat sich noch keine Terrorgruppe zu dem Anschlag bekannt.
  • Fußball: Liefering-Coach Letsch zu deutschem Zweitligisten Aue

    Fußball: Liefering-Coach Letsch zu deutschem Zweitligisten Aue

    Deutschland

    Ende 2015 war Letsch für zwei Spiele auch Interimstrainer bei Österreichs Meister Salzburg . Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll Thomas Letsch Nachfolger des zum Bundesligisten Schalke 04 abgewanderten Domenico Tedesco werden". Zuletzt war Letsch zwei Jahre Cheftrainer in Liefering. Für den erfolgreichen Fußballlehrer, der Talente wie Xaver Schlager, Hannes Wolf, Mergim Berisha, Hee-Chan Hwang oder Dayot Upamecano formte, hatte es immer wieder Angebote für Cheftrainerposten gegeben.