• Nach Unwetter: Bahnverkehr in Teilen Deutschlands gestört

    Deutschland

    Ihre Artikelempfehlung des Artikels "Mindestens ein Toter bei großem Sturm im Norden" wurde versendet! Was bedeuten die Wetterwarnstärken des Deutschen Wetterdienstes wie "markantes Wetter" oder Unwetter? Der DWD-Tornado-Beauftragte Andreas Friedrich sagte, es habe sich allerdings um einen schwachen und nur kurzlebigen Tornado von wenigen Minuten gehandelt.
  • Friedensmarsch von Muslimen in Berlin - Rund 100 Teilnehmer

    Friedensmarsch von Muslimen in Berlin - Rund 100 Teilnehmer

    Deutschland

    Sie demonstrierten am Freitagabend im Zentrum der Hauptstadt gegen islamistischen Terror und für den Frieden. Der Berliner Polizei zufolge waren 1500 Menschen angemeldet. Die Teilnehmerzahl in Berlin kommentierte Ludin mit den Worten, sie sehe dies als Anfang einer privaten Basisinitiative, die erst nach und nach weitere Kreise ziehe.
  • Demonstrationen: Hunderte protestieren gegen israelfeindliche Demonstration

    Demonstrationen: Hunderte protestieren gegen israelfeindliche Demonstration

    Deutschland

    Auf Transparenten war zu lesen: "Kein Platz für Judenhass" oder "Gegen jeden Antisemitismus". In der Nähe möchte auch die Al-Kud-Demo über den Ku'Damm laufen, sie starten am Adenauerplatz. Polizeisprecher Thomas Neuendorf sagte bezüglich der Al-Quds-Demo der B.Z: "Es sind 2000 Personen angemeldet, wir erwarten einen störungsfreien Verlauf.
  • Vorratsdatenspeicherung ist nicht mit EU-Recht vereinbar

    Vorratsdatenspeicherung ist nicht mit EU-Recht vereinbar

    Deutschland

    Juli dieses Jahres ab. Unklar ist nur, wer nun am Zug ist und die Maßnahme endgültig aus dem Verkehr ziehen soll. Ermittlungsbehörden könnten damit bei Verfahren zu schweren Straftaten auf Abruf feststellen, wer wann wen angerufen hat und wer sich wann und mit welcher IP-Adresse ins Internet eingewählt hat.
  • Razzia in rechtsextremer Szene Thüringens und Niedersachsens

    Razzia in rechtsextremer Szene Thüringens und Niedersachsens

    Deutschland

    Dabei sind unter anderem mehrere Kurz- und Langwaffen gefunden worden. Darüber hinaus vollstreckten die Beamten einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Erfurt gegen einen Beschuldigten. Darüber hinaus seien rechtes Propagandamaterial, geringe Mengen Rauschgift sowie diverse Handys und Computer sichergestellt worden. Das teilte das Landeskriminalamt in Erfurt mit.
  • Vier Jahre Haft wegen Selbstjustiz im

    Vier Jahre Haft wegen Selbstjustiz im "Pizzagate"-Fall"

    Deutschland

    Dezember gestürmt und mit einem Gewehr um sich geschossen . Verletzt wurde niemand. Richterin Ketanji Brown Jackson folgte der Argumentation der Staatsanwaltschaft, dass von dem Urteil ein klares Signal gegen Selbstjustiz ausgehen müsse. Zudem twitterte er, in neu aufgetauchten E-Mails Clintons gebe es Hinweise auf Geldwäsche und Sex mit Kindern. Flynn ist ein pensionierter Drei-Sterne-General und ein früherer Chef des Militärgeheimdienstes DIA.
  • Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft: Drei Festnahmen

    Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft: Drei Festnahmen

    Deutschland

    Die Polizei hatte die drei Männer in der Nähe der Unterkunft festgenommen. Bislang gebe es keine Hinweise für eine fremdenfeindliche Tat, hieß es. Die Bewohner schliefen im ersten und zweiten Stock des ehemaligen Hotels und wurden durch einen Brandmelder aufgeweckt.
  • Motorradfahrer stirbt bei Sturz auf Autobahn

    Motorradfahrer stirbt bei Sturz auf Autobahn

    Deutschland

    Motorradfahrer ist auf der Autobahn 73 nahe Nürnberg gestürzt und tödlich verletzt worden. Eine Ersthelferin erlitt einen Schock und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Ein Sachverständiger soll nun die Unfallursache untersuchen. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Feucht unter der Telefonnummer 09128 9197-114 in Verbindung zu setzen.
  • Drei weitere Deutsche in der Türkei in Haft

    Drei weitere Deutsche in der Türkei in Haft

    Deutschland

    Während der türkischer Justizminister heute in Deutschland für Präsidialsystem in der Türkei wirbt, sorgt die Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel in der Bundesregierung für scharfe Töne. Der deutsch-türkische "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel sitzt seit 27. Februar in Untersuchungshaft". Ein Antrag auf Haftbesuch von deutscher Seite sei abgelehnt worden.
  • Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Kreis Minden-Lübbecke

    Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Kreis Minden-Lübbecke

    Deutschland

    Im Bergland sind einzelne heftige Gewitter zu erwarten. Es können durch Hagel Schäden an der Vegetation entstehen, ab etwa 1,5 cm Durchmesser sind auch leichte Schäden an Fahrzeugen nicht ausgeschlossen. Es habe sich allerdings um einen schwachen und nur kurzlebigen Tornado gehandelt, der zudem nur kurz "Bodenkontakt" hatte - daher seien die Auswirkungen wohl nur gering.
  • Weiter erhebliche Beeinträchtigungen im Bahnverkehr durch Unwetterschäden

    Weiter erhebliche Beeinträchtigungen im Bahnverkehr durch Unwetterschäden

    Deutschland

    Die Züge werden über Halle umgeleitet. Die Strecke Hannover-Hamburg ist weiter für Aufräumarbeiten gesperrt, wie eine Sprecherin der Bahn am Morgen erklärte. Am Donnerstag und in der Nacht zum Freitag waren schwere Unwetter mit Gewittern, Hagel, Sturm und Starkregen über Deutschland hinweggezogen. So war am Morgen auch der Großraum Magdeburg betroffen.
  • Mit Spielzeugpistole: Jungs schießen auf Thai-König

    Mit Spielzeugpistole: Jungs schießen auf Thai-König

    Deutschland

    Dort wurde er Opfer eines hinterhältigen Angriffs. Erding - Thailands zukünftiger König Maha Vajiralongkorn (64) mag Bayern und ist hier gerne mal mit dem Rad unterwegs. Dennoch meldete Personal des Königs den Vorfall der Polizei, die Ermittlungen aufnahm. Der Monarch habe laut einem Sprecher der Staatsanwaltschaft keine Anzeige erstattet, hieß es.
  • Brand in Flüchtlingsheim in NRW

    Brand in Flüchtlingsheim in NRW

    Deutschland

    Die Flammen griffen auf den Boden und eine Sockelleiste und die Außenseite einer Zimmertür über. Ein 26 Jahre alter Bewohner löschte das Feuer und kam mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Gebäude ist nach Reinigungsarbeiten weiter bewohnbar. Die Ermittlungen übernahm der Staatsschutz der Polizei Bielefeld. Bislang gebe es keine Hinweise für eine fremdenfeindliche Tat, hieß es.
  • Von Freundin aus Wohnung geworfen - Mann hockt nackt auf Hausdach

    Von Freundin aus Wohnung geworfen - Mann hockt nackt auf Hausdach

    Deutschland

    Gegen 4.50 Uhr geriet laut Polizeiangaben der 27-jährige Landshuter mit seiner Freundin in Streit. Diese "Flucht" trat er ohne Kleidung an, so stand er splitterfasernackt auf dem Dach. Da die Freundin nicht erreicht werden konnte, musste die Feuerwehr gerufen werden. Die Freundin war offensichtlich derart verärgert und kannte kein Erbarmen, sie verschloss das Dachfenster und verließ die Wohnung.
  • Allianz baut Hunderte Stellen in Deutschland ab

    Allianz baut Hunderte Stellen in Deutschland ab

    Deutschland

    Der Konzern investiere in die Digitalisierung, um Kunden besser und schneller bedienen zu können, so der Sprecher. Schlechte Zukunfsaussichten bedeutet das allerdings für die Mitarbeiter der Versicherungsgesellschaft: rund 700 Vollzeitstellen werden wegfallen.
  • Kompromiss im Streit um Spielstraße

    Kompromiss im Streit um Spielstraße

    Deutschland

    Anwohner beriefen sich darauf, dass das eine unzulässige Umwandlung einer öffentlichen Straße in einen Spielplatz darstellen würde. Die Kläger hätten den Rechtsstreit inzwischen zwar für erledigt erklärt, doch nun bestehe das Bezirksamt auf grundsätzlicher Klärung, sagte ein Gerichtssprecher.
  • Studie: Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

    Studie: Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

    Deutschland

    Sie gingen in jedem vierten Fall leer aus, in dem ein deutscher Interessent eine positive Rückmeldung auf seine Anfrage erhielt. Ähnlich sieht es in Frankfurt aus. Datenjournalisten beider Medien hatten sich automatisiert auf 6570 annoncierte Wohnungen in zehn deutschen Städten beworben. In Ostdeutschland hingegen gibt es Leerstand, und so dürften Vermieter oftmals froh sein, wenn sich überhaupt Interessenten finden.
  • Unfall in München: Dreijähriger Junge von Auto auf Verkehrsinsel überrollt

    Deutschland

    Ein 66 Jahre alter Mann hat beim Wenden seines SUVs einen dreijährigen Jungen übersehen und ihn überfahren. Der SUV des 66-Jährigen erfasste den 3-Jährigen frontal und er wurde mit samt dem Fahrrad unter den Pkw gezogen und überrollt. Er gab später an, dass er von dem Zusammenstoß nichts mitbekommen habe. Der Junge trug keinen Helm und erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen.
  • Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen Bernhard Burgener

    Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen Bernhard Burgener

    Deutschland

    Das Filmgeschäft, das in der Tochter Constantin Film gebündelt ist, solle verkauft werden. "Eine stringente Unternehmensstrategie sieht unseres Erachtens anders aus", meint der gebürtige Baseler auf MEEDIA-Anfrage. Dagegen sperrt sich Burgener, der als Chef der Tochter Highlight Communications an einer zentralen Schaltstelle im Konzern sitzt. Er wirft dem Constantin-Aufsichtschef unterdessen vor, bei der Angelegenheit beteiligt zu sein.
  • Alan Gilbert wird Chef des NDR Elbphilharmonie Orchesters

    Alan Gilbert wird Chef des NDR Elbphilharmonie Orchesters

    Deutschland

    Marmor betonte, Alan Gilbert stehe für höchste musikalische Qualität, gepaart mit großem Innovations- und Gestaltungswillen. Der New Yorker übernimmt damit die Nachfolge von Thomas Hengelbrock (59). "Ich bin mir sicher, dass er mithelfen wird, Hamburg und die Elbphilharmonie auch international weiter kulturell fest zu verankern". Der NDR hat mit Alan Gilbert einen Vertrag über eine Laufzeit von fünf Jahren vereinbart.
  • "Trojaner"-Gesetz: Überwachung bei WhatsApp und Co"

    Deutschland

    Bundestag hat das umstrittene Gesetz zur Überwachung von Messenger-Diensten auf Smartphones verabschiedet. Neben den Computern, Laptops oder Handys eines Verdächtigen dürften auch die Geräte anderer durchsucht werden, wenn es die Ermittler für nötig halten.
  • Zahl der Verkehrstoten im April 2017 leicht gesunken

    Zahl der Verkehrstoten im April 2017 leicht gesunken

    Deutschland

    Insgesamt starben damit in den ersten vier Monaten des Jahres in Deutschland 867 Menschen bei Verkehrsunfällen. Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist im April leicht gesunken. Redaktionelle Inhalte von GDN können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
  • Polizei beginnt mit Großeinsatz zu G20-Gipfel

    Polizei beginnt mit Großeinsatz zu G20-Gipfel

    Deutschland

    Im Notfall wäre weitere Unterstützung verfügbar. Rund um die Uhr sollen in der Gefangenensammelstelle Harburg sowie in der G20-Nebenstelle des Amtsgerichts in Neuland Verfahren gegen mutmaßliche Straftäter eingeleitet werden. Juni besichtigt und die Vorbereitungen als angemessen empfunden habe. Während des Gipfels werden alle vorläufig festgenommenen oder in Gewahrsam genommenen Personen zunächst dort verwahrt, bis eine richterliche Entscheidung über Fortdauer oder Verlegung erfolgt.
  • Entfremdung zwischen Kretschmann und Grünen

    Entfremdung zwischen Kretschmann und Grünen

    Deutschland

    Der Film kursiert im Netz. Kretschmann hat verärgert darauf reagiert, dass er dabei heimlich gefilmt worden ist. "Die Grünen sind einig und wissen, was sie wollen": Mit einer Inbrunst der Überzeugung, die man sich offenbar nur im Amt eines Parteivorsitzenden aneignen kann (oder muss?), preist Cem Özedemir während des jüngsten Grünen-Parteitags in Berlin den großen Zusammenhalt innerhalb seiner Partei.
  • Allianz streicht Hunderte Stellen in Deutschland

    Allianz streicht Hunderte Stellen in Deutschland

    Deutschland

    Ein Sprecher des Dax-Konzerns erklärte, dass man den Stellenabbau fair und sozialverträglich gestalten wolle. Darüber spreche man derzeit mit den Arbeitnehmervertretern. Der Stellenwegfall sei eine Konsequenz daraus. Die Allianz habe die drastischen Eingriffe intern damit begründet, dass durch die Digitalisierung Stellen überflüssig würden.
  • Schwerer Unfall auf der A1 auf Höhe Münster-Nord

    Schwerer Unfall auf der A1 auf Höhe Münster-Nord

    Deutschland

    Die Feuerwehr ist ausgerückt und hat einen eingeklemmten, lebensgefährlich verletzten Lkw-Fahrer aus dem Führerhaus seines unbeladenen Autotransporters gerettet. Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Die Polizei rät, den Bereich weiträumig zu umfahren.
  • Unterhändler von EU und Großbritannien mit Auftakt zufrieden

    Unterhändler von EU und Großbritannien mit Auftakt zufrieden

    Deutschland

    Premierministerin Theresa May hatte den Austrittsprozess am 29. März formell begonnen. Allerdings machte der ÖVP-Chef klar, dass es "kein Rosinenpicken" für Großbritannien geben dürfe. Wer ist eigentlich für die Brexit-Verhandlungen zuständig? 100 Milliarden Euro und andere astronomische Summen werden derzeit in Brüssel herumgereicht.
  • Autofahrer rast in parkenden Lastwagen und stirbt

    Autofahrer rast in parkenden Lastwagen und stirbt

    Deutschland

    Der Laster soll bei dem Aufprall mehrere Meter nach vorne geschoben worden sein, das Auto wurde durch die Kollision stark beschädigt. Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät, er konnte nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden. Zum Alter machte die Polizei zunächst keine Angaben. Ob erhöhte Geschwindigkeit oder Alkoholeinfluss zum Unfall führte, muss in weiteren Ermittlungen geklärt werden.
  • Finma ahndet

    Finma ahndet "gravierende Fälle" von Insiderhandel und Marktmanipulation

    Deutschland

    Den Namen des Mannes will die Finma auch auf Nachfrage von SRF News hin nicht nennen. Schon im Dezember hatte die Bundesanwaltschaft mitgeteilt, dass sie gegen Ziegler ermittle. Auch hier zieht sie Gewinne in Millionenhöhe ein. Fr. ein. Dabei gehe es um elf Einzelfälle bei sechs verschiedenen Titeln. Das Strafverfahren der Bundesanwaltschaft läuft noch.