http://wiwo.de/images/employees-work-at-a-tmall-logistic-centre-in-suzhou/23618796/2-format1001.jpg

Finanzen

Wir haben eine Übersicht für euch. Der Online Händler lädt vom heutigen Montag (12. November) bis kommenden Sonntag (18. November) zum sogenannten Countdown zur Cyber Monday Woche ein. Des Weiteren gibt es microSD-Speicherkarten von Samsung günstiger und das Motorola Moto G6 wird weiterhin für 229 Euro angeboten. Alle Angebote werden in der Übersichtsseite des Countdown zur Cyber-Monday-Woche gelistet.
  • Unternehmen: Google ändert nach Protesten Umgang mit Belästigungsvorwürfen

    Unternehmen: Google ändert nach Protesten Umgang mit Belästigungsvorwürfen

    Finanzen

    Konzernchef Sundar Pichai versprach daraufhin, es würden bald " konkrete Schritte folgen ". "Es ist klar, dass wir einige Veränderungen vornehmen müssen", wird Pichai zitiert. Im Zusammenhang mit ihren Protesten hatten die Google-Mitarbeiter auch gefordert, dass der Google-Mutterkonzern Alphabet einen Arbeitnehmer-Vertreter in seinen Verwaltungsrat aufnimmt und gleiche Bezahlung von Männern und Frauen transparent macht.
  • Nougat-Riegel von Aldi Nord zurückgerufen - Gefahr für Allergiker

    Finanzen

    Es handelt sich um den Artikel "BelRoyal Nugat-Baumstamm" der Sorte "Sahne-Nugat-Baumstamm". Bei Personen mit einer Mandelallergie könne der Verzehr zu einer allergischen Reaktion führen. g". Verbraucher, die das Produkt gekauft haben, können dieses - gegen Erstattung des Kaufpreises - in die jeweiligen Filialen zurückbringen. Wie es heißt, wurde die betroffene Ware ausschließlich in den Aldi Gesellschaften Bargteheide, Beucha, Datteln, Großbeeren, Herten, Hesel, Jarmen, Lingen, ...
  • Bundeshaushalt 2019 steht - Mehr Geld für Sicherheit - Politik

    Bundeshaushalt 2019 steht - Mehr Geld für Sicherheit - Politik

    Finanzen

    Der künftige Bundeshaushalt für 2019 sieht Ausgaben von 356,4 Milliarden Euro vor und damit knapp 13 Milliarden Euro mehr als in diesem Jahr. Das ergaben die abschließenden Beratungen des Haushaltsausschusses am Freitagmorgen. Dieses Problem entsteht immer dann, wenn Einkommens- und Lohnerhöhungen nur die Inflation ausgleichen, die Kaufkraft damit aber nicht steigt. Der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Eckhardt Rehberg sagte, mit gewonnenen Spielräumen durch Einsparungen an ...
  • Geheimnis gelüftet: Kannten Sie schon diese geheime Funktion in Einkaufswagen von Aldi?

    Geheimnis gelüftet: Kannten Sie schon diese geheime Funktion in Einkaufswagen von Aldi?

    Finanzen

    Doch was viele bisher nicht wussten, ist dass Aldi eine Wegfahrsperre in seinen Einkaufswägen hat. Wie die "tz" berichtet , ist der Bodenbelag dazu da, die Wegfahrsperre des Einkaufswagens zu entriegeln. Manchmal passiert aber genau das auch ganz normalen Kunden. Die Wegfahrsperre ist seit 15 Jahren in die Aldi-Einkaufswagen integriert. Manche Kunden lassen ihn dann stehen - oder tragen den Einkaufswagen zurück zum Eingang.
  • Schulze will Benzin und Heizöl teurer und Strom billiger machen

    Schulze will Benzin und Heizöl teurer und Strom billiger machen

    Finanzen

    Berlin (dts) - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat die von Umweltministerin Svenja Schulze ins Spiel gebrachte CO2-Steuer als unnötig kritisiert. Schulze soll einen Vorschlag ausarbeiten, wie CO2-intensive fossile Energieträger wie Öl, Benzin und Gas verteuert werden können und regenerativ produzierter Strom günstiger gemacht werden kann.
  • Amazon macht Läden mit Geschenk-Schaufenster Konkurrenz - Wirtschaft

    Amazon macht Läden mit Geschenk-Schaufenster Konkurrenz - Wirtschaft

    Finanzen

    Dabei bekommen auch Firmen wie Samsung, Philips, Nespresso, Lego oder L'Oreal die Möglichkeit, ihr Sortiment zu bewerben. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird vom 22. So kündigt das Unternehmen unter anderem ein Konzert mit Rea Garvey für Prime-Mitglieder, eine Buchsession mit Lorenz Wagner vom "SZ Magazin" und ein Workshop mit Fitness-Influencerin Sophia Thiel an.
  • Sparen im November: Singles Day, Cyber Monday Woche, Black Friday & mehr

    Sparen im November: Singles Day, Cyber Monday Woche, Black Friday & mehr

    Finanzen

    Auch Lautsprecher waren stark reduziert - um durchschnittlich 15 Prozent. Wir schreiben das Jahr 2018 und obwohl Eric Schmidts Forderung "Mobile first" bereits acht Jahre alt ist, kann man das Credo des damaligen Google-Chefs auch heute noch nicht oft genug wiederholen: Für acht Prozent des Distanzhandel-Volumens und damit 640 Millionen Euro kaufen Österreicher, dem Handelsverband zufolge, dieses Jahr über ihr Smartphone oder Tablet ein.
  • Prozess: Parship ist nicht

    Prozess: Parship ist nicht "Deutschlands größte Partnerbörse"

    Finanzen

    LoveScout24 hatte gegen den Werbespruch auf Unterlassung geklagt und in erster Instanz vom Landgericht München I recht bekommen. Parship hatte den Anspruch unter anderem mit der höheren Zahl der zahlenden Premium-Mitglieder begründet. Es funktioniere damit zwar anders als der Dienst Lovescout24. Partnervermittlung, Partnerbörse, Singlebörse - die Allgemeinheit mache da keine Unterschiede.
  • Deutsche Telekom hebt Prognosen erneut an - Überregionale Wirtschaft

    Deutsche Telekom hebt Prognosen erneut an - Überregionale Wirtschaft

    Finanzen

    Die Telekom wird dank ihres florierenden US-Geschäfts und eines stabilen deutschen Marktes zuversichtlicher. " Es geht in allen Bereichen des Konzerns bergauf ", sagte Telekom-Chef Timotheus Höttges laut Mitteilung. Für den um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen , Steuern und Abschreibungen werden insgesamt 23,6 Milliarden Euro angepeilt. Darüber hinaus erhöhte die Telekom zum ersten Mal in diesem Jahr auch das Ziel für den freien Cashflow leicht.
  • Diesel-Nachrüst-Kompromiss: Regierung einigt sich mit Autoindustrie

    Diesel-Nachrüst-Kompromiss: Regierung einigt sich mit Autoindustrie

    Finanzen

    Verbraucherschützer und Opposition kritisierten die Einigung. Die Maßnahme solle für Kunden gelten, die nicht die "Umtauschprämien" von Herstellern nutzen und auf sauberere Autos umsteigen. Es sei daher "nicht hinzunehmen", wenn sich Autohersteller diesem Prinzip verweigerten und eine Kostenübernahme für Hardware-Nachrüstungen ablehnen. Bei dem Treffen ging es um offene Fragen zur Finanzierung von geplanten Hardware-Nachrüstungen bei älteren Dieselfahrzeugen.
  • Fluglinie zahlte nach Beschlagnahmung von Ryanair-Flieger

    Fluglinie zahlte nach Beschlagnahmung von Ryanair-Flieger

    Finanzen

    Diesen Wert sollen Incentivierungen haben, die Ryanair 2008 und 2009 vom westfranzösischen Départements Charente für Linienflüge an den Flughafen Angoulême erhielt - zu Unrecht, befand die EU Kommission bereits im Juli 2014. Ryanair seien an einem Lokalflughafen Konditionen eingeräumt worden, die den Wettbewerb verfälschten. Es sei bedauerlich, dass der Staat zu dieser Massnahme als "letztes Mittel" greifen musste, so die Luftfahrtbehörde über die Beschlagnahme.
  • Robyn Denholm: Nachfolgerin für Elon Musk bei Tesla gefunden

    Robyn Denholm: Nachfolgerin für Elon Musk bei Tesla gefunden

    Finanzen

    Die Behörde warf ihm Marktmanipulation vor, nachdem er über Pläne getwittert hatte, Tesla von der Börse zu nehmen . Er gab das Vorhaben weniger als drei Wochen später wieder auf. Elon Musk musste zur Seite treten: Seine Tweets über die Privatisierung von Telsa hatten die Investoren erschüttert und die SEC (Security and Exchange Commission) drängte den charismatischen Führer und CEO dazu, seinen Vorstandsvorsitz abzutreten.
  • "Wirtschaftsweisen" legen Jahresgutachten vor

    Finanzen

    Manche Dax-Konzerne müssen sich einer Studie zufolge auf bescheidenere Ergebnisse in diesem Jahr einstellen. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung erwarte für dieses Jahr ein Wirtschaftswachstum von 1,6 Prozent und für 2019 von 1,5 Prozent, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf das Jahresgutachten, das der Bundesregierung am Mittwoch übergeben werden soll.
  • LiveWire: Harley-Davidson stellt sein Elektro-Motorrad vor

    LiveWire: Harley-Davidson stellt sein Elektro-Motorrad vor

    Finanzen

    Zudem wird durch das "gear set" - zwischen dem Motor und dem Antriebsriemen - eigenen Angaben nach, ein Ton produziert, der mit zunehmender Geschwindigkeit lauter wird und so auch hörbaren Fahrspaß garantieren soll. Die Anzeigeeinheit ist neigungsverstellbar, damit er den für seine Statur optimalen Winkel wählen kann. Das Display bietet Zugriff auf die Schnittstelle für Bluetooth-Konnektivität, Navigation, Musik und mehr.
  • UBS-Prozess in Paris - Frankreichs Staatsanwalt fordert 3,7 Milliarden Euro

    UBS-Prozess in Paris - Frankreichs Staatsanwalt fordert 3,7 Milliarden Euro

    Finanzen

    Ein anderer Staatsanwalt - Eric Russo - sagte am Ende des Verfahrens: "Steuerhinterziehung ist nichts anderes als Diebstahl an der Öffentlichkeit". Die UBS steht in Frankreich seit dem 8. Die UBS soll laut Anklage zwischen 2004 und 2012 Bankberater nach Frankreich geschickt haben, um in illegaler Weise besonders reiche französische Kunden anzuwerben.
  • Bundestag stimmt für Rentenpaket der Großen Koalition

    Bundestag stimmt für Rentenpaket der Großen Koalition

    Finanzen

    Keine private Absicherung könne sie ersetzen, erklärten die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil ( SPD ). Berlin. Die Gesamtkosten des Rentengesetzes belaufen sich in den kommenden sechs Jahren auf 36 Milliarden Euro. Eine wegen der guten Lage der Rentenkasse eigentlich fällige Senkung des Rentenbeitragssatzes fällt wegen der milliardenschweren schwarz-roten Reform aus.
  • Autobauer zu 3000 Euro für Hardware-Nachrüstung bereit

    Autobauer zu 3000 Euro für Hardware-Nachrüstung bereit

    Finanzen

    Er ließ sich von BMW-Vorstandsmitglied Klaus Fröhlich vertreten. Lediglich Daimler Boss Dieter Zetsche ist bei den Verhandlungen anwesend. BMW hält eine Nachrüstung älterer Dieselautos nach wie vor für ungeeignet. Die Hersteller hatten bereits höhere Preisnachlässe auf den Weg gebracht, wenn Kunden ihren alten Diesel in Zahlung geben und ein sauberes Fahrzeug kaufen.
  • Diesel Nachrüstungen: Deutsche Autobauer zu 3000 Euro bereit

    Finanzen

    Sie würden solche Nachrüstungen dann mit bis zu 3000 Euro pro Auto unterstützen. Bei dem Treffen geht es unter anderem um offene finanzielle und technische Fragen bei der Hardware-Nachrüstung von älteren Dieselautos. Die Autohersteller müssen eine rechtsverbindliche Mobilitätsgarantie aussprechen. Damit hätten Verbraucher die Sicherheit, dass sie ihr neu erworbenes Auto wieder umtauschen können, sollte in wenigen Jahren erneut ein Fahrverbot drohen.
  • Dreistester Werbeslogan: Diese fünf Produkte stehen zur Auswahl

    Dreistester Werbeslogan: Diese fünf Produkte stehen zur Auswahl

    Finanzen

    Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat auch in diesem Jahr fünf Produkte für den " Goldener Windbeutel " nominiert, die besonders negativ aufgefallen sind. Kandidat Nr. 3: Erbsen Eintopf Gut und Günstig von Edeka Der Erbseneintopf von Edekas Eigenmarke Gut und Günstig kommt naturbelassen daher - auf der Vorderseite der grünen Dose verspricht Edeka werbewirksam "Garantiert ohne: geschmacksverstärkende Zusatzstoffe und Farbstoffe" und suggeriert damit eine traditionelle Herstellungsweise.
  • "Schwarzbuch" des Steuerzahlerbundes - So werden Steuergelder in Baden-Württemberg verprasst

    Finanzen

    Die Region Hannover schaffte für 11.000 Euro einen Krankenwagen für Wölfen an - doch bisher gab es laut Steuerzahlerbund keine Einsätze für den Anhänger: "Es kam in der Region seit Inbetriebnahme lediglich zu zwei Unfällen". Mittlerweile soll das Geschwader allerdings wieder Einsatzbereit sein: Nach Angaben der Bundesmarine befinden sich zwei U-Boote derzeit auf Ausbildungsfahrt, während zwei weitere zur Ausrüstung am Kai liegen.
  • Blackrock: Staatsanwaltschaft Köln durchsucht Räume des Investors

    Blackrock: Staatsanwaltschaft Köln durchsucht Räume des Investors

    Finanzen

    Die Ermittler seien auf der Suche nach Material zu sogenannten Cum-Ex-Geschäften gewesen, berichtet die " Bild "-Zeitung". Ein Blackrock-Sprecher sagte der Deutschen Presse-Agentur: " Blackrock arbeitet in einer laufenden Untersuchung im Zusammenhang mit "Cum-Ex"-Transaktionen im Zeitraum 2007 bis 2011 uneingeschränkt mit den Ermittlungsbehörden zusammen".
  • Inflation in Türkei erstmals seit 15 Jahren über 25 Prozent

    Finanzen

    Montag, 5. November 2018, 11.16 Uhr: Die Inflation in der Türkei ist im Oktober auf 25,2 Prozent gestiegen. Die türkische Lira hat in den vergangenen Wochen massiv an Wert verloren und ist von Rekordtief auf Rekordtief gerutscht. Unter anderem hat die scharfe Kritik von Erdogan an den Märkten Zweifel an der Unabhängigkeit der Notenbank aufkommen lassen. Ein wichtiger Grund dafür ist die politische Entspannung mit den USA, nachdem die Türkei einen amerikanischen Pastor freigelassen hat.
  • Berkshire Hathaway - Buffetts Investmentgesellschaft verdoppelt Quartalsgewinn

    Berkshire Hathaway - Buffetts Investmentgesellschaft verdoppelt Quartalsgewinn

    Finanzen

    Darin eingerechnet sind schon die Rückkäufe von eigenen Berkshire Hathaway-Aktien im Wert von 928 Millionen US-Dollar, teilte das Unternehmen bei der Präsentation seiner Quartalszahlen am Samstag mit. Allerdings schmälerten etwa im Nahrungsmittelsektor die höheren Sprit- und Rohstoffkosten den Gewinn. Anleger begrüßten diesen Schritt. Der letzte große Zukauf von Buffett war vor fast drei Jahren die Übernahme des Flugzeugzulieferers Precision Castparts für 32,1 Milliarden Dollar.
  • Iran-Sanktionen: USA genehmigen Ausnahmen für China, Indien und Japan

    Iran-Sanktionen: USA genehmigen Ausnahmen für China, Indien und Japan

    Finanzen

    Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA hat dem Iran bisher stets bescheinigt, seine Verpflichtungen zu erfüllen. Der Iran erklärte, sich über die neuen Sanktionen hinwegsetzen zu wollen. Das unterstreiche die Notwendigkeit, sich von der amerikanischen Außenwirtschaftspolitik zu emanzipieren. Auch bei der Nicht-Annahme von Überweisungen von mit deutscher Banklizenz ausgestatteter iranischer Banken durch deutsche Banken konnte die Bundesregierung keine konkrete Unterstützung für ...
  • Bezahlen mit dem iPhone: Mit diesen Banken startet Apple Pay in Deutschland

    Finanzen

    Auf Apples Ankündigungsseite sind nun neben den elf teilnehmenden Banken auch die Debit- bzw. Auch Banken und Anbieter wie Mastercard weisen auf die anstehende Einführung hin. Mit dieser geht der iPhone-Hersteller grundsätzlich auf Apple Pay ein und nennt zudem Banken und weitere Partner, mit denen Apple Pay in Deutschland harmonieren wird.
  • Rente steigt 2019: Erhöhung von mehr als drei Prozent erwartet

    Rente steigt 2019: Erhöhung von mehr als drei Prozent erwartet

    Finanzen

    Das Rentenplus werde demnach zum 1. Juli 2019 erwartet. Die gesetzlichen Renten werden einem Medienbericht zufolge im kommenden Jahr voraussichtlich erneut um mehr als drei Prozent steigen. Einen Tag später will die Koalition im Bundestag zudem ihr Rentenpaket beschließen, das Verbesserungen für die Rentner in den kommenden Jahren vorsieht.
  • Beziehung zu den USA - Sanktionen gegen Iran - Ruhani spricht von

    Beziehung zu den USA - Sanktionen gegen Iran - Ruhani spricht von "Kriegssituation"

    Finanzen

    Medienberichten zufolge könnte Washington einigen Staaten wie China , Indien , Japan, Südkorea und der Türkei den Bezug iranischen Öls zeitweise gestatten. Ab Montag setzen neue US-Sanktionen der ohnehin gebeutelten Wirtschaft des Landes weiter zu. Die Zweckgesellschaft könnte zum Beispiel Tauschgeschäfte ermöglichen, bei denen kein Geld fließt.
  • Abgasmanipulation: Opel wehrt sich vor Gericht gegen Diesel-Rückruf

    Finanzen

    Ein Unternehmen, das sich gleich nach dem Dieselkompromiss der Bundesregierung Anfang Oktober dagegen gesträubt hat, ist Opel. Opel strengte beim schleswig-holsteinischen Verwaltungsgericht ein Eilverfahren an. Das Unternehmen bestreitet die Vorwürfe. Alle Fahrzeuge erfüllten die geltenden Vorschriften. Dabei geht es um ein Software-Update, dass Techniker bei betroffenen Fahrzeugen aufspielen sollen.
  • Anti-US Demonstrationen in Iran vor Sanktionsbeginn

    Anti-US Demonstrationen in Iran vor Sanktionsbeginn

    Finanzen

    Die Proteste waren ursprünglich zum Jahrestag der Besetzung der US-Botschaft in Teheran 1979 durch radikale iranische Studenten gedacht, standen aber auch unter dem Eindruck der ab morgen angekündigten schweren Wirtschaftssanktionen der USA gegen den Iran .
  • Fall Brunson - USA und Türkei nähern sich an

    Fall Brunson - USA und Türkei nähern sich an

    Finanzen

    Das teilten das türkische Außenministerium und das US-Finanzministerium mit. In der entsprechenden Erklärung des Außenministeriumssprechers heißt es, im Rahmen des diplomatischen Gegenseitigkeitsprinzips hatte die Türkei nach den US-Sanktionen vom 1.
  • Mindestlohn für Millionen Beschäftigte steigt zwei Mal - Brennpunkte

    Mindestlohn für Millionen Beschäftigte steigt zwei Mal - Brennpunkte

    Finanzen

    Dies lehnen die Bundesregierung und Arbeitsgeberverbände ab. Kritik an den Forderungen kam von der FDP und den Arbeitgebern. Die Regierung folgte damit einer Empfehlung der Mindestlohn-Kommission. Es gehe aber immer nur um die absolute Lohnuntergrenze. Man müsse erreichen, dass mehr Menschen Tariflöhne verdienen. Denn es gebe einen Niedriglohnsektor, "in dem die Menschen extrem hart arbeiten, aber mit dem Netto nicht zufrieden sein können".Auch die Linke hält den gesetzlichen Mindestlohn ...
  • Porsche 911 GT2 RS: Neuer Rundenrekord auf der Nordschleife

    Porsche 911 GT2 RS: Neuer Rundenrekord auf der Nordschleife

    Finanzen

    Der Porsche 911 GT2 RS war mit dem neuen Performance Kit von Manthey-Racing ausgestattet worden, die Gesamtabstimmung wurde auf die Streckencharakteristik der Nordschleife zugeschnitten. Die Techniker behielten dabei stets die Straßentauglichkeit im Auge. Der Porsche 911 GT2 RS wird von einem 3,8-Liter-Aggregat angetrieben und entwickelt ein Drehmoment von 750 Newtonmetern.
  • 90-Millionen-Eurojackpot: Schon das neunte Mal in Folge nicht geknackt

    90-Millionen-Eurojackpot: Schon das neunte Mal in Folge nicht geknackt

    Finanzen

    Der auf 90 Millionen Euro angewachsene Eurojackpot ist erneut nicht geknackt worden. Das bedeutet: Eurojackpot-Spieler der 18 europäischen Teilnehmerländer haben auch am kommenden Freitag, 9. Diese mit 20 Millionen Euro gefüllte zweite Gewinnklasse sorgte am Freitag für sieben neue Millionäre. Die anderen Abräumer kommen aus Norwegen, Spanien, Dänemark und Finnland.
  • Patentstreit: US-Chipkonzern verlangt von VW eine Milliarde Dollar

    Patentstreit: US-Chipkonzern verlangt von VW eine Milliarde Dollar

    Finanzen

    VW habe den Inhalt der Klagen geprüft und seinerseits rechtliche Schritte eingeleitet. Laut einem Bericht des Spiegel geht es um technische Verfahren in den Navigations- und Unterhaltungssystemen von mehreren Modellen des Konzerns, darunter die VW-Modelle Golf, Passat, Touran und Tiguan sowie auch Autos von Porsche und Audi .
  • Nur noch 1.000 Fotos: Flickr schränkt kostenlose Nutzung massiv ein

    Nur noch 1.000 Fotos: Flickr schränkt kostenlose Nutzung massiv ein

    Finanzen

    Den kostenlosen 1-TByte-Speicherplatz gibt es nicht mehr. Wer danach noch mehr als 1.000 Bilder oder Videos hat, kann nichts mehr hochladen. Flickr Pro-Benutzer bekommen jetzt unbegrenzte Speichermöglichkeiten für Fotos und Videos, werbefreies Surfen, erweiterte Statistiken und eine globale Community von mehr als 100 Millionen Fotografen.
  • Italiens Kartellbehörde stoppt Handgepäck-Regel bei Ryanair | Wirtschaft Überblick

    Italiens Kartellbehörde stoppt Handgepäck-Regel bei Ryanair | Wirtschaft Überblick

    Finanzen

    Die neuen Richtlinien zum Handgepäck seien transparent und vorteilhaft für die Konsumenten. Handgepäck sei ein "wesentlicher Bestandteil" des Luftverkehrs, argumentierte die Behörde . Die noch kostenfreie Tasche bei Wizz Air und Ryanair liegt in den Maßen (40 x 20 x 25 cm) deutlich unter den IATA-Vorgaben (56 x 45 x 25 cm). Ärger mit den Behörden hat Ryanair auch in den Niederlanden.