http://1815.ch/site/assets/files/0/76/00/95/164/20170602174202066.650x0n.jpg

Finanzen

Rotterdam (dpa) - Ein vor kurzem gestorbener Arzt soll bei künstlichen Befruchtungen in den Niederlanden sein eigenes Sperma benutzt haben - ein Gericht hat nun erlaubt, die Abstammung per DNA-Abgleich zu klären. Einige entdeckten auf Fotos eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Mediziner. Der Anwalt von Karbaats Familie, Tim Bueters, hatte vergangenen Monat gesagt, der Mediziner habe selbst einmal erzählt, er sei der leibliche Vater von 60 durch In-vitro-Befruchtung gezeugten Kindern.
  • Politische Unsicherheit drückt Dax unter 12 800 Punkte

    Politische Unsicherheit drückt Dax unter 12 800 Punkte

    Finanzen

    Am Freitag hatte das Barometer bei 12 878 Punkten eine weitere Bestmarke erklommen, bevor die Gewinne nach den US-Jobdaten für Mai geschmolzen waren. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen sank um 0,34 Prozent auf 25 607,21 Zähler. Die Nase vorn im Leitindex aber hatten die Versorgerwerte: So zogen RWE um rund 2 und Eon um 2,76 Prozent an. Im TecDax fielen die Morphosys-Aktien nach ihrem gescheiterten Ausbruchsversuch Ende der Vorwoche zuletzt um mehr als 2 Prozent.
  • US-Medienbericht: Russische Hacker hinter Krise mit Katar

    Finanzen

    Washington ist ein enger Verbündeter sowohl Saudi-Arabiens und der VAE als auch Katars. Der US-Sender CNN berichtete unterdessen unter Berufung auf US-Geheimdienstmitarbeiter, russische Hacker hätten eine "Fake News"-Geschichte bei der staatlichen Nachrichtenagentur Katars platziert, die Saudi-Arabien und andere Staaten zum Abbruch der diplomatischen Beziehungen mit Katar veranlasst habe".
  • Ex-Vorstand wehrt sich gegen Bonusrückzahlung

    Finanzen

    Das Geldhaus will Ex-Vorstände für die Milliardenkosten ihrer skandalträchtigen Vergangenheit zur Kasse bitten. "Der Aufsichtsrat unter meiner Führung ist intensiv dabei, die Vergangenheit und auch die Verantwortung der zu dieser Zeit Amtierenden aufzuarbeiten", hatte Aufsichtsratschef Paul Achleitner bei der Hauptversammlung des Dax-Konzerns Mitte Mai in Frankfurt gesagt.
  • Deutschland kommt in Dänemark nur zu einem 1:1

    Deutschland kommt in Dänemark nur zu einem 1:1

    Finanzen

    Verantwortung übernehmen sollte besonders Draxler (24), dem Löw die Kapitäns-Binde anvertraute. Die erste Chance hatte Yannick Vestergaard, der mit seinem Kopfball (15.) aber am glänzend reagierenden Trapp scheiterte. Offensiv waren die Verteidiger aber gefährlich. Niklas Süle (59.) und Ginter (59.) prüften den überragenden Rønnow mit Kopfbällen in einer nun offenen Partie.
  • Fahrdienst Uber fährt Quartalsverlust von 708 Millionen Dollar ein

    Fahrdienst Uber fährt Quartalsverlust von 708 Millionen Dollar ein

    Finanzen

    Der Fahrdienstvermittler Uber hat im ersten Quartal einen Verlust von 708 Millionen Dollar gemacht. Im Vorquartal lag das Minus bei 991 Millionen Dollar. Trotzdem sieht sich Uber-Chef Travis Kalanick auf dem richtigen Weg. Der Fahrdienstvermittler hatte zweieinhalb Jahre lang den Anteil seiner New Yorker Fahrer am Fahrpreis falsch berechnet.
  • Rossmann muss diese Teesorte zurückrufen - wegen Kopfschmerzen und Übelkeit

    Rossmann muss diese Teesorte zurückrufen - wegen Kopfschmerzen und Übelkeit

    Finanzen

    In einer Pressemitteilung erklärt die Drogeriemarkt-Kette, dass sie die betroffene Ware bereits aus dem Verkauf genommen hat. In dem Kräutertee wurden Tropanalkaloide festgestellt. Etwa in Stechäpfeln oder Tollkirschen kommen sie sonst vor. Auf der Rückseite des Artikels ist nämlich die Charge des Artikels vermerkt. Symptome einer Vergiftung mit Tropanalkaloiden sind trockene Schleimhäute und Hautstellen, Pupillenerweiterung, Benommenheit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Herzklopfen und auch ...
  • Konflikt um Katar: Trump stellt sich auf die Seite Riads

    Konflikt um Katar: Trump stellt sich auf die Seite Riads

    Finanzen

    Derweil verhängte Ägypten , das ebenfalls seine diplomatischen Beziehungen mit Katar abbrach, einen Flugverbot für Maschinen aus Katar. Er telefonierte am Montagabend mit seinem katarischen Kollegen Tamim bin Hamad Al Thani und forderte diesen nach Angaben der Agentur Kuna auf, den Bemühungen um Entspannung "zwischen Brüdern" eine Chance zu geben.
  • Uber: Fahrdienst macht 708 Millionen Dollar Verlust

    Uber: Fahrdienst macht 708 Millionen Dollar Verlust

    Finanzen

    San Francisco - Der Taxidienst Uber hat im ersten Quartal einen Verlust von 708 Millionen Dollar eingefahren. Das Verlust betrug dabei 708 Millionen Dollar (630 Mio Euro) nach 991 Millionen im Vorquartal, wie das Unternehmen dem " Wall Street Journal " (Donnerstag) offenlegte.
  • Grünen-Politikerin Roth: WM-Vergabe an Katar muss überprüft werden

    Grünen-Politikerin Roth: WM-Vergabe an Katar muss überprüft werden

    Finanzen

    Der DFB-Chef, der auch im Council des Fußball-Weltverbandes FIFA sitzt, reagierte damit auf die diplomatische Krise in der Golfregion . Katars Nachbarländer Saudi-Arabien, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate schlossen am Montag die Grenzen, weil Katar vorgeworfen wird, Terrororganisationen zu unterstützen.
  • Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

    Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

    Finanzen

    Damit verhinderte er den Start offenbar im letzten Moment. Mehrere Reisende bemerkten beim Einsteigen jedoch ein kleines Loch im Flugzeugrumpf und machten die Crew auf diesen Umstand aufmerksam. Air Berlin bestätigt den Maschinenwechsel aufgrund eines Defekts gegenüber dem WDR . Mistral Air gehörte früher mal der Schauspiel-Legende Bud Spencer und jetzt zu Alitalia.
  • Katar sieht Wirtschaft für Konflikt mit Nachbarn gerüstet

    Katar sieht Wirtschaft für Konflikt mit Nachbarn gerüstet

    Finanzen

    Experten sind sich sicher, Katar habe enge Beziehungen mit dem Iran gepflegt, der von sunnitischen Ländern wie Saudi-Arabien als "Erzfeind" betrachtet wird. Katar mit seinen 2,5 Millionen Einwohnern ist hier stark abhängig von Importen. Angesichts des schweren diplomatischen Zerwürfnisses zwischen Katar und mehreren arabischen Staaten rief Katars Aussenminister Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani zur Verständigung auf.
  • Joggerin-Mord: 40-Jähriger in U-Haft

    Joggerin-Mord: 40-Jähriger in U-Haft

    Finanzen

    Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit. Aufmerksam verfolgten sie die Informationen, die bekannt gegeben wurden. "Und gestern um 13.40 Uhr kam dann die Nachricht: Es handelt sich um den Spurenleger", sagt Kerber. Die Tätigkeit der Ermittler, in Deutschland und in Österreich, geht dennoch weiter, da vor Abschluss aller Ermittlungen sämtliche angefallenen Spuren und Hinweise restlos abgearbeitet werden.
  • Erste Neuzugänge beim SSV Jahn

    Erste Neuzugänge beim SSV Jahn

    Finanzen

    Der 22-Jährige wird für ein Jahr vom Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgeliehen. Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn, ist überzeugt von dem variabel einsetzbaren Neuzugang: „Sargis kann neben dem Sturmzentrum auch hängend oder am Flügel agieren.
  • Erholung für Arbeitnehmer: Die Mehrheit bekommt kein Urlaubsgeld

    Erholung für Arbeitnehmer: Die Mehrheit bekommt kein Urlaubsgeld

    Finanzen

    Das Urlaubsgeld ist ein freiwilliger Zuschuss des Arbeitgebers, auf den es keinen gesetzlichen Anspruch gibt. Aber: Beschäftigte in Unternehmen mit Tarifvertrag sind im Vorteil: Von ihnen erhalten 60,4 % ein Urlaubsgeld . Die Höhe des tariflichen Urlaubsgelds reicht laut Studie in der mittleren Vergütungsgruppe von 156 Euro bis rund 2300 Euro . Am niedrigsten fallen die Zahlungen in Landwirtschaft, Steinkohlebergbau sowie Hotel- und Gaststättengewerbe aus.
  • Rossmann ruft diesen Pfefferminz-Tee zurück

    Rossmann ruft diesen Pfefferminz-Tee zurück

    Finanzen

    Die Drogeriekette Rossmann ruft bestimmte Chargen eines Kräutertees zurück. Grund ist laut Auskunft des Unternehmens ein Tropanalkaloid-Befund. Darüber hinaus werden die Kunden gebeten, alle Packungen des " King's Crown Kräutertees Pfefferminze " mit den Chargen L-Nr.
  • Kreuzungscrash in Chemnitz | Audi kracht in VW-Transporter - 1 Toter

    Kreuzungscrash in Chemnitz | Audi kracht in VW-Transporter - 1 Toter

    Finanzen

    Die Wucht des Aufpralls war dabei so groß, dass der Bus umstürzte und seitlich auf dem Dach zum Liegen kam. Soweit bekannt ist, erlag offensichtlich ein Insasse des VW-Transporters noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Unfallstelle blieb mehrere Stunden voll gesperrt. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 25.000 Euro. Die Polizei hat zur Unfallursache bisher noch keine Angaben gemacht; die Ermittlungen liefen, hieß es gestern lediglich.
  • Lufthansa streicht mehr Führungsjobs

    Lufthansa streicht mehr Führungsjobs

    Finanzen

    Die Lufthansa streicht mehr Stellen im Management als bisher anvisiert. Auch vom laufenden Geschäft zeigte sich der Manager positiv überraschend. Die Nachfrage entwickelt sich für die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa nach Aussagen des Konzernchefs besser als erwartet.
  • VergiftungsgefahrRückruf bei Rossmann: Dieser Tee ist giftig

    VergiftungsgefahrRückruf bei Rossmann: Dieser Tee ist giftig

    Finanzen

    Grund ist laut Auskunft des Unternehmens ein Tropanalkaloid-Befund. Wie das Portal produktwarnung.eu vermeldet bittet Rossmann darum, alle Packungen des Produkts nicht mehr zu verwenden und in eine der Märkte zurückzubringen. Tropanalkaloide können Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Änderung der Herzfrequenz hervorrufen - die Langzeitwirkungen sind noch nicht erforscht.
  • Saudi-Arabiens Druck auf Katar könnte nach hinten losgehen

    Saudi-Arabiens Druck auf Katar könnte nach hinten losgehen

    Finanzen

    Jetzt greifen sie zu drastischen Maßnahmen. Saudi-Arabien, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und Ägypten sagten, sie hätten ihre diplomatischen Beziehungen mit Doha nach einer Woche voller Geplänkel und Schuldzuweisungen über "Terrorismusunterstützung" abgebrochen.
  • Fashion für alle: Heidi Klum für Lidl

    Fashion für alle: Heidi Klum für Lidl

    Finanzen

    Die 44-jährige Klum, in Bergisch Gladbach geboren, lebt seit 1993 in den USA und besitzt seit 2008 auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Das will sich jetzt der Discounter Lidl zunutze machen. Das Model sagt: "Ich hoffe, dass meine Kollektion, die ich für Lidl kreiert habe, gefällt". Es hat mir viel Spaß gemacht... wie auch ich hat Lidl einen sehr hohen Anspruch an tolle Produkte in guter Qualität zu einem super Preis.
  • DFB: Grindel kritisiert Infantino: FIFA-Personalentscheidungen

    DFB: Grindel kritisiert Infantino: FIFA-Personalentscheidungen "unklug und falsch"

    Finanzen

    Das Turnier findet jeweils ein Jahr vor der WM als Probelauf im Land des Ausrichters statt, am 17. Juni beginnt der Confed Cup in Russland, an dem der DFB mit einem Perspektivkader teilnimmt. Zudem berichtete der international ranghöchste deutsche Fußball-Funktionär von einer gescheiterten Reise nach Katar im Mai. Die FIFA hat die Ereignisse noch nicht kommentiert.
  • Herzrasen oder Übelkeit drohen: Rossmann ruft diesen Tee zurück

    Herzrasen oder Übelkeit drohen: Rossmann ruft diesen Tee zurück

    Finanzen

    Grund: In dem Kräutertee wurden Tropanalkaloide festgestellt. Alle Packungen mit den aufgedruckten Nummern "L-Nr". 5016-02578 und L-Nr. 0317-03675. Der Kaufpreis werde den Kunden erstattet, teilte das Unternehmen mit. Tropanalkaloide können "bereits in niedriger Dosierung die Herzfrequenz und das zentrale Nervensystem beeinflussen", heißt es vom Bundesinstitut für Risikobewertung .
  • Apple stellt neues Dateisystem Apple File System vor

    Apple stellt neues Dateisystem Apple File System vor

    Finanzen

    Neben einem Update für das Low-Level Grafik-API Metal 2, welches nun VR unterstützt, soll vor allem das neue 64 bit-Apple Filesystem APFS für mehr Performance sorgen. Eine neue Partitionierung ist nicht erforderlich. Außerdem wird eine von Enterprise-Storage-Systemen bekannte Snapshot-Funktion eingeführt. Anfänglich ist dies allerdings nur auf dem neuen iMac Pro möglich sowie auf unterstützten Macs, die an eine externe CPU gekoppelt sind.
  • Heidi Klum macht Modelinie für Discounter Lidl

    Heidi Klum macht Modelinie für Discounter Lidl

    Finanzen

    Was jedoch bisher ein Geheimnis war, ist, dass sie Lidl im Rahmen seiner zukünftigen Fashion-Offensive tatkräftig unterstützen wird. Erfahrung im Designen hat Klum reichlich: Sie vertreibt nicht nur ihre eigene Unterwäsche-Marke, sondern lancierte mit dem Sportlabel New Balance bereits eine eigene Kollektion.
  • Mafia-Boss Riina könnte Gefängnis verlassen

    Mafia-Boss Riina könnte Gefängnis verlassen

    Finanzen

    Außerdem war er nach Überzeugung der italienischen Justiz einer der Drahtzieher von Anschlägen in Rom , Mailand und Florenz, bei denen 1993 zehn Menschen getötet wurden. Unter Riinas Kommando tötete die Cosa Nostra unter anderen die Top-Mafia-Jäger Giovanni Falcone und Paolo Borsellino sowie den damaligen sizilianischen Regionalpräsidenten Piersanti Mattarella, den Bruder des jetzigen Staatspräsidenten Sergio Mattarella.
  • Essenslieferdienst Delivery Hero will an Frankfurter Börse

    Essenslieferdienst Delivery Hero will an Frankfurter Börse

    Finanzen

    Euro einnehmen. Darüber hinaus könnten die Altaktionäre weitere Aktien ausgeben. Der Börsengang sei abhängig vom Marktumfeld. Das eröffnet Delivery Hero später grundsätzlich auch die Aufnahme in einen Index der Dax-Familie. Zu den Anteilseignern von Delivery Hero gehört die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet mit Oliver Samwer an der Spitze. Der Börsengang soll nun eine wichtige Grundlage dafür schaffen.
  • Nach Incirlik: Weitere Streit droht mit der Türkei

    Nach Incirlik: Weitere Streit droht mit der Türkei

    Finanzen

    Nach dem gescheiterten Einigungsversuch im Streit über Besuche bei den Bundeswehrsoldaten im türkischen Incirlik fordern deutsche Politiker rasche Konsequenzen. Grünen-Chef Cem Özdemir machte Bundeskanzlerin Angela Merkel verantwortlich: "Abwarten und Aussitzen - die Merkelsche Hinhaltetaktik ist nun auch in der Türkeipolitik krachend gescheitert", sagte er.
  • Terrorverdächtige von London wieder freigelassen

    Terrorverdächtige von London wieder freigelassen

    Finanzen

    Die restlichen zehn Menschen, die im Zusammenhang mit dem Anschlag in Gewahrsam genommen worden waren, seien ohne Anklage freigelassen worden, teilte die Londoner Polizei am Montagabend mit. Ihre Identitäten sollen veröffentlicht werden, sobald dies ermittlungstaktisch möglich sei, hieß es. Inwieweit sie in den Anschlag verwickelt waren, blieb zunächst unklar.
  • Regierung: Whistleblowerin verhaftet: FBI nimmt

    Regierung: Whistleblowerin verhaftet: FBI nimmt "Intercept"-Quelle fest"

    Finanzen

    Demzufolge belegen die weitergegebenen NSA-Dokumente, dass Moskaus Militärgeheimdienst stärker in die Wahl einzugreifen versucht hat als bislang vermutet - etwa durch Hackerangriffe auf Systeme der Wählerregistrierung. NBC wurde ein unmittelbarer Zusammenhang mit dem nur eine Stunde zuvor erschienenen " Intercept "-Bericht bestätigt". Das Medium habe "keine Kenntnis über die Identität der Quelle".
  • Mann zündet sich vor Eiscafé an - Augenzeugen wollten ihn retten

    Mann zündet sich vor Eiscafé an - Augenzeugen wollten ihn retten

    Finanzen

    Die Gäste gerieten in Panik und flohen. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei geht von einem Beziehungshintergrund aus: Der Mann habe das Café mutmaßlich gezielt aufgesucht, weil sich seine Ex-Frau dort aufgehalten habe. Der Mann erlitt schwerste Verbrennungen und wurde in eine Spezialklinik geflogen. Ob tatsächlich Eifersucht, oder eine mögliche Racheaktion Grund für die unglaubliche Tat des Mannes war, ist laut Polizei noch unklar .
  • Heidi Klum entwirft künftig Kleidung für Lidl

    Heidi Klum entwirft künftig Kleidung für Lidl

    Finanzen

    Angekündigt wird diese als erschwingliche "High-end"-Mode". Mit dieser Fashion-Offensive wertet Lidl sein Textilangebot für Kunden dauerhaft auf, bietet Vielfalt in der Kollektion und modische Trends. Es hat mir viel Spass gemacht. Auch deutsche Kunden sollen die Discounter-Kollektion von Heidi Klum kaufen können. "Heidi ist eine tolle Inspirationsquelle".
  • Ford bietet Ersatzteile und Service auch für Fremdfabrikate

    Finanzen

    Damit erweitert sich das Leistungsangebot von Ford-Händlern zu Gunsten der Kunden, die nun unabhängig von der jeweiligen Fahrzeugmarke die Kompetenz von Ford-Handelsbetrieben in Anspruch nehmen können. Die Idee hinter Omnicraft scheint simpel: Autofahrer anderer Marken, die mit dem Ford-Service zufrieden sind, könnten irgendwann einmal fest an die Marke gebunden werden.
  • Wettbewerb: Handel plädiert für kleinere Einkaufsstraßen

    Wettbewerb: Handel plädiert für kleinere Einkaufsstraßen

    Finanzen

    Seiner Ansicht nach müssen "in vielen Städten daher die Fußgängerzonen gesundgeschrumpft werden", sagte der Handelsexperte in einem Interview mit der "Welt". Zwar können Geschäftsaufgaben derzeit noch weitgehend kompensiert und frei werdende Flächen neu vermietet werden, in der Untersuchung ist von einer "unbedenklichen Fluktuation" die Rede.
  • Löw vor Kaltstart gegen Dänemark:

    Löw vor Kaltstart gegen Dänemark: "Das Spiel wird eine Überraschung"

    Finanzen

    Der dänische Verband wirbt auf dem Plakat für das Spiel 25 Jahre nach dem sensationellen Finalsieg bei der EM 1992 in Schweden gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes mit Mesut Özil. Vor dem Abflug hat der Bundestrainer klar gemacht, welchen Stellenwert der Confed Cup für ihn und sein Trainerteam hat. Beim Kaltstart gegen Dänemark wird Löw viel improvisieren müssen, eine völlig neuformierte Elf wird auf dem Platz stehen.
  • US-Börsen schließen zu Wochenbeginn kaum verändert

    Finanzen

    Der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) verlor 0,10 Prozent auf 21 184,04 Punkte. Die diplomatischen Spannungen unter mehreren Golfstaaten sowie der jüngste Terroranschlag in Großbritannien bewegten kaum. Laut Medienberichten wird der Technologiekonzern unter anderem einen vernetzten Lautsprecher mit seiner Assistenz-Software Siri präsentieren. Ausserdem kann man davon ausgehen, dass wie immer bei den jährlichen Konferenzen (ab 19.00 Uhr MESZ) die nächsten Betriebssysteme für ...