Finanzen

Der Kurs der RWE-Aktie etwa fiel von 2008 bis Ende 2015 um 88 Prozent auf ein Niveau, das deutlich tiefer lag als Anfang der Neunziger Jahre. Computerpannen, Kundenverluste - das zeitweise katastrophale Vertriebsgeschäft in Großbritannien verhagelt Innogy die Jahresbilanz.
  • Deutsche Pilotengewerkschaft kündigt Streiks bei Ryanair an

    Deutsche Pilotengewerkschaft kündigt Streiks bei Ryanair an

    Finanzen

    Die Vereinigung Cockpit (VC) hat zu Streiks an den deutschen Basen aufgerufen. Inwiefern der Bremer Airport davon betroffen sein wird, lässt sich derzeit nicht sagen. Dieses Vorgehen sei vom obersten Gerichtshof in Irland als rechtmäßig bestätigt worden. Die Behauptungen der deutschen Gewerkschaften seien ohne Grundlage.
  • Elektroautos: Kfz-Gewerbe bietet eigenes Ladenetz an

    Elektroautos: Kfz-Gewerbe bietet eigenes Ladenetz an

    Finanzen

    Insgesamt in etwa jeder vierte Betrieb betreibt mindestens eine eigene Ladestation, wie eine Umfrage des ZDK zusammen mit der Unternehmensberatung BBE Automotive ergab. Die Landschaft der Antriebstechniken für Automobile wird sich stark wandeln, darin sind sich die Befragten einig - sie prognostizieren einen stetigen Zuwachs an Fahrzeugen mit neuen Antriebsarten, vor allem bei Elektrofahrzeugen (89 Prozent) und Hybriden (78 Prozent).
  • IT-Spezialist Atos will Chipkarten-Hersteller Gemalto schlucken

    IT-Spezialist Atos will Chipkarten-Hersteller Gemalto schlucken

    Finanzen

    Pro Gemalto-Aktie offeriere Atos 46 Euro. Das Gemalto-Board hat nun bis zum 15. Dezember Zeit, das Angebot zu prüfen und eine Empfehlung auszusprechen. " Atos wird man zubilligen, das Potenzial bei Gemalto besser heben zu können", hieß es. Mit dem Zukauf will Atos zu einem führenden globalen Anbieter von Cyber-Sicherheit und digitalen Dienstleistungen aufsteigen.
  • Poco-Mutterkonzern bittet Geldgeber um Geduld

    Poco-Mutterkonzern bittet Geldgeber um Geduld

    Finanzen

    Steinhoff selbst bitte nun die Geldgeber um Unterstützung bei den Bemühungen, den Konzern zu stabilisieren - insbesondere bei der Liquiditätslage. Steinhoff hatte wegen mutmaßlicher Bilanzfälschungen die Veröffentlichung des Geschäftsberichts verschoben.
  • Dax erstarrt vor Hürde von 13.200 Punkten

    Dax erstarrt vor Hürde von 13.200 Punkten

    Finanzen

    Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 trat bei 3591,36 Punkten auf der Stelle. Der Dax konnte damit nicht an seine solide Tendenz aus der Vorwoche anknüpfen, als er mehr als 2 Prozent zugelegt hatte. Es gilt als sicher, dass die Fed am Mittwoch ankündigt, die Zinsen zu erhöhen. Bei der Europäischen Zentralbank (EZB), der britischen Notenbank und der Schweizer Zentralbank, die sich am Donnerstag zur Geldpolitik äußern, sei das Potenzial für Überraschungen hingegen gering, schrieb Milan ...
  • Lebensmittelrückruf: Schimmelpilzgift in getrockneten Feigen festgestellt

    Lebensmittelrückruf: Schimmelpilzgift in getrockneten Feigen festgestellt

    Finanzen

    Die Feigen werden außer in Niedersachsen auch in Bayern, Brandenburg, Sachsen und Schleswig-Holstein angeboten. Im Rahmen einer Kontrolle wurde in einer Probe der Schimmepilz Ochratoxin festgestellt. Ochratoxin A kann sich nach Angaben der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit in der Niere anreichern. Dabei geht es um Feigen der Marke "Simply Sunny", die von der Kavo Produktions GmbH in Seevetal geliefert werden.
  • Carl-Jürgen Brandt ist verstorben

    Carl-Jürgen Brandt ist verstorben

    Finanzen

    Durch sein unermüdliches Engagement, seine geschäftlichen Ideen und seinen wirtschaftlichen Weitblick habe er das Unternehmen, das sein Vater 1912 gründete, zu einer erfolgreichen Unternehmensgruppe weitergeführt. Brandt beschäftigt insgesamt etwa 950 Mitarbeiter in der Firmenzentrale in Hagen sowie weiteren Standorten in Landshut, Burg bei Madgeburg und Ohrdruf nahe Erfurt.
  • Blindgänger in Köln-Godorf gefunden

    Blindgänger in Köln-Godorf gefunden

    Finanzen

    Der Evakuierungsradius wurde mit 300 Metern rund um den Fundort festgelegt. In einem Radius von rund 300 Metern rund um den Fundort müssen rund 1.500 Bewohnerinnen und Bewohner ihre Wohnungen und den Bereich verlassen. Die Entschärfung der Fünf-Zentner-Bombe an der Godorfer Straße ist für 20.30 Uhr geplant. Die Raffinerie der Shell AG, das Möbelhaus Ikea in Köln-Godorf und die Autobahn 555 sind hingegen nicht betroffen.
  • Lufthansa ändert das Prämienmeilen-System

    Lufthansa ändert das Prämienmeilen-System

    Finanzen

    Für "normale" Kunden gibt es bei Flügen mit Lufthansa, Swiss, Austrian und Brussels Airlines, Eurowings sowie weiteren Partnerairlines des Programms vier Meilen pro Euro. Wird der Flug bei einer der übrigen Partnerairlines gebucht und von einer dieser Fluglinien durchgeführt, sammeln Teilnehmer die Prämienmeilen ebenfalls wie bisher.
  • Berliner Landgericht schaltet Bundesverfassungsgericht ein

    Berliner Landgericht schaltet Bundesverfassungsgericht ein

    Finanzen

    Bereits im September hatte die zuständige Zivilkammer des Berliner Landesgerichts festgestellt, sie halte die Mietpreisbremse für verfassungswidrig . Eigentlich verbietet die Mietpreisbremse Vermietern von freien Wohnungen, von Mietern mehr als die nach dem Mietspiegel ortsübliche Miete zu verlangen - plus ein Aufschlag von zehn Prozent.
  • Martin Schulz mit knapp 82 Prozent als SPD-Vorsitzender wiedergewählt

    Martin Schulz mit knapp 82 Prozent als SPD-Vorsitzender wiedergewählt

    Finanzen

    Ausgerechnet der nicht gerade für seine diplomatische Art bekannte stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Ralf Stegner mahnte am Wochenende zur Kompromissbereitschaft. Sie bezog sich dabei auf Anträge, eine Koalition mit der Union beim Parteitag am Donnerstag kategorisch auszuschließen. Neben einer großen Koalition sind eine lockerere Kooperation mit der Union oder die Duldung einer CDU-geführten Minderheitsregierung denkbar.
  • Lactalis ruft Babyprodukte zurück

    Lactalis ruft Babyprodukte zurück

    Finanzen

    Der französische Molkereikonzern Lactalis ruft wegen Salmonellengefahr weltweit Babymilchprodukte zurück, nachdem mehr als 20 Babys in Frankreich erkrankt sind. Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Französische Behörden ordnen Rückruf von vielen Lactalis Babynahrungsprodukten an .
  • Erster Bitcoin-Terminkontrakt an US-Börse

    Erster Bitcoin-Terminkontrakt an US-Börse

    Finanzen

    Der Kurs lag zu Beginn bei 15.000 Dollar, stieg dann kurzzeitig auf 16.600 Dollar und lag nach 20 Minuten bei 15.940 Dollar. Zeitweise konnte über Coinbase nicht gehandelt werden, auch andere Marktbetreiber berichteten von Schwierigkeiten und Attacken von Hackern.
  • Birkenstock beendet Zusammenarbeit mit Amazon

    Birkenstock beendet Zusammenarbeit mit Amazon

    Finanzen

    Januar 2018 die direkte Belieferung von Amazon in Europa komplett einzustellen", zitiert " Bild am Sonntag " aus einem Mitarbeiterschreiben der Birkenstock-Chefs Oliver Reichert und Markus Bensberg. Bereits Mitte 2016 hatte der Schuhhersteller den Vertrieb auf den US-Seiten von Amazon eingestellt. Den weitaus größten Teil seiner Geschäfte macht der Schuhhersteller nach Schätzungen aus Branchenkreisen nach wie vor im stationären Handel, also in Läden oder Kaufhäusern und nicht im Netz.
  • Kartellrecht EU hat Bedenken gegen Air-Berlin-Deal

    Finanzen

    Die EU werde dazu alle internen Papiere auch aus Vorstandssitzungen und E-Mails auswerten. Sollte sich dabei herausstellen, "dass es geplant ist, mit der Übernahme höhere Preise durchzusetzen und Kunden zu schädigen, würden wir einschreiten".
  • Gericht kippt im Streit bei Aldi-Nord Urteil der Vorinstanz

    Finanzen

    Die Satzungsänderung war auch vom Kreis Rendsburg-Eckernförde als Stiftungsaufsicht akzeptiert worden. Das Verwaltungsgericht in Schleswig gab ihnen aus formalen Gründen Recht. Die Ausschüttungen hatte der Stiftungsvorstand in der alten Zusammensetzung beschlossen, also dominiert von der Familie. Auf der Unternehmensseite und auf Seiten von Bertholds Bruder Theo Albrecht junior ist man dem Vernehmen nach allerdings daran interessiert, den Streit zu beenden, wenn beiderseitiges Einvernehmen ...
  • VW-Chef Müller für Abbau von Diesel-Subventionen

    VW-Chef Müller für Abbau von Diesel-Subventionen

    Finanzen

    Müller setzt sich auch für die Einführung von blauen Umweltplaketten in Städten ein. "Ich plädiere für die Einführung einer blauen Umwelt-Plakette - es muss nur richtig gemacht werden". Auto-Experte Dudenhöfer betonte, mit seinem Vorstoß habe Müller Klugheit, Weitsicht und Zukunftsorientheit gezeigt. Der Diesel sei nicht die Zukunft, sondern die Vergangenheit.
  • Negativzinsen nur bei Neuvertrag

    Finanzen

    Das Landgericht Tübingen hat nun am Freitag mitgeteilt, dass bei neu angelegten Konten Negativzinsen für Kleinsparer zulässig seien.Problematischer sei dies bei alten Kontoverträgen, argumentierten die Richter. Neue Verträge seien somit unbedenklich, da sich die Vertragspartner bewusst auf die entsprechenden Konditionen einließen. Würden Negativzinsen indes auf bestehende Verträge berechnet, sei das problematisch, da es ohne das bewusste Einverständnis der Sparer geschehe.
  • Apple will offenbar für Shazam bieten

    Apple will offenbar für Shazam bieten

    Finanzen

    Andere Spekulationen besagen, Apple werde für Shazam annähernd 1 Milliarde Dollar bezahlen. Der Musikerkennungs-Dienst Shazam ("Jeden Song in Sekunden finden") ist seit Jahren höchst erfolgreich am Markt etabliert. Apple setzt die Technologie von Shazam bereits für die Musikerkennung per Siri ein. Shazam war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Mit 27 Millionen Abonnenten liegt dieser deutlich hinter Spotify mit rund 60 Millionen Nutzern.
  • Volkswagen stoppt Auslieferung von VW-Bussen mit Dieselmotor

    Volkswagen stoppt Auslieferung von VW-Bussen mit Dieselmotor

    Finanzen

    Dies sei dem Kraftfahrt-Bundesamt mitgeteilt worden. Als Reaktion bot Volkswagen dem Amt an, unverzüglich ein Softwareupdate zu entwickeln und in die betroffenen Fahrzeuge einzuspielen. Diesen hat VW bei der Typzulassung zu niedrig angegeben. Der T6 gehört zu den beliebtesten Modellen von VW Nutzfahrzeuge. Sei der Einführung der kräftigen und sparsamen TDI-Motoren Ende der 90er Jahre wird der weitaus überwiegende Teil der Fahrzeuge mit Dieselmotor ausgeliefert.
  • BASF will Öl- und Gastochter Wintershall mit Dea fusionieren

    BASF will Öl- und Gastochter Wintershall mit Dea fusionieren

    Finanzen

    Durch den Zusammenschluss erhoffen sich beide Unternehmen ein profitables Wachstum und Synergieeffekte durch die zusammengeführten Geschäftsbereiche. Das Gastransportgeschäft von Wintershall wird in den Deal einbezogen. Dies entspricht einer täglichen Fördermenge von 590.000 BOE. Euro brachte. Rechnerisch kamen sie zusammen auf einen Überschuss von 326 Millionen Euro.
  • Deutsche Produktion im Oktober um 1,4 Prozent gesunken

    Deutsche Produktion im Oktober um 1,4 Prozent gesunken

    Finanzen

    Das Niveau des Vorjahresmonats überstieg die Produktion arbeitstäglich bereinigt um 2,7 (September: 4,1) Prozent. Die Einfuhren nach Deutschland stiegen im Oktober gegenüber dem Vormonat um 1,8 Prozent. Das war ein Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat von 6,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. "Die günstige Auftragslage und vor allem die optimistischeren Geschäftserwartungen sprechen jedoch für eine Fortsetzung der guten Industriekonjunktur", urteilte das Ministerium.
  • Stefan Sommer verlässt ZF Friedrichshafen

    Stefan Sommer verlässt ZF Friedrichshafen

    Finanzen

    ZF-Vorstandschef Stefan Sommer hört auf und verlässt das Unternehmen. Um die Zukunft von Sommer hatte es in den vergangenen Tagen viele Spekulationen gegeben. Dem Vernehmen nach herrschte vor allem Uneinigkeit zwischen Sommer und der Stadt Friedrichshafen, deren Oberbürgermeister Andreas Brand für die Zeppelin-Stiftung als Haupteigentümerin von ZF im Aufsichtsrat sitzt.
  • Bitcoin-Kurs steigt über 14.000 Dollar

    Bitcoin-Kurs steigt über 14.000 Dollar

    Finanzen

    Nicht nur, dass Valve die Bitcoin-Währung aufgrund unkalkulierbarer Kursschwankungen und Transaktionsgebühren als Zahlungsmittel bei Steam gestrichen hat, nun musste die slowenische Handelsplattform NiceHash eingestehen, dass Hacker zahlreiche Bitcoins entwendet haben.
  • Hacker klauen Bitcoins im Wert von 70 Mio US-Dollar

    Hacker klauen Bitcoins im Wert von 70 Mio US-Dollar

    Finanzen

    Zum aktuellen Kurs beläuft sich der Wert der Beute auf 68 Millionen Dollar. Bereits in der Vergangenheit wurden mehrere Bitcoin-Börsen Opfer von Hackerangriffen. Am Montag startet der erste Bitcoin-Future an der US-Derivatebörse CBOE. In der Branche ist das umstritten. Vergangenen Freitag hatte die US-Behörde CFTC grünes Licht für Bitcoin-Futures gegeben.
  • Theresa May sucht weiter nach dem gangbaren Brexit-Kompromiss

    Theresa May sucht weiter nach dem gangbaren Brexit-Kompromiss

    Finanzen

    Neben der Begleichung offener EU-Rechnungen und dem künftigen rechtlichen Status der in Großbritannien lebenden EU-Bürger war die Causa Irland die härteste Nuss, die die Verhandler zu knacken hatten - denn die Teilnahme Irlands und Nordirlands am EU-Binnenmarkt ist integraler Bestandteil des Karfreitagsabkommens von 1998, mit dem der bewaffnete Konflikt zwischen nordirischen Republikanern und Unionisten entschärft werden konnte.
  • Ikea und Sonos arbeiten gemeinsam an Home-Sound-Produkten

    Ikea und Sonos arbeiten gemeinsam an Home-Sound-Produkten

    Finanzen

    Die Kooperation ist laut Ikea ein Teil des Smart-Home-Programmas, das bisher aus fernsteuerbaren LED-Lampen und Produkten mit kabelloser Ladefunktion besteht. Sonos soll IKEA beim Ausbau des hauseigenen Smart-Home-Programms helfen und das Unternehmen möchte nach der smarten Beleuchtung und den kabellosen Ladegeräten mit dem Home-Sound eine neue Stufe der Digitalisierung der Haushalte erreichen.
  • General Electric streicht in Deutschland rund 1.000 Jobs

    General Electric streicht in Deutschland rund 1.000 Jobs

    Finanzen

    Davon entfielen auf Deutschland 1.000 bis 1.050 Stellen, auf die Schweiz bis zu 1.300 und auf Großbritannien bis zu 670. "Als Berliner IG Metall haben wir die Sorge, dass unsere drei Standorte auch betroffen sein werden", sagte Klaus Abel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in der Hauptstadt, am Mittwoch auf Anfrage.
  • Dutzende Hinweise nach Paketbomben - viele besorgte Bürger

    Dutzende Hinweise nach Paketbomben - viele besorgte Bürger

    Finanzen

    Etwa sieben Millionen von ihnen sind derzeit täglich im Umlauf und stellen den Dienstleister vor eine schier unlösbare Aufgabe. Die Suche nach dem DHL-Erpresser geht weiter. Am Freitag war eine Paketbombe am Weihnachtsmarkt in Potsdam von Polizei-Experten unschädlich gemacht worden, zuvor war eine weitere in Frankfurt (Oder) in Flammen aufgegangen.
  • VW-Manager Schmidt muss für sieben Jahre in Haft

    VW-Manager Schmidt muss für sieben Jahre in Haft

    Finanzen

    Schmidts Anwalt David DuMouchel hatte auf eine Gefängnisstrafe von drei Jahren und vier Monaten und eine Geldstrafe von 100 000 Dollar plädiert. "Auf der Toilette des Flughafens von Miami von acht Beamten verhaftet und in Handschellen zu meiner Frau geführt zu werden", beschreibt Schmidt als eines seiner bis dahin "erniedrigendsten Erlebnisse".
  • Personenzug hätte Gleisabschnitt nicht befahren dürfen

    Personenzug hätte Gleisabschnitt nicht befahren dürfen

    Finanzen

    Warum der Zug, der bei Meerbusch auf einen Güterzug auffuhr, dennoch auf der Strecke unterwegs war, müsse nun geklärt werden. Bei dem Zusammenstoß waren nach Angaben der Bundespolizei etwa 50 Menschen verletzt worden. Auch Waggons des Güterzugs entgleisten. Bei dem Unglück verkeilte sich der vordere Wagen des Personenzugs mit dem letzten Waggon des Güterzugs. Die Bahngesellschaft National Express, die den Personenverkehr auf der Strecke betreibt, rechnet nach eigenen Angaben fest mit einer ...
  • Luxusartikelanbieter dürfen Verkauf über Amazon verbieten

    Luxusartikelanbieter dürfen Verkauf über Amazon verbieten

    Finanzen

    Experten erwarten nun spürbare Folgen für den Onlinehandel. Das Gericht macht damit ein für alle Mal Schluss mit den generellen Verboten von diversen Herstellern, die es Händlern bisher untersagt haben, ihre Waren über Plattformen oder Online-Marktplätze zu vertreiben.
  • Easyjet bietet neue Strecken ab Berlin-Tegel an

    Easyjet bietet neue Strecken ab Berlin-Tegel an

    Finanzen

    Von Berlin-Tegel plant die Gesellschaft nach eigener Mitteilung ab dem 5. Januar wöchentlich 250 Flüge zu den innerdeutschen Zielen Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München. Easyjet kann die innerdeutschen Flüge nach eigenen Angaben allerdings nur anbieten, wenn die geplante Übernahme von Air Berlin-Jets durch die EU genehmigt wird.
  • EU-Kommission legt Pläne für Reform der Eurozone vor

    EU-Kommission legt Pläne für Reform der Eurozone vor

    Finanzen

    Den Europäischen Währungsfonds (EWF) will die Kommission auf Grundlage des Euro-Rettungsfonds ESM aufbauen. Der ESM steht derzeit ausschließlich unter der Kontrolle der Staaten. Auch Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte zuletzt eine Reihe von Vorschlägen zur Zukunft der EU und der Euro-Zone vorgelegt. In der nächsten Woche werden sich die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihren Gipfeltreffen mit dem Thema befassen.
  • Rewe beendet Bio-Experiment - aber was ist mit den Kölner Läden?

    Rewe beendet Bio-Experiment - aber was ist mit den Kölner Läden?

    Finanzen

    Rewe selbst will demnach das Bio-Segment in den eigenen Supermärkten ausbauen. Speck hatte das Temma-Konzept mitentwickelt. Und das war's! Der Kölner Handelsriese Rewe beendet das Bio-Experiment mit den "Temma"-Märkten". "Temma" gibt es in Köln, Düsseldorf, Bad Homburg, Frankfurt, Hamburg und Berlin . 600 Bio-Artikel führt das Unternehmen allein unter der Eigenmarke Rewe-Bio, der Umsatz mit der Eigenmarke stieg in den letzten vier Jahren um 70 Prozent.
  • Delivery Hero sammelt frisches Geld an der Börse

    Delivery Hero sammelt frisches Geld an der Börse

    Finanzen

    Der Essenslieferant Delivery Hero will sich am Kapitalmarkt frisches Geld für mögliche Übernahmen verschaffen. Davon sind bis zu 10,5 Millionen neue Stückaktien, die über ein beschleunigtes Verfahren institutionellen Investoren zum Kauf angeboten werden.
  • Lufthansa ist erste europäische Fünf-Sterne-Airline

    Lufthansa ist erste europäische Fünf-Sterne-Airline

    Finanzen

    Skytrax bewertet im kostenpflichtigen Prüfverfahren bis zu 800 Bereiche im Service in der Luft und am Boden - darunter etwa Bordservice, Sitzkomfort, Catering, Sicherheitsmaßnahmen, Inflight Entertainement oder Duty-free-Angebote. Bei den "World Airline Awards", die auf Befragungen von 19,8 Millionen Fluggästen aus 105 Ländern basieren, wurde Lufthansa im Jahr 2017 zur besten Airline Europas gekürt und landete weltweit auf Platz 7.
  • Vodafone und Telefónica schalten netzübergreifend HD Voice frei

    Vodafone und Telefónica schalten netzübergreifend HD Voice frei

    Finanzen

    Noch besser als der für HD Voice genutzte AMR-Wideband-Codec sind die Enhanced Voice Services (EVS), die Vodafone als "Crystal Clear" und die Telekom als "HD Voice Plus" für netzinterne Telefonie anbieten. Dazu steht ihnen derzeit nur das LTE-Netz oder die Telefonie per WLAN zur Verfügung, HD Voice über die 2G- und 3G-Netze soll in den kommenden Monaten umgesetzt werden.