Finanzen

Bis 2025 sollen es 20 werden, von denen VW pro Jahr rund eine Million verkaufen will. Davon sollen bis Ende 2018 gut 2,2 Milliarden Euro realisiert sein. Betroffen seien die von den Kunden weniger nachgefragten Modelle. Weitere Kostenvorteile erwartet VW durch den Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB), auf dem ab 2019 die neuen E-Autos der I.D.
  • Berlin: Anti-AfD-Plakat von Coca-Cola? Aktivisten sorgen für Verwirrung

    Berlin: Anti-AfD-Plakat von Coca-Cola? Aktivisten sorgen für Verwirrung

    Finanzen

    Das Plakat sorgt bereits für reichlich Diskussionen in den sozialen Medien. Oder, dass das Unternehmen Coca-Cola mit der Aktion unzufrieden sei. "Uns vereint der Wunsch, unsere Kernkompetenzen sinnvoll einzusetzen im Kampf gegen den aktuellen Rechtsruck und gleichzeitig die Erkenntnis, uns keiner Partei oder bestehenden Organisation unterordnen bzw anschließen zu wollen", heißt es in einer entsprechenden Mitteilung von "Modus", die der Berliner Morgenpost vorliegt.
  • Coca-Cola räumt Goldenen Windbeutel ab

    Coca-Cola räumt Goldenen Windbeutel ab

    Finanzen

    Foodwatch verleiht den " Goldenen Windbeutel " bereits zum achten Mal. 2017 ging der Negativpreis an einen Kinderkeks von Alete wegen seines hohen Zuckergehalts. Coca-Cola will den " Goldenen Windbeutel " nicht annehmen und widerspricht der Einschätzung von Foodwatch . Coca-Cola betonte, die Deklaration des smartwater sei transparent und entspreche den gesetzlichen Regelungen.
  • Euro Bargeld in Koffern am Flughafen entdeckt

    Euro Bargeld in Koffern am Flughafen entdeckt

    Finanzen

    Insgesamt 634.000 Euro enthielt der Koffer eines 26-jährigen Franzosen, der von Düsseldorf über Russland nach China ausreisen wollte. Auf einem Zwischenstopp ist Beamten der Bundespolizei schwere Literatur in den Koffern eines Passagiers aufgefallen.
  • Durchbruch in Brüssel: Finanzminister einigen sich auf Eurozonen-Reformen

    Durchbruch in Brüssel: Finanzminister einigen sich auf Eurozonen-Reformen

    Finanzen

    Dabei ging es vor allem um einen besseren Schutz der Währungsunion vor den Auswirkungen von Bankenpleiten und um eine Stärkung des Euro-Rettungsfonds ESM . Centeno stellte klar, dass hier noch keine endgültige Entscheidung gefallen ist. An den Gesprächen innerhalb der Eurogruppe waren auch die anderen EU-Staaten beteiligt - mit Ausnahme Großbritanniens, das im März kommenden Jahres aus der Union austritt.
  • Handelsstreit - Trump: China will Zölle auf US-Autos

    Handelsstreit - Trump: China will Zölle auf US-Autos "reduzieren und abschaffen"

    Finanzen

    Vorerst wird die bisher zum 1. Januar vorgesehene Erhöhung ausgesetzt. Genauere Angaben machte Trump nicht. In der nächsten Woche soll es in Washington ein Treffen deutscher Automanager mit Verantwortlichen im Weißen Haus geben. Einigung beim Abendessen: Trump und Xi zeigen sich vernünftig. Laut einem im Wall Street Journal (WSJ ) veröffentlichten Interview wollte er an der Erhöhung der Strafzölle gegen Peking festhalten.
  • Katar tritt Anfang 2019 aus der Opec aus

    Katar tritt Anfang 2019 aus der Opec aus

    Finanzen

    Saudi-Arabien liegt hier mit knapp 270 Milliarden nur auf Platz 2 vor dem Iran mit knapp 160, dem Irak mit gut 140 und Kuwait und den Vereinigten Arabischen Emiraten mit jeweils etwa 100 Milliarden Barrel. Katar habe die Opec bereits über den Rückzug informiert, wie die staatliche Nachrichtenagentur QNA am Montag meldete. Algeriens früherer Energieminister Chakib Chelil betonte die psychologische Bedeutung von Katars Entscheidung.
  • Schimmelpilze: Hachez ruft Fondantsterne zurück

    Schimmelpilze: Hachez ruft Fondantsterne zurück

    Finanzen

    Und weiter: "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese eine mögliche Gesundheitsgefahr darstellen. Deshalb bitten wir Sie als Verbraucherinnen und Verbraucher das Produkt nicht mehr zu verzehren". Schimmel in oder an Lebensmitteln muss nicht grundsätzlich gesundheitsgefährdend sein. In der Weihnachtssüßigkeit können sich Schimmelpilze befinden.
  • Ex-Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber gestorben

    Ex-Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber gestorben

    Finanzen

    Der 71-Jährige starb bereits am vergangenen Samstag nach schwerer Krankheit, wie erst jetzt bekannt wurde. Der jetzige Lufthansa-Chef Carsten Spohr drückte im Namen der Mitarbeiter der Fluggesellschaft sein Mitgefühl aus. Von 2003 bis 2010 war der Österreicher Vorstandsvorsitzender der größten deutschen Fluggesellschaft. Mit den erfolgreichen Übernahmen von SWISS, Austrian Airlines und Brussels Airlines prägte er die Airline Group nachhaltig.
  • Jack Wolfskin wird an US-Golfausstatter Callaway verkauft

    Jack Wolfskin wird an US-Golfausstatter Callaway verkauft

    Finanzen

    Die Investoren hatten die Marke erst vor einem Jahr vom Private-Equity-Fonds Blackstone übernommen. Der Outdoor-Ausrüster Jack Wolfskin aus Idstein (Rheingau-Taunus) teilte am Freitag mit, er gehe für 418 Millionen Euro vollständig an den US-Golfausrüster Callaway Golf Company .
  • Kryptogeld-Werbung: Hohe Strafen für Boxer Mayweather und DJ Khaled

    Kryptogeld-Werbung: Hohe Strafen für Boxer Mayweather und DJ Khaled

    Finanzen

    Auch beim sogenannten Centra ICO, den Mayweather und Khaled angepriesen hatten, ging es demnach nicht mit rechten Dingen zu. Was er verschwieg: Die Herausgeber des Scams zahlten Khaled dafür 50.000 US-Dollar. Mayweather stimmte nun überein, insgesamt 614.755 US-Dollar zu zahlen - Strafe und Gerichtskosten miteingerechnet. "Anleger sollten skeptisch sein bei Investmentratschlägen, die auf Social-Media-Plattformen gepostet werden, und keine Entscheidungen auf Basis von Empfehlungen von ...
  • Wirtschaft Inflation in der Eurozone fällt auf 2,0 Prozent

    Wirtschaft Inflation in der Eurozone fällt auf 2,0 Prozent

    Finanzen

    Im Oktober markierte die Teuerung mit 2,5 Prozent noch den höchsten Wert seit September 2008. Analysten hatten im Schnitt mit der Abschwächung gerechnet. Die sogenannte Kernteuerung, die meist stark schwankende Bereiche wie Energie außen vor lässt, fiel im November von 1,1 auf 1,0 Prozent. Die EZB strebt mittelfristig eine Gesamtinflation von knapp zwei Prozent an.
  • Fusion von Kaufhof und Karstadt ist perfekt - Wirtschaft

    Fusion von Kaufhof und Karstadt ist perfekt - Wirtschaft

    Finanzen

    Der neue Einzelhandelsriese hat europaweit 243 Standorte und beschäftigt rund 32.000 Mitarbeiter. Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich. Schon die völlig konträre Bewertung von Neuwalds Erfolgsbilanz zeigt, dass hier keine Wunschpartner zusammengehen, sondern dass die Fusion aus der Not heraus geboren ist.
  • USA, Mexiko und Kanada unterzeichnen neues Freihandelsabkommen ROUNDUP

    USA, Mexiko und Kanada unterzeichnen neues Freihandelsabkommen ROUNDUP

    Finanzen

    US-Präsident Trump bezeichnete den USMCA-Vertrag (United States-Mexico-Canada Agreement) bei der Unterzeichnung als "eine Modellvereinbarung, die die Handelslandschaft für immer verändern wird". Dies veranlasste Mexiko und Kanada, sich auf eine Neuverhandlung zu einigen. Er drängte die beiden Nachbarstaaten zu Neuverhandlungen. Dies bezeichnete er als wesentlichen Erfolg.
  • Crossover aus Südkorea: Neuer Kia Soul kommt nur noch elektrisch nach Europa

    Crossover aus Südkorea: Neuer Kia Soul kommt nur noch elektrisch nach Europa

    Finanzen

    Ganz neu ist der elektrische Soul nicht, denn bereits seit 2014 bieten die Koreaner eine entsprechende Version auf Basis der zweiten Generation an. Das Elektroauto heißt in Deutschland offenbar nun e-Soul statt bisher Soul EV. Ein markantes Merkmal des neuen Gesichts sind die "Augen": schmale LED-Scheinwerfer, die durch eine dezente Chromleiste verbunden sind und dadurch eine horizontale Linie bilden.
  • Microsoft löste Apple als wertvollstes US-Unternehmen ab

    Microsoft löste Apple als wertvollstes US-Unternehmen ab

    Finanzen

    Aufwärts ging es, seit Satya Nadella 2014 Microsoft-CEO wurde. Diese sind zuletzt aufgrund zu hoher Preise und fehlender Innovationen jedoch immer weiter zurückgegangen und haben dem Unternehmen vor Kurzem einen Wertverlust von über 300 Milliarden Dollar an der Börse beschert.
  • Starwood-Hotels: Hacker kopieren Daten von 500 Millionen Kunden

    Starwood-Hotels: Hacker kopieren Daten von 500 Millionen Kunden

    Finanzen

    Für etwa 327 Millionen dieser Gäste beinhalten die Informationen eine Kombination aus Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Passnummer, Starwood Preferred Guest ("SPG") Kontoinformationen, Geburtsdatum, Geschlecht, Ankunfts- und Abfahrtsinformationen, Reservierungsdatum und Kommunikationspräferenzen.
  • Amazon Gratis-Versand-Woche startet am 29.11. um 00:00 Uhr

    Amazon Gratis-Versand-Woche startet am 29.11. um 00:00 Uhr

    Finanzen

    Hierfür müssen Sie beim Bezahlvorgang lediglich die Standardlieferoption auswählen und den Aktionscode " VERSAND " eingeben. Es gibt keine Mindestbestellmenge und kein Mindestbestellwert. Wenn ihr Prime-Kunde seid, wird eure Lieferung sowieso kostenlos verschickt, wer den Service nicht nutzt profitiert nun vom Gratis-Versand. Das geniale Angebot gilt für Millionen von Artikel ohne Mindestbestellwert.
  • Bayer plant Stellenabbau in Deutschland

    Bayer plant Stellenabbau in Deutschland

    Finanzen

    Insgesamt sollen im Consumer-Health-Bereich dadurch rund 1100 Stellen wegfallen. Bayer vereinbarte mit dem Betriebsrat in Deutschland ein Zukunftssicherungsprogramm , das betriebsbedingte Kündigungen im Personalverbund der Bayer AG in Deutschland bis Ende 2025 grundsätzlich ausschließt.
  • Apple wehrt sich: iPhone XR

    Apple wehrt sich: iPhone XR "bestverkauftes iPhone an jedem Tag seit Release"

    Finanzen

    Jetzt kontert Apple den Bericht , gegenüber CNET hat Greg Joswiak , zuständig für Produkt-Marketing, erzählt, dass das iPhone XR das am meisten verkaufte iPhone seit seinem Verkaufsstart ist. Denn der Konzern hat bisher keine Zahlen geliefert, die belegen würden, wieviele iPhones er tatsächlich verkauft. Letztendlich werden es die nächsten Quartalszahlen zeigen.
  • Benzin- und Dieselmotoren haben Zukunft

    Benzin- und Dieselmotoren haben Zukunft

    Finanzen

    Demnach werden 2040 noch mehr als zwei Drittel aller Fahrzeuge in Deutschland von einem Verbrennungsmotor angetrieben. Auch die Großstadttankstelle verändert sich. 2040 sollen bei den Pkw-Neuzulassungen Benzin- und Diesel-Hybride mit 68 Prozent die Mehrheit bilden. Verbrenner werden mit einem Anteil von zwei Dritteln ihre bedeutende Rolle zwar behalten.
  • Pharmakonzern: Bayer will weltweit 12.000 Stellen streichen

    Pharmakonzern: Bayer will weltweit 12.000 Stellen streichen

    Finanzen

    Gleichzeitig kündigte Bayer Wertberichtigungen in einer Gesamthöhe von 3,3 Milliarden Euro an. € der sechstwertvollste börsenkotierte Konzern in Deutschland . Scholl's trennen könnte. Rund 900 Arbeitsplätze in der Pharmaforschung sollen deswegen gestrichen werden. Der grösste Teil des Stellenabbaus werde auf das Pflanzenschutzgeschäft und auf die übergreifenden Konzernfunktionen entfallen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Leverkusen mit.
  • Edeka ruft Schokoladen-Lebkuchen zurück

    Edeka ruft Schokoladen-Lebkuchen zurück

    Finanzen

    Die Supermarktkette Edeka ruft eine Lebkuchenmischung zurück. Betroffen ist folgendes beliebtes Weihnachtsprodukt: EDEKA Schokoladen Lebkuchen, Herzen, Sterne und Brezeln Zartbitter . Dort seien die Lebkuchen bereits vorsorglich aus den Regalen genommen worden. Verbraucher, die den betroffenen Artikel mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum und der Chargennummer mit der genannten Ziffern gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises in der ...
  • "Offshore-Leaks" und "Panama Papers": Razzia bei der Deutschen Bank

    Finanzen

    Mit einem Großaufgebot der Polizei lässt die Staatsanwaltschaft Frankfurt zur Stunde Geschäftsräume der Deutschen Bank durchsuchen. Von der Deutschen Bank war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Möglich soll dies gewesen sein, indem über eine zum Konzern gehörende Gesellschaft mit Sitz auf den britischen Jungferninseln allein im Jahr 2016 über 900 Kunden mit einem Geschäftsvolumen von 311 Millionen Euro betreut worden sein sollen.
  • US-Gigant im Visier: Bundeskartellamt leitet Missbrauchsverfahren gegen Amazon ein

    US-Gigant im Visier: Bundeskartellamt leitet Missbrauchsverfahren gegen Amazon ein

    Finanzen

    Nach Ansicht von Kartellamtspräsident Andreas Mundt sind viele Händler und Hersteller beim Online-Vertrieb auf die Reichweite des Amazon-Marktplatzes angewiesen, der der größte in Deutschland sei. Für beides liegen laut Bundeskartellamt Anhaltspunkte vor, insbesondere auf einem möglichen Markt für Marktplatzdienstleistungen für den Online-Vertrieb an Verbraucher.
  • Albrecht-Familie: Aldi-Witwe Cäcilie Albrecht ist tot

    Albrecht-Familie: Aldi-Witwe Cäcilie Albrecht ist tot

    Finanzen

    Zusammen mit einem Sohn hat sie bis zuletzt zwei Stiftungen kontrolliert, denen Aldi gehört. Privat lebte die Witwe sehr zurückgezogen. Wann Cäcilie Albrecht starb und in welchem Alter, teilte das Unternehmen auch auf Nachfrage nicht mit.
  • BASF stoppt TDI-Produktion in Ludwigshafen Wasserknappheit im Rhein

    BASF stoppt TDI-Produktion in Ludwigshafen Wasserknappheit im Rhein

    Finanzen

    Konzernchef Brudermüller stellt Forderungen. Obwohl BASF bereits alle Möglichkeiten zur alternativen Versorgung - Pipeline, Lkw und Schiene - ausschöpft, können nicht alle Rohstoffe zum Werk nach Ludwigshafen transportiert werden. BASF transportiert am Stammwerk in der Regel 40 Prozent der Güter per Schiff. TDI ist ein Vorprodukt für den Kunststoff Polyurethan, der in der Möbelindustrie und für Autositze verwendet wird.
  • Trump kritisiert Fed-Chef: "Größeres Problem als China"

    Finanzen

    Der US-Präsident beschwerte sich, dass er bei seiner Wirtschaftspolitik - seinen "Deals" - nicht von der Fed unterstützt werde. "Sie begehen einen Fehler, denn ich habe ein Bauchgefühl, und mein Bauchgefühl sagt mir manchmal mehr, als mir das Gehirn eines anderen jemals sagen kann".
  • Cebit: Weltgrößte Computer-Messe wird eingestellt

    Cebit: Weltgrößte Computer-Messe wird eingestellt

    Finanzen

    Die traditionsreiche IT-Messe Cebit soll eingestellt werden und in Zukunft nicht mehr stattfinden. In diesem Jahr verlegte der Veranstalter die Messe extra in den Sommer und kündigte eine Neuauflage im Festival-Charakter an: Mit Blick auf das neue Konzept hatten die Cebit-Macher im Sommer noch von einem positiven Fazit gesprochen.
  • Wegen Standortbestimmung EU-Datenschützer wollen gegen Google vorgehen

    Finanzen

    Dänemark wird das Vorgehen von Google zudem an die Behörde melden und auch der deutsche Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) erwägt eine einstweilige Verfügung gegen Google aufgrund dieses Vorgehens zu erwirken. Informationen zur Standortdaten-Erhebung würden verharmlost und Nutzer durch die Gestaltung des Einstellungsprozesses dazu verleitet, die Sammlung zu erlauben.
  • Amazon Cyber Monday Angebote: Moto G6, Ticwatch, Philips Hue, Fitbit und mehr

    Amazon Cyber Monday Angebote: Moto G6, Ticwatch, Philips Hue, Fitbit und mehr

    Finanzen

    Aber Amazon kann mit dem Cyber Monday nicht ganz den Black Friday toppen. Nur noch heute gibt es bei Amazon , Media Markt und Saturn Tages-Angebote und Aktionen rund um die Cyber-Monday-Wochen. Die meisten Tagesangebote sind aus den Vortagen bereits bekannt, was euch die Möglichkeit gibt, zuzuschlagen, falls ihr bisher noch gezögert habt. Vom 19.11.
  • Trump attackiert US-Autoriesen General Motors

    Trump attackiert US-Autoriesen General Motors

    Finanzen

    Barra begründete den Schritt mit der Notwendigkeit, sich den verändernden Marktbedingungen anzupassen. Im Sommerquartal stieg der Umsatz um 6,4 Prozent, der Nettogewinn betrug überraschend starke 2,5 Milliarden Dollar. In den USA und Kanada könnten bis Ende 2019 fünf Fertigungsstätten geschlossen werden. Mit Blick auf das Vorhaben von General Motors , im Bundesstaat Ohio ein Werk zu schließen, reagierte Trump regelrecht wütend.
  • Apple Pay kommt diese Woche: Apple Stores wohl noch nicht bereit

    Apple Pay kommt diese Woche: Apple Stores wohl noch nicht bereit

    Finanzen

    Der von vielen in der Finanzbranche anvisierte 19. November als Starttermin verstrich ohne Ankündigungen vonseiten des Tech-Konzerns. Nun berichtet das Portal iFun.de, dass Apple Pay noch in dieser Woche an den Start geht. Das Update sei für diese Woche geplant. Apple wird Apple Pay in Deutschland in Kooperation mit zwölf Banken anbieten. Weiterhin nutzbar sind außerdem die Banking- und Payment-Apps N26, bunq, boon, Vimpay sowie Edenred.
  • Atomkraftwerk Fessenheim geht 2020 vom Netz

    Atomkraftwerk Fessenheim geht 2020 vom Netz

    Finanzen

    Das kündigte der französische Staatschef Emmanuel Macron am Dienstag in Paris an. Macron kommt damit Forderungen aus Deutschland entgegen: Das störanfällige Kraftwerk liegt nur wenige hundert Meter hinter der deutschen Grenze am westlichen Ufer des Rheinseitenkanals auf dem Gelände der elsässischen Gemeinde Fessenheim.
  • Linkedin hat 18 Millionen E-Mail-Adressen von Nicht-Mitgliedern an Facebook weitergeleitet

    Linkedin hat 18 Millionen E-Mail-Adressen von Nicht-Mitgliedern an Facebook weitergeleitet

    Finanzen

    Die Microsoft-Tochter LinkedIn hat offenbar in Europa E-Mail-Adressen von bis zu 18 Millionen Nutzern verarbeitet, die gar nicht Mitglied des Sozialen Netzwerks waren, um ihnen auf Facebook gezielt Werbung präsentieren zu können. Damit sich ein derartiger Fall nicht wiederholt, soll LinkedIn entsprechende Maßnahmen ergriffen haben. Laut Helen Dixon, der irischen Datenschutzbeauftragten, konnte die Angelegenheit mittlerweile beigelegt werden, weil LinkedIn die Nutzung der Mailadressen für ...
  • Allianz-Aktie im Aufwind: Die Gründe Kurssprung

    Allianz-Aktie im Aufwind: Die Gründe Kurssprung

    Finanzen

    Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte sprach von einem "signifikanten Meilenstein". Das Prämienaufkommen soll dort in den nächsten 10 Jahren um 14 Prozent jährlich steigen, schätzt die Allianz. Allianz beschäftigt bereits 2.000 Mitarbeiter in China, wo es Versicherungsschutz, Risikomanagement und Asset Management anbietet. In der Lebensversicherung unterhält sie ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem staatlichen Finanzriesen CITIC unter dem Namen Allianz China Life.