Gesundheit

Das Medikament wird zur Behandlung der chronischen Hepatitis C angewendet. Bislang ist unklar, ob die Tabletten wie bei den Harvoni®-Fälschungen auch Wirkstoff enthalten. Die Manipulationen sind im Zuge der Nachuntersuchungen der Harvoni-Fälschungen (Ledipasvir/Sofosbuvir, Gilead) entdeckt worden. Weitere Sovaldi-Chargen seien nach derzeitigen Informationen nicht betroffen.
  • Hamburg: Arbeitgeberanteil GKV auch für Beamte

    Hamburg: Arbeitgeberanteil GKV auch für Beamte

    Gesundheit

    August 2018 auf Wunsch von Beamtinnen und Beamten statt individueller Beihilfe der hälftige Beitrag zu einer gesetzlichen oder privaten Krankenvollversicherung gezahlt werden", heißt es. Die Beiträge richten sich nämlich in der gesetzlichen Krankenversicherung nach dem Einkommen und nicht wie in der PKV nach dem Risiko. Außerdem müssen Wechselwillige nachweisen, dass sie in den fünf Jahren vor dem Eintritt in die PKV mindestens 24 Monate oder unmittelbar davor mindestens zwölf Monate ...
  • Wenn sich ein Pickel als lebensgefährliche Infektion entpuppt

    Wenn sich ein Pickel als lebensgefährliche Infektion entpuppt

    Gesundheit

    Die schmerzende Stelle an der rechten Augenbraue hatte die junge Frau aus Texas schon eine Weile gestört - darum beschloss sie, den Pickel auszudrücken . Das Zellgewebe in ihrem Gesicht hat sich heftig entzündet. Bei Katie handelte es sich nicht um einen normalen Pickel , sondern um eine Staphylokokken-Infektion unter ihrer Haut.
  • Nur ein Insektenstich: Kölnerin verlor beide Beine und linken Arm

    Nur ein Insektenstich: Kölnerin verlor beide Beine und linken Arm

    Gesundheit

    Demnach entsorgte die Gebäudereinigerin im März während der Arbeit den Müll, als ihr eine Mücke in den Arm stach. " Ich habe sofort eine Beule bemerkt ". Nach einer Untersuchung sei sie aber wieder entlassen worden. Kurz darauf fiel sie ins Koma, aus dem sie erst eine Woche später erwachte. Den Ärzten zufolge soll die Kölnerin angeblich durch den Stich eine Streptokokken-Infektion erlitten haben, wodurch es zu einer Blutvergiftung gekommen sei.
  • Bald kommen in Pokémon Go seltene Pokémon nach Europa

    Bald kommen in Pokémon Go seltene Pokémon nach Europa

    Gesundheit

    August andauern". Niantic hat eine Liste mit Orten veröffentlicht, in denen Sie die seltenen Pokémon finden. Weitere Pokémon könnten folgen. In Deutschland wird man die seltenen Pokémon in Berlin, Bochum, Gera, Leipzig, Mönchengladbach, München, Oberhausen und Recklinghausen antreffen.
  • Monate ohne Sex: Kritik an neuer Blutspende-Richtlinie für MSM

    Monate ohne Sex: Kritik an neuer Blutspende-Richtlinie für MSM

    Gesundheit

    Kritiker wenden ein, dass die neuen Regelungen noch immer nicht weit genug gingen und Betroffene diskriminierten. Männer, die Sex mit Männern haben, sind bisher pauschal von der Blutspende ausgeschlossen - lebenslang. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) kritisiert die neue Richtlinie. "Diese Frist wäre nachvollziehbar - eine längere schließt viele Menschen weiterhin unnötig von der Blutspende aus", so Holger Wicht, Sprecher der Deutschen Aids-Hilfe, zum "Tagesspiegel".
  • Polizei fasst verletzte Einbrecher auf Schadowstraße

    Polizei fasst verletzte Einbrecher auf Schadowstraße

    Gesundheit

    Als die Polizisten bei ihrem Eintreffen eine eingeschlagene Scheibe an der Hauseingangstür feststellten, schlugen sie sofort zu. Im Erdgeschoss trafen die Beamten den Angaben zufolge auf dem ersten Tatverdächtigen, der zweite Mann wurde bald darauf in dem Gebäude festgenommen.
  • Wegen ÖFB-Girls: Sturm vs Fenerbahce nicht im TV?

    Wegen ÖFB-Girls: Sturm vs Fenerbahce nicht im TV?

    Gesundheit

    Im Gegenzug vergab auch Fenerbahce gute Gelegenheiten auf den Sieg. Vor den Augen des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan diktierten die Hausherren von Beginn an das Geschehen, ohne allzu viel Risiko zu nehmen. Die Grazer erreichten zwar am Donnerstag in Istanbul im Drittrunden-Rückspiel gegen Fenerbahce ein achtbares 1:1, verpassten aber mit einem Gesamtscore von 2:3 den Einzug ins Play-off.
  • Diabetes-Risiko für Schlanke

    Diabetes-Risiko für Schlanke

    Gesundheit

    Meta-Analysen von Studien ergaben, dass es eine Subgruppe (knapp 20 Prozent) von schlanken Menschen mit einem geschädigten Stoffwechsel gibt, berichtet das Helmholtz Zentrum München in einer Mitteilung . Die betroffenen Schlanken speichern nur wenig Fett an den Beinen - dabei handle es sich um eine Funktionsstörung. Die Wissenschaftler untersuchten außerdem die Empfindlichkeit und die Sekretion von Insulin, die Blutgefäße und die körperliche Fitness.
  • Forscher reparieren Gendefekt an menschlichen Embryonen

    Forscher reparieren Gendefekt an menschlichen Embryonen

    Gesundheit

    Die Embryonen mit dem reparierten Erbgut seien aber keiner Frau eingepflanzt, sondern wenige Tage nach dem erfolgreichen Test vernichtet worden. Mit diesem Verfahren könnten künftig tausende Erbkrankheit verhindert werden, schreiben die US-Forscher.
  • Bild: Deutlich weniger freiwillige Ausreisen

    Gesundheit

    Im ersten Halbjahr 2016 waren es mehr als 30.500 Menschen. Zuerst hatte Bild darüber berichtet. Innenstaatssekretär Ole Schröder (CDU) hatte den Rückgang freiwilliger Ausreisen damit begründet, dass die Zahl der Asylbewerber 2016 besonders hoch gewesen sei - und damit auch die Zahl der Ablehnungen und freiwilligen Rückkehrer.
  • Mindestens 21 Tote durch Blitzschläge in Indien

    Gesundheit

    Das, am Montag. Schwere Unwetter halten Indien seit Wochen in Atem. Durch Überschwemmungen infolge des heftigen Monsunregens starben seit Anfang Juni rund 700 Menschen. Landesweit wurden knapp 700 Todesopfer gemeldet. Die Behörden rechneten mit einem weiteren Anstieg der Opferzahl, denn erst jetzt gelangen Helfer auch in die abgelegenen Gebiete.
  • Ab Mittwoch noch Gästekarten für das MSV-Spiel

    Ab Mittwoch noch Gästekarten für das MSV-Spiel

    Gesundheit

    Sie können ab Mittwoch, 2. August, 10 Uhr, im Fanshop am Stadioncenter erworben werden. Unter der Voraussetzung, dass sämtliche dieser Karten verkauft werden, beläuft sich das Gesamtkontingent dann auf 3.293 VfL-Fans, die den nach Duisburg begleiten.
  • Land versus Werkstätten für Behinderte

    Land versus Werkstätten für Behinderte

    Gesundheit

    Das Land will klären, ob das Geld wirtschaftlich eingesetzt wird. Genauso argumentieren auch die Geschäftsführer der Lebenshilfe Werkstätten Bad Kreuznach und der Wormser Lebenshilfe. Die Werkstätten für behinderte Menschen in der Region haben gelassen auf die Klage des Landes Rheinland-Pfalz reagiert. Träger der Werkstätten sind die Wohlfahrtsverbände wie die Caritas, Diakonie und der Paritätische.
  • Baby mit eigenem Zwilling im Bauch geboren

    Baby mit eigenem Zwilling im Bauch geboren

    Gesundheit

    Experten rätseln bis heute über die möglichen Ursachen. Auch seine 19 Jahre alte Mutter sei demnach wohlauf. Die Mediziner entdeckten den circa sieben Zentimeter großen und 150 Gramm schweren Fötus hinter dem Magen des Neugeborenen. Weltweit sind nur etwa hundert solcher Fälle bekannt. "Hier handelt es sich um das seltene Phänomen, dass einer der Föten, früh in der Entwicklung, den anderen umhüllt und ihm die Nahrung raubt." .
  • Forscher stellen Empfehlungen für Antibiotika-Einnahme in Frage

    Forscher stellen Empfehlungen für Antibiotika-Einnahme in Frage

    Gesundheit

    Das Argument: Bei einem vorzeitigen Ende der Behandlungen könnten nicht alle Bakterien abgetötet und so resistente Keime gefördert werden. Infektionsexperte Martin Llewelyn von der Brighton and Sussex Medical School in Großbritannien und Kollegen halten dagegen: Bei einer Antibiotikabehandlung könnten harmlose Bakterien Resistenzen entwickeln und Infektionen auslösen.
  • WHO mahnt zur Impfung gegen Typ B bei Neugeborenen

    WHO mahnt zur Impfung gegen Typ B bei Neugeborenen

    Gesundheit

    Bei bestimmten Risikofällen wird auch eine Impfung unmittelbar nach der Geburt durchgeführt. Trotzdem sieht die Weltgesundheitsorganisation gute Fortschritte bei ihrem Ziel, bis 2030 neue Infektionen um 90 Prozent und die Zahl der Todesfälle um 65 Prozent zu reduzieren.
  • Kranseil gerissen: Arbeiter stirbt an Baustelle in Garmisch-Partenkirchen

    Gesundheit

    In Garmisch-Partenkirchen traf ein gerissenes Kranseil laut Polizei einen Bauarbeiter am Kopf. Der 59-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Beamte der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen übernahmen die Erstermittlungen, die weiteren Nachforschungen zur Klärung des Betriebsunfalles betreibt nun die Kripo Garmisch-Partenkirchen.
  • Das Waffenarsenal des Kettensägen-Angreifers

    Das Waffenarsenal des Kettensägen-Angreifers

    Gesundheit

    Wann und wie der Täter nach Thalwil gelangte, ist laut den Ermittlern noch unklar. Der Kettensägen-Mann von Schaffhausen ist verhaftet worden. Armbrüste und Pfeile Nun gab die Polizei neue Details zur Festnahme bekannt. Der Beschuldigte befindet sich im kantonalen Gefängnis in Schaffhausen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm mehrfache strafbare Handlungen gegen Leib und Leben vor.
  • Diese Erkrankungen sorgen für besonders viele Fehltage

    Diese Erkrankungen sorgen für besonders viele Fehltage

    Gesundheit

    Der Krankenstand ist im ersten Halbjahr 2017 leicht gesunken. 63,5 Prozent der Berufstätigen waren dieses Jahr noch nicht krankgeschrieben - die restlichen 36,5 Prozent dagegen mindestens einmal. Frauen wurden häufiger als Männer mit einer solchen Diagnose krankgeschrieben. Im bundesweiten Vergleich zeigt sich, dass Arbeitnehmer in den östlichen Bundesländern mit einem Krankenstand von 5,5 Prozent im Schnitt häufiger und länger krank sind als Berufstätige in Westdeutschland.
  • Durchbruch in Aids-Forschung? Ärzte halten Mädchen für geheilt

    Durchbruch in Aids-Forschung? Ärzte halten Mädchen für geheilt

    Gesundheit

    Das habe sich bisher nicht geändert, obwohl das Mädchen nicht medikamentös behandelt werde. Paris. Es ist eine medizinische Sensation: Ein neunjähriges Mädchen aus Südafrika, dass mit dem HI-Virus geboren wurde, ist komplett symptomfrei - obwohl es seit fast neun Jahren keine Medikamente nimmt! Das Mädchen sei demnach im Rahmen der Studie ab dem zweiten Lebensmonat mit antiretroviralen Medikamenten behandelt worden.
  • Splatoon 2 legt Rekordstart in Japan hin

    Splatoon 2 legt Rekordstart in Japan hin

    Gesundheit

    Splatoon 2 ist erst seit wenigen Tagen erhältlich, aber gehört in Japan schon zur Standardausstattung einer jeden Nintendo Switch. Hätte Nintendo nicht immer noch mit Lieferproblemen zu kämpfen, wären die Zahlen wahrscheinlich noch höher. Die Famitsu-Daten beinhalten verkaufte Box-Versionen im Einzelhandel, Downloadkarten und Hardware-Pakete mit der Switch-Konsole, aber keine Digitalverkäufe im eShop.
  • Frau zerstört aus Wut auf den Ex 54 Geigen

    Gesundheit

    Die Frau werde verdächtigt, Anfang 2014 in das Haus ihres damaligen Partners eingebrochen zu sein. Seltene Geige von Amati Ihr 62-jähriger Ex hatte die Violinen jahrelang gesammelt oder auch selbst gebaut. Im Jahr 2016 wurde der Prozess dann abgeschlossen. Der Norweger verlange eine Entschädigung. Bei der Festgenommenen soll es sich um eine in Tokio lebende Chinesin handeln, wie ein Boulevardblatt berichtete.
  • Bayern-Boss vs. Leipzig-Trainer: Streit über Asienreise: Rummenigge attackiert Hasenhüttl

    Bayern-Boss vs. Leipzig-Trainer: Streit über Asienreise: Rummenigge attackiert Hasenhüttl

    Gesundheit

    Er sei "sehr dankbar" dafür, von derartigen Reisen noch verschont zu bleiben. "Da gab es nur Monsun und extreme Luftfeuchtigkeit, an ordentliches Training war nicht zu denken". Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München antwortet beißend. " "Großartige Reise, totaler Erfolg, alles wunderbar." ". Vor dem vierten und letzten Spiel am Donnerstagabend (Ortszeit) gegen Inter Mailand zog der Bayern-Chef ein überragendes Resümee.
  • Unbekannter stößt 73-Jährigen ins Gleisbett eines S-Bahnhofes

    Unbekannter stößt 73-Jährigen ins Gleisbett eines S-Bahnhofes

    Gesundheit

    Ein Zug sei zu dem Zeitpunkt nicht in die Station eingefahren. Zwei Zeugen hätten den Mann aus dem Gleisbereich getragen. Er kam ins Krankenhaus. Im Zuge der ersten Befragung gab der Verletzte an, unvermittelt einen Stoß gegen denRücken bekommen zu haben und dann ins Gleisbett gestürzt zu sein.
  • Zahl der Toten bei Hauseinsturz in Mumbai auf 17 gestiegen

    Zahl der Toten bei Hauseinsturz in Mumbai auf 17 gestiegen

    Gesundheit

    Rund ein Dutzend Verschüttete konnten die Rettungskräfte lebend, wenn auch teils schwerverletzt, bergen, rund 15 weitere Opfer wurden noch unter den Trümmern vermutet. Möglicherweise waren die Mauern und Fundamente des nun eingestürzten Hauses durch tagelangen Regen aufgeweicht worden. Sicherheitsauflagen werden dabei oft ignoriert.
  • Junge Mutter verletzt sich am Handgelenk - Stunden später war sie tot

    Junge Mutter verletzt sich am Handgelenk - Stunden später war sie tot

    Gesundheit

    Die Leidenschaft der beiden war wohl so groß, dass sich Katie bei den Fesselspielchen das Handgelenkt verletzte und damit ins Krankenhaus ging. Sie konnte es nicht mehr bewegen und hatte Schmerzen. In der Nacht zum 2. Januar starb Katie Widdowson an einer Herzattacke in Folge der Infektion, die als nekrotisierende Fasziitis bekannt ist. Ihre Mutter Patricia Widdowson berichtete hinterher: "Ihr Arm sah furchtbar aus".
  • Lost Sphear - Ein neuer Trailer zum klassischen Rollenspiel

    Lost Sphear - Ein neuer Trailer zum klassischen Rollenspiel

    Gesundheit

    Für Europa gilt weiterhin Anfang 2018. Genauso wie I Am Setsuna, haben es sich die Entwickler bei Lost Sphear zum Ziel gemacht, die Nostalgie klassischer JRPs mit neuer Technologie umzusetzen. Vorbesteller erhalten auf der Sony-Konsole das dynamische PS4-Design "Memoirs of the Moon" und auf dem PC einen speziellen Lost-Sphear-Hintergrund. Auf dem PlayStation Blog hat Square Enix mitgeteilt, dass der hiesige Launch des Titels am 23.
  • Erstmals Zecken-Virus durch Katzenbiss auf Mensch übertragen

    Erstmals Zecken-Virus durch Katzenbiss auf Mensch übertragen

    Gesundheit

    Japan - Das hat es weltweit noch nie gegeben: Ein Tier überträgt seine Zeckenviren auf den Menschen. Sie wird von Zecken übertragen und endet in bis zu 30 Prozent der Fälle tödlich . Doch dass ein Mensch nach dem Biss eines mit dem Virus infizierten anderen Tieres starb, kam bisher noch nicht vor. Es gibt weder eine Impfung noch ein Medikament, allenfalls lassen sich die Symptome behandeln.
  • Eindringlicher Appell an die USA zum Auftakt von Aids-Konferenz

    Eindringlicher Appell an die USA zum Auftakt von Aids-Konferenz

    Gesundheit

    Es gebe im Weißen Haus Überlegungen für Kürzungen, die das Vorgehen gegen die Epidemie gefährden könnten. Rund zwei Drittel der von Regierungen bereitgestellten Gelder kommen von den USA . Der US-Präsident hatte erklärt, er rechne damit, dass andere Geldgeber ihr Engagement erhöhen könnten. Schon jetzt hätten Kürzungen begonnen, die die so mühsam erreichten Fortschritte zunichte zu machen drohten, sagte die südafrikanische Wissenschaftlerin.
  • Sri Lankas Marine rettet erneut Elefanten aus Seenot

    Sri Lankas Marine rettet erneut Elefanten aus Seenot

    Gesundheit

    In einem Großeinsatz kamen mehrere Schiffe und Taucher den Tieren zu Hilfe. Die Marine band den Elefanten Seile um den Hals, so dass sie von Booten wieder zurück zur Küste geschleppt werden konnten. Das ist bereits das zweite Mal, dass in Sri Lanka Elefanten aus Seenot gerettet werden mussten. Vor zwei Wochen führte die sri-lankische Marine eine ähnliche Rettungsaktion durch, um einen Elefanten aus dem Indischen Ozean herauszuholen.
  • Para-Leichtathlet Floors ist Sprintkönig von London

    Para-Leichtathlet Floors ist Sprintkönig von London

    Gesundheit

    Das Quartett lag zwar gut 1,5 Sekunden hinter Sieger USA, aber da den Amerikanern ein Wechselfehler passierte, wurden sie später disqualifiziert. Das 23-köpfige DBS-Team hat damit nach dem achten von insgesamt zehn Wettkampftagen sechs Mal Gold, fünf Mal Silber und vier Mal Bronze auf dem Konto.
  • Jemen: Rotes Kreuz befürchtet rund 600.000 Cholera-Kranke

    Gesundheit

    Auch Krankheiten wie Dengue-Fieber und Malaria könnten deshalb meist nicht mehr behandelt werden. Laut der Weltgesundheitsorganisation sind in den letzten drei Monaten im Jemen über 350.000 Menschen an Cholera erkrankt. Die Krankheit ist besonders für Kinder, Alte und Kranke lebensbedrohlich. Im Jemen breitet sich die Cholera-Epidemie aus. Seit 2014 bekämpfen sich dort schiitische Huthi-Rebellen und die sunnitische Regierung des Landes.
  • Bauarbeiter stürzen in Trier von Baugerüst in die Tiefe

    Bauarbeiter stürzen in Trier von Baugerüst in die Tiefe

    Gesundheit

    Sie blieben auf einem Gerüst liegen. Kollegen und Anwohner alarmierten den Rettungsdienst. Die Berufsfeuerwehr Trier rückte mit seinem Höhenrettungstrupp zum Einsatz aus. Die Baustelle wurde von der Polizei zur Untersuchung vorsorglich gesperrt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Wache 1, der Feuerwehr-Löschzug Kürenz, die Höhenrettung der Berufsfeuerwehr Trier , Rettungswagen, zwei Notärzte, die Polizei und die Gewerbeaufsicht.
  • Badeverbot in Seebad am Neusiedler See

    Badeverbot in Seebad am Neusiedler See

    Gesundheit

    Für das Seebad Weiden wurde dieser Wert bei einer Messung am 10. Juli mit 514 zunächst leicht überschritten, doch bei der Probenziehung am 18. Juli kam es mit einem Wert von 2.444 zu einer deutlichen Überschreitung. Baden erlaubt ist weiter beim Seepark Weiden. Enterokokken sind eigentlich harmlose Bakterien, die normaler Bestandteil der Dickdarmflora sind. Der Grund für die schlechte Wasserqualität könnte die Hitze sein.
  • Altach fixiert Aufstieg mit Zaubertor aus 50 Metern

    Altach fixiert Aufstieg mit Zaubertor aus 50 Metern

    Gesundheit

    Stefan Nutz legte im Finish der ersten Spielhälfte (44. Minute) nach, ehe Kapitän Philipp Netzer kurz nach Wiederanpfiff (51. Minute) das 3:0 erzielte. Die Belgier zogen in der Vorsaison in der Europa League bis ins Achtelfinale ein. Das Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde findet am Donnerstag (20.30 Uhr) in der im Juli 2013 eröffneten, 20.000 Zuschauer fassenden Ghelamco Arena von Gent statt.
  • Amerika will offenbar Nordkorea-Reisen verbieten

    Amerika will offenbar Nordkorea-Reisen verbieten

    Gesundheit

    Zwar wollte die US-Regierung bisher keine Stellung zu den Gerüchten beziehen, die beiden Veranstalter Koryo Tours und Young Pioneer Tours bestätigten die neue Regelung jedoch bereits. Ja, ich finde das spannend. Nein, es interessiert mich nicht. Schon länger warnt das US-Außenministerium seine Landsleute vor Trips nach Nordkorea.
  • Bayer kann Notfall-Aspirin nicht liefern

    Bayer kann Notfall-Aspirin nicht liefern

    Gesundheit

    Die Ursache dafür nannte die Sprecherin nicht. Nun aber könnte ein bestimmtes Präparat über Monate nicht lieferbar sein. Daher könne es trotz aller Bemühungen zu einer vollständigen Lieferunfähigkeit bei allen Packungsgrößen kommen, heißt es.