http://wochenblatt.de/storage/scl/nachrichten/kelheim/ortschaften/761102_m3w592h309q75v60309_20141222_0064_1.jpg

Gesundheit

Auch die Stadt Fulda ist in diesem Jahr dabei und wird die Beleuchtung vom Dom, der Orangerie und dem Kloster Frauenberg abschalten, um so ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Die Earth Hour entstand in Australien durch eine WWF Kampagne mit dem Ziel, CO2 Emissionen zu verringern. In Deutschland steht die Aktion in diesem Jahr unter dem Motto "Klimaschutz geht gemeinsam".
  • In Norwegen sind die Menschen am glücklichsten

    Gesundheit

    Deutschland kommt auf Platz 16 in der Rangliste mit 155 Ländern. Er berücksichtigt das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, die durchschnittliche Lebenserwartung , die gefühlte Unterstützung aus dem eigenen sozialen Umfeld oder Vertrauen in Regierung und Unternehmen mit Blick auf Korruption.
  • Weltglücksbericht: Norwegen überholt Dänemark an der Spitze

    Weltglücksbericht: Norwegen überholt Dänemark an der Spitze

    Gesundheit

    Für den Bericht haben internationale Forscher 155 Länder untersucht. Es folgen Israel, Costa Rica, Österreich, die USA, Irland, Deutschland, Belgien und Luxemburg. Die Vereinten Nationen verbinden mit dem Weltglückstag weltweite Politikziele und wollen damit Anerkennung gegenüber Staaten zum Ausdruck bringen, die Wohlstand auf eine Art und Weise messen, die über Materielles hinausgeht.
  • Thailändische Schildkröte liegt im Koma

    Thailändische Schildkröte liegt im Koma

    Gesundheit

    Omsin sei ihr "Freund, Lehrer und Patient" gewesen. "Sie hatte aber wenigstens eine Möglichkeit, frei zu schwimmen und unbesorgt zu essen, bevor sie starb", sagte der Professor. Omsin verschluckte viele davon. In einer siebenstündigen Operation wurden der Schildkröte Anfang März schließlich fünf Kilogramm Münzen aus dem Verdauungstrakt entfernt.
  • Amazonas-Ureinwohner haben die gesündesten Arterien der Welt

    Amazonas-Ureinwohner haben die gesündesten Arterien der Welt

    Gesundheit

    Die US-Forscher untersuchten 705 ältere Mitglieder des Tsimane-Stammes. Dabei stellten sie fest, dass 85 Prozent der 40- bis 94-jährigen Probanden keinerlei Risiko für Herzkrankheiten aufwiesen. Bei den Tsimane habe sich da jedoch kein Zusammenhang herstellen lassen - vermutlich stammten die Entzündungswerte von zahlreichen Infektionen, denen die Tsimane ausgesetzt seien.
  • The Kelly Family geht 2018 wieder gemeinsam auf Tour

    The Kelly Family geht 2018 wieder gemeinsam auf Tour

    Gesundheit

    Mit im Gepäck, das neue Album "We Got Love", das am 24. März erscheint. Die Karten für die Show waren nach 18 Minuten ausverkauft und auch die Tickets für die zwei Zusatzkonzerte waren innerhalb von Stunden vergriffen. Am 25. Januar 2018 beginnt die "We got love" Tour. Der Vorverkaufsstart an allen bekannten Vorverkaufsstellen startet am Donnerstag. The Kelly Family, eine Familie, die mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern, unzähligen Gold- und Platinawards, über 50 Auszeichnungen, wie ...
  • Schwere militärische Zusammenstöße im Grenzgebiet von Israel und Syrien

    Schwere militärische Zusammenstöße im Grenzgebiet von Israel und Syrien

    Gesundheit

    Als Reaktion seien aus Syrien mehrere Raketen auf die israelischen Kampfjets abgefeuert worden, sagte eine Sprecherin in Tel Aviv. Im Jordanland entlang der israel-jordanischen Grenze wurde deswegen nächtlicher Sirenenalarm ausgelöst. Die syrischen Streitkräfte hatten Palmyra Anfang März vom "Islamischen Staat" (IS) zurückerobert. Von israelischer Seite lagen keine Hinweise jedoch auf einen Abschuss vor.
  • Bochum soll die erste Gigabitcity Deutschlands werden

    Bochum soll die erste Gigabitcity Deutschlands werden

    Gesundheit

    Bund und Land sollen den Netzausbau mit knapp sechs Millionen Euro fördern. Dabei sollen bis Ende 2018 mehr als 95 Prozent der Bochumer Haushalte und Unternehmen - rund 180.000 Haushalte - mit einer Gigabit-Geschwindigkeit versorgt werden. Den Rest erledigen die Stadtwerke Bochum: Diese versorgen bereits 16.000 Haushalte mit ihrem Glasfasernetz. Unitymedia werde sein glasfaserbasiertes Kabelnetz in Bochum mit neuen Netzelementen ausstatten; dazu komme der neue Netzwerkstandard Docsis 3.1, ...
  • Jonker vergleicht Wolfsburg mit Barça

    Gesundheit

    Nimmt man die fünf Bayern-Partien aus dem Jahr 2011 hinzu, als es die gleiche Chef-Stürmer-Konstellation in München gab, ergibt sich die beeindruckende Gesamtbilanz von acht Spielen mit zwölf Gomez-Toren. Weil der Deutsche Meister von 2009 trotz des Sieges um einen Platz abrutschte, warnte Gomez: "Wir sind immer noch in einer sehr brenzligen Situation".
  • Von der Leyen zu Trumps Vorwürfen:

    Von der Leyen zu Trumps Vorwürfen: "Kein Schuldenkonto in der Nato"

    Gesundheit

    Nur einen Tag nach dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Washington hatte Trump Deutschland über Twitter vorgeworfen, der Nato und den USA "riesige Summen" im Verteidigungsbereich schuldig zu sein. Am Sonntag sagte Gabriel, es sei zwar wichtig, die Bundeswehr zu modernisieren. Die Verteidigung der NATO-Länder sei keine "Finanztransaktion", sondern eine "vertragliche Verpflichtung", die im Interesse der USA liege.
  • Pupillenweite verrät Unsicherheit bei Entscheidungen

    Gesundheit

    Während des Entscheidungsprozesses vermaßen die Wissenschaftler die Pupillen mit einer Videokamera. Die Wissenschaftler der Cornell University in Ithaca stellten in ihrer Untersuchung fest, dass sich bei heterosexuellen Menschen die Pupille weitete, wenn sie Personen des jeweils anderen Geschlechts betrachteten.
  • Die menschliche Nase wurde durch das Klima geformt

    Gesundheit

    Schuld ist nämlich nicht nur der Zufall, sondern auch das Klima, berichten Arslan Zaidi und Mark Shriver von der Pennsylvania State University im Fachjournal PLOS Genetics . Diese Eigenschaft sei in Gegenden mit trockenem und kühlem Klima wahrscheinlich essenziell gewesen und habe Überlebensvorteile verschafft. Bei der Weite der Nasenlöcher und der Breite der Nasenbasis stellten die Forscher jedoch fest, dass die Unterschiede zwischen den verschiedenen Populationen größer waren als durch ...
  • Rapper Kollegah schlägt Fan bei Konzert in Leipzig nieder

    Rapper Kollegah schlägt Fan bei Konzert in Leipzig nieder

    Gesundheit

    Er nimmt darauf die Mütze eines Kollegen und setzt sich diese auf. In zahlreichen Handy-Mitschnitten, die auf YouTube und Facebook kursieren, sieht man, wie der Fan jede Person aus Kollegahs Crew auf der Bühne begrüßte. Der Fan soll alkoholisiert gewesen sein, heißt es. "Pack den Leuten doch nicht an die Brille und an die Kappe". Kollegah selbst kürte den zweiten Mann daraufhin kurzerhand zum Sieger und sagte am Schluss "Wir probieren das morgen nochmal in einer anderen Stadt".
  • Flughafen-Tarifstreit: Verdi für Vermittler statt Schlichter

    Flughafen-Tarifstreit: Verdi für Vermittler statt Schlichter

    Gesundheit

    Der Ausstand hatte am Montag begonnen und wurde von der Gewerkschaft Verdi bis Mittwochfrüh um 5.00 Uhr verlängert. In dem Streit um Lohnerhöhungen für das Bodenpersonal fordert Verdi bei einer Vertragslaufzeit von zwölf Monaten einen Euro mehr pro Stunde für die Mitarbeiter.
  • Vom Rüpel- zum Prügel-Rapper

    Vom Rüpel- zum Prügel-Rapper "KOllegah" boxt Fan von der Bühne

    Gesundheit

    Dann begrüßt der Fan die anderen Mitglieder von Kollegahs Entourage mit Handschlag. Denn dieser wurde von Kollegah auf der Bühne ins Gesicht geschlagen. "Saufen gut und schön, aber packt den Leuten doch nicht an die Brille und an die Kappe, muss doch nicht sein". Das Konzert ging anschließend normal weiter.
  • Drei Tote bei Unfall auf A1

    Drei Tote bei Unfall auf A1

    Gesundheit

    Ein Kleintransporter musste dem Lkw ersten Erkenntnissen nach ausweichen und touchierte ihn dabei. Der Transporter kommt anschließend auf der Seite liegend mittig auf der Bundesautobahn zum Stillstand. Ein nachfolgender Fahrer eines Mercedes erkannte dies zu spät und kollidierte mit dem umgekippten Transporter. Seitdem kann der Verkehr wieder fließen.
  • Vogelgrippe: Pelikane in Schönbrunn wurden eingeschläfert

    Vogelgrippe: Pelikane in Schönbrunn wurden eingeschläfert

    Gesundheit

    Gefahr besteht übrigens nur für die anderen Vögel. "Damit wird ausgeschlossen, dass von dort Viren weiterverbreitet werden". Nachdem am Dienstag bei einem Krauskopfpelikan im Tiergarten Schönbrunn das Vogelgrippe-Virus nachgewiesen wurde, wurden noch am selben Tag die restlichen 20 Pelikane von den Zootierärzten gemeinsam mit den Amtstierärzten der MA 60 (Veterinärdienste und Tierschutz der Stadt Wien) untersucht.
  • DFB droht Millionen- Nachzahlung in WM- Affäre

    DFB droht Millionen- Nachzahlung in WM- Affäre

    Gesundheit

    Mithilfe von Buchungstricks soll der DFB demnach vor der WM 2006 in Deutschland die Rückzahlung eines privaten Darlehens in Höhe von 6,7 Millionen Euro verschleiert haben. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung gegen die früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger sowie gegen Ex-Generalsekretär Horst R.
  • Eine Brücke verbindet EU und Südamerika

    Eine Brücke verbindet EU und Südamerika

    Gesundheit

    Die Brücke war zwar bereits 2011 fertiggestellt worden, aber bis jetzt nicht in Betrieb: Bürokratische Hürden wie etwa Visum- und Versicherungsfragen standen im Weg. In dem Überseedepartement Französisch-Guyana ist auch der europäische Weltraumbahnhof Kourou. In der Regenzeit kann sich die Straße zur Grenzbrücke in eine Schlammlandschaft verwandeln - die Behörden versprechen, dass auch hier bald alles asphaltiert sein soll.
  • Zwei neue Clownfrosch- Arten am Amazonas entdeckt

    Zwei neue Clownfrosch- Arten am Amazonas entdeckt

    Gesundheit

    Ein internationales Forscherteam hat im Amazonasgebiet zwei neue Clownfroscharten entdeckt. Die bunt gefärbten Amphibien seien wegen des kleinen Verbreitungsgebiets wahrscheinlich vom Aussterben bedroht. Auch vermeintlich verbreitete Arten müssten als gefährdet gelten. Jansen forderte eine komplette Bestandsaufnahme, da die Region durch Abholzung und Klimawandel sowie der Suche nach Rohstoffen stark bedroht sei.
  • Bei Cannabis am Steuer kennen Richter kein Pardon

    Gesundheit

    Das OVG hat damit seine bisherige Rechtssprechung bestätigt, in der es davon ausgeht, dass ab einem Grenzwert von einem Nanogramm pro Milliliter (ng/ml) ein Fahrer nicht mehr fähig sei, ein Fahrzeug zu führen. So urteilte das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster (AZ: 16 A 432/16). Zur Begründung erklärten die Richter in Münster, schon bei 1,0 Nanogramm THC je Milliliter Blutserum könnten die Fahrtauglichkeit und damit die Verkehrssicherheit beeinträchtigt sein.
  • Hühnerhof ruft in weiten Teilen Deutschlands Eier zurück

    Hühnerhof ruft in weiten Teilen Deutschlands Eier zurück

    Gesundheit

    Salmonellen können gesundheitliche Folgen wie Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen auslösen - weshalb ein Verzehr dringend vermieden werden sollte. Sie wurden bei Netto in Teilen von Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein verkauft. In den betroffenen Läden wurden die Eier bereits aus den Regalen genommen.
  • Streit über Verpflichtung eines verurteilten Mörders als Torwart

    Gesundheit

    Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei nicht um die Meinung von boerse-express.com handelt. Die Haft von Fernandes war am 24. Februar auf Beschluss des Obersten Bundesgerichtshofes ausgesetzt worden, weil sich die Neuverhandlung über die gesetzlich festgelegten Fristen hinaus verzögert hatte.
  • Streiks an mehreren deutschen Amazon-Standorten

    Streiks an mehreren deutschen Amazon-Standorten

    Gesundheit

    Amazon weist die Vorwürfe als unhaltbar zurück. Ver.di ringt mit Amazon seit mehreren Jahren um die Einführung eines Tarifvertrags auf dem Niveau des Einzel- und Versandhandels - bisher ohne Erfolg. Das Unternehmen orientiert sich dabei an der Logistikbranche. Selbst Toilettengänge würden "beobachtet". Schneider kritisierte: "Bei Krankheit wird Druck auf die Kolleginnen und Kollegen ausgeübt, mit Kündigungen wird gedroht".
  • Netzwerktechnik für die Special Olympics World Winter Games

    Netzwerktechnik für die Special Olympics World Winter Games

    Gesundheit

    Die Sängerin, die sich spätestens mit ihrem Hit "Atemlos" in die Herzen der Schlager-Fans gesungen hat, versprach sogar das volle Programm: Eröffnung, Schlusszeremonie sowie ein eigener Song, den sie den Special Olympics widmen will. Im Rahmen der Special Olympics World Winter Games arbeiten die Studierenden der FH Kärnten zum Teil innerhalb eines Projekts oder als freiwillige Mitarbeiter unentgeltlich mit und schätzen den Gemeinschaftsgedanken bei der Abwicklung dieser Sportveranstaltung.
  • Schluss mit Landrat: Michael Adam tritt nicht mehr zur Wiederwahl an

    Schluss mit Landrat: Michael Adam tritt nicht mehr zur Wiederwahl an

    Gesundheit

    Mit inzwischen 32 Jahren sei er nun in einem Alter, in dem er "gerade noch relativ unkompliziert einen berufsbefähigenden, akademischen Abschluss nachholen kann". "Nach einer möglichen weiteren Legislaturperiode als Landrat wäre dies sicher nicht mehr der Fall". Seinen Entschluss hat Michael Adam am Freitagnachmittag bereits der Unterbezirks-Vorsitzenden Rita Röhrl und dem Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion, Erich Muhr, mitgeteilt und mit beiden auch die weitere Vorgehensweise besprochen.
  • Millionen Kinder sterben jedes Jahr durch Dreck und Hygienemangel

    Millionen Kinder sterben jedes Jahr durch Dreck und Hygienemangel

    Gesundheit

    Sie trinken verschmutztes Wasser, atmen Luft voller Schadstoffe oder werden von Moskitos mit Malaria infiziert, obwohl man die Mücken durch Umweltschutzmaßnahmen bekämpfen könnte: Weltweit sterben jährlich etwa 1,7 Millionen Kleinkinder, weil ihre Umwelt verschmutzt und unsicher ist.
  • Nach ihrem Aus beim

    Nach ihrem Aus beim "Bachelor" Kandidatin Viola gesteht: "Es war ein Schlag..."

    Gesundheit

    Alle aktuellen Infos zur Sendung gibt's im News-Blog. "Also ich würde Sebastian jetzt nicht so einschätzen, dass er uns allen irgendwo das gleiche Gefühl gibt..." Wer die Frauen sind, lesen Sie hier. Favoritin Viola geht leer aus. Dort hatten die beiden auch Zeit für Gespräche. Für Viola blieb keine Rose übrig. Sie schien gute Karten zu haben - er antwortete mit "das ist gut zu wissen".
  • Mehr Geld für Beschäftigte der Stahlbranche

    Mehr Geld für Beschäftigte der Stahlbranche

    Gesundheit

    Wie die IG Metall am frühen Freitagmorgen in Düsseldorf mitteilte, steigen die Löhne ab April für 13 Monate um 2,3 Prozent, ab Mai kommenden Jahres für acht Monate um 1,7 Prozent. Beide Tarifvertragsparteien hätten keinen Anlass zum Jubeln, meinte hingegen der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Andreas Goss. Die Arbeitgeber hatten zunächst ein Angebot über 1,3 Prozent mehr Geld für 15 Monate vorgelegt, während die Gewerkschaft 4,5 Prozent für zwölf Monate gefordert hatte.
  • Außenminister Gabriel lobt Macron für pro-europäischen Kurs

    Außenminister Gabriel lobt Macron für pro-europäischen Kurs

    Gesundheit

    Dort sitzt er zwischen Habermas und dem neuen deutschen Außenminister und gerade noch SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel, den Macron noch aus der Zeit kennt, in der beide Wirtschaftsminister waren. Gabriel macht dazu einen Vorschlag: Er regt an, die Sozialdemokraten sollten im Bundestagswahlkampf "erstmals offensiv" vermitteln, "dass wir bereit sind, mehr in Europa zu investieren".
  • Update: Jetzt 100 Menschen erkrankt: Zahl der Masernfälle in Duisburg steigt weiter

    Gesundheit

    Besonders Säuglinge sind betroffen, bei denen ein Impfschutz gegen die meldepflichtige Erkrankung nicht ohne weiteres möglich ist und die regulär erst ab dem vollendeten 11. Ungeimpfte oder nur einmal gegen Masern geimpfte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, bei denen im Ausweis entweder gar kein Vermerk über eine Impfung oder nur eine Impfung gegen Masern verzeichnet ist, sollten sich beim Haus- oder Kinderarzt gegen Masern impfen lassen.
  • Gutachten stuft Unkrautgift Glyphosat nicht als krebserregend ein

    Gutachten stuft Unkrautgift Glyphosat nicht als krebserregend ein

    Gesundheit

    Bei dem Bericht handelt es sich um einen ersten Entwurf, der nun noch sprachlich überarbeitet wird. Es gehe auch um Deutschlands Glaubwürdigkeit in Europa, so Pratt. Im Gegensatz dazu vertraten die Experten der EU-Lebensmittelbehörde Efsa die Einschätzung, dass Glyphosat bei vorschriftsmäßiger Dosierung nicht gesundheitsgefährdend ist.
  • Frau stirbt bei Wohnungsbrand

    Frau stirbt bei Wohnungsbrand

    Gesundheit

    Details gibt es aber noch nicht, sagte ein Polizeisprecher zu FFH. Die Einsatzkräfte versuchen den leblosen Körper noch wiederzubeleben - ohne Erfolg.
  • Schmerzmedikamente ohne gefährliche Nebenwirkungen

    Gesundheit

    Aufgrund gefährlicher Nebenwirkungen - von Benommenheit oder Übelkeit bis hin zu Suchtverhalten - sind diese Medikamente nicht unbedenklich. Anwendungen in weiteren Gebieten der Rezeptorforschung seien ebenfalls denkbar, sodass nicht nur Schmerzmittel, sondern auch andere Therapeutika wirksamer und verträglicher werden könnten.
  • Trump-Beraterin Kellyanne Conway lümmelt auf dem Sofa - und erzürnt das Internet

    Trump-Beraterin Kellyanne Conway lümmelt auf dem Sofa - und erzürnt das Internet

    Gesundheit

    Von ihr stammt die Wortschöpfung "alternative Fakten" in Zusammenhang mit den Zuschauerzahlen bei Donald Trumps Amtseinführung. Eine ungewohnte Szene hat es Montag im Weißen Haus gegeben. US-Präsident Donald Trump empfing Vertreter schwarzer Schulen und Universitäten im Oval Office. Sie lasse es an Respekt mangeln und offenbar auch an guter Erziehung, heißt es in zahlreichen Tweets.