http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/39000/artikel02/877810/kerber-1494444193_zoom21_crop_800x600_800x600+76+15.jpg

Sport

Angelique Kerber musste beim Turnier in Madrid aufgeben. In der Pressekonferenz hatte sich die gebürtige Bremerin wieder im Griff. Die Ratlosigkeit nach dem neuerlichen Rückschlag und der elften Niederlage im 30. Sie löst die derzeit wegen ihrer Schwangerschaft pausierende Serena Williams an der Spitze ab. Vorsichtige Entwarnung bei Deutschlands bester Tennisspielerin: Angelique Kerber scheint nicht schwerer verletzt zu sein.
  • Fritz soll Ehrenspielführer bei Werder Bremen werden

    Fritz soll Ehrenspielführer bei Werder Bremen werden

    Sport

    Clemens Fritz wird seine Fußballschuhe im Sommer endgültig an den Nagel hängen. Noch Anfang April hatte der Profi in Hannover gesagt: "Ich habe schon Lust, weiter Bundesliga zu spielen". Durch seinen Anschlussvertrag bei uns werden wir aber auch über sein Karriereende hinaus mit Clemens zusammenarbeiten und seine Erfahrung, seine Leidenschaft und sein Wissen für Werder nutzen.
  • Dortmund - Notizen belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter

    Dortmund - Notizen belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter

    Sport

    Und es geht daraus hervor, dass sich der Verfasser intensiv mit dem Verein beschäftigt hat: So findet sich ein Hinweis, der von den Fahndern mit einem öffentlichen Training der Mannschaft Mitte März in Dortmund in Zusammenhang gebracht wird.
  • Linksverteidiger Garcia verlässt Werder Bremen

    Linksverteidiger Garcia verlässt Werder Bremen

    Sport

    Santiago Garcia und der SV Werder Bremen werden sich trennen. Der Argentinier hat sich mit dem Club nicht auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages einigen können. Auch García bedauert das Ende seiner Zeit in Bremen: "Für mich und meine Familie geht eine wunderbare Zeit zu Ende. Ich wünsche Werder und den Fans alles Gute".
  • Medien: FIFA ermittelt wegen Pogba-Transfer nach Manchester

    Medien: FIFA ermittelt wegen Pogba-Transfer nach Manchester

    Sport

    Das vermeldet die Nachrichtenagentur ‚AFP' . Im Spiegel wird dazu detailliert aufgeschlüsselt, wie diese gigantische Summe zusammengekommen sein soll: 27 Millionen Euro sollen von Juventus Turin an eine in London ansässige Firma des Italieners überwiesen worden sein.
  • Werder Bremen: Fritz vor Ernennung zum Ehrenspielführer

    Werder Bremen: Fritz vor Ernennung zum Ehrenspielführer

    Sport

    Leider habe ich nach wie vor erhebliche Probleme mit dem Sprunggelenk, so dass es mir trotz aller Lust nicht möglich wäre, meine sportliche Laufbahn über den Sommer hinaus mit hundertprozentiger Fitness fortzusetzen", wird Fritz auf der Werder-Homepage zitiert.
  • Der Sport-Tag: Draisaitl scheitert in NHL-Playoffs und verstärkt DEB-Team

    Der Sport-Tag: Draisaitl scheitert in NHL-Playoffs und verstärkt DEB-Team

    Sport

    Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bekommt bei der Heim-WM prominente Unterstützung: NHL-Star Leon Draisaitl ist mit seinen Edmonton Oilers im Viertelfinale der Playoffs in der nordamerikanischen Profiliga ausgeschieden. "Leon ist halt ein Kölner". Ohne den deutschen Nationalspieler Tom Kühnhackl gewann Pittsburgh 2:0 bei den Washington Capitals, bei den Grubauer ebenfalls nicht zum Einsatz kam.
  • Nach Sieg in Russland | Jetzt mischt auch Bottas im WM-Duell mit

    Nach Sieg in Russland | Jetzt mischt auch Bottas im WM-Duell mit

    Sport

    Die Folge des Formtiefs: Zum ersten Mal wurde der 54-malige Grand-Prix-Gewinner vom neuen Teamkollegen klar geschlagen. Droht den Silberpfeilen nun etwa die Fortsetzung des teilweise eskalierten Stallduells zwischen Hamilton und Rosberg? Gazzetta dello Sport "Auf die Plätze, fertig, Bottas".
  • Der Sport-Tag: Eishockey-Talent Wiederer bekommt NHL-Vertrag

    Der Sport-Tag: Eishockey-Talent Wiederer bekommt NHL-Vertrag

    Sport

    Als kleiner Junge hat zwar jeder das Fernziel NHL im Kopf, aber wenn die beste Liga der Welt zum Greifen nah ist, berührt einen das doch sehr", sagt Wiederer in einer Mitteilung seines letzten Vereins in Deutschland, den Straubing Tigers. Bei seinen beiden Jugendteams machte Wiederer aber nachdrücklich auf sich aufmerksam. "Manuel vereint ein defensiv verantwortungsvolles Zwei-Wege-Spiel mit Geschwindigkeit und offensiver Kreativität".
  • FC Köln bindet sein Führungsduo bis 2023

    FC Köln bindet sein Führungsduo bis 2023

    Sport

    FC Köln", sagte Vereinspräsident Werner Spinner. Der Sportchef hat seinen Vertrag beim Europacup-Anwärter nach Informationen von " Bild " und "Express" bis 2023 verlängert. "Kontinuität kann ein Aspekt einer erfolgreichen Zusammenarbeit sein. Daher haben wir ja auch den Vertrag von Peter Stöger als Cheftrainer im vergangenen Jahr bis 2020 verlängert", betonte Schmadtke.
  • HSV erfüllt Lizenzvorgaben für Bundesliga und 2. Liga

    HSV erfüllt Lizenzvorgaben für Bundesliga und 2. Liga

    Sport

    Das teilte der Club am Donnerstag mit. "Mit diesen durch die Ausgliederung geschaffenen Möglichkeiten und der Umsetzung unserer vereinbarten Maßnahmen erfüllen wir als HSV Fußball AG die Lizenzvorgaben der Deutschen Fußball-Liga für die Spielzeit 2017/18 für die Bundesliga und auch für die 2.
  • Nach Verletzungs-Schock: Weltmeister Sami Khedira fit für CL-Finale

    Nach Verletzungs-Schock: Weltmeister Sami Khedira fit für CL-Finale

    Sport

    Rom."Gute Nachrichten. Es ist nichts Ernstes", twitterte der 30-Jährige, nachdem er sich am Dienstagabend im Halbfinal-Rückspiel in der Champions League die Verletzung zugezogen hatte. Der Champions-League-Final zwischen Juventus Turin und Titelverteidiger Real Madrid findet am 3. Juni in Cardiff statt. Außerdem sind noch drei Partien in der Serie A offen.
  • " "Bayern-Boss wehrt sich - Uli Hoeneß: "...wie wenn wir ein Altersheim hätten"

    Sport

    Uli Hoeness, Klubpräsident des FC Bayern, blickt bei einer Gala-Veranstaltung in Liechtenstein unter anderem auf seine Verurteilung wegen Steuerhinterziehung zurück. Den Vorwurf, dass der Bayern-Kader mit den Leistungsträgern Franck Ribéry (34), Arjen Robben (33), Philipp Lahm (33) oder Xabi Alonso (35, die beiden Letztgenannten beenden nach der Saison ihre Karriere) insgesamt zu alt sei, will Hoeneß nicht gelten lassen.
  • Fußball: HSV: Gisdol will Supertalent Arp

    Fußball: HSV: Gisdol will Supertalent Arp "mit aller Macht" halten

    Sport

    Dortmund/Hamburg. HSV-Talent Jann-Fiete Arp sorgt bei der U17-EM für Wirbel und wird mit dem BVB in Verbindung gebracht. "Mit diesem Selbstvertrauen und unserem großen Teamgeist gehen wir in das Viertelfinale. Stattdessen kam Arp bislang ausschließlich in den B-, und A-Jugend-Mannschaften der Hanseaten zum Einsatz, wo er mit 28 Toren in 25 Spielen überzeugen konnte.
  • Hoeneß über Steuerhinterziehung:

    Hoeneß über Steuerhinterziehung: "Ein Freispruch wäre völlig normal gewesen"

    Sport

    Die Schweizer Zeitung "Blick" (Mittwoch ) veröffentlichte Aussagen von Hoeneß. In der JVA Landsberg habe er "viele Dinge erlebt, über die ich nicht sprechen möchte". Während des Prozesses kam nämlich heraus, dass der 65-Jährige sich erst dann selbst anzeigte, als die Medien bereits hinter seine heimlichen Börsengeschäfte gekommen waren und darüber berichteten.
  • BVB: Thomas Tuchel äußert sich zu Watzke-Interview

    BVB: Thomas Tuchel äußert sich zu Watzke-Interview

    Sport

    Und natürlich auch Dinge wie Strategie, Vertrauen, Kommunikation. "Es stehen noch zwei Ligaspiele und das Pokalfinale aus und wir können noch große Ziele erreichen", hatte er gegenüber " Fox Sports " geäußert und ausweichend ergänzt: "Ich werde gegen Augsburg der Cheftrainer sein, das ist sicher".
  • Nordrhein-Westfalen: Tuchel:

    Nordrhein-Westfalen: Tuchel: "Werde in Augsburg Cheftrainer von Dortmund sein"

    Sport

    Die Spannungen zwischen BVB-Coach Thomas Tuchel und der Führungsriege um Hans-Joachim Watzke könnten allem Anschein nach zu einer Trennung im Sommer führen. "Dass Schlagzeilen entstehen, wenn es konträr verlaufende Aussagen gibt, ist mir natürlich klar. Aber dass es medial zum Teil so stark ins Persönliche gehen würde und die Bestätigung einer längst publik gewordenen Meinungsverschiedenheit zeitweise die Kraft haben würde, die Präsidenten-Wahl in Frankreich von den Titelseiten zu verdrängen, ...
  • Real im Königsklassen-Finale gegen Juve

    Real im Königsklassen-Finale gegen Juve

    Sport

    Trainer Zinedine Zidane von Real Madrid will sein Team im Halbfinal-Rückspiel der Champions League bei Stadtrivale Atlético trotz des 3:0-Vorsprungs aus dem Hinspiel nicht auf Ergebnis spielen lassen. Bei der "Alten Dame" hatte der ehemalige Mittelfeldspieler von 1996 bis 2001 gespielt, dabei auch 1998 im Champions-League-Finale gegen Real in Amsterdam mit 0:1 verloren.
  • U20-WM: Fünf Bundesliga-Profis im deutschen Kader

    U20-WM: Fünf Bundesliga-Profis im deutschen Kader

    Sport

    Bei Hertha BSC Seite an Seite - und auch bei der U-20-WM: Jordan Torunarigha (l.) und Maximilian Mittelstädt. DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch sieht die Probleme differenziert. Da die Endrunde am letzten Bundesliga-Spieltag beginnt, muss Streichsbier auf einige Spieler verzichten, die von ihren Klubs wegen der tabellarischen Situation oder einer möglichen Teilnahme an Relegationsspielen nicht freigestellt wurden.
  • Geschäftsführer Schmadtke und Wehrle verlängern in Köln

    Geschäftsführer Schmadtke und Wehrle verlängern in Köln

    Sport

    FC Köln hat die Geschäftsführer Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle langfristig an den Verein gebunden. Der 53-Jährige hat seinen Vertrag beim Europacup-Anwärter bis 2023 verlängert. Der aktuelle Vertrag Stögers läuft bis 30. Juni 2020. Auch dessen Pendant im Finanzierungsbereich Wehrle ist seit 2013 am Geißbockheim angestellt. Köln ist eine Stadt mit einer wahnsinnigen Atmosphäre, dank der Menschen die hier leben, die offen und herzlich sind und es einem leicht machen.
  • Boden unter Aufzug weggebrochen: Zwei Teenager tot

    Sport

    Das Unglück ereignete sich im vornehmen Stadtteil Salamanca. Gefunden wurden die Jugendlichen von ihren Freunden, als diese zum Wohnhaus nachkamen. Ein Sprecher der Polizei sagte: "Es war ein Unfall". Der Aufzug war Berichten zufolge im August 2015 das letzten Mal gewartet worden, was dem behördlich vorgeschrieben Zeitraum - alle vier Jahre - entspreche.
  • USA kündigen Waffenlieferungen an Kurdenmiliz an

    USA kündigen Waffenlieferungen an Kurdenmiliz an

    Sport

    Wie das Pentagon mitteilte, soll es sich dabei um Lieferungen von Handfeuerwaffen, Maschinengewehren, Munition und gepanzerten Fahrzeugne an die Kurdenmiliz YPG handeln. US-Präsident Donald Trump will sich in der nächsten Woche in Washington mit Recep Tayyip Erdogan treffen. Erdogan bezeichnete die YPG erst kürzlich als "Vampire", die sich "von Blut und Tränen" ernährten .
  • "Spiegel" berichtet: Ronaldo: Schweigegeld wegen angeblicher Vergewaltigung!

    Sport

    In der Vereinbarung soll Ronaldo mit "Mr. D" und das mutmassliche Vergewaltigungsopfer als "Ms. P" bezeichnet sein. Der Anwalt des Superstars weist alle Vorwürfe zurück. Auf sechs Seiten soll sie detailliert beschrieben haben, wie die Vergewaltigung aus ihrer Sicht ablief und welche Verletzungen sie dadurch erleiden musste.
  • Vergewaltigung? Ronaldo geht gegen deutsches Magazin vor

    Vergewaltigung? Ronaldo geht gegen deutsches Magazin vor

    Sport

    Ronaldo soll während eines Las-Vegas-Urlaubs im Juni 2009 die junge Amerikanerin in einer langen Partynacht kennengelernt haben. Im Gegenzug soll sich die Frau verpflichtet haben, über die Vorgänge zu schweigen. Die Identität der Frau sei dem Spiegel bekannt. Er wird wie folgt zitiert: "Die Anschuldigungen, die Ihre Fragen nahelegen, sind aufs Schärfste als unzutreffend zurückzuweisen".
  • Felix Neureuther und Miriam Gössner werden Eltern

    Felix Neureuther und Miriam Gössner werden Eltern

    Sport

    Immerhin gehört Felix Neureuther zur Weltspitze der Skirennläufer. Das Foto zeigt Neureuther knieend vor seiner Freundin Miriam Gössner. Passend zur Verkündung postet Felix Neureuther natürlich auch gleich ein süßes Babybauchfoto seiner Miriam.
  • "Wir freuen uns sehr": Neureuther und Gössner werden offensichtlich Eltern

    Sport

    Ob es vor der Geburt noch vor den Traualtar geht? Immerhin gehört Felix Neureuther zur Weltspitze der Skirennläufer. Neureuthers Eltern, "Gold Rosi" Mittermaier und Christian Neureuther, werden damit zum zweiten Mal Großeltern. Die beiden sind seit Mitte 2013 ein Paar, lernten sich damals in einer Klinik kennen, als sie nach Verletzungen beide am schnellstmöglichen Comeback arbeiteten.
  • Podolski: Traumtor zum Abschied

    Podolski: Traumtor zum Abschied

    Sport

    Trotzdem wurde er weitherum als wichtiger Teil der Mannschaft geschätzt. Dies hatte sie neben Podolski einem guten Torhüter Marc-André ter Stegen und einer Portion Glück zu verdanken. Timo Werner zog sich bei seinem Debüt allerdings eine Muskelblessur zu und kann nicht mit nach Aserbaidschan reisen. Der 21-jährige Angreifer wurde erstmals von Löw in die A-Nationalmannschaft berufen.
  • Herber Übergang bei Hannover 96

    Sport

    Der frühere 96- und jetzige St. -Pauli-Trainer Ewald Lienen hatte zuvor kritisiert: "Dass in so einer Tabellensituation der Trainer überhaupt infrage gestellt wird, ist skandalös". Horst Held und André Breitenreiter - waren das nicht diese beiden Fußball-Macher, die sich zu ihrer gemeinsamen Zeit bei Schalke 04 gestritten oder gar gemobbt haben? "Wir haben beide Fehler gemacht, aber wir hatten auf Schalke auch beide keine leichte Rolle.
  • Schweinsteiger trainiert vorerst auf Mallorca

    Schweinsteiger trainiert vorerst auf Mallorca

    Sport

    Sollte die Vorstellung am Mittwoch wie geplant stattfinden, könnte Schweinsteiger laut Stranzl schon "für den Kader am 1. April zur Verfügung stehen". Joshua Blomgren vier Stunden untersucht. Das Ergebnis des Gesundheits-Checks wurde von Fire bislang nicht bekannt gegeben. "Wir haben gehört, dass seine Begeisterung ansteckend ist", schrieb Fire dazu.
  • Wegen Christian Pulisic: BVB-Trainer Thomas Tuchel offenbart Abmachung mit Mehmet Scholl

    Sport

    Scholl: "Ich könnte mir vorstellen, dass er in Zukunft mal einer für Bayern sein könnte ." . "Er ist mein absoluter Lieblingsspieler". Er kann auf den Außenbahnen Überzahl schaffen, das können nicht viele Spieler. Dazu gehört laut BVB-Trainer Thomas Tuchel auch Mehmet Scholl. Der Vertrag des Offensivspielers ist noch bis zum 30. Juni 2020 in Dortmund gültig. "Deshalb bremse ich den Mehmet da".
  • Rücktritt! Van Barneveld hört auf

    Rücktritt! Van Barneveld hört auf

    Sport

    Offenbar war die Entscheidung spontan gefallen: Am Nachmittag hatte "Barney" im Viertelfinale der UK Open gegen Peter Wright verloren (Halbfinale und Finale JETZT LIVE auf DAZN). Gut möglich also, dass der 49-Jährige mit einer gehörigen Portion Frust postete. Die meisten von ihnen hoffen nun, dass der fünfmalige Weltmeister den Post aus der Emotion heraus abgesetzt hat - und seinen Entschluss nochmal revidiert.
  • AfD-Höcke:

    AfD-Höcke: "Problem ist, dass man Hitler als das absolut Böse darstellt"

    Sport

    Thüringens umstrittener AfD-Chef Björn Höcke hat erneut Fehler eingestanden und den Bundesvorstand um den Stopp des Parteiausschlussverfahrens gegen ihn gebeten. Einen Machtkampf in der Partei gebe es nicht, versicherte Höcke - "weil niemand die Vorsitzenden und den Vorstand in Frage" stelle. In seiner Rede vom 17.
  • Marcel Heße: Der flüchtige Kindermörder aus NRW verbreitet Angst und Schrecken!

    Sport

    Die Reihenhäuser in der Fleithestraße, zwischen Rhein-Herne-Kanal und Emscher im Herzen des Ruhrgebiets gelegen, gehören zu einer beschaulichen Arbeitersiedlung. Es gilt als eine Art "Untergrund" des Internets, hat aber nichts mit dem sogenannten Darknet zu tun. Die Chatverläufe und Fotos der Tat wurden laut Polizeisprecher Sopart zur gleichen Zeit auch in einem anonymen Internetforum gepostet.
  • Hauptbahnhof: BVB-Fans gehen nach Leverkusen-Spiel aufeinander los

    Hauptbahnhof: BVB-Fans gehen nach Leverkusen-Spiel aufeinander los

    Sport

    In Dortmund prügelten sich vier BVB-Anhänger untereinander. Bereits um 18:45 Uhr soll ein 31-Jähriger BVB-Fan einen 27-jährigen Borussia-Fan hinterrücks gewürgt haben. In diesem befanden sich "Fans" des VfL Osnabrück, die sich auf der Rückreise aus Wiesbaden befanden. Die Bundespolizei nahm beide Männer in Gewahrsam und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.
  • Verzichtet Bayern auf Eberl?

    Verzichtet Bayern auf Eberl?

    Sport

    München. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge von Bayern München hat bei der Suche des deutschen Fußball-Rekordmeisters nach einem neuen Sportdirektor erneut Gespräche mit dem möglichen Kandidaten Max Eberl dementiert. "Nach der Absage von Philipp Lahm haben intern entschieden, den Markt zu sondieren". Die Chancen auf einen Verbleib von Max Eberl bei Borussia Mönchengladbach steigen offenbar.
  • Radioaktives Jod über Europa

    Radioaktives Jod über Europa

    Sport

    Die Sprecherin des Umweltministeriums, Magdalena Rauscher-Weber bestätigt gegenüber "heute.at", dass das radioaktive Jod auch in der österreichischen Luft nachgewiesen worden ist. Französische Behörden hatten als Erste über Jod-131-Partikel berichtet. "Eine mögliche Quelle ist zurzeit nicht bekannt", sagt ein Sprecher des Deutschen Bundesamt für Strahlenschutz.
  • Luxemburger Prinz Louis und Prinzessin Tessy reichten Scheidung ein

    Luxemburger Prinz Louis und Prinzessin Tessy reichten Scheidung ein

    Sport

    Was genau sie dem Prinzen vorwirft, drang bislang nicht an die Öffentlichkeit. Das Paar hatte im Jahr 2006 kurz nach der Geburt seines ersten Kindes geheiratet. 2007 bekam das Paar seinen zweiten Sohn. In einem offiziellen Statement erklärte Tessy: "Es ist sehr traurig für uns, dass wir von nun an getrennte Wege gehen werden".
  • Red Bull Racing-Sondermodell zum Karriere-Ende

    Red Bull Racing-Sondermodell zum Karriere-Ende

    Sport

    Nach gut zwölf Jahren am Markt neigt sich der Modellzyklus vom aktuellen Vantage so langsam dem Ende entgegen. Auf die Formel-1-Rennwagen von Red Bull sollen der Frontsplitter, der Diffusor und der Grill aus Carbon verweisen. Im Innenraum warten weitere Extras, wie der eingestickte Schriftzug des F1-Teams in den Kopfstützen, Zierleisten und Konsolenteile aus Carbon, ein Alcantara-Sportlenkrad sowie rote Ziernähte und rot hinterlegte Drehschalter.
  • Beckenbauer durch bislang unbekannte Zahlungen belastet

    Beckenbauer durch bislang unbekannte Zahlungen belastet

    Sport

    Die Anschuldigungen basieren auf Aussagen des ehemaligen Finanzchefs der FIFA, Markus Kattner, sowie den entsprechenden Unterlagen. Die Beckenbauer beratende Agentur MHM wollte auf SID-Anfrage zunächst keine Stellungnahme abgeben. Dem Bericht zufolge sind damals 1,7 Millionen Euro an die drei geflossen, und zwar durch die Fifa. Nach Informationen der Zeitung soll der südafrikanische Verband ein Jahr nach dem WM-Zuschlag in finanzielle Schieflage geraten sein, wie den Ermittlungsakten zu ...