https://images.sport1.de/imagix/filter2/jpeg/_set=article_main,focus=50x55/imagix/94d6838b-6c1b-11e5-acef-f80f41fc6a62

Sport

Gegen Spanien dürfte das Weltmeistergerüst unter anderem ergänzt werden vom Rückkehrer Jonas Hector auf der linken Abwehrseite. Sie haben eine extreme Leistungsdichte", urteilte Müller und warb für die anstehende Begegnung: "Man kann Hoffnung haben, dass es ein sehr interessantes Spiel wird.
  • Handball:

    Handball: "Jung-Löwen" kassieren erwartete Pleite in Kielce

    Sport

    Das junge B-Team der Löwen schlug sich beim polnischen Serienmeister KS Vive Kielce zwar tapfer, verlor das Achtelfinal-Hinspiel aber deutlich 17:41 (8:21). Heute um 18.10 Uhr stehen sich die Mannschaften in der Kieler Sparkassenarena gegenüber. Während die Profis also ihre "Mission Titelverteidigung" fortsetzen wollen, tritt die von Andre Bechthold und Michel Abt betreute Reserve in Polen ein Himmelfahrtskommando an.
  • Dahlmeier Sechste bei Sieg von Domratschewa

    Dahlmeier Sechste bei Sieg von Domratschewa

    Sport

    Laura Dahlmeier hat ihren dritten Weltcupsieg in dieser Saison klar verpasst. Sie hat aber nur fünf Punkte Vorsprung vor Anastasia Kuzmina aus der Slowakei. Für Dahlmeier geht es am Sonntag nur noch um die kleine Kristallkugel im Massenstart. Franziska Preuß (Haag/2), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld/2), Denise Herrmann (Oberwiesenthal/3), Maren Hammerschmidt (Winterberg/3) und Nadine Horchler (Willingen/1) verpassten dagegen die Top-20 zum Teil klar.
  • Pique kritisiert Guardiola:

    Pique kritisiert Guardiola: "Schlimmste Saison!"

    Sport

    Durchaus überraschend nach insgesamt 14 gewonnenen Titeln. Piqué wird konkret: "Im Laufe der Saison verlor Pep den Glauben an mich". An diesem Punkt meines Lebens habe ich das nicht verstanden. Nach der Saison verließ Guardiola den Verein, für Piqué war das die Rettung. "Manchmal denke ich darüber nach, was passiert wäre, wenn wir die Champions League gewonnen hätten".
  • DFB-Elf mit sieben Weltmeistern gegen Spanien

    DFB-Elf mit sieben Weltmeistern gegen Spanien

    Sport

    Die Stars von Real Madrid und vom FC Barcelona spielten sich in einen regelrechten Technik-Rausch und ließen keinen Zweifel daran, worum es in diesem WM-Test ging: Viel Prestige und ein gutes Gefühl zwölf Wochen vor Turnierbeginn. Werner: Presste mit Geschwindigkeit und war gefährlichster Deutscher. Timo Werner: "Wir haben den Anfang ein bisschen verschlafen, aber wir sind gut zurückgekommen und haben im Großen und Ganzen gut gespielt".
  • Schröder unterliegt mit Atlanta beim Meister

    Schröder unterliegt mit Atlanta beim Meister

    Sport

    Mitspieler JaVale McGee (30) rannte in seinen Superstar hinein! Nach einer ersten Diagnose soll Curry eine Innenbandverletzung im linken Knie haben. Am 14. April startet in der NBA mit den Playoffs der Kampf um die Meisterschaft. Die Chicago Bulls unterlagen den Milwaukee Bucks in eigener Halle mit 105:118.
  • Neue Datei in deutscher WM-Affäre aufgetaucht

    Neue Datei in deutscher WM-Affäre aufgetaucht

    Sport

    Wortlaut). Die Datei legt angeblich nahe, dass die 6,7 Millionen Euro, um die sich die WM-Affäre dreht, zum Kauf von Stimmen bei der WM-Vergabe im Jahr 2000 genutzt worden sein sollen. Dem Dokument auf Schmidts Laptop zufolge ist der Verwendungszweck jedoch eindeutig. Die Auswertung der Ermittlungsakten läuft ausschließlich durch unseren Rechtsvertreter, der ein Akteneinsichtsrecht hat.
  • Kampf um die erste Formel-1-Pole des Jahres: Hamilton ist Favorit

    Kampf um die erste Formel-1-Pole des Jahres: Hamilton ist Favorit

    Sport

    Vettel schaffte es im Albert Park halb so oft auf die erste Startposition - und mit Ferrari noch nie. Weltmeister Lewis Hamilton startet zum Formel-1-Saisonauftakt in Melbourne von der Pole Position. Lokalmatador Ricciardo muss aufgrund einer Drei-Plätze-Strafe allerdings in der Startaufstellung zurück, er war im freien Training unter Roter Flagge zu schnell gefahren.
  • Bundesliga: Kapitän Sobiech verlässt St. Pauli - Wechsel nach Köln?

    Bundesliga: Kapitän Sobiech verlässt St. Pauli - Wechsel nach Köln?

    Sport

    Der 27 Jahre alte Innenverteidiger, der in der Saison 2012/13 für das Fürther Kleeblatt spielte, verlängert seinen auslaufenden Vertrag bei den Hamburgern nicht. Laut " Kicker " kommt der Innenverteidiger ablösefrei vom FC St. Pauli erzielte er 16 Tore. Paulis Sportdirektor Uwe Stöver wolllte "alles tun, um Sobiech zu halten".
  • Rückkehr weiter ungewiss Neuer völlig ohne Spielpraxis ins WM-Tor?

    Rückkehr weiter ungewiss Neuer völlig ohne Spielpraxis ins WM-Tor?

    Sport

    Derzeit ist er bilanztechnisch sogar besser als jeder andere seiner Zunft, denn in der La Liga hat er nur 13 Gegentore bekommen - kein anderer Torwart wurde in dieser Spielzeit seltener bezwungen. Toni Kroos , der bei Real Madrid spielt und vor ter Stegen in die Bütt stieg, verzichtete darauf. "Für mich kann er einer der besten Torhüter der Geschichte werden", sagte Puyol.
  • Gefälschte Führerscheine - hohe Strafe für RB-Star

    Gefälschte Führerscheine - hohe Strafe für RB-Star

    Sport

    Zuvor hatte die " Leipziger Volkszeitung " darüber berichtet. Spezialisten des sächsischen Landeskriminalamtes identifizierten die Papiere als Fälschungen. Bereits im Februar war Keita wegen dieses Vergehens zu einer Geldstrafe von 415.000 Euro verurteilt worden. Gegen das Urteil über insgesamt 250.000 Euro kann nun wieder Beschwerde eingelegt werden.
  • Eishockey- Meister München und Mannheim im DEL- Halbfinale

    Eishockey- Meister München und Mannheim im DEL- Halbfinale

    Sport

    Auch Mitfavorit Berlin setzte sich in einem nervenaufreibenden Krimi gegen die Grizzlys Wolfsburg 7:6 (1:2, 3:1, 2:3, 1:0) nach Verlängerung durch und löste mit 4:1 Siegen ebenfalls das Halbfinal-Ticket - genauso wie die Adler, die den ERC Ingolstadt mit 4:3 (2:0, 2:2, 0:1) besiegten.
  • Betriebsversammlung: AUA streicht 70 Flüge

    Betriebsversammlung: AUA streicht 70 Flüge

    Sport

    Gewerkschaft und Betriebsrat hatten ursprünglich heute für 8.30 Uhr zur Mitarbeiterinformation geladen, am Vorabend aber kurzfristig schon ab 5.30 Uhr mit dem Betriebsrat Gespräche angeboten - und mit einem "Rahmenprogramm" den Mitarbeitern die Wartezeit bis zur Betriebsversammlung verkürzt.
  • Motorsport: Vettels Loria noch nicht top - Hamilton fährt vorneweg

    Motorsport: Vettels Loria noch nicht top - Hamilton fährt vorneweg

    Sport

    Weltmeister Hamilton hatte derlei Sorgen am Freitag nicht. "Wir haben alle Gründe, zuversichtlich zu sein, zu diesem Zeitpunkt weißt du aber nicht, wo die anderen stehen", sagte der Ferrari-Star am Donnerstag bei der Pressekonferenz zum Großen Preis von Australien (Sonntag/7.10 Uhr, RTL ).
  • Schlierenzauer griff bei Weltrekord-Egalisierung in Schnee

    Schlierenzauer griff bei Weltrekord-Egalisierung in Schnee

    Sport

    Der Weltcup-Vierte aus Bayern flog in der Qualifikation am Donnerstag 179,5 Meter weit und belegte damit nur einen enttäuschenden 56. Sehen Sie den Sprung im Video. Schlierenzauer hat damit bewiesen, dass auf der Letalnica-Skiflugschanze im Nordwesten Sloweniens ähnliche Weiten wie im norwegischen Vikersund möglich sind.
  • Savchenko und Massot gewinnen auch WM-Gold

    Sport

    Den Oberstdorfern gelang mit 245,84 Punkten zudem ein Weltrekord. Beste Chancen haben sie sich nach dem Kurzprogramm selbst geschaffen. Beide Wertungen bedeuteten Weltrekord. Bäumler rät nun zum Karriere-Ende. Wie es nun für die Wahl-Oberstdorfer weitergeht, war die meistgestellte Frage im Anschluss. "Ich muss meinen Hut ziehen".
  • 50+1-Regel bleibt, Videobeweis wird dauerhaft eingeführt

    50+1-Regel bleibt, Videobeweis wird dauerhaft eingeführt

    Sport

    Die 50+1-Regel sichert den Stammvereinen eine Stimmenmehrheit in den Kapitalgesellschaften und verhindert dadurch die Komplettübernahme eines Vereins durch externe Geldgeber. Diese Nachricht wurde am 22.03.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet. "Wir dürfen jetzt nicht die Hände in den Schoß legen und uns neuen Entwicklungen nicht verschließen", mahnte er.
  • Sohn von TV-Moderator Geissen trainiert bei den HSV-Profis mit

    Sohn von TV-Moderator Geissen trainiert bei den HSV-Profis mit

    Sport

    Bislang spielte Maximilian Geissen in der A-Jugend des Traditionsvereins. Angesprochen darauf, was er über den Beruf seines Sohnes denke, zitiert "BILD" den Moderator mit den Worten: "Ich bin sehr stolz auf meinen Jungen". Wegen der Länderspielpause fehlen aktuell acht Profis. Nach einem Bericht des " Hamburger Abendblattes " ist das U-19-Talent der Sohn von TV-Moderator Oliver Geissen .
  • Nach Fan-Protesten Derby jetzt doch wieder im Grünwalder Stadion

    Nach Fan-Protesten Derby jetzt doch wieder im Grünwalder Stadion

    Sport

    Bis zur vergangenen Saison war der damalige Zweitligist TSV noch als Mieter der Bayern in der Allianz Arena angetreten. Die Sechzger erhalten für das Derby im Stadion an der Grünwalder Straße 1.134 Eintrittskarten. Nachdem der FC Bayern vor rund zwei Wochen die Allianz Arena als Spielstätte für das Münchner Derby verkündet hatte, hagelte es aus Fankreisen des FC Bayern Kritik.
  • Als Batshi-Ersatz! BVB heiß auf diesen 40-Mio-Argentinier

    Als Batshi-Ersatz! BVB heiß auf diesen 40-Mio-Argentinier

    Sport

    Die Saison ist noch nicht beendet, da feilt Borussia Dortmund bereits am Kader für die kommende Spielzeit. Laut argentinischen Medienberichten soll sich der BVB auf Lautaro Martínez festgelegt haben. Beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund unter anderem auch die, wer in der Zukunft die Nachfolge des zum FC Arsenal abgewanderten Stürmers Pierre-Emerick Aubameyang antreten soll.
  • Nationalmannschaft spielt bei WM wieder in grün

    Nationalmannschaft spielt bei WM wieder in grün

    Sport

    Erstmals zum Einsatz kommt das Trikot beim Länderspiel gegen Spanien am Freitag (20.45 Uhr, ARD) in Düsseldorf. Es ist eine Hommage an das Auswärtstrikot der erfolgreichen WM-Mannschaft, die 1990 Weltmeister in Italien wurde: das neue grüne Auswärtstrikot der Nationalmannschaft.
  • Verrückt: Muss Austria Heimspiel in Linz spielen?

    Verrückt: Muss Austria Heimspiel in Linz spielen?

    Sport

    Insbesondere im Sinne der langfristigen Planbarkeit hat sich die Klubkonferenz gegen eine Verschiebung der Runde ausgesprochen. "Der FK Austria Wien wird aufgefordert, ein Ausweichstadion zu nennen". Die Austria strebt nun an, im Linzer Gugl-Stadion anzutreten. Runde oder - wie im Fall von Rapids Allianz Stadion - grundsätzlich für die Austria nicht infrage.
  • 0:1-Rückstand gedreht! Hertha schießt HSV in Richtung 2. Liga

    0:1-Rückstand gedreht! Hertha schießt HSV in Richtung 2. Liga

    Sport

    Kevin-Prince Boateng (6.), Luka Jovic (23.) und Ante Rebic (41.) sorgen schon in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse gegen extrem schwache Mainzer. In der zweiten Hälfte brach aber ein Berliner Doppelschlag die Moral der Gastgeber. Auf dem erhofften Weg in den Europapokal half das Resultat beiden Teams nicht weiter.
  • Kühne spottet über HSV-Krise:

    Kühne spottet über HSV-Krise: "Hamburg hat nur noch zwei Perlen"

    Sport

    Sein Geld lehnte der HSV in der Winterpause ab. Kühne hatte in der Vergangenheit dem mit Verbindlichkeiten von 105 Millionen Euro belasteten Abstiegskandidaten immer wieder geholfen. Kühne sei "Teil der HSV-Familie in den letzten Jahren" gewesen und werde auch "wichtiger Partner in den nächsten Jahren" sein. Wegen der Planungen für die nächste Saison sei es laut Hoffmann "zwingend notwendig, dass man Herrn Kühne so schnell wie möglich mit ins Boot nimmt".
  • Eine Farce? Trainer des Jahres ist mittlerweile arbeitslos

    Eine Farce? Trainer des Jahres ist mittlerweile arbeitslos

    Sport

    Mit den Dortmunder B-Junioren war er 2014 und 2015 deutscher Meister, 2016 dann mit den A-Junioren. Das ist eine Anerkennung für unsere Arbeit in den vergangenen Jahren. "Besondere Größe hat Hannes Wolf gezeigt, als die Situation beim VfB für ihn immer schwieriger wurde. Er hat nicht seine persönliche Situation, sondern die Mannschaft und den Verein in den Vordergrund gerückt".
  • Auswärtstrikot der deutschen Nationalelf für die WM 2018

    Auswärtstrikot der deutschen Nationalelf für die WM 2018

    Sport

    Thomas Müller und Mesut Özil im neuen Auswärtstrikot der Nationalmannschaft. Nicht nur die Farben sind dem Outfit von 1990 nachempfunden. Herzogenaurach. Am 23. März findet das erste WM-Testspiel gegen Spanien statt. Erstmals zum Einsatz kommt das Trikot beim Länderspiel gegen Spanien am Freitag (20.45 Uhr, ARD ) in Düsseldorf .
  • Medien: Schuster neuer Trainer bei Dalian Yifang in China

    Medien: Schuster neuer Trainer bei Dalian Yifang in China

    Sport

    Der 58-Jährige tritt die Nachfolge des glücklosen chinesischen Trainers Ma Lin an, der nach drei Niederlagen in Folge seit Saisonbeginn gefeuert worden war, wie chinesische Staatsmedien unter Hinweis auf Angaben des Clubs berichteten. Nach Roger Schmidt (Beijing Guoan) und Uli Stielike (Tianjin Teda) ist Schuster, der zuletzt bis 2014 den spanischen Erstligisten FC Malaga betreut hatte, der dritte deutsche Coach im Reich der Mitte.
  • Kampfansage an Messi Ronaldos irre Wette um die Torjäger-Krone!

    Kampfansage an Messi Ronaldos irre Wette um die Torjäger-Krone!

    Sport

    Nach dem Heimspiel gegen UD Las Palmas (3:0) am 11. Spieltag behauptete Ronaldo , dass er sich am Saisonende erneut die Torjäger-Krone der Primera Division sichern werde. Es soll um eine große Summe Geld gehen, das vom Verlierer an eine gemeinnützige Organisation gespendet werden soll. In elf Spielen im Jahr 2018 machte Ronaldo 18 Treffer.
  • HSV-Coach Christian Titz über Walace: "Das Verhalten akzeptieren wir nicht"

    Sport

    Dazu zählen Papadopoulos und Mergim Mavraj. "Es hat die Erfahrung gefehlt, das 1:0 über die Runden zu bringen", meinte er. "Wenn wir mit ihm gesprochen haben, werden wir verkünden, was wir machen", sagte der Coach. Gewonnen hat das Team allerdings nicht eines. Seine Umwälzungen fruchteten nur in der ersten Hälfte, in der man 1:0 in Führung ging. Er baute das Team tiefgreifend wie keiner seiner Vorgänger um: Keeper Julian Pollersbeck, Außenspieler Tatsuya Ito und Sechser Matti Steinmann waren ...
  • Valon Behrami und Lara Gut sind verliebt

    Valon Behrami und Lara Gut sind verliebt

    Sport

    Die frühere Gesamtweltcup-Siegerin hatte sich bei der Heim-WM im Februar 2017das Kreuzband gerissen, im Oktober in Sölden ihr Comeback gefeiert. Ende und Anfang Schon in Pyeongchang verriet Gut via Twitter , dass sie einen neuen Freund hat, nannte aber noch keinen Namen.
  • Tuchel macht Bombenanschlag mitverantwortlich für Entlassung

    Tuchel macht Bombenanschlag mitverantwortlich für Entlassung

    Sport

    Die Folgen der Ereignisse belasten die Betroffenen noch heute. "Das war ein Anschlag auf das Leben", sagte Torwart Roman Weidenfeller: "Das hat mein Leben verändert". Es seien nach dem Attentat viele Gespräche notwendig gewesen, "um eine Atmosphäre zu schaffen, in der wir uns wieder kritisieren konnten", sagte er. "Wirwussten nicht, was am Tag danach das Beste war".
  • Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger: Der Tennisstar und der Fußballer sind Eltern

    Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger: Der Tennisstar und der Fußballer sind Eltern

    Sport

    Zu einem Bild, das ein Sofa voller Kuscheltiere zeigt, schrieb sie: "Willkommen auf der Welt, unser kleiner Bub. Wir sind so glücklich!", schrieb der Profi-Kicker auf seiner Instagram-Seite. Im vergangenen Januar kündigte er an, mindestens ein weiteres Jahr für den Club in der "Windy City" zu spielen. Ivanovic hatte ihre Karriere nach der Saison 2016 beendet.
  • Del Potro und Raonic im Indian-Wells-Semifinale

    Del Potro und Raonic im Indian-Wells-Semifinale

    Sport

    Nach 75 Minuten hatte der Aussenseiter mehr als die Hälfte aller Grundlinienduelle für sich entschieden. Roger Federer produzierte zwar noch mehr Winner (51), aber auch viel mehr Fehler (45). "An die Siegesserie denkst du während so eines Spiels keinen Augenblick lang. Andererseits sind derartige Siege viel befriedigender, als wenn alles wie aus einem Guss läuft".
  • RB Leipzig dreht Top-Spiel gegen Bayern

    RB Leipzig dreht Top-Spiel gegen Bayern

    Sport

    Petersburg und dem Viertelfinaleinzug in der Europa League kräftig durchgewechselt. Dafür kehrt James in die Startelf zurück. Die Hausherren überraschten auf taktischer Ebene mit einer defensiven Dreierkette, die bei gegnerischem Ballbesitz durch Laimer und Bruma zu einer Fünferkette aufgestockt wurde.
  • Kamil Stoch sichert sich in Vikersund den Gesamtsieg

    Kamil Stoch sichert sich in Vikersund den Gesamtsieg

    Sport

    Der Pole Kamil Stoch sichert sich sowohl den "Raw Air"-Gesamtsieg, als auch den Gesamtweltcup ". Vikersund - Beim historisch souveränen Sieg von Weltmeister Norwegen kam das DSV-Quartett auf Platz vier und lag umgerechnet 70 m hinter dem dritten Rang zurück.
  • Abstieg rückt immer näher: HSV verliert auch mit neuem Trainer

    Abstieg rückt immer näher: HSV verliert auch mit neuem Trainer

    Sport

    Nach nun sage und schreibe 14 Spielen ohne Sieg hat der abgestürzte Traditionsklub aus Hamburg weiter sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsrang, den zurzeit Mainz innehat. Die Fans hatten offenbar versucht, über den Parkplatz und die Buseinfahrt in den angrenzenden Spielertrakt zu kommen. Mittlerweile habe sich die Lage wieder beruhigt, hieß es weiter.
  • Fans von Leverkusen und Köln liefern sich Massenschlägerei

    Fans von Leverkusen und Köln liefern sich Massenschlägerei

    Sport

    FC Köln werden ausgerechnet vor dem Derby gegen Bayer 04 Leverkusen (Sonntag, 15.30 Uhr/Sky) die angeblichen Zukunftsplanungen der Spieler öffentlich. Das Geschehen habe sich über die Leverkusener Innenstadt ausgebreitet. Offensichtlich Verletzte entfernten sich laut Polizeiangaben ebenfalls und gaben sich nicht zu erkennen.
  • Eberl entschuldigt sich bei Nagelsmann

    Eberl entschuldigt sich bei Nagelsmann

    Sport

    Ich habe einen Fehler gemacht, habe mich bei Julian entschuldigt. "Ich habe mich entschuldigt", sagte Eberl bei Sky nach dem Spiel. "Es war eine reine Emotion - und wir arbeiten beide sehr emotional für unsere Klubs".
  • 20-jähriger Adrian Ovlien Norwegisches Fußball-Talent stirbt an Blutvergiftung

    20-jähriger Adrian Ovlien Norwegisches Fußball-Talent stirbt an Blutvergiftung

    Sport

    Wie sein Verein Kongsvinger IL bekanntgab, starb der 20-Jährige am Freitag an den Folgen einer Blutvergiftung. Erst am Montag stand er ein letztes Mal in einem Test in Spanien für seinen Verein auf dem Platz. Nur vier Tage vor seinem Tod stand Adrian Ovlien gegen die chinesische Sichuan Longfor noch auf dem Spielfeld. "Eine Blutvergiftung, mehr wissen wir jetzt nicht", wird der Vereinsverantwortliche Åge Henning Andersen in einer Mitteilung zitiert.