http://www.fussballtransfers.com/bilder/a/jonas-hector-bleibt-beim-1-fc-koln_90018.jpg

Sport

Das teilte der Verein am Montag mit. "Der 1. FC Köln hat mir den Weg von der Regionalliga bis in die Nationalmannschaft ermöglicht", sagte Hector: "Ich bin diesem Klub sehr verbunden und dankbar und fühle mich in Köln sehr wohl". Dass er als aktueller deutscher Nationalspieler den Weg mit uns weitergeht, unterstreicht dies eindrucksvoll. Hector absolvierte bisher 187 Pflichtspiele für den FC in der Bundesliga, der 2.
  • Arnautovic trifft, West Ham verliert bei Arsenal

    Arnautovic trifft, West Ham verliert bei Arsenal

    Sport

    Es war das erste Spiel nach der Bekanntgabe von Arsenals Langzeit-Trainer Arsene Wenger , nach Ende dieser Saison zurückzutreten. Für Arsenal trafen Nacho Monreal (51.), Aaron Ramsey (82.) und Alexandre Lacazette (85., 89.). Arsenal (57 Punkte) ist Sechster, West Ham (35) 15. Der Siebente kam beim Vorletzten Stoke City (Moritz Bauer bis zur 69. Minute) nicht über ein 1:1 hinaus.
  • Dicke Luft bei RB: Vertragsgespräche liegen auf Eis

    Dicke Luft bei RB: Vertragsgespräche liegen auf Eis

    Sport

    Denn nun muss sogar um einen Platz in der Europa League gebangt werden. Die eingewechselten Naby Keita (59.) und Dayot Upamecano (88.) erzielten die RB-Treffer. Leipzig geht auf Rang sechs stehend in die noch ausstehenden drei Spiele in Mainz, gegen Wolfsburg und bei Hertha. Es ändert grundsätzlich aber nichts daran, was wir vorhaben zu machen", sagte der Schwabe und betonte: "Doch wenn es so käme, wäre der Handlungsspielraum eingeschränkt.
  • TSG siegt bei RB Leipzig

    TSG siegt bei RB Leipzig

    Sport

    Rekorde und Premieren in Leipzig - darüber freuen kann sich aber nur Hoffenheim! Florian Kainz spielte bis zur 62., Zlatko Junuzovic ab der 71. Minute. In einem weiteren Europacup-Duell sorgten die Hoffenheimer in Leipzig schon in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse. Dem Ungarn war der Ball nach einem Schuss von Nico Schulz aus der Hand gerutscht.
  • Wasserwerfer, Pfefferspray, Festnahmen: Randale bei Aufstiegsfeier in Magdeburg

    Wasserwerfer, Pfefferspray, Festnahmen: Randale bei Aufstiegsfeier in Magdeburg

    Sport

    Durch das 2:0 (0:0) gegen Fortuna Köln ist dem FCM der Aufstieg drei Spieltage vor dem Saisonende in der Dritten Liga nicht mehr zu nehmen. Allerdings wurde die Freude getrübt. Rund 150 teils vermummte Chaoten warfen Steine und Flaschen auf Polizeibeamte. Die Beamten begegneten den Angriffen unter anderem durch den Einsatz von Pfefferspray.
  • Bester BVB seit langem - 4:0 gegen Leverkusen

    Bester BVB seit langem - 4:0 gegen Leverkusen

    Sport

    Auch Stöger äußert sich bei Sky zu seinem Verzicht auf Schmelzer: "Wir brauchen heute Robustheit auf den Außenpositionen, das bringt Akanji mit". Doch das Gegenteil war der Fall. Drei Minuten später durfte Reus aber endlich jubeln. Minute scheiterte der ansonsten überragende Offensivmann per Foulelfmeter an Bayer-Torwart Ramazan Özsan, der erstmals in dieser Saison Nationalkeeper Bernd Leno (Knieprobleme) vertrat.
  • Pokal-Spektakel: Barcelona schießt Sevilla ab

    Pokal-Spektakel: Barcelona schießt Sevilla ab

    Sport

    Pokalsieg, der Vierte in Folge. Sevilla hat den spanischen Pokal bisher fünf Mal gewonnen, zuletzt 2010. Zuvor liegt der Fokus auf dem Pokalfinale gegen Barca am Samstag sowie dem Endspurt in der Liga, in dem es für Sevilla noch um die Qualifikation für die Europa League geht.
  • 2:1 gegen Tottenham: Manchester United steht im FA-Cup-Finale

    2:1 gegen Tottenham: Manchester United steht im FA-Cup-Finale

    Sport

    Alexis Sanchez (24.) und Ander Herrera (62.) erzielten die Tore für den englischen Fußball-Rekordmeister. Die Spurs waren durch einen Treffer von Dele Alli (11.) früh in Führung gegangen, verloren danach aber zunehmend den Rhythmus. Für Tottenham hält im ältesten Pokalwettbewerbs der Welt dagegen ein Fluch an: Seit nun acht Halbfinalspielen warten die Londoner auf einen Sieg. Seit dem letzten Cupsieg 1991 wurde kein Finale mehr erreicht, achtmal scheiterte man in der Vorschlussrunde.
  • Rafael Nadal spielt um den elften Turniersieg in Monte Carlo

    Rafael Nadal spielt um den elften Turniersieg in Monte Carlo

    Sport

    Bis zum Tiebreak hatte sich Djokovic eingespielt und ließ in diesem Thiem mit 7:2 keine Chance. In seiner Bilanz gegen Rublew stellte Österreichs Nummer eins auf 2:0. Zusammen mit seinem Team hat der "Maestro" dann aber entschieden, dass es für ihn, respektive für seinen Körper, das Beste ist, auf die Sandplatzsaison zu verzichten.
  • St. Pauli im freien Fall - Regensburg schielt nach oben

    St. Pauli im freien Fall - Regensburg schielt nach oben

    Sport

    Darmstadt 98 kam nicht über ein 1:1 (0:1) beim SV Sandhausen hinaus und bleibt damit 17. mit nun drei Punkten Rückstand auf Pauli. Die Oberpfälzer besiegten am Samstag den abstiegsbedrohten FC St. In Unterzahl kämpften die Gäste vergeblich, nur Johannes Flum traf (53.). Bangen muss auch der 1. FC Heidenheim nach dem 1:1 (0:0) bei Union Berlin .
  • Sturmlauf in 2. Liga vollendet : Paderborn und Magdeburg steigen auf

    Sturmlauf in 2. Liga vollendet : Paderborn und Magdeburg steigen auf

    Sport

    Paderborn kehrt nach dem Abstieg 2016 zurück, Magdeburg steigt zum ersten Mal nach der Wende in die zweithöchste deutsche Spielklasse auf. Nur noch zwei Punkte aus vier Partien fehlen Tabellenführer SC Paderborn 07 , um den Zweitliga-Aufstieg aus eigener Kraft perfekt zu machen.
  • Stuttgart buhlt um YB-Rakete Kevin Mbabu

    Sport

    Ersatz muss her! Und ist auch schon in Aussicht. Einer, der mittendrin steht, ist Kevin Mbabu. Der steuert mit den Young Boys Bern aktuell auf den Meister-Titel in der Schweiz zu, stand - abgesehen von einem (wegen einer Gelbsperre) - bisher in jedem Saison-Spiel in der Startelf.
  • Eisbären Berlin gegen München: Wieder alles offen!

    Eisbären Berlin gegen München: Wieder alles offen!

    Sport

    Insbesondere das Powerplay der Oberbayern präsentierte sich dabei als sehr effizient. " Eishockey ist wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß nicht, was man bekommt", sagte Erfolgstrainer Jackson nach dem klaren 4:1-Sieg im Playoff-Duell am Mittwochabend frei nach "Forrest Gump" und grinste.
  • Pavard und Akolo können gegen Werder spielen

    Pavard und Akolo können gegen Werder spielen

    Sport

    Offen ließ der VfB-Trainer, wer den verletzten Andreas Beck (Saisonaus nach Kreuzbandverletzung) als Rechtsverteidiger ersetzen wird. Seitdem hat der Ex-Profi dem Team mit einfachen Maßnahmen Sicherheit und Selbstbewusstsein zurückgegeben.
  • Trainer Arsène Wenger hört nach 22 Jahren bei Arsenal London auf

    Trainer Arsène Wenger hört nach 22 Jahren bei Arsenal London auf

    Sport

    Das teilte der Verein am Freitag mit. Der Franzose: "Nach langer Überlegung und darauffolgenden Diskussionen mit dem Klub spüre ich, dass es der richtige Zeitpunkt für mich ist, am Ende der Saison zurückzutreten ". "Das ist einer der schwersten Tage, die wir in all unseren Jahren im Sport je hatten", sagt Mehrheitseigener Stan Kroenke. Arsène Wenger feierte grosse Erfolge mit Arsenal.
  • Medienrechte vergeben: Deutscher Fußball-Pokal ab 2019 erstmals auch bei Sport1

    Medienrechte vergeben: Deutscher Fußball-Pokal ab 2019 erstmals auch bei Sport1

    Sport

    Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm, der zugleich als Sportrechte-Intendant fungiert, zeigte sich ebenfalls zufrieden: "Der DFB-Pokal passt perfekt zur ARD, die mit ihrer föderalen Struktur diesen Wettbewerb besonders umfassend und attraktiv abbilden kann, mit hochwertigen Live-Übertragungen und Zusammenfassungen im Ersten, in unseren Dritten Programmen und im Hörfunk".
  • Arsène Wenger tritt als Trainer des FC Arsenal zurück

    Arsène Wenger tritt als Trainer des FC Arsenal zurück

    Sport

    Der inzwischen 68-Jährige hatte Arsenal 1996 übernommen und aus ihm einen der umsatzstärksten Klubs der Welt gemacht. Allerdings stand Wenger vor allem bei den Fans seit Jahren in der Kritik, vor allem für seine zurückhaltende Transferpolitik.
  • Arsène Wenger hört bei Arsenal auf

    Arsène Wenger hört bei Arsenal auf

    Sport

    Der FC Arsenal nur einen: Arsene Wenger. "Nach genauen Überlegungen und Diskussionen mit dem Verein habe ich das Gefühl, dass es die richtige Zeit ist, um am Ende der Saison zurückzutreten", wurde Wenger auf der Website des Vereins zitiert.
  • Ex-Sturm-Kicker Avdijaj vor Wechsel zu Köln

    Ex-Sturm-Kicker Avdijaj vor Wechsel zu Köln

    Sport

    Mit Avdijaj soll sich der FC bereits einig sein, einzig die Vereine müssen noch zueinander finden - sein Vertrag in Gelsenkirchen läuft noch bis Sommer 2019. Doch die Zukunftsaussichten für Avdijaj sind auf Schalke begrenzt, schließlich nahm ihn Trainer Domenico Tedesco in der Hinrunde nicht einmal in den Kader.
  • Vorstand von Hannover 96 eV um Kind nicht entlastet

    Vorstand von Hannover 96 eV um Kind nicht entlastet

    Sport

    Hannover Bei Hannover 96 kriselt es nicht nur auf dem Spielfeld. 543 Mitglieder stimmten für eine Entlastung, 548 dagegen. Der Klub bleibt also weiter tief gespalten, die Fronten verhärtet. "Deshalb ist es deutlich zu begrüßen, dass dieser Antrag abgelehnt wurde, weil das tatsächlich zu einer dramatischen Veränderung der Strukturen geführt hätte", sagte der 96-Boss, der auch Geschäftsführer der ausgegliederten Profiabteilung ist.
  • Löwen können Play-offs im Grünwalder spielen

    Löwen können Play-offs im Grünwalder spielen

    Sport

    Dies teilten die Münchnerinnen am Mittwoch mit. Steigt am Samstag (14 Uhr) gegen die Amateure des FC Augsburg im Grünwalder Stadion schon die Meister-Party? Eigentlich drohte eine Terminkollision, weil am 27. Durch das Entgegenkommen der Bayern haben die Löwen. Und so war nötig geworden, dass der Rekordmeister dem Verband im Sinne der Fans entgegenkommt. Zum Vergleich: Während die FCB-Frauen zuletzt beim Pokal-Halbfinale gegen Turbine Potsdam (3:1) vor rund 1200 Zuschauern spielten, ist das ...
  • Sky: Jürgen Klopp steht Wontorra Rede und Antwort

    Sky: Jürgen Klopp steht Wontorra Rede und Antwort

    Sport

    Ist danach komplett Schluss? Selbst ein Karriereende als Trainer schließt Klopp nach Liverpool nicht aus: "Es ist wirklich nicht ausgeschlossen, dass ich deutlich früher als das Trainer normalerweise tun, sage: 'Das war es jetzt'". Deswegen mache es "total Sinn, dass sie nicht angefragt haben". Allen BVB-Fans macht er hinsichtlich einer möglichen Rückkehr zumindest etwas Hoffnung: "Ich möchte eigentlich nicht zurückkehren, weil die Zeit zu gut war".
  • Löwen wollen in Hannover Titel-Hattrick näher kommen

    Löwen wollen in Hannover Titel-Hattrick näher kommen

    Sport

    Die Niedersachsen sind vor heimischer Kulisse ungeschlagenen: In 14 Partien feierte die TSV 13 Siege und spielte einmal unentschieden. Ein Sieg in Hannover wäre ein starkes Signal an die Konkurrenz, die sich im Titelrennen sowieso nur noch geringe Chancen ausrechnet.
  • Hamburger SV erhält Lizenz ohne Auflagen

    Hamburger SV erhält Lizenz ohne Auflagen

    Sport

    Einige Vereine müssen aber bis Ende Mai Bedingungen erfüllen, andere erhielten die Lizenz unter Auflagen. Das teilten die Hanseaten, deren erster Abstieg bei acht Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz bereits an diesem Wochenende Realität werden könnte, am Donnerstag mit.
  • Matthias Lehmann verletzt sich im Training

    Matthias Lehmann verletzt sich im Training

    Sport

    FC Köln ist die Saison vorzeitig beendet. Der Mittelfeldspieler zog sich im Training beim Versuch eines Fallrückziehers eine schwer Verletzung zu. Unter großen Schmerzen verließ er den Trainingsplatz und wurde zur Untersuchung in die Mediapark Klinik gefahren.
  • Neymar fällt bei PSG wohl bis zum Saisonende aus

    Neymar fällt bei PSG wohl bis zum Saisonende aus

    Sport

    Mai". Torschütze Diomande fliegt noch mit Rot (90.) vom Platz. Ohne Schwierigkeiten nahm Paris Saint-Germain die Hürde Caen nicht. "Ich werde genug Zeit haben, um mich vorzubereiten", sagte er weiter. Nkunku (90.+6) gelingt sogar das 3:1 in der Nachspielzeit. Der derzeit verletzte Fußball-Superstar Neymar wird in dieser Saison wohl kein Spiel mehr für den französischen Meister Paris Saint-Germain bestreiten.
  • Kohlschreiber und Struff folgen Zverev-Brüdern ins Achtelfinale von Monte Carlo

    Kohlschreiber und Struff folgen Zverev-Brüdern ins Achtelfinale von Monte Carlo

    Sport

    Alexander Zverev und sein Bruder Mischa (beide Hamburg) waren bereits am Dienstag ins Achtelfinale eingezogen. "Manchmal hat man nicht so einen guten Tag". Zverev konnte sich zunächst vor allem beim Aufschlag steigern: Im Auftaktsatz gewann er 72 Prozent der Punkte, wenn der erste kam. Der 27-jährige Struff besiegte den Italiener Fabio Fognini bei dem mit 5,238 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier 6:4, 6:2.
  • Videobeweis: Fans bekommen bei der WM Entscheidungen im Stadion erklärt

    Videobeweis: Fans bekommen bei der WM Entscheidungen im Stadion erklärt

    Sport

    Demnach werden auf den Anzeigetafeln Wiederholungen und Grafiken zu sehen sein. Verantwortlich für eine bessere Kommunikation soll eine zusätzliche Person im "Video Operations Room" sein. Erklärungen soll es auch auf Internetseite der FIFA geben. Gut acht Wochen vor dem Anpfiff der Fußball-WM ist am Mittwoch die letzte Ticket-Verkaufsphase gestartet.
  • Laschet stellt Pläne für NRW-Olympia-Bewerbung 2032 vor

    Laschet stellt Pläne für NRW-Olympia-Bewerbung 2032 vor

    Sport

    Mehr als 80 Prozent der benötigten Sportstätten seien bereits vorhanden. Neu gebaut werden müsste lediglich eine Anlage für Kanuslalom, hatte es damals geheißen. Nach den gescheiterten Versuchen um Olympische Spiele wie zuletzt etwa in Hamburg und München wird eine erneute deutsche Bewerbung allerdings auch kritisch betrachtet.
  • Debatte über Videobeweis nach Halbzeit-Elfmeter

    Debatte über Videobeweis nach Halbzeit-Elfmeter

    Sport

    So endeten 45 ziemlich dröge Minuten zunächst sehr unspektakulär. Was war geschehen? Winkmann hatte bereits zur Halbzeit gepfiffen, anschließend aber aufgrund eines Handspiels von Freiburgs Marc-Oliver Kempf ein Signal von Video-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus erhalten.
  • Mio für CA Immo & Immofinanz geboten

    Mio für CA Immo & Immofinanz geboten

    Sport

    Das Angebot gilt bis zum 16. Mai 2018. Und setzt mit dem Kauf von 29,14 Prozent am dritten österreichischen Player s Immo eine weitere Duftmarke. Die Annahmefrist endet am 30. Starwood will bis zu 700 Mio. Starwood ist auf Immobilien, Energie-Infrastruktur sowie Öl und Gas spezialisiert. Die Kapitalmarktexpertise von Starwood Capital ist eine Kernkompetenz des Investors, die ihn von klassischen Immobilieninvestoren unterscheidet.
  • BVB-Attentat: Heute soll Ginter aussagen

    BVB-Attentat: Heute soll Ginter aussagen

    Sport

    Der Angeklagte Sergej W. muss sich wegen 28-fachen Mordversuchs verantworten. Bei der Abfahrt des Busses am 11. April 2017 am Teamhotel habe es plötzlich einen lauten Knall gegeben, sagte er als Zeuge vor dem Landgericht Dortmund. Als Fußballprofi stehe er bei Großveranstaltungen ständig in der Öffentlichkeit. "Da war schon die Überlegung da, sich das nicht mehr anzutun". "Deshalb habe ich nicht das aufgeben wollen, was mir Spaß macht".
  • HSV-Investor Kühne fordert: Hamburg soll HSV-Schulden übernehmen

    HSV-Investor Kühne fordert: Hamburg soll HSV-Schulden übernehmen

    Sport

    Der HSV ist vier Spieltage vor Saisonschluss mit acht Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz Tabellenvorletzter. "Ich sehe viele andere in der Pflicht", sagte Kühne. Wenn man so lange leiden muss, dann muss man schon überlegen, ob die Leidenszeit unendlich sein soll. Es bestehe zudem noch sehr viel Bedarf, das Management zu verstärken, um zu neuen Ufern aufzubrechen.
  • Halbfinale des DFB-Pokals Sven Ulreich empfiehlt sich für die Nationalmannschaft

    Halbfinale des DFB-Pokals Sven Ulreich empfiehlt sich für die Nationalmannschaft

    Sport

    Bayern Münchens Torhüter Sven Ulreich hat sich nach seiner starken Leistung im Halbfinale des DFB-Pokals für die Nationalmannschaft empfohlen. "Natürlich ist er ein logischer Kandidat", so Salihamidžić und auch für Thomas Müller, dessen Wort im DFB-Team durchaus Gewicht hat, meinte, Neuers Ersatz sei eine "exzellente Option" für Russland.
  • Höger bleibt Köln auch bei Abstieg treu

    Höger bleibt Köln auch bei Abstieg treu

    Sport

    FC Köln gehen die Planungen in Richtung 2. Bundesliga, im Kader wird sich voraussichtlich viel bewegen. "Ich will mithelfen, die Saison auszubügeln", sagte Höger am Mittwochmorgen auf EXPRESS-Nachfrage. Und das, obwohl ihm andere Angebote vorliegen. "Marco ist ein guter Typ, der sich immer reinhaut und Verantwortung übernimmt", ergänzte Armin Veh. Das sind wir unseren Fans, aber auch den anderen Teams in der Liga schuldig.
  • Jena kassiert 1:5-Niederlage im Ostderby gegen Magdeburg

    Jena kassiert 1:5-Niederlage im Ostderby gegen Magdeburg

    Sport

    Fußball-Bundesliga entfernt. Der FC Carl Zeiss Jena hat das Ostderby gegen den 1. FC Magdeburg klar verloren. Philip Türpitz per Nachschuss nach einem Elfmeter in der 16. Gewinnen Magdeburg und Paderborn ihre Heimspiele am Samstag gegen Fortuna Köln und die SpVgg Unterhaching stehen sie als Aufsteiger fest. Die Gäste waren effektiver, kamen dreimal in der ersten Halbzeit in den Jenaer Strafraum und erzielten drei Tore.
  • Salzburg reist für Cup bei Mattersburg mit Flieger an

    Salzburg reist für Cup bei Mattersburg mit Flieger an

    Sport

    Ein Jahr später erreichte er mit Zweitligist St. Pölten das Endspiel, in dem die Niederösterreicher Salzburg unterlagen. Es ist die bis dato einzige Niederlage Baumgartners bei 22 Cup-Auftritten als Trainer. In Mattersburg stellt Rose sein Team auf einen robusten und umschaltstarken Gegner ein. "Deswegen heißt es für uns, dass wir wieder alle Kräfte bündeln müssen, um auch dieses Ziel zu erreichen", meint der Deutsche.