http://files.newsnetz.ch/story/1/8/5/18583754/2/topelement.jpg

Sport

In der abgelaufenen Spielzeit kam er allerdings, auch durch Verletzungspech, nur auf zehn Einsätze. Nach dem Aufstieg bastelt Hannover 96 an einer neuen Mannschaft für die 1. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler, der 14 Mal für die Schweizer Nationalelf auflief, hat bei den "Roten" einen Zweijahresvertrag unterschrieben. "Wir hatten gute Gespräche und ich bin mir absolut sicher, dass er uns mit seiner großen Erfahrung weiterhelfen wird und darüber hinaus menschlich hervorragend in die ...
  • Neustart in der 2. Liga: Darmstadt 98 verpflichtet Schweizer Torwart Mall

    Neustart in der 2. Liga: Darmstadt 98 verpflichtet Schweizer Torwart Mall

    Sport

    Mall, der in den vergangenen beiden Jahren für die Grasshoppers zwischen den Pfosten stand (43 Pflichtspiele), war zuvor sieben Jahre lang beim FC Aarau aktiv. "Ich bin sehr angetan von der Mentalität der Menschen, die ich hier bereits kennengelernt habe". Darmstadts Stammtorwart Michael Esser hatte zuvor den Verein verlassen und bei Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 angeheuert.
  • Bundesliga-Aufsteiger LASK verpflichtete Emanuel Pogatetz

    Bundesliga-Aufsteiger LASK verpflichtete Emanuel Pogatetz

    Sport

    Für die Berliner hatte Pogatetz in der abgelaufenen Saison nur sechs Spiele bestritten. Nun ist für den 34-Jährigen die Zeit gekommen, in seine österreichische Heimat zurückzukehren. Der Steier spielte für Spartak Moskau, Bayer Leverkusen, Middlesbrough, Hannover, Wolfsburg, West Ham, Nürnberg, Columbus und Union. "Es freut mich, nun Teil der Athletiker zu sein", so Pogatetz anlässlich seiner Heimkehr.
  • Investor Kühne will HSV erneut Geld für neue Spieler geben

    Investor Kühne will HSV erneut Geld für neue Spieler geben

    Sport

    Geburtstag feiert. Gisdol müsse "jetzt sagen, was er braucht, und Todt muss sich bemühen, fündig zu werden". Er hatte dem Verein schon im Vorjahr rund 30 Millionen Euro für Transfers bereitgestellt. Kühne lobte den HSV-Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen, weil er Ruhe in den Verein gebracht habe. Dass das kurzfristig unrealistisch ist, weiß ich.
  • Eintracht: da Costa unterschreibt für vier Jahre

    Eintracht: da Costa unterschreibt für vier Jahre

    Sport

    Beim Leverkusener 6:2-Sieg in Berlin wurde der in Neuss geborene Defensivmann in der 71. Minute eingewechselt - es sollte sein letzter Auftritt für die Werkself sein. Über die Ablösesmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Eintracht-Sportdirektor Fredi Bobic zeigte sich ebenfalls begeistert von dem Transfer: "Wir freuen uns, dass wir mit Danny viel Expertise ins Team holen, wir ihn gleichzeitig aber auch langfristig weiterentwickeln können".
  • Entwarnung bei Valentino Rossi

    Entwarnung bei Valentino Rossi

    Sport

    Gebrochen sei aber den bisherigen Erkenntnissen zufolge nichts, auch sonst seien keine ernsthaften Verletzungen festgestellt worden. Rossi war am Donnerstag mit seinem Motocross-Bike im Crosspark Cavallara in Mondavio gestürzt und dabei auf den Lenker gefallen.
  • Wales: Lyon gewinnt Champions-League-Finale der Frauen gegen Paris

    Wales: Lyon gewinnt Champions-League-Finale der Frauen gegen Paris

    Sport

    Bereits das französische Pokalfinale am 19. Mai zwischen beiden Klubs ging nach Elfmeterschießen mit 7:6 an den französischen Meister. Damit feierte Lyon wie im Vorjahr nach Meisterschaft und Pokalsieg das Triple. Minute eingewechselt, Henning kam nicht zum Einsatz. Das internationale Starensemble aus Lyon tat sich schwerer als erwartet gegen den gut organisierten Dauerrivalen.
  • 1860 prüft nach Ismaik-Forderungen

    1860 prüft nach Ismaik-Forderungen "alle Handlungsoptionen"

    Sport

    Bundesliga vor einem entscheidenden Tag im Kampf um die Existenz. "Das hat nichts mit meiner Person zu tun, sondern dieser Verein ist momentan geprägt von skrupellosen Machtkämpfen und internen Querelen, die es nun zu beseitigen gilt". Die " Süddeutsche Zeitung " hatte gemeldet, dass Ismaik unter anderem ein Weisungsrecht von 1860 auf die Profi-Abteilung teilweise abschaffen und den Nachwuchsbereich vom e.V.
  • Leipziger Angreifer Davie Selke wechselt zu Hertha BSC

    Leipziger Angreifer Davie Selke wechselt zu Hertha BSC

    Sport

    Nach BILD-Informationen haben sich die beiden Vereine auf eine Ablöse von 8,5 Mio Euro geeinigt. "Wir sind bei Selke raus", sagte Frank Baumann am Donnerstag. "Mit seinen Toren hatte er maßgeblichen Anteil an unserem Aufstieg in die Bundesliga", sagte Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick. "Schon gar nicht für irgendwelche Low-Budget-Preise".
  • Bild-Zeitung: Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

    Bild-Zeitung: Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

    Sport

    April verübt worden war, stattgefunden hat, ist vielleicht das letzte Indiz darauf, dass seitdem der "Dissens" zwischen Trainer und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nicht mehr zu heilen war. Eine Meinungsverschiedenheit räumte der Nationalspieler aber ein: "Das beinhaltet, dass man auch mal anderer Meinung sein und offen über gewisse Dinge diskutieren kann".
  • Nach der Trennung vom BVB: Tuchel bedankt sich bei Fans

    Sport

    Rund 36 Stunden nach der Gründung des Accounts verzeichnete Tuchel schon mehr als 22 000 Follower. In einem "Offenen Brief an alle BVB-Fans" erklärte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, er und Sportdirektor Michael Zorc hätten sich bei allem Erfolg "in der Zusammenarbeit mit dem Trainerteam auch aufgerieben".
  • München droht nach Abstieg der Zerfall

    München droht nach Abstieg der Zerfall

    Sport

    Zehn Polizisten wurden leicht verletzt. 1860 München muss nach den erschreckenden Szenen mit einer harten Bestrafung rechnen. Der Traditionsverein TSV 1860 München steht nach dem Absturz in die 3. Ayre und er würden ihre Ämter jeweils nach einer geordneten Übergabe niederlegen. Diese Meldung sei aber zurückgehalten worden, "um die Mannschaft und das Umfeld vor dem wichtigen Spiel gegen Regensburg nicht zu belasten", hieß es in der Pressemitteilung.
  • Berlin und Göppingen im EHF-Cup-Finale

    Berlin und Göppingen im EHF-Cup-Finale

    Sport

    Als die Profis von Frisch Auf Göppingen den riesigen EHF-Pokal endlich in Empfang nehmen durften, applaudierte im goldenen Konfetti-Regen auch Handball-Bundestrainer Christian Prokop. Neben dem rund einen Meter hohen Pokal dürfen sich die Göppinger über ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro freuen. Bester Werfer der Mannschaft des ehemaligen Göppinger Trainers Velimir Petkovic war der Däne Hans Lindberg mit zehn Treffern.
  • Motorenstreit Bei Der Formel 1 Salzburg: Red Bull droht mit Ausstieg

    Motorenstreit Bei Der Formel 1 Salzburg: Red Bull droht mit Ausstieg

    Sport

    Der Rennstall hat seit Einführung des geltenden Antriebsreglements mit 1,6-Liter-V6-Hybrideinheiten den Anschluss nach ganz oben verloren. Wenn ein Team pro Jahr über 20 Millionen Euro für Motoren zahlt, dann ist das ein Irrsinn. Angeblich hat McLaren derzeit ähnliche Schwierigkeiten wie die Bullen im vergangenen Jahr, als sie beinahe ohne Motor dagestanden hätten: "McLaren ist jetzt in einer Situation, dass das Team fast in den Ruin getrieben wird, weil ihnen die Sponsoren davonrennen".
  • Vor Wechsel zu Hertha BSC?

    Vor Wechsel zu Hertha BSC?

    Sport

    Selke war in den vergangenen Wochen vor allem als Zugang beim SV Werder Bremen im Gespräch. Seine Jokerrolle gefällt dem Rechtsfuß nicht und so wurde bereits spekuliert, dass er zu Werder Bremen zurückkehren könnte. "Wir werden Davie nicht auf Teufel komm raus abgeben", hatte Sportdirektor Ralf Rangnick kurz vor Saisonende über Selke gesagt. Nach B.Z. -Informationen haben sich die beiden Vereine aber auf eine Ablöse von 8,5 Millionen Euro geeinigt.
  • Khedira gegen den Ex-Club - Von Vergangenheit

    Khedira gegen den Ex-Club - Von Vergangenheit "frei machen"

    Sport

    Mit seiner Zukunft über das Vertragsende 2019 hinaus möchte sich Khedira noch nicht detailliert befassen. "Sami bringt Wucht und Dynamik ins Spiel, hat eine unglaubliche Erfahrung, Präsens und Ausstrahlung", erklärte Löw. "Pur"-Fan Kroos tritt im Gegensatz zu Khedira aber etwa als Gala-Veranstalter für seine Stiftung auch im größeren Rahmen auf". "Khedira ist ein stiller Arbeiter", sagte der 37-Jährige.
  • Anti-Doping-Agentur: Kontrolle bei Tennisturnier verwehrt

    Anti-Doping-Agentur: Kontrolle bei Tennisturnier verwehrt

    Sport

    Die ITF habe die Ablehnung damit begründet, dass gemäß des Codes der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada Kontrollen 35 Tage vorher anzumelden seien. Gotzmann erklärte, bei dieser Regelung mache es "keinen Sinn", noch von Zielkontrollen zu sprechen.
  • Klaas-Jan Huntelaar kehrt zu Ajax Amsterdam zurück

    Klaas-Jan Huntelaar kehrt zu Ajax Amsterdam zurück

    Sport

    Der ehemalige Schalker Angreifer, der seit 2010 für die Königsblauen auf Torejagd ging, unterschreibt bei seinem alten und neuen Verein einen Vertrag bis 30. Huntelaars größter Erfolg in Gelsenkirchen waren das Erreichen des Champions-League-Halbfinals und der Gewinn des DFB-Pokals im Mai 2011. "Das Ziel ist, die Schale in den Händen zu halten", sagte er.
  • Hannover holt Schwegler zum Nulltarif

    Hannover holt Schwegler zum Nulltarif

    Sport

    Schwegler wechselt mit der Erfahrung von 206 Bundesligaspielen (sieben Tore) nach Hannover , kam diese Saison aber nur zehnmal für Hoffenheim zum Einsatz (ein Assist). "Ich freue mich sehr, dass Pirmin in der kommenden Saison ein Teil unserer Mannschaft sein wird. Wir hatten gute Gespräche und ich bin mir absolut sicher, dass er uns mit seiner großen Erfahrung weiterhelfen wird und darüber hinaus menschlich hervorragend in die Truppe passt", sagte 96-Trainer Andre Breitenreiter.
  • Bayern: Erste Rücktritte bei 1860 München nach Zweitliga-Abstieg

    Bayern: Erste Rücktritte bei 1860 München nach Zweitliga-Abstieg

    Sport

    Kolja Pusch (30. Minute) und Marc Lais (40.) sorgten nach dem 1:1 im Hinspiel mit ihren Toren für den Jahn-Erfolg. Auch der unversehrte Pentke verurteilte die Randale scharf: "Das ist natürlich ein Unding". Der Verein ist unter dem jordanischen Investor Hasan Ismaik am Tiefpunkt angelangt. Der erst im April vom FC Liverpool gekommene Geschäftsführer Ayre begründete seine überraschende Kündigung im "Liverpool Echo" dann auch mit einem Richtungsstreit der 1860-Anteilseigner.
  • Im zweiten Anlauf: Siebenhandl landet in Graz

    Im zweiten Anlauf: Siebenhandl landet in Graz

    Sport

    Günter Kreissl: "Ich kenne Jörg sehr genau, habe ihn fast seine gesamte Karriere begleitet und weiß über seine Stärken gut Bescheid. Mit ihm, als sehr guten österreichischen Tormann im besten Fußballalter haben wir ein außergewöhnlich starkes Torhüter-Team in unseren Reihen", sagt Sturms Sportchef.
  • Die Erklärung von Dortmund zur Trennung von Tuchel

    Die Erklärung von Dortmund zur Trennung von Tuchel

    Sport

    Stöger wäre der erste Österreicher seit Max Merkel als Dortmund-Trainer. Dem Twitter-Neuling war es wohl enorm wichtig, seinem Verein zuvorzukommen. Und auch da sprach er von einer Kampagne derer, die einen gegenteiligen Eindruck erwecken wollten. "Watzke zerstört das Bild vom BVB innerhalb weniger Wochen und verbrennt Millionen", twitterte beispielsweise User Andy Schwartz.
  • CAS bestätigt Transfersperre für Atlético Madrid

    CAS bestätigt Transfersperre für Atlético Madrid

    Sport

    Nun können die Madrilenen aber keinen Ersatz verpflichten und Simeone müsste nur mit Kevin Gameiro und Fernando Torres als Mittelstürmer in die Saison gehen. Grund für die drastischen Strafen waren laut FIFA diverse Verstöße gegen die Transferbestimmungen bei minderjährigen Spielern gewesen. Die Fifa erklärte, der Cas habe mit der Entscheidung erneut seine "eindeutige und starke Unterstützung" für die Fifa-Bemühungen zum Schutz minderjähriger Spieler gezeigt.
  • Talente scheitern : Drei deutsche Tischtennis-Damen erreichen zweite WM-Runde

    Talente scheitern : Drei deutsche Tischtennis-Damen erreichen zweite WM-Runde

    Sport

    Außer Solja schafften es von sechs Starterinnen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) nur noch die deutsche Meisterin Kristin Silbereisen und Sabine Winter (beide Kolbermoor) in die nächste Runde. Die hatte im Mixed mit Kunal Chodri schon dem hochgehandelten Duo Solja/Fang Bo zum Auftakt Schwierigkeiten bereitet. Alle haben aber im Damen-Doppel noch eine Chance.
  • Hertha statt Werder. Selke vor Wechsel nach Berlin

    Hertha statt Werder. Selke vor Wechsel nach Berlin

    Sport

    Der Transfer soll noch heute über die Bühne gehen. Der 22-Jährige wird wohl nicht mit RB in der Champions League spielen - sondern für Hertha in der Europa League . Sein Marktwert liegt bei rund 3 Millionen Euro und in Leipzig hofft man auf eine anständige Ablöse für den 1,92m großen Mittelstürmer. Die Unterschrift soll jedoch noch am heutigen Donnerstag erfolgen.
  • Eintracht Frankfurt verpflichtet Abwehrspieler Danny da Costa von Bayern Leverkusen

    Eintracht Frankfurt verpflichtet Abwehrspieler Danny da Costa von Bayern Leverkusen

    Sport

    Eintracht Frankfurt hat am Mittwoch die Verpflichtung von Danny da Costa bekanntgegeben. In der abgelaufenen Saison spielte er bei der Werkself kaum eine Rolle. Bundesliga, der 2.Bundesliga, der Champions League und dem DFB-Pokal bestritten hat", unterstrich Fredi Bobic die Qualität des Transfers. "Er wird sich sicher schnell integrieren und eine große Unterstützung für uns sein", ist Bobic überzeugt.
  • Manchester-Stars widmen den Pokal den Terroropfern

    Manchester-Stars widmen den Pokal den Terroropfern

    Sport

    Auch nach der Partie – seine Red Devils siegten 2:0 – stand Ibra im Mittelpunkt. Das hier ist nur Fußball . "Was geschehen ist, ist furchtbar". 10 der schönsten Tore aller Zeiten Artikel Von Almeida bis Bergkamp Schöne Tore gibt es wie Sand am Meer und auf YouTube in ungezählten Zusammenstellungen zu bewundern.
  • French Open: Tennis-Ikone entsetzt mit homophoben Kommentaren

    French Open: Tennis-Ikone entsetzt mit homophoben Kommentaren

    Sport

    Dellacqua twitterte: "Genug ist genug!" - und Samantha Stosur , die US-Open-Siegerin von 2011 sagte: "Wir werden sehen, wer im nächsten Jahr bereit ist, auf diesem Platz zu spielen". Mehrere Tennisspieler reagierten am French Open in Paris mit klaren Worten. "Und die ganze Tennis-Familie hier hat dieselbe Meinung", betonte Stosur nach ihrem Drittrundeneinzug in Roland Garros.
  • Relegation: Wolfsburg bleibt in der 1. Liga

    Relegation: Wolfsburg bleibt in der 1. Liga

    Sport

    Es war allerdings mehr als eine Minderheit, die vor allem VfL-Stürmer Gomez immer wieder mit Hass-Sprüchen überzog. Nach dem Spiel entlud sich der Frust einiger Fans in einem Platzsturm. Braunschweigs Präsident Sebastian Ebel rang nach den Vorkommnissen um Fassung und um die richtigen Worte. Wenn einem Spieler von den gegnerischen Fans regelrechter Hass entgegenschlägt, hat er zumeist für die eigene Mannschaft eine extrem hohe Bedeutung.
  • St. Pölten wirft Schinkels raus

    St. Pölten wirft Schinkels raus

    Sport

    Bereits im Winter wurde nach der Entlassung von Ex-Trainer Karl Daxbacher über eine Trennung von Schinkels diskutiert, der gebürtige Niederländer behielt seinen Job aber. Dessen früherer Assistent Fallmann übernahm vorerst interimistisch, wurde aber in der Winterpause im Amt bestätigt. Nach dem ersten Kennenlernen ist zu erwarten, dass Schupp den Vertrag mit dem SKN-Cheftrainer verlängern wird.
  • Europa: Kroos und Khedira als Rivalen im Champions-League-Finale

    Europa: Kroos und Khedira als Rivalen im Champions-League-Finale

    Sport

    Da Kroos' Vertrag 2015 ausgelaufen wäre, entschieden sich die Bayern für den Verkauf und das Kassieren der Ablöse statt den Nationalspieler ein Jahr später ablösefrei zu verlieren. "Nur: Mit elf Dybalas würde man wahrscheinlich gegen den Abstieg spielen". Sami Khedira hat sich über mangelnde Anerkennung in seiner Zeit bei Real Madrid beklagt.
  • 1860-Investor Ismaik weist Mitschuld am Abstieg von sich

    1860-Investor Ismaik weist Mitschuld am Abstieg von sich

    Sport

    Liga , keine Mannschaft, kein Trainer, keine Führung, kein Plan. "Man hat einfach überhaupt keinen Ansprechpartner". Ob 1860 auch in der 3. Liga Mieter in der riesigen Arena des ungeliebten FC Bayern bleibt, ist nur eine Frage. Ismaik stellt in seinem öffentlichen Schreiben klar, dass die vielen Probleme keineswegs in seinem Führungsstil lägen: " Das hat nichts mit meiner Person zu tun , sondern dieser Verein ist momentan geprägt von skrupellosen Machtkämpfen und internen Querelen, die es ...
  • Keine Fanzonen, Dach geschlossen: Hohe Sicherheitsstufe beim Finale

    Keine Fanzonen, Dach geschlossen: Hohe Sicherheitsstufe beim Finale

    Sport

    Damit wollen sich die Veranstalter unter anderem gegen einen möglichen Drohnenangriff schützen. Somit wird erstmals ein Finale der Champions League in einer "Halle" ausgetragen. So sieht das Stadion in Cardiff mit geöffnetem Dach aus. Immerhin einen positive Aspekt sieht der walisische Verband in der Maßnahme: "Die Stimmung im Stadion wird dadurch noch verstärkt".
  • Tennis: Erstrunden-Aus für Barthel bei French Open

    Tennis: Erstrunden-Aus für Barthel bei French Open

    Sport

    Andy Murray ist nicht fit zu den French Open nach Paris gereist, aber macht sich keine Sorgen um einen Antritt. Die beiden Ausnahmespieler gewannen in Paris ihre Zweitrunden-Partien klar in drei Sätzen und sind damit nur noch jeweils drei Siege vom Giganten-Duell entfernt.
  • Bericht: Leipzigs Selke vor Wechsel zu Hertha BSC

    Bericht: Leipzigs Selke vor Wechsel zu Hertha BSC

    Sport

    Hertha und Leipzig kommentierten den Bericht auf dpa-Anfrage zunächst nicht. Die Ablöse soll zwischen neun und zehn Millionen Euro liegen - für den Hauptstadtverein dank saftiger Einnahmen für den Wechsel von John-Anthony Brooks zu stemmen.
  • Hannover holt Schwegler aus Hoffenheim

    Hannover holt Schwegler aus Hoffenheim

    Sport

    Beim Aufsteiger Hannover erhält er nun eine neue Chance. Auch Schwegler selbst ist glücklich über den Wechsel zum Aufsteiger: "In den Gesprächen mit Hannover 96 habe ich großes Vertrauen gespürt". Der frühere Schweizer Internationale unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. "Wir hatten gute Gespräche und ich bin mir absolut sicher, dass er uns mit seiner großen Erfahrung weiterhelfen wird und darüber hinaus menschlich hervorragend in die Truppe passt".
  • Hannover verpflichtet Schwegler und Emghames

    Hannover verpflichtet Schwegler und Emghames

    Sport

    In der abgelaufenen Saison wurde Emghames mit den Bayern deutscher U19-Vizemeister. Er wird zunächst in unserem U21-Team trainieren und spielen. "Über diesen Weg soll er an den Profibereich herangeführt werden", erläutert 96-Sportdirektor Horst Heldt.
  • Rossi geht es nach Motocross-Unfall wieder besser

    Rossi geht es nach Motocross-Unfall wieder besser

    Sport

    Der 38-jährige Italiener hat im "Ospedale Infermi" in Rimini eine ruhige Nacht verbracht, auch Mama Stefania und Papa Graziano haben ihn besucht. "Es wurden keinerlei Knochenbrüche an irgendeiner Stelle seines Körpers entdeckt, ebenso keine schweren Prellungen", heißt es in einer Mitteilung des Yamaha-Werksteams.
  • Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig:

    Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

    Sport

    Abonnenten können alle "PNP Plus"-Berichte komplett lesen". Gomez, der personifizierten Lebensversicherung des VfL , gelang hingegen wenig: Er wirkte angesichts der fehlenden Spielkontrolle und andauernder Beschimpfungen von Braunschweiger Fans früh entnervt.
  • Co-Trainer-Kandidat? | Gerüchte um Bayern-Rückkehr: Das sagt Sagnol

    Co-Trainer-Kandidat? | Gerüchte um Bayern-Rückkehr: Das sagt Sagnol

    Sport

    Der "Tiger" stand den Cheftrainern der Roten (unter anderem Jupp Heynckes und Pep Guardiola) jahrelang mit Rat und Tat zu Seite, zuletzt auch unter Carlo Ancelotti . Zu " Sport Bild " sagt der 40-Jährige: "Ich habe in dieser Hinsicht keinen Kontakt zum FC Bayern". "Bei meiner Entscheidung steht für mich unabhängig von Land und Niveau im Mittelpunkt, dass es ein Projekt ist, bei dem ich Spieler und Mannschaft weiterentwickeln kann".