• Vertragsverlängerung abgelehnt: Torwart-Aufsteiger Donnarumma vor Abschied von Milan

    Vertragsverlängerung abgelehnt: Torwart-Aufsteiger Donnarumma vor Abschied von Milan

    Sport

    Der 18-Jährige, im Nationalteam die Nummer 2 hinter Gigi Buffon, hat via seinen Berater Mino Raiola dem Klub ausrichten lassen, dass er das Angebot zur Verlängerung seines im Sommer 2018 auslaufenden Vertrags ablehnt. Auch der französische Vizemeister Paris St. Germain soll Interesse an Donnarumma signalisiert haben, berichtet die Gazzetta . Der deutsche Nationaltorwart Kevin Trapp war dort zuletzt die Nummer eins.
  • DHB-Team müht sich zum Gruppensieg in der EM-Quali

    DHB-Team müht sich zum Gruppensieg in der EM-Quali

    Sport

    Mit Olympia-Bronze in Rio sei ein "sehr guter Start" gelungen: "Und die EM-Qualifikation mit dem Gruppensieg ist mehr als gut gelaufen". Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop gewann beim Verfolger Portugal mit 29:26 (15:16) und kann nach dem fünften Sieg im fünften Quali-Spiel nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden.
  • CDU und FDP stellen Koalitionsvertrag für NRW vor

    CDU und FDP stellen Koalitionsvertrag für NRW vor

    Sport

    Juni auf einem Landesparteitag über das Vertragswerk abstimmen. Im neuen Landtag verfügt die CDU über 72 der 199 Sitze, die FDP ist mit 28 Abgeordneten vertreten. Am Freitag wollen die drei Parteien das Papier unterzeichnen. An Universitäten sollen nach dem Willen von Schwarz-Gelb Studierende aus Nicht-EU-Ländern eine Studiengebühr von 1.500 Euro pro Semester zahlen.
  • FC Bayern einig mit Frankreich-Profi Tolisso

    FC Bayern einig mit Frankreich-Profi Tolisso

    Sport

    Tolisso ist ein Mann für die Mittelfeld-Zentrale und soll dort die Lücke schließen, die Xabi Alonso (Karriereende) hinterlassen hat. Die Rede ist von Corentin Tolisso. Auch die Sporttageszeitung "L'Équipe" berichtet in ihrer heutigen Printausgabe, dass es sich bis zum Wechsel nur noch um Stunden handle. Der 22-Jährige steht noch bis Sommer 2020 bei Olympique Lyon unter Vertrag.
  • Tinte trocken: Sunjic verlässt VfB

    Tinte trocken: Sunjic verlässt VfB

    Sport

    Toni Šunjić wechselt vom VfB Stuttgart nach Russland zu Dinamo Moskau. Über die Transfermodalitäten haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.
  • DFB-Gegner Australien setzt auf Brasilien-Effekt

    DFB-Gegner Australien setzt auf Brasilien-Effekt

    Sport

    Der frühere Hoffenheimer Eduardo Vargas (8.) und Leonardo Felipe Valencia Rossel (18.) brachten die Chilenen in Führung, bei denen Arturo Vidal von Meister Bayern München in der 54. Rumänien verkürzte durch Bogdan Stancu (31.) und drehte das Spiel nach der Pause durch die Tore von Nicolae Claudiu Stanciu (60.) und Mihail Baluta (83.).
  • Rickie Fowler startet mit Rekordrunde

    Rickie Fowler startet mit Rekordrunde

    Sport

    Bernd Wiesberger startet sehr stark in die 117. Auflage der US Open im Erin Hills GC. Besser als Kaymer war auch der zweite deutsche Starter. Martin Kaymer , der die US Open vor drei Jahren gewinnen konnte, brauchte am ersten Tag auf dem schwer zu bespielenden Parcours im US-Bundesstaat Wisconsin einen Versuch mehr als sein Landsmann.
  • Regionalliga: So plant 1860 die Zukunft

    Regionalliga: So plant 1860 die Zukunft

    Sport

    Der deutsche Meister von 1966 war nach der Relegation gegen den SSV Jahn Regensburg aus der 2. Bundesliga abgestiegen. Das erklärte Fauser am Montag. Offen ist, was mit dem Grünwalder Stadion bei einem möglichen Aufstieg von 1860 von der Regionalliga in die 3. Liga passiert. "Es ist nicht unser Ziel, auf einen Insolvenzantrag hinzuarbeiten".
  • MotoGP: Pedrosa beim Heimspiel auf Pole Position

    MotoGP: Pedrosa beim Heimspiel auf Pole Position

    Sport

    Ich habe extrem viel gelernt und richtig viel Spaß gehabt", sagte Folger: "Ich habe den Speed, um vorne mitzufahren. Der Italiener Andrea Dovizioso (Ducati) feierte eine Woche nach seinem Triumph beim Heimrennen in Mugello den nächsten Sieg, Weltmeister Marc Márquez wurde vor seinem spanischen Landsmann Dani Pedrosa (beide Honda) Zweiter.
  • Everton holt Klaassen und Pickford

    Everton holt Klaassen und Pickford

    Sport

    Beim FC Everton scheint man an die Trendwende zu glauben: Der Premier-League-Klub blättert für einen Landsmann zwischen den Pfosten eine Rekordsumme hin. Weltweit waren bisher nur drei Keeper teurer: Manuel Neuer, Gianluigi Buffon und Ederson, der kürzlich von Benfica zu Manchester City wechselte. 2011 überwies der FC Bayern München für ihn 30 Millionen Euro an Schalke 04.
  • Tödlicher Rad-Unfall: Verursacher genießt diplomatische Immunität

    Tödlicher Rad-Unfall: Verursacher genießt diplomatische Immunität

    Sport

    Ein 55 Jahre alter Radfahrer habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können und sei gegen die Tür gestoßen. Der 55-Jährige starb am Mittwoch im Krankenhaus an seinen Kopfverletzungen. Das Auswärtige Amt versicherte aber, dass es Einzelfällen immer wieder nachgehe. Auch Diplomaten seien "ungeachtet ihrer Privilegien verpflichtet, die im Empfangsstaat geltende Rechtsordnung zu beachten".
  • Medien: Klinsmann-Entlassung kostete US-Verband 6,2 Millionen Dollar

    Medien: Klinsmann-Entlassung kostete US-Verband 6,2 Millionen Dollar

    Sport

    Sein damaliger Co war damals ja Andreas Herzog . Der ehemalige DFB-Trainer Jürgen Klinsmann wurde im November 2016 als US-Coach gefeuert. Wie der " Guardian " am Donnerstag berichtete, weist ein am Mittwoch veröffentlichtes Dokument der USSF eine Zahlung von rund 5,5 Millionen Euro im Zusammenhang mit der Entlassung des 52-Jährigen und seines Trainerstabs auf.
  • SPÖ beschloss Umgang mit künftigen Regierungspartnern

    SPÖ beschloss Umgang mit künftigen Regierungspartnern

    Sport

    Pflegeregress und Erbschaftssteuer Die Koalitionsbedingung, den Pflegeregress abzuschaffen, garniert die SPÖ mit einer altbekannten Forderung: der Erbschaftssteuer. Oktober mit dem Programm überzeugen könne, weshalb er davon ausgehe, alle umsetzen zu können, gab sich Kern selbstsicher. Ziel der SPÖ müsse es deshalb sein, "diese Wahl deutlich zu gewinnen".
  • Basketball: Ex-Star Dennis Rodman erneut in Nordkorea

    Basketball: Ex-Star Dennis Rodman erneut in Nordkorea

    Sport

    Der Auslandseinsatz sei sicher im Sinne des neuen US-Präsidenten Donald Trump . Ein Mitarbeiter des nordkoreanischen Außenministeriums bestätigte der Nachrichtenagentur "AP" in Pyongyang, dass Rodman am Dienstag dort ankam. Doch mit dem Segen Washingtons ist Rodman auch dieses Mal nicht nach Nordkorea gereist. Es ist nicht seine erste Reise nach Nordkorea, aber die Erwartungen sind diesmal offenbar höher: Der frühere US-Basketballstar Dennis Rodman ist mal wieder auf dem Weg zu seinem ...
  • Real feiert nach 4:1 König Ronaldo - Kroos:

    Real feiert nach 4:1 König Ronaldo - Kroos: "Wahnsinn"

    Sport

    Perez äußerte sich anschließend auf der Siegesfeier ähnlich: "Die Spieler sind Teil der Geschichte von Real Madrid und des Fußballs , genau wie unser Trainer."Superstar Cristiano Ronaldo befand: "Wir sind etwas Einzigartiges und eine beeindruckende Gemeinschaft".
  • Sunjic wechselt vom VfB Stuttgart nach Moskau

    Sunjic wechselt vom VfB Stuttgart nach Moskau

    Sport

    Toni Sunjic hat trotz Vertrags bis 2018 keine Perspektive mehr beim VfB Stuttgart. Über die Transfermodalitäten vereinbarten die beiden Vereine Stillschweigen. Dynamo hat nach dem erstmaligen Absturz in die Zweitklassigkeit im Sommer 2016 als Meister der zweiten russischen Liga den direkten Wiederaufstieg souverän geschafft.
  • Länderspiele: Klare Siege für Brasilien und Argentinien

    Länderspiele: Klare Siege für Brasilien und Argentinien

    Sport

    Deutschlands Auftaktgegner Australien kassierte gegen Fußball-Rekordweltmeister Brasilien in Melbourne eine deutliche 0:4 (0:1)-Niederlage. Thiago Silva (62.) und Taison (75.) trafen für den Rekord-Weltmeister, der bereits für die WM-Endrunde 2018 in Russland qualifiziert ist.
  • FC Ingolstadt holt Stürmer Kutschke

    FC Ingolstadt holt Stürmer Kutschke

    Sport

    Kutschke kam in der vergangenen Spielzeit, die Dresden als Aufsteiger auf einem starken fünften Rang beendete, in 32 Einsätzen auf 16 Treffer (kicker-Note: 2,94). In den Gesprächen mit den Verantwortlichen war ich schnell überzeugt, den Weg der Schanzer langfristig mitgehen zu wollen. Seinen Dienst wird der Neuzugang beim Trainingsstart am 24.
  • Sportdirektor Linke verlässt FC Ingolstadt

    Sportdirektor Linke verlässt FC Ingolstadt

    Sport

    Der frühere Nationalspieler verlässt die Schanzer als Sportdirektor. Wie die Schanzer bekanntgaben, verlässt der 47-Jährige den Verein "auf eigenen Wunsch". In den vergangenen Wochen verfestigte sich allerdings das Gefühl, eine Pause einzulegen . Dieser wünschte seinem Vorgänger alles Gute: "Ich möchte Thomas ausdrücklich für das Geleistete bei den Schanzern danken".
  • Fußball | Sunjic wechselt vom VfB Stuttgart nach Moskau

    Fußball | Sunjic wechselt vom VfB Stuttgart nach Moskau

    Sport

    Sunjics Vertrag beim VfB Stuttgart wäre noch ein Jahr gültig gewesen. Über die Transfermodalitäten vereinbarten die beiden Vereine Stillschweigen. Im Land des Gastgebers für die Weltmeisterschaft 2018 war der 1,93 Meter große Innenverteidiger bereits in der Saison 2014/15 für Kuban Krasnodar aktiv, ehe er von Stuttgart verpflichtet wurde.
  • HSV-Talent Arp sagt Real Madrid ab

    HSV-Talent Arp sagt Real Madrid ab

    Sport

    In den kommenden Tagen soll Arp einen neuen Vertrag bis 2019 unterschreiben - inklusive Gehaltserhöhung: 20.000 Euro im Monat soll der Torjäger dann bekommen. Eigentlich läuft der Rechtsfuß noch für die A-Junioren der Rothosen auf. Neben Champions-League-Sieger Real sollen auch zahlreiche weitere Spitzenklubs Interesse an dem Teenager haben - darunter Hamburgs Ligakonkurrenten wie Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund.
  • Fußball: RB Leipzig verpflichtete portugiesischen U-21-Kicker Bruma

    Fußball: RB Leipzig verpflichtete portugiesischen U-21-Kicker Bruma

    Sport

    Die Ablösesumme dürfte bei rund zwölf Millionen Euro liegen und könnte durch erfolgsabhängige Boni noch auf 15 Millionen Euro steigen. "Der Junge hat großes Potenzial", meinte Weltmeister Lukas Podolski (17 Tore in 32 Spielen), der bei Galatasaray mit ihm in der gerade abgelaufenen Saison das Offensiv-Duo bildete, der "Bild".
  • Südkoreas Fußball-Verband trennt sich von Coach Stielike

    Südkoreas Fußball-Verband trennt sich von Coach Stielike

    Sport

    Die Koreaner kassierten gegen das bisherige Gruppen-Schlusslicht Katar in Doha eine 2:3 (0:1)-Niederlage. Die technische Kommission des Verbands habe bei einer Sitzung entschieden, den 62-Jährigen zu beurlauben, teilte ein Sprecher des Verbands mit.
  • Uli Stielike als Südkoreas Nationalcoach entlassen

    Uli Stielike als Südkoreas Nationalcoach entlassen

    Sport

    Ein Nachfolger für den Deutschen wurde noch nicht ernannt. Der gebürtige Ketscher und sein Team standen bereits seit der überraschenden 0:1-Niederlage gegen China im März stark unter Druck. Zwei Tage nach der Niederlage gegen Katar zog Südkoreas Verband die Konsequenzen und entliess den 62-Jährigen. Spiel hat das zweitplatzierte Südkorea aber noch immer alle Chancen auf die Teilnahme an der WM-Endrunde 2018 in Russland .
  • VfB: Sunjic wechselt zu Dynamo Moskau

    VfB: Sunjic wechselt zu Dynamo Moskau

    Sport

    Er hat sich aber als tadelloser Sportsmann gezeigt", sagte Sportvorstand Jan Schindelmeiser zum Abschied. Der VfB Stuttgart hat nach Benjamin Uphoff (Karlsruher SC) seinen zweiten Abgang zu verzeichnen.
  • Mayweather tritt zum

    Mayweather tritt zum "Gigantenkampf" gegen McGregor an

    Sport

    Details wurden am Mittwoch nicht bekannt, beide Lager betonten aber, mit den Konditionen zufrieden zu sein. Dieser vielbeachtete Kampf wird ihm diesen Betrag einbringen; sein Gegner kann mit 75 Millionen Dollar rechnen. Dort hat Mayweather rund 240 Millionen Dollar kassiert, Pacquiao erhielt rund 125 Millionen Dollar. Nun will der 40-Jährige mit Sieg Nummer 50 alleiniger Rekordhalter werden und den legendären Rocky Marciano abhängen.
  • Mayweather gibt 100-Millionen-Dollar-Comeback - gegen McGregor in Las Vegast

    Mayweather gibt 100-Millionen-Dollar-Comeback - gegen McGregor in Las Vegast

    Sport

    August in Las Vegas mit dem Profibox-Debütanten Conor McGregor auf. Das bestätigten beide Kontrahenten am Mittwochabend auf ihren Twitterseiten. Der ehemalige Box-Weltmeister Mayweather und McGregor, Superstar des Vollkontaktsports Mixed Martial Arts (MMA), stellen sich in einem reinen Boxkampf, der alle finanziellen Rekorde sprengen soll.
  • Rodman sorgt für ersten Aufreger in Nordkorea

    Rodman sorgt für ersten Aufreger in Nordkorea

    Sport

    Sein Anliegen werde US-Präsident Donald Trump glücklich machen, so der exzentrische Ex-Basketballer. Rodman hatte bei seiner Ankunft erklärt, er wolle dort "eine Tür öffnen". Schon damals sah er sich als Botschafter zwischen den Völkern und absolvierte unter anderem ein Basketball-Showmatch in Pjöngjang . Der 56-Jährige wird seine neu entdeckten diplomatischen Fähigkeiten auch diesmal offenbar nicht dazu einsetzen, um über in Nordkorea inhaftierte US-Amerikaner zu sprechen.
  • Schmadtke von neuen Spekulationen um Modeste wenig angetan

    Schmadtke von neuen Spekulationen um Modeste wenig angetan

    Sport

    Laut Informationen der "Bild" fand diesbezüglich vergangenen Freitag ein erstes Treffen in Köln statt: FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke und Finanzvorstand Alexander Wehrle hätten demnach die Vermittler Franjo Vranjkovic und Chris Farnell empfangen.
  • Ex-Weltmeister Mayweather kündigt Duell gegen McGregor an

    Ex-Weltmeister Mayweather kündigt Duell gegen McGregor an

    Sport

    Details wurden am Mittwoch nicht bekannt, beide Lager betonten aber, mit den Konditionen zufrieden zu sein. Dieser vielbeachtete Kampf wird ihm diesen Betrag einbringen; sein Gegner kann mit 75 Millionen Dollar rechnen. "Ich dachte, der Deal sei unmöglich, aber es ist der richtige Kampf zum richtigen Zeitpunkt". Die Kampfsport-Fans bekommen das Duell ihrer Träume! Der 28 Jahre alte McGregor ist Leichtgewichtschampion in der Ultimate Fighting Championship.
  • FC Southampton trennt sich von Trainer Claude Puel

    FC Southampton trennt sich von Trainer Claude Puel

    Sport

    Der 55 Jahre alte Franzose hatte erst im vergangenen Jahr den Job in der südenglischen Hafenstadt übernommen und führte den Verein ins Finale des Ligapokals. "Wir möchten uns bei Claude bedanken für seine harte Arbeit und sein Engagement", heißt es in einer Vereinsmitteilung. "Wir sind zuversichtlich, dass wir die richtige Lösung im Einklang mit der langfristigen Vision des Clubs finden werden", erklärte die Vereinsführung.
  • Argentinien gewinnt zweites Spiel mit neuem Coach Sampaoli

    Argentinien gewinnt zweites Spiel mit neuem Coach Sampaoli

    Sport

    Die Brasilianer sind bereits qualifiziert. J. Correa (31.), A. Gomez (60.), Paredes (74.), Alario (90.) und Di Maria (93.) sorgen für die Treffer. In der Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Russland liegt Argentinien vor den letzten vier Spieltagen nur auf dem fünften Platz, hinter Brasilien, Kolumbien, Uruguay und Sampaolis Ex-Team Chile.
  • Tennis-Duo in Stuttgart erfolgreich

    Tennis-Duo in Stuttgart erfolgreich

    Sport

    Der 187. der Weltrangliste schlug im Duell der Qualifikanten Marton Fucsovics aus Ungarn 6:3, 7:5. Bei dem Rasenturnier in Stuttgart hatten insgesamt sechs deutsche Spieler die Runde der besten 16 erreicht. Der Hamburger, nach seinen Blessuren nur noch Nummer 302 der Welt, steht vor seinem Karriereende und will sich vor deutschen Tennis-Fans gebührend verabschieden.
  • Robben über seine Profi-Laufbahn:

    Robben über seine Profi-Laufbahn: "Ende rückt näher"

    Sport

    Die Gedanken sind immer öfter da und das ist ja auch ein Zeichen", sagte der Niederländer im Interview mit dem kicker: " Das Ende rückt näher , das ist die Realität". Arjen Robben weiß, dass man die Uhr nicht zurückdrehen kann. Ich habe enge Kontakte zu meinem Heimatverein. "Vielleicht wird sich dort etwas finden".
  • Bayern verpflichtet Mittelfeldspieler Tolisso aus Lyon

    Bayern verpflichtet Mittelfeldspieler Tolisso aus Lyon

    Sport

    Tolisso ist damit teuerste Neuverpflichtung der Liga-Geschichte. Doch dann sagte Tolisso plötzlich ab. Allein in der letzten Saison erzielte Tolisso auf diesem Weg viermal ein. In München erhält Tolisso einen Fünfjahresvertrag. In Lyon wurde er aber auch offensiver als Spielgestalter aufgestellt. Auch der FC Chelsea soll intensiv um den Mittelfeldstar geworben haben.
  • Spanien klagt Cristiano Ronaldo wegen Steuerhinterziehung an

    Spanien klagt Cristiano Ronaldo wegen Steuerhinterziehung an

    Sport

    Die für Wirtschaftsdelikte zuständige Staatsanwaltschaft war von der Steuerbehörde vor ein paar Woche. Ronaldo , der bisher zu den Vorwürfen schweigt, ist nach Angaben des US-Magazins " Forbes " der bestbezahlte Sportler der Welt. Das Thema der Bildrechte sei eine derart "komplizierte Materie", dass man bei Irrtümern nicht den Spieler, sondern allenfalls die Berater zur Rechenschaft ziehen müsse.
  • Südkorea: Stielike droht nach Pleite in Katar der Rauswurf

    Südkorea: Stielike droht nach Pleite in Katar der Rauswurf

    Sport

    Er sei sich der Kritik an seiner Mannschaft bewusst, sagte der 62-Jährige nach der Rückkehr aus Doha. Stielike und sein Team stehen bereits seit der überraschenden 0:1-Niederlage gegen China im März stark unter Druck. Südkorea hatte am vergangenen Dienstag das Quali-Spiel beim kommenden WM-Gastgeber Katar 2:3 verloren und muss damit um das schon sicher geglaubte WM-Ticket für Russland zittern.
  • Warm, aber Schauer: Wetter fürs lange Wochenende

    Warm, aber Schauer: Wetter fürs lange Wochenende

    Sport

    Während sich Schauer demnach auf den Norden beschränken, bliebe es im Süden eher trocken und deutlich wärmer. Die Temperaturen steigen auf 24 bis 30 Grad. Aber auch der Norden bekommt freundliches Sommerwetter mit vereinzelten Wolken und Werten zwischen 23 und 26 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, in Böen gebietsweise stark, an den Küsten und in höheren Lagen stürmisch aus West bis Nordwest.
  • Gojowczyk erreicht Achtelfinale in Stuttgart

    Gojowczyk erreicht Achtelfinale in Stuttgart

    Sport

    Florian Mayer verpasste es am Abend, die Ausbeute noch weiter zu verbessern. Der 39 Jahre alte Haas besiegte in der ersten Runde den französischen Tennisprofi Pierre-Hugues Herbert 6:3, 4:6, 7:5 und zog als sechster Deutscher in die zweite Runde ein.