http://cdn1.stuttgarter-nachrichten.de/media.media.f915b3c0-8b60-4004-aade-b22d2966e318.normalized.jpeg

Sport

Beim 2:0-Sieg von Chile gegen Kamerun nahm Schiedsrichter Damir Skomina beim Stand von 0:0 zunächst einen Treffer des Chilenen Eduardo Vargas wieder zurück. Gerade diese Szene zeigte zudem: Manchmal sind Offside-Positionen selbst mit Hilfe bewegter Bilder nur schwer zu erkennen. Über die Frage "War der Treffer von Vargas regulär oder nicht?" ließ sich auch nach dem Videostudium noch weiterdiskutieren.
  • Arena-Verträge mit FC Bayern

    Arena-Verträge mit FC Bayern "gelten bis zur C-Klasse"

    Sport

    Doch denkbar scheint auch, dass 1860 in der ungeliebten Arena bleiben muss, die dem FC Bayern gehört und in dem die Löwen Langzeitmieter sind. Ob 1860 in der kommenden Saison in der Regionalliga antritt, ist ebenso unklar wie die weitere Rolle Ismaiks, der ankündigte, den Verein "auch in der 4.
  • VfL Wolfsburg holt belgisches Talent aus Oostende

    VfL Wolfsburg holt belgisches Talent aus Oostende

    Sport

    Dimata steht noch bis 2020 in Oostende unter Vertrag, in der abgelaufenen Spielzeit kam der Youngster in 34 Einsätzen auf 14 Tore und vier Assists. Mit Dimata bekommt VfL-Coach Andries Jonker einen in der Offensive flexibel einsetzbaren Stürmer.
  • Irres Ronaldo-Gerücht: Jetzt meldet sich der FC Bayern

    Irres Ronaldo-Gerücht: Jetzt meldet sich der FC Bayern

    Sport

    Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge fand dazu deutliche Worte. Bayern München hat entgegen anderslautender Medienberichte kein Interesse an einer Verpflichtung von Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid . Die " Gazzetta dello Sport " hatte berichtet, dass wegen seines guten Kontaktes zu Bayern-Trainer Carlo Ancelotti ein Wechsel nach München denkbar sei.
  • Scholl macht sich Sorgen um Knast-Ronaldo

    Scholl macht sich Sorgen um Knast-Ronaldo

    Sport

    Mario Gomez bekam das zu spüren, auch DFB-Chefscout Urs Siegenthaler . Mehmet Scholl hat im Rahmen der Confed-Cup-Berichterstattung in der ARD-Sportschau mit einem Spruch über Cristiano Ronaldo zum Teil heftige Reaktionen ausgelöst.
  • Florentino Pérez bleibt Präsident von Real Madrid

    Florentino Pérez bleibt Präsident von Real Madrid

    Sport

    Der 70-jährige Unternehmer geht nach 2000 bis 2006 und seit 2009 in seine dritte Amtszeit bei den Madrilenen. Am Abend sollte Pérez bei einer Zeremonie im Bernabéu-Stadion offiziell als Real-Chef bestätigt werden.
  • Cristiano Ronaldo nach Steuervorwürfen:

    Cristiano Ronaldo nach Steuervorwürfen: "Manchmal die beste Antwort, still zu sein"

    Sport

    Dementsprechend wurde am Dienstag seitens der spanischen Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Messi hat gegen das Urteil beim Obersten Gericht Einspruch eingelegt. Das Lissaboner Unternehmen Gestifute von Manager Jorge Mendes (51) teilte mit, dass es niemals eine Unterschlagung gegeben habe und der Spieler nicht versucht habe, Steuern zu umgehen .
  • Bundesliga: St. Pauli verlängert mit U23-Coach Philipkowski

    Bundesliga: St. Pauli verlängert mit U23-Coach Philipkowski

    Sport

    Blickt auf jahrelange Erfahrung im Nachwuchsbereich zurück: St. "Davon wird er, aber auch wir profitieren. Es ist und bleibt ein Ziel von uns, auch unsere Coaches voranzubringen", sagte Roger Stilz, Leiter von St. Auch in der nächsten Saison wird "Piepel" die U 23-Talente des Kiezklubs in der Regionalliga trainieren. Anschließend übernahm Philipkowski den Cheftrainerposten der U 23, die er bereits von 1998 bis 2002 sowie von 2007 bis 2009 betreut hatte.
  • St. Pauli holt Rechtsverteidiger Luca Zander

    St. Pauli holt Rechtsverteidiger Luca Zander

    Sport

    Laut "fcstpauli.com" besitzt Zander bei Werder noch einen Vertrag bis 2020. Daher habe ich auch klar gesagt, dass ich zu St. Pauli möchte. Zudem ist auch in Bremen bekannt, dass St. Perfektes Timing! Pünktlich zum Trainingsstart hat der FC St. Pauli nach Sami Allagui (Hertha BSC) und Clemens Schoppenhauer (Würzburger Kickers) mit Zander den dritten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert.
  • Aufsichtsrat löst Transfer-Bremse: Weg für HSV-Transfers frei

    Aufsichtsrat löst Transfer-Bremse: Weg für HSV-Transfers frei

    Sport

    Kühne forderte daher, dass sich mit dem "Aufsichtsrat, Vorstand, Sportdirektor, Trainer" alle Verantwortlichen "am Riemen reißen" und endlich aktiv werden. Durch den Abgang von Großverdienern wie Torwart René Adler und Ex-Kapitän Johan Djourou ist der klamme Club dem Sparziel zwar schon ein gutes Stück näher gekommen.
  • U21-Fußballer fiebern EM-Auftakt entgegen

    U21-Fußballer fiebern EM-Auftakt entgegen

    Sport

    Tychy (dpa) - Deutschlands U21-Fußballer sind mit einem Pflichtsieg gegen Tschechien in die Europameisterschaft gestartet. Spieler des deutschen U21-Teams freuen sich über das 1:0. DER GEGNER: Die Tschechen qualifizierten sich in ihrer Gruppe klar vor Belgien für das Turnier und gelten als unbequemer Gegner. Selke: "In erster Linie schauen wir auf uns".
  • Wenn 1860 aus der Arena auszieht, gibt es kein Zurück

    Wenn 1860 aus der Arena auszieht, gibt es kein Zurück

    Sport

    Grundsätzlich ist Amateurfußball in der Allianz Arena kaum vorstellbar. Dies könnte bald der Vergangenheit angehören. "Wir warten in der Stadionfrage ab, bis die oder der von 1860 zuständige Frau oder Mann auf Jan-Christian Dreesen (stelltvertretender Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, Anm.d.R.) zukommt, um die Sachlage zu erörtern", sagte Hoeneß dem Münchner Merkur .
  • Happy End für verletzten Marc Bartra: Er hat

    Happy End für verletzten Marc Bartra: Er hat "Ja" gesagt!

    Sport

    Hach, was für eine schöne Botschaft! Im schlicht-eleganten schwarzen Anzug mit passender Fliege gab er seiner Melissa Jiménez (29) das Ja-Wort. Die beiden haben bereits eine gemeinsame Tochter namens Gala (1), die Traumhochzeit ist die Krönung ihrer kleinen Familie.
  • Bayerns Rummenigge zu Ronaldo-Gerücht:

    Bayerns Rummenigge zu Ronaldo-Gerücht: "Reich der Fabel"

    Sport

    Ungewöhnlich, denn normalerweise kommentiert der Klub die Transfergerüchte nicht. Zuvor hatte die Gazzetta dello Sport berichtet, wegen seines guten persönlichen Kontaktes zu Carlo Ancelotti sei auch ein Wechsel nach München denkbar. In spanischen Medien wurde über eine Ablöseforderung von Real in Höhe von 400 Millionen Euro spekuliert - selbst für die gut betuchten Vereine dürfte das zu einem extremen Kraftakt werden.
  • Confed Cup: Russland startet mit 2:0 gegen Neuseeland

    Confed Cup: Russland startet mit 2:0 gegen Neuseeland

    Sport

    Vor den Augen von Staatspräsident Wladimir Putin und FIFA-Boss Gianni Infantino legte die Sbornaja in St. Petersburg den Auftakterfolg bei der Generalprobe für die WM 2018 . Mit dem Ergebnis und mit bestimmten Spielweisen bin ich zufrieden. Neuseeland musste bereits in der ANfangsphase der Partie zweimal auf oder vor der Linie klären.
  • US-Golfer Koepka triumphiert bei US Open - Kaymer 35

    US-Golfer Koepka triumphiert bei US Open - Kaymer 35

    Sport

    Sein erster Major-Triumph machte ihn 2,16 Millionen Dollar reicher. Mit drei Bogeys und einem Doppel-Bogey auf den ersten neun Löchern legte Kaymer einen katastrophalen Start hin, den er auch durch eine Steigerung auf der zweiten Neun nicht mehr wettmachen konnte.
  • Federer startet in Halle gegen Lu

    Federer startet in Halle gegen Lu

    Sport

    Federer und Lu sind sich bereits 3 Mal gegenübergestanden. Sämtliche Duelle gewann Federer ohne Satzverlust. Der Romand muss sich in Runde 1 gegen die starken Aufschläge von Feliciano Lopez (ATP 33) wehren. Auch einige deutsche Spieler geben sich die Ehre in Halle, darunter Hoffnungsträger Alexander Zverev, Philipp Kohlschreiber und Tommy Haas, der dort auf seiner Abschiedstour Station macht.
  • ARD-Experte Scholl stichelt mit einem geschmacklosen Spruch gegen Ronaldo

    ARD-Experte Scholl stichelt mit einem geschmacklosen Spruch gegen Ronaldo

    Sport

    Allerdings wurde zuletzt in spanischen Medien über eine Ablöseforderung von Real in Höhe von 400 Millionen Euro spekuliert - selbst für den gut betuchten FC Bayern wohl mehr als eine Nummer zu groß. Entschuldigt hatte er sich allerdings mit einiger Verspätung für seine harte Kritik an Mario Gomez. "Ich hatte zwischendurch Angst, dass er sich wund liegt und mal gewendet werden muss", hatte der Experte damals gesagt.
  • Späte Tore bescheren Chile Sieg: 2:0 gegen Kamerun

    Späte Tore bescheren Chile Sieg: 2:0 gegen Kamerun

    Sport

    Am Sonntag wurde gleich bei zwei Spielen insgesamt vier Mal die Frage " Tor oder nicht Tor " erst nach Rücksprache mit dem Video-Referee entschieden. Bei der Begegnung zwischen Portugal und Mexiko wurde ein Treffer von Nani wegen einer Abseitssituation richtigerweise zurückgenommen . "Es war ein bisschen verwirrend".
  • U21 muss sich trotz geglückten EM-Starts steigern

    U21 muss sich trotz geglückten EM-Starts steigern

    Sport

    Die deutsche U21, die nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl mit Trauerflor spielte, übernahm gegen kämpferisch starke Tschechen gleich die Initiative. "Sie sollen schauen, wie sie mit uns klar kommen", sagte Kuntz. Laut "kicker" gehen die Verhandlungen zwischen dem Erst- und dem Zweitligisten in die heiße Phase, im Eiltempo könnte der Deal jetzt fix gemacht werden.
  • Was heckt Lewandowskis Berater aus?

    Was heckt Lewandowskis Berater aus?

    Sport

    Der Pole hatte die Torjägerkanone noch an Borussia Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang verloren. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! Sein Berater Maik Barthel sagte laut kicker: "Wie mir Robert erzählt hat, gab es keine Unterstützung und keinen Appell des Trainers, Robert im letzten Spiel zu unterstützen, um Torschützenkönig zu werden".
  • Rüdiger fordert harte Sanktionen bei Rassismus

    Rüdiger fordert harte Sanktionen bei Rassismus

    Sport

    Der Berliner: "Der Schiri sollte den Stadionsprecher darauf ansprechen, dass das passiert". Ich wurde in mehreren Spielen mit dem Uh, uh, uh ausgebuht - und es ist nichts passiert. Auch in Russland ist Rassismus ein Problem in den Stadien, russische Fans fallen häufig auch international negativ auf. "Unsere Gruppe wird nicht einfach, denn wir treffen auf drei physisch sehr, sehr starke Mannschaften und das werden Abreibungskämpfe.
  • Löw wirft Planung um: DFB-Team trainiert nicht im WM-Stadion

    Löw wirft Planung um: DFB-Team trainiert nicht im WM-Stadion

    Sport

    Nach dem Crashkurs für das Perspektivteam um Käpt'n Draxler wird ein "ekliges Spiel" in Sotschi erwartet. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote - alle ohne Vertragsbindung. Geringe 13 Prozent der 2050 Befragten schätzen die Chancen auf den Titelgewinn bei der Mini-Mini-Mini-WM als sehr gut ein. Löw hat versucht, mit seinem Team in der Kürze der Vorbereitungszeit einige Automatismen zu erarbeiten.
  • Italien startet mit Auftaktsieg in U21-EM

    Italien startet mit Auftaktsieg in U21-EM

    Sport

    Jene warfen Spielgeldscheine in Richtung des Milan-Torhüters, der Strafraum war voll von den Dollarnoten. Während dem Spiel wurde Donnarumma dann mit Geldscheinen beworfen. Damit heizt der 18-Jährige die Gerüchteküche enorm an, denn nur noch in dieser Wechselperiode könnte Milan eine dicke Ablöse für den Schlussmann kassieren.
  • Pittsburgh Penguins verteidigen ihren Stanley-Cup-Titel

    Pittsburgh Penguins verteidigen ihren Stanley-Cup-Titel

    Sport

    Pittsburgh ist die erste Mannschaft seit den Detroit Red Wings 1998, die ihren Titel verteidigen konnte. Dank eines 2:0-Sieges (0:0 0:0 2:0) Sonntagabend (Ortszeit) gegen die Nashville Predators gewann Pittsburgh die Finalserie mit 4:2 und konnte seinen Titel erfolgreich verteidigen.
  • Früherer Schweizer Banker gibt Bestechung zu

    Früherer Schweizer Banker gibt Bestechung zu

    Sport

    Zahlungen von 650'000 US-Dollar, die er laut Bundesanwaltschaft "verbrecherisch erlangt" hat, werden zu Handen des Schweizer Fiskus eingezogen. Im "Fussball-Untersuchungskomplex" - Vorkommnisse rund um den Weltfussballverband FIFA sind ein Teil davon - ermitteln die BA und die Justiz in den USA seit etwa zwei Jahren.
  • Staatsanwaltschaft zeigt Cristiano Ronaldo wegen Steuerhinterziehung an

    Staatsanwaltschaft zeigt Cristiano Ronaldo wegen Steuerhinterziehung an

    Sport

    Cristiano Ronaldo muss sich einem Verfahren wegen Steuerhinterziehung stellen. Das Lissaboner Unternehmen Gestifute seines Managers Jorge Mendes teilte am Dienstagabend mit, es habe niemals Unterschlagung gegeben. Dieses Vorgehen belege eine "vorsätzliche und bewusste Missachtung seiner Steuerpflichten in Spanien ", erklärte die Steuerbehörde. Der viermalige Weltfußballer Ronaldo ist nach Angaben des US-Magazins " Forbes " der bestbezahlte Sportler der Welt.
  • Ronaldo will Spanien wegen Steueranzeige verlassen

    Sport

    Es geht im Kern um ein kaum zu durchblickendes Geflecht an Firmen, teils in Übersee, mit denen vor allem bei den Zahlungen für die Persönlichkeitsrechte getrickst wurde. Die Vorwürfe gegen den Superstar wiegen schwer: Ronaldo, der Schätzungen zufolge pro Jahr rund 65 Millionen Euro aus Gehältern und Werberechten kassiert, soll Einnahmen aus Bild- und Werberechten über ein verzweigtes Firmennetzwerk mit Sitzen auf den britischen Jungferninseln und in Irland am Fiskus vorbeigeschleust haben.
  • Trump verschärft den Kurs gegenüber Kuba

    Trump verschärft den Kurs gegenüber Kuba

    Sport

    Trump war zu der Offenlegung der Angaben nicht verpflichtet. Auch die US-Botschaft in Havanna bleibt, weiterhin allerdings ohne Botschafter. Die Stellungnahme des US-Präsidenten habe "die Verachtung für die Geschichte unserer Völker unter Beweis gestellt und war zudem voll von Drohungen, Worthülsen und überholter Rhetorik".
  • Löw kann für Turnierstart mit allen Spielern planen

    Löw kann für Turnierstart mit allen Spielern planen

    Sport

    Joachim Löw kann zum Start in den Confed Cup in Russland auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. "Wir waren angespannt, mussten unbedingt gewinnen". Minute, als er aus 18 Metern knapp das Ziel verfehlte. Und die Neuseeländer? Der Ozeanienmeister zeigte sich über weite Strecken überfordert und nicht konkurrenzfähig.
  • Löw bezeichnet Confed Cup als Geschenk

    Löw bezeichnet Confed Cup als Geschenk

    Sport

    Der 57-Jährige weiß aber auch, dass Deutschland als Weltchampion mit dem Anpfiff gegen Australien seinem Status möglichst gerecht werden muss. "Es ist die Weltbühne des Fußball jetzt in diesem Sommer". "Dahinter ist der Kampf eröffnet", erklärte Leno. Der Gewinner der Asienmeisterschaft wird den "Weltmeister light" aber kaum unterschätzen. 2010 zum WM-Start in Südafrika siegte die deutsche Mannschaft 4:0.
  • Russland gewinnt Confed-Cup-Eröffnungsspiel gegen Neuseeland

    Russland gewinnt Confed-Cup-Eröffnungsspiel gegen Neuseeland

    Sport

    Das Abschlusstraining hatte Löw kurzfristig auf den gewohnten Trainingsplatz nebenan verlegt. Rund um die Fußball-Arena gab es am Samstag strikte Kontrollen. "Zu ihm haben wir hundertprozentiges Vertrauen", sagte Löw, der bei der Mini-WM verschiedene Systeme und verschiedenes Personal testen möchte. 48 Prozent sehen nur geringe bis sehr geringe Aussichten auf den Turniersieg der runderneuerten DFB-Elf.
  • Confed-Cup farbenfroh eröffnet

    Confed-Cup farbenfroh eröffnet

    Sport

    Petersburg boten vor der Partie des Gastgebers gegen Neuseeland hunderte Künstler eine knapp halbstündige Zeremonie mit Musik und Tanz als Streifzug durch die russische Kultur und Geschichte. Vor der Pause vergab noch Smolow eine gute Möglichkeit (39.). Das 5-3-1-1-System war fast ausschließlich auf die Absicherung des Tores ausgerichtet, Überraschungsmomente in der Offensive blieben nahezu gänzlich aus.
  • Portugal durch späten Ausgleich Mexikos geschockt

    Portugal durch späten Ausgleich Mexikos geschockt

    Sport

    Die Mannschaft um Weltfußballer Cristiano Ronaldo trennte sich am Sonntag von Mexiko mit einem 2:2 (1:1). Alle Augen sind in jedem Spiel auf CR7 gerichtet. Doch Mexiko steckte abermals nicht auf - und belohnte sich in der ersten Minute der Nachspielzeit mit dem Treffer zum 2:2. Beim Stand von 0:0 wurde ein Treffer von Portugals Nani in der 21.
  • Spannung bei U21-Team vor EM-Auftakt

    Spannung bei U21-Team vor EM-Auftakt

    Sport

    Wir müssen die ersten beiden Spiele gewinnen. "Wir wissen, welchen Stellenwert das Turnier hat", stellte der Neu-Berliner Selke klar. "Bei ihm im Zimmer haben wir zwei Feuerlöscher anbringen lassen, weil der so brennt", scherzt Kuntz mit Blick auf die Motivation des 22-Jährigen.
  • Nach Putins Geschmack: Russland besiegt Neuseeland

    Nach Putins Geschmack: Russland besiegt Neuseeland

    Sport

    Er spüre, dass der Weltmeister ohne seine erste Besetzung nicht als großer Favorit angesehen wird. "Wir haben aber noch den einen oder anderen Fehler gemacht", sagte der ehemalige Bundesliga-Goalie nach dem vierten Sieg im zehnten Spiel seit der Amtsübernahme im letzten Oktober.
  • Neuer Trainer im Erzgebirge: Letsch coacht Aue

    Neuer Trainer im Erzgebirge: Letsch coacht Aue

    Sport

    Aue - Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue ist auf der Suche nach einem neuen Trainer offenbar fündig geworden. Der 48-jährige, der einen Dreijahresvertrag erhielt, war zuletzt als Coach beim österreichischen Zweitligisten FC Liefering aktiv und stammt aus der Trainerakademie von Red Bull Salzburg .
  • Vidal und Vargas treffen bei Chiles Sieg über Kamerun

    Vidal und Vargas treffen bei Chiles Sieg über Kamerun

    Sport

    Chile dominierte die erste Hälfte klar, erarbeitete sich dabei auch Tor-Chancen fast im Minutentakt. Und auch dieser Schrei wurde von Schiedsrichter Damir Skomina nach Videostudium erstickt. Erst in der 81. Minute gelang Arturo Vidal ein Treffer für die Südamerikaner, in der 92. Minute legte Eduardo Vargas nach. Als Skomina dies entschied, dachten viele im Stadion, dies sei der Abpfiff gewesen.
  • Würzburg: Auch Nikolaou und Kohls kommen

    Würzburg: Auch Nikolaou und Kohls kommen

    Sport

    Kickers-Boss Daniel Sauer freute sich auf der Würzburger Vereinshomepage über den Neuzugang: "Maximilian ist ein erfahrener und extrem laufstarker Außenverteidiger, der die 3. Im April 2016 gab er gegen den FC Bayern (0:2 ) sein Bundesliga-Debüt. Nikolaou wurde im Nachwuchsprogramm des 1. FC Köln ausgebildet. Im August 2015 unterschrieb Kohls bei der Hertha einen Profivertrag, kam aber hauptsächlich für die Regionalliga-Reserve zum Einsatz.
  • Kühne ermahnt die HSV-Führung:

    Kühne ermahnt die HSV-Führung: "Es muss etwas passieren"

    Sport

    Der HSV ist bislang noch nicht auf dem Transfermarkt aktiv geworden, auch da er Spieler wie Aaron Hunt und Pierre-Michel Lasogga zuvor noch von der Gehaltsliste streichen möchte. Allerdings müsse er auch "von seinen Vorgesetzten volle Unterstützung finden". Welche Rolle spielt der Berater von Gisdol? . Zu hoch schien für die verschuldeten Hanseaten die Forderung von zehn Millionen Euro, die Bayer Leverkusen für den verliehenen Spieler fordert (Vertrag dort bis 2020).
  • Affront: Ronaldo als Man of the Match nicht zur PK

    Affront: Ronaldo als Man of the Match nicht zur PK

    Sport

    Wie reagieren Trainer und Teamkollegen beim Confederations Cup? Nur vor den Mikrofonen des Confed-Cup-Sponsors Budweiser, der den Fan-Award verleiht, hielt er kurz inne - und entging damit dem Vernehmen nach einer Sanktion der FIFA. Bis 2009 spielte Ronaldo noch für ManUnited in Old Trafford und wechselte damals für 94 Millionen Euro zu den Galaktischen nach Madrid. Noch einmal rund 200 Millionen würde es kosten, um Ronaldos Gehaltsvorstellungen für einen Vierjahresvertrag zu erfüllen.