http://mz-web.de/image/27843920/2x1/940/470/becc1591197618211d5e9c59f2621c05/mn/urn-newsml-dpa-com-20090101-170622-99-954135-large-4-3.jpg

Sport

Beide schlugen gegen 13 Uhr am Stadion-Gelände auf, trainierten um 15 Uhr schon mit, ließen nur die Spielform-Übungen aus. "Wir freuen uns sehr, dass wir so einen talentierten Spieler für uns gewinnen konnten". Beide unterschrieben bei den Hessen Verträge bis Juni 2020. Bei den Wölfen bestritt der Rechtsfuß 22 Partien in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost und kam dort auf 7 Tore sowie 9 Vorlagen.
  • Real-Präsident: Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben

    Real-Präsident: Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben

    Sport

    Der Torjäger von Rekordmeister Real Madrid soll laut einer Anzeige der für Wirtschaftsdelikte zuständigen Staatsanwaltschaft zwischen 2011 und 2014 gut 14,7 Millionen Euro an Steuern hinterzogen haben. Als einzige Vereine, die für Ronaldo ein realistisches Ziel darstellen könnten, gelten deshalb weiterhin das finanzstarke PSG und sein früherer Club Manchester United.
  • Schalke und adidas gehen ab 2018 getrennte Wege

    Schalke und adidas gehen ab 2018 getrennte Wege

    Sport

    Die Schalke Trikots der Saisons 2018/19, 2019/20 und 2020/21 werden demnach in jedem Fall von Umbro kommen. "In unserer Entscheidungsfindung der letzten Monate lag das Augenmerk auf drei wesentlichen strategischen Punkten: Wertschätzung, Wirtschaftlichkeit und Identität", begründete Marketingvorstand Alexander Jobst die Entscheidung.
  • RB Leipzig darf in der Champions-League spielen

    RB Leipzig darf in der Champions-League spielen

    Sport

    Wie die New York Times berichtet, seien am 26. Mai sowohl Leipzig als auch Salzburg von der UEFA informiert worden, dass nicht genug unternommen worden sei, um beide Klubs voneinander zu trennen. RB habe "gemeinsam mit unseren Gesellschaftern Änderungen vollzogen, um die Regeln zur Integrität des Wettbewerbs einzuhalten", meinte Mintzlaff. Beide Clubs hätten "bedeutende Management- und strukturelle Änderungen (hinsichtlich Unternehmensfragen, Finanzen, Personal, Sponsoring usw.) ...
  • Dämpfer für Vettel und Hamilton im Baku-Training

    Dämpfer für Vettel und Hamilton im Baku-Training

    Sport

    Der starke Auftritt der "Roten Bullen" ist deshalb überraschend, weil das Team in Sachen Motorenleistung ein Defizit gegenüber Mercedes und Ferrari besitzt. Die Tagesbestzeit gelang dem niederländischen Red-Bull-Piloten Max Verstappen, der aber kurz vor Ende heftig in die Streckenbegrenzung krachte. Eine Schrecksekunde gab es auch für Sebastian Vettel (Ferrari), der sein Auto auf einem Randstein beinahe außer Kontrolle verloren hätte.
  • Formel 1 2017 in Baku: Bestzeit für Verstappen, Crash von Perez

    Formel 1 2017 in Baku: Bestzeit für Verstappen, Crash von Perez

    Sport

    Der Niederländer gab im ersten freien Training das Tempo vor, Sebastian Vettel musste sich mit Platz 3 begnügen. Allerdings hatte der viermalige Weltmeister noch sichtlich mit der Abstimmung seines Boliden zu kämpfen. Perez blieb aber offenbar unverletzt. Hinter dem 19-Jährigen sortierte sich Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas (Finnland/+0,100) auf Rang zwei ein, knapp dahinter folgte Ricciardo (0,111) im zweiten Red Bull.
  • Sauber will schnell neuen Formel-1-Teamchef benennen

    Sauber will schnell neuen Formel-1-Teamchef benennen

    Sport

    Unterzeichnet war die E-Mail nicht wie üblich von Frau Kaltenborn oder dem Kommunikationschef, sondern erstmals vom Verwaltungsrats-Präsidenten Pascal Picci, einer der neuen Besitzer der Longbow Financal SA. Kaltenborns Nachfolger erwartet eine schwere Aufgabe. Die Verantwortlichkeiten für das Rennen in Baku sind offenbar geregelt. Hinter den Kulissen wird bereits an einer Dauerlösung gearbeitet.
  • Latza bleibt bis 2021 in Mainz

    Latza bleibt bis 2021 in Mainz

    Sport

    Latza meinte nach seiner Vertragsunterschrift: "Warum etwas ändern, wenn sportlich und privat alles passt?" Mannschaft, Fans und Verein haben im Abstiegskampf toll zusammengehalten.
  • Darüber wird auch geredet im Fahrerlager der Formel 1

    Darüber wird auch geredet im Fahrerlager der Formel 1

    Sport

    Der Deutsche muss aufpassen, will er nicht erstmals in diesem Jahr seine doch etwas überraschende Führung verlieren. Abonnenten können alle "PNP Plus"-Berichte komplett lesen". Zudem war der Brite im Vorjahr bei der Premiere in Baku mit dem Mix aus Vollgaspassage an der Meerespromenade und engen Kurven in der Altstadt nicht zurechtgekommen.
  • Deutsche U21 bei EM souverän auf Halbfinal-Kurs

    Deutsche U21 bei EM souverän auf Halbfinal-Kurs

    Sport

    Dänemarks Trainer Niels Frederiksen tauschte nach dem 0:2 gegen Italien dreimal Personal: Rasmussen, Börsting und Andersen wichen für Blaabjerg, Nielsen und Duelund. Vier Minuten später bewahrte der Keeper, der vor einem Wechsel zum Hamburger SV steht, den deutschen Nachwuchs vor dem Rückstand. Als Zohore Pollersbeck in der 79.
  • Zuschauerrekord in Bundesliga und 2. Liga

    Zuschauerrekord in Bundesliga und 2. Liga

    Sport

    Das entspricht einem Zuwachs von 1,3 Prozent gegenüber der Vorsaison. Allen Unkenrufen und Kritik an den jüngsten Entwicklungen im Fußball zum Trotz gab die Deutsche Fußball Liga DFL am Freitag Rekordzahlen bekannt. Nach DFL-Angaben besuchten im Schnitt 40 693 Zuschauer die Bundesliga-Stadien. Das Bild dürfte sich in der nächsten Saison wieder ändern, wenn die beiden Traditionsklubs wieder im Oberhaus spielen, während mit Ingolstadt und Darmstadt zwei Vereine mit kleinen Arenen in die 2.
  • Buhlen die Bayern um einen Atletico-Star?

    Buhlen die Bayern um einen Atletico-Star?

    Sport

    Und damit wären wir dann auch schon bei dem großen Problem dieses Transfergerüchtes. Carrasco gilt als sehr torgefährlich, spielt meist links außen und steht in Madrid noch bis 2022 unter Vertrag. Dies dürfte wohl eher den Preisvorstellungen von Atletico Madrid entsprechen. Seit Wochen gibt es beim FC Bayern Gerüchte um einen Transfer von Arsenal-Star Alexis Sanchez .
  • Löws Ziel: Halbfinale ohne Reise - "Batterie aufladen" für Kamerun

    Sport

    Verantwortlich dafür war Gladbachs Lars Stindl , der in der 41. Minute seinen zweiten Turniertreffer erzielte. Nach dem Blackout des indisponierten Abwehrchefs Shkodran Mustafi beim Gegentor des herausragenden Alexis Sanchez (6. Ein besonderer Treffer. Der Star-Stürmer ist mit 38 Toren nun Chiles Rekord-Schütze. Ein wenig geschönt geriet die erste Analyse aber doch. Vor allem Mustafi und der Dortmunder Matthias Ginter hatten große Probleme.
  • Liga: Greuther Fürth verpflichtet Wittek

    Sport

    Maximilian Wittek kommt aus München nach Fürth . "Den Weg, den mir die Verantwortlichen aufgezeigt haben, möchte ich jetzt mitgestalten". Profifußball-Direktor Ramazan Yildirim erklärte: "Sebastian ist im offensiven Mittelfeld oder als hängende Spitze einsetzbar.
  • Darmstadt holt Lacazette und McKinze Gaines

    Darmstadt holt Lacazette und McKinze Gaines

    Sport

    Beim SV 98 erhält er die Rückennummer 38. Der zweite Neue: der defensive Mittelfeldspieler Romuald Lacazette (23) wechselt ablösefrei von 1860 München . Für die U 17 der USA lief er in sieben Länderspielen auf und erzielte dabei drei Tore. Der Franzose unterschrieb bei den Lilien einen Vertrag bis zum Sommer 2020.
  • MotoGP: Bradl-Nachfolger Crutchlow bleibt bei LCR

    MotoGP: Bradl-Nachfolger Crutchlow bleibt bei LCR

    Sport

    Im Rahmen des Deals verlängerte LCR mit dem japanischen Hersteller Honda um zwei Jahre. Wir schätzen die Arbeit, die sie leisten. Wir haben uns entschieden, die Zusammenarbeit zu bestätigen und sie mit einem direkten Vertrag zwischen Cal und HRC zu würdigen.
  • Boris Becker ist doch nicht pleite

    Boris Becker ist doch nicht pleite

    Sport

    Der frühere Tennis-Profi Boris Becker ist immer für eine Schlagzeile gut. Becker sei nicht sehr clever, wenn es um Geld gehe, gab Briggs zu. Das Problem: es kam erstmal nichts mehr an Einnahmen dazu. In seinem ureigenen Metier hat Becker das Renommee zurückgewonnen, das er einst vor einem Millionen-Publikum verspielte. Die Höhe der Verbindlichkeiten ist nicht bekannt.
  • Frankfurt stellt neuen Hauptsponsor Indeed vor

    Frankfurt stellt neuen Hauptsponsor Indeed vor

    Sport

    Indeed ersetzt damit Krombacher und zahlt dafür nach einem Bericht des kicker rund 6,3 Millionen Euro pro Jahr. "Indeed" ist das weltweit größte Jobportal im Internet mit Websites in über 60 Ländern und in 28 Sprachen. "Wir wollen uns damit noch stärker den vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters öffnen", begründete Eintracht-Vorstand Axel Hellmann die Wahl.
  • Löw verändert Startelf auf vier Positionen

    Löw verändert Startelf auf vier Positionen

    Sport

    Der Gewinner im Gruppengipfel könnte schon das Halbfinalticket lösen. Am Donnerstag könnte nach dem 3:2 zum Auftakt gegen Australien im Idealfall schon das Halbfinale klargemacht werden. "Unser einziges Ziel ist, den Pokal zu holen", sagt er. "Wir wollen zeigen, dass es kein Zufall ist, dass wir zweimal die Copa America gewonnen haben".
  • Eintracht-Neuzugang Salcedo fällt drei Monate aus

    Eintracht-Neuzugang Salcedo fällt drei Monate aus

    Sport

    Der Eingriff soll noch in dieser Woche in Mexiko erfolgen. "Die Verletzung zum jetzigen Zeitpunkt ist sehr bedauerlich und auch deswegen traurig, weil Carlos sich riesig auf seinen neuen Verein gefreut hat", äußert sich Sportvorstand Fredi Bobic zum unglückseligen Einstand der Neuverpflichtung.
  • Red-Bull-Duo vor Vettel beim Training in Baku

    Red-Bull-Duo vor Vettel beim Training in Baku

    Sport

    Die beiden Red-Bull-Piloten setzten dabei jedoch auf die superweiche Reifenmischung, anders als Sebastian Vettel , der im Ferrari mit 0,557 Sekunden Rückstand Dritter wurde. Perez blieb aber offenbar unverletzt. Renault-Pilot Nico Hülkenberg belegte den 14. Platz (+2,807), der Worndorfer Pascal Wehrlein kam im Sauber auf Rang 19 (+4,638).
  • W. wollte nach Russland

    W. wollte nach Russland

    Sport

    Der mutmaßliche Attentäter habe wenige Tage nach dem Anschlag vom 11. April einen Flug von Frankfurt über die moldauische Hauptstadt Chisinau nach St. Die Beamten hätten aber nicht ausschließen können, dass W. sich nur absetzen wollte. Also wurde er zwei Tage nach der Buchung festgenommen. Sergej W.
  • Confed-Cup Aufstellung: Deutschland mit Torwart ter Stegen gegen Chile

    Sport

    Nach dem 1:1 im zweiten Confed-Cup-Spiel gegen China überwiegt im Lager der deutschen Nationalmannschaft die Zufriedenheit. Das war klasse. Dass Chile , eine eingespielte Mannschaft über Jahre hinweg mit Klassespielern wie Sanchez und Co., in einem Spiel gegen unsere jungen Spieler auch die eine oder andere Chance hat, muss man akzeptieren.
  • Messi muss nicht in den Knast

    Messi muss nicht in den Knast

    Sport

    Die Strafe würde addiert gut 250.000 Euro betragen, das Gericht muss nun entscheiden. Messis Verteidigung hatte diese Option vorgeschlagen. Messi , der zwischen 2007 und 2009 mit Hilfe von Vater Jorge und Beratern Steuern in Höhe von 4,1 Millionen hinterzogen haben soll, war im vergangenen Sommer verurteilt worden.
  • Berater sorgt für Verwirrung um Forsberg-Zukunft

    Berater sorgt für Verwirrung um Forsberg-Zukunft

    Sport

    Auch Klubs aus England sollen Interesse an einer Verpflichtung haben, obwohl Forsberg noch bis 2021 an Leipzig gebunden ist. "Ich hatte eine fantastische Zeit in Leipzig, um alles andere kümmert sich mein Agent", sagte Forsberg zuletzt und vermied ein klares Bekenntnis zu RB.
  • Kevin Kampl könnte Schmidt nach China folgen

    Kevin Kampl könnte Schmidt nach China folgen

    Sport

    Zu Schmidt, der kürzlich als Trainer bei Beijing Guoan anheuerte, hält Kampl nach eigener Aussage " engen Kontakt ". Der Fußballlehrer formte seinen Schützling in jungen Jahren bei Red Bull Salzburg und half ihm später in Leverkusen, sein Potenzial - nach durchwachsenen Zwischenspiel beim BVB - wieder vollends zu entfalten.
  • Ägypter Salah wechselt aus Rom zum FC Liverpool

    Ägypter Salah wechselt aus Rom zum FC Liverpool

    Sport

    Der Stürmer aus Ägypten mit Vergangenheit im FC Basel (2012 bis 2014) unterschrieb nach den medizinischen Tests einen Vertrag über fünf Jahre. Laut englischen Medienberichten sollen die Reds eine Ablösesumme von 34 Millionen Pfund (knapp 39 Millionen Euro) für den 25 Jahre alten Flügelspieler bezahlen.
  • Schmidt lockt Kampl nach China

    Schmidt lockt Kampl nach China

    Sport

    Der Spieler spricht von einem Wechsel, aus China lockt Ex-Trainer Roger Schmidt . Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! Der Fußballlehrer formte seinen Schützling in jungen Jahren bei Red Bull Salzburg und half ihm später in Leverkusen, sein Potenzial - nach durchwachsenen Zwischenspiel beim BVB - wieder vollends zu entfalten.
  • Vettel und Hamilton vor Baku-Rennen unter Strom

    Vettel und Hamilton vor Baku-Rennen unter Strom

    Sport

    Die Voraussetzungen vor dem achten WM-Lauf in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku (Sonntag, 15 Uhr) könnten kaum besser sein - wären da nicht Hamiltons böse Erinnerungen an das Vorjahr. "Damals hatten wir so ein Polster, da konnten die Leute auch nach Hause gehen und die Füße hochlegen". In seiner Landkarte ist der höchst ungewöhnliche Stadtkurs von Baku mit langen Vollgas-Geraden und engen Altstadt-Kurven die einzige der aktuellen Formel-1-Strecken, auf der Hamilton noch nicht ...
  • Medien: Leverkusens Kampl befasst sich mit China-Wechsel

    Medien: Leverkusens Kampl befasst sich mit China-Wechsel

    Sport

    In der kommenden Woche würden " wohl die entscheidenden Gespräche stattfinden". "Wie bei meinem Wechsel 2015 von Dortmund zu Bayer bis kurz vor Ende der Transferzeit zu warten, das möchte ich nicht noch mal". "Wenn das passende Angebot kommt, kann man reden. Aber bei uns wird keiner vom Hof gejagt". Der 50-Jährige ist der Förderer von Kampl und arbeitete mit diesem bereits in Salzburg erfolgreich zusammen.
  • Fußball: 1:1-Remis bei Deutschland 2 - Meinungen

    Sport

    Wir haben das ganze Spiel über mit einer guten, gesunden Härte dagegen gehalten. Heute war der Fokus, gut organisiert zu sein. Wir haben uns gut darauf eingestellt und gegen diese starke Mannschaft unser Spiel durchgezogen. Im Anschluss analysierten Joachim Löw, Leon Goretzka und Joshua Kimmich das Spiel . Das muss ich auf meine Kappe nehmen. Wir wollten mutig nach vorne spielen.
  • Houston sichert sich Basketball-Talent Hartenstein

    Houston sichert sich Basketball-Talent Hartenstein

    Sport

    Spieler der Talenteziehung ausgewählt. Sein Traum vom ersten Spiel in der besten Liga der Welt wird sich aber noch nicht erfüllen. Zuvor wird der Deutsche für die Rockets in der Summer League auflaufen. In Deutschland wuchs Hartenstein, der in Eugene/Oregon geboren wurde, in der Jugend der Artland Dragons aus Quakenbrück auf. Hartenstein kann als Flügelspieler oder Center agieren.
  • Neuzugang Carlos Salcedo fällt drei Monate aus

    Neuzugang Carlos Salcedo fällt drei Monate aus

    Sport

    Nachdem der Linksverteidiger Mitte der ersten Hälfte nach einem eher harmlos anmutenden Zweikampf mit dem Neuseeländer Chris Wood verletzt am Boden liegengeblieben war, konnte man schon vermuten, dass der Neu-Frankfurter, der für ein Jahr auf Leihbasis bei den Hessen agieren wird, schwerer verletzt ist.
  • Mit deutlichem Sieg Richtung Halbfinale

    Mit deutlichem Sieg Richtung Halbfinale

    Sport

    Die deutsche Auswahl hat auch ihr zweites Gruppenspiel bei der U21-Europameisterschaft gewonnen. Der Neu-Berliner Davie Selke (53. Minute) mit dem 50. Der bis dahin glücklose Selke nahm sich aus 16 Metern ein Herz und hob den Ball über den dänischen Schlussmann hinweg ins lange Eck. Der Sieg hätten leicht sogar noch höher ausfallen können.
  • Dembélé-Wechsel: Klare Ansage von Zorc

    Dembélé-Wechsel: Klare Ansage von Zorc

    Sport

    Angeblich sei sich Dembélé mit Barca, Klub des fünfmaligen Weltfußballers Lionel Messi und des brasilianischen Superstars Neymar , bereits über einen Fünf-Jahres-Vertrag einig. Noch steht der BVB in engem Kontakt mit Dembélés bisherigem Berater Moussa Sissoko. Bessert Barca noch mal sein Angebot für BVB-Flitzer Ousmane Dembélé (20) nach? Dennoch: Rund um das Camp Nou muss man sich in Geduld üben.
  • Confed Cup: Mexiko ärgert Europameister Portugal

    Confed Cup: Mexiko ärgert Europameister Portugal

    Sport

    Der Confed-Cup- und WM-Gastgeber von 2018 hatte zum Auftakt der Mini-WM gegen Außenseiter Neuseeland einen 2:0-Arbeitssieg gefeiert und damit den ersten Schritt Richtung Halbfinale gemacht. Während der Partie hatten auch die Videoschiedsrichter ihren ersten großen Turnier-Auftritt. Bei einem Treffer von Portugals Nani (21.) sprach Schiedsrichter Nestor Pitana aus Argentinien mit den Videoschiedsrichtern und entschied auf Abseits.
  • Wechsel von Salah zu Liverpool ist perfekt

    Wechsel von Salah zu Liverpool ist perfekt

    Sport

    Für den Spieler aus Rom überweisen die Engländer voraussichtlich eine Rekord-Ablöse von 46 Millionen Euro nach Italien. Offensivspieler Salah absolvierte heute in Liverpool erfolgreich den Medizincheck und wird somit in der Saison 2017/2018 erstmals im Trikot des FC Liverpool auflaufen.
  • Fokus auf Dänemark: Deutsche U21 will zweiten EM-Sieg

    Fokus auf Dänemark: Deutsche U21 will zweiten EM-Sieg

    Sport

    Seit bei dieser EM erstmals zwölf Mannschaften mitspielen dürfen, ist es noch schwieriger, ins Halbfinale zu gelangen. DIE KONSTELLATION: Verlieren verboten - das gilt für die DFB-Auswahl zum EM-Auftakt. "Wir müssen uns im Laufe des Turniers steigern", forderte Abwehrchef Niklas Stark. Die bedingungslos offensiv eingestellten Deutschen dominierten gleich die erste Halbzeit.