http://schwaebische.de/cms_media/module_img/7468/3734444_1_article660x420_gareth-southgate-ist-der-trainer-der-englischen-nationalmannschaft-foto-john-walton.jpg

Sport

Wer den Abend nicht vor dem TV-Gerät verbringen kann, hat die Möglichkeit auf einen Live-Stream zurückzugreifen. Es war der bereits neunte Erfolg im neunten Gruppenspiel für die deutsche Nationalmannschaft. Als Alternative zum TV-Now-Livestream gibt es im Internet kostenlose Alternativen, die zumeist von ausländischen Anbietern stammen. Qualifikation für die WM 2018: Holt Deutschland den Gruppensieg? Dafür sind zwei Weltmeister-Kollegen bei den abschließenden Begegnungen der WM-Quali ...
  • BVB-Star Reus denkt über Wechsel ins Ausland nach

    BVB-Star Reus denkt über Wechsel ins Ausland nach

    Sport

    Und weil sein Vertrag nur noch bis Sommer 2019 läuft, denkt Reus an die Zeit danach - und schließt einen Vereinswechsel nicht aus. Für die Rückkehr auf den Fußballplatz würde Reus einiges aufgeben wollen.
  • Löw startet Vorbereitung auf Nordirland mit 22 Spielern

    Löw startet Vorbereitung auf Nordirland mit 22 Spielern

    Sport

    Das wird auch Löw gerne hören. "Meine Idee ist, dass er von Anfang an spielt", berichtete Löw: "Ich habe bei den Bayern-Spielern keine Nervosität oder Anspannung bemerkt". Die verletzten Torjäger Timo Werner und Mario Gomez scheiden als Kandidaten für die Bierhoff-Rolle aus. Nordirlands Abwehrbollwerk zu knacken, wird die zentrale Aufgabe des DFB-Teams sein.
  • Presse: Heynckes neuer Bayern-Coach

    Presse: Heynckes neuer Bayern-Coach

    Sport

    Der 72-Jährige übernimmt die Münchner bis Saisonende. Zwischen 1987 und 1991 wurde Heynckes als Coach zweimal Meister mit dem FC Bayern , 2009 sprang er für fünf Partien als Trainer ein (vier Siege, ein Remis). Damit wäre ein Engagement des zuvor als klarer Favorit gehandelten Thomas Tuchel vom Tisch. Heynckes ist erfahren, kennt das Umfeld, den Großteil der Spieler und gilt - im Gegenzug zu beispielsweise Tuchel - als umgänglicher Typ, der die zuletzt fehlende Harmonie wieder herstellen ...
  • Fırat Arslan boxt in Stuttgart um WM-Chance

    Fırat Arslan boxt in Stuttgart um WM-Chance

    Sport

    Arslan hat bislang 50 Profikämpfe bestritten und davon 40 gewonnen (25 durch K.o.). Vor zehn Jahren war er nach einem Sieg über den Amerikaner Virgil Hill Weltmeister der WBA. Um die Sicherheit beider Boxer und Teams zu garantieren, seien die Sicherheitsmaßnahmen für das Wiegen (ab Freitag um 1700 Uhr im Foyer der Schleyer-Halle) sowie für den Kampfabend am Samstag erhöht worden.
  • "Pimp up your WM-Arena"! So rüstet Russland auf

    Sport

    Wirklich neu ist diese Idee der Erweiterung freilich nicht. Die Stadien der Republik werden auf Vordermann gebracht, so auch die Arena im russischen Jekaterinburg, die mit einer skurrilen architektonischen Besonderheit aufwartet. Der Grund für die nicht gerade alltägliche Maßnahme liegt wohl beim FC Ural, der seine Heimspiele im Zentralstadion austrägt, und das auch nach der Weltmeisterschaft tun soll.
  • Boris Becker: Jetzt muss er seine Pokale veräußern

    Boris Becker: Jetzt muss er seine Pokale veräußern

    Sport

    Seine Gläubiger-Akte zeigt jedoch, dass Becker noch tiefer verschuldet sein soll, als bisher angenommen. 1985 wird jetzt versteigert. Und sie glauben, dass es "wahrscheinlich ist", dass "zusätzliche Gläubigeransprüche festgestellt werden". Boris Becker sei dem Bunte-Bericht zufolge aufgefordert worden, seine Memorabilia weder aus seinem Londoner Haus noch "aus dem Haus seiner Mutter in Deutschland zu entfernen".
  • Auseinandersetzung zwischen Lok- und BSG-Anhängern

    Auseinandersetzung zwischen Lok- und BSG-Anhängern

    Sport

    Leipzig - Dienstagabend kam es zu Auseinandersetzungen rivalisierender Fußball-Fans vorm Leipziger Hauptbahnhof! Dennoch kam es im Anschluss auf dem Bahnhofsvorplatz, an der Zentralhaltestelle/Willy-Brandt-Platz, zu einem Übergriff einzelner BSG-Anhänger auf Lok-Fans.
  • "DAZN" schnappt "Sky" die Europa League weg

    Sport

    Damit ist DAZN die einzige Plattform in Deutschland und Österreich, die ausführliche Liveübertragungen der zwei wichtigsten europäischen Fußball- Vereinswettbewerbe zeigen wird. Abonnenten bekommen derzeit unter anderem die Premier League, Primera Division, Ligue 1, Serie A und jede Menge Länderspiele der WM-Qualifikation geboten.
  • Ferrari-Boss Marchionne

    Ferrari-Boss Marchionne "zornig" wegen Motorenproblemen

    Sport

    Der verärgerte Marchionne will deshalb einige Veränderungen vornehmen: "Wir arbeiten jetzt an der Qualitätskontrolle und nehmen ein paar organisatorische Veränderungen vor". Der Rückstand von Vettel auf den WM-Führenden Lewis Hamilton mit dessen Mercedes beträgt daher bereits 34 Punkte. Beim Nach-Rennen-Unfall mit Williams-Pilot Lance Stroll (18) in Malaysia ist das Getriebe des Ferraris offenbar nicht so schwer beschädigt, dass es gewechselt werden muss.
  • Nicht mehr Osten gegen Westen

    Nicht mehr Osten gegen Westen

    Sport

    Das Prozedere, welche 24 Spieler für das Allstar-Wochenende nominiert werden, soll dabei im Vergleich zum Vorjahr unverändert bleiben. Wie bereits in der vergangenen Saison dürfen neben den Fans auch wieder Spieler und Journalisten am Voting teilnehmen und jeweils die zwölf Besten jeder Conference wählen.
  • Spanien-Fans beleidigen Piqué

    Spanien-Fans beleidigen Piqué

    Sport

    Vor dem Heimspiel gegen Albanien am Freitag scheiden sich bei den Fans die Geister an der Person von Gerard Pique . Piqué hatte durch seine klare Position rund um das Unabhängigkeits-Referendum der Katalanen den Unmut der Fans auf sich gezogen.
  • Hoeneß verrät Guardiola den neuen Bayern-Trainer

    Hoeneß verrät Guardiola den neuen Bayern-Trainer

    Sport

    Klar ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge, dass es sich nicht um den Schweizer Lucien Favre handelt. "Er war zufrieden", sagte Hoeneß nach dem Treffen der Münchener "Abendzeitung". Den Abstecher nach Deutschland nutzte der Trainer von Manchester City nun offenbar auch, um sich mit seinem ehemaligen Chef Uli Hoeneß auszutauschen.
  • Werder Bremen kritisiert Polizeieinsatz in Hamburg

    Werder Bremen kritisiert Polizeieinsatz in Hamburg

    Sport

    Der Einsatz am Wochenende aber werfe viele Fragen auf: "Nach unseren Nachfragen kann es nicht ausgeschlossen werden, dass in dieser Polizeikontrolle auch völlig unbescholtene Fans hängen geblieben sind". Angesichts der Argumentation des Hamburger Polizeisprechers könne man "gleich die Gästebereiche aller Bundesliga-Stadien schließen". Begründet wurde die Maßnahme mit einer sogenannten "konspirativen Anreise" im PKW statt im Bus.
  • Nach Referendum: Attacken gegen Pique bei Spaniens Training

    Nach Referendum: Attacken gegen Pique bei Spaniens Training

    Sport

    Vor dem Heimspiel gegen Albanien am Freitag scheiden sich bei den Fans die Geister an der Person von Gerard Pique. Piqué, seit langem offener Unterstützer der Unabhängigkeit Kataloniens, hatte am Sonntag seine Stimme beim von der spanischen Zentralregierung nicht anerkannten Referendum abgegeben und sich offen gegen das Einschreiten der Behörden ausgesprochen.
  • Spieler verliert Hoden nach Brutalo-Grätsche

    Spieler verliert Hoden nach Brutalo-Grätsche

    Sport

    Dann setzt sein Gegenspieler zur Grätsche an, spielt sogar den Ball. Galic gerät ins Straucheln, während der Spieler von Sloga sein rechtes Bein hochzieht - und Galic dort trifft, wo es besonders weh tut. Danach muss er sofort in einem Krankenhaus operiert werden. Der Hoden wurde so schwer getroffen, dass die Ärzte ihn entfernen mussten. Galic, der mit Zrinjski in der Champions-League-Quali scheiterte, geht es mittlerweile wieder besser.
  • NHL-Star Draisaitl setzt im Training auf Hightech

    NHL-Star Draisaitl setzt im Training auf Hightech

    Sport

    Die beliebteste Eishockey-Liga der Welt hat einen Platz im deutschen Free-TV: Sport1 sichert sich die Rechte an der NHL! Während der NHL Regular Season, die am 7. Louis Blues, bei dem in der PPG Paints Arena auch das fünfte Championship-Banner unter das Hallendach gezogen wird. Eishockey-Jungstar Leon Draisaitl ist für den Start in die neue NHL-Saison gerüstet.
  • Das sagt Stöger zu Rücktrittsgerüchten

    Das sagt Stöger zu Rücktrittsgerüchten

    Sport

    FC Köln keine Sorgen machen. Nach der 1:2-Pleite gegen RB Leipzig am gestrigen Sonntag sagte der Sportdirektor gegenüber dem ‚kicker': "Es fehlt nicht viel, aber es fehlt etwas". Dieses Gefühl scheint man bei den Vereinsverantwortlichen allerdings nicht zu haben. "Es fehlt nicht viel. Aber das kann man nicht dem Trainer anlasten".
  • Zverev besiegt Struff und zieht ins Peking-Achtelfinale ein

    Zverev besiegt Struff und zieht ins Peking-Achtelfinale ein

    Sport

    In der letzten Saison hatte die ehemalige Weltranglistenerste unter anderem die Grand-Slam-Events in Melbourne und New York gewonnen, in diesem Jahr blieb der ersehnte Turniersieg auch auf der Asien-Tour aus. Zverev erreichte durch den Erfolg gegen den Warsteiner das Achtelfinale der China Open. Sein jüngerer Bruder Alexander greift am Dienstag ins Turniergeschehen ein.
  • DFB muss für Nazi-Ausfälle von Fans blechen

    DFB muss für Nazi-Ausfälle von Fans blechen

    Sport

    Deutsche Besucher hatten beim WM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschhaft gegen die Auswahl Tschechiens am 1. September unter anderem eine Schweigeminute für zwei gestorbene tschechische Fußballfunktionäre gestört, Pyrotechnik gezündet und "Sieg"-Rufe nach dem Treffer zum 2:1 mit "Heil"-Rufen beantwortet".
  • Bayern vergeben 2:0-Führung gegen Hertha

    Bayern vergeben 2:0-Führung gegen Hertha

    Sport

    Einige Stars hätten zusätzlich trainieren wollen, Ancelotti verbot es ihnen. Die Münchner benötigen mit Interimstrainer Willy Sagnol ebenfalls einen Erfolg, damit sich die Krise nicht noch weiter verschärft. Doch dann meldete sich der kleine Mann in seinem Ohr: Videobeweis. Mit fortschreitender Spieldauer ließ die bayerische Dominanz allerdings ein wenig nach, auch weil die Gäste defensiv nicht unbedingt sattelfest waren.
  • England: De Bruyne schießt City an die Spitze

    England: De Bruyne schießt City an die Spitze

    Sport

    Minute. Die Londoner befinden sich als Vierter schon sechs Punkte hinter dem Führungsduo und verloren obendrein ihren Goalgetter Alvaro Morata bereits in der ersten Hälfte wegen einer Verletzung. In Huddersfield brachte Stürmerstar Harry Kane (9.) Tottenham früh in Führung. Christian Fuchs erkämpfte mit Leicester in Bournemouth ein 0:0, sein Clubkollege Aleksandar Dragovic schaffte es nicht in den Kader.
  • Schröder spricht über die Festnahme

    Schröder spricht über die Festnahme

    Sport

    Der General Manager der Hawks, Travis Schlenk, sagte, er sei "enttäuscht, dass sich jemand in so eine Lage bringt". Er wird weiter wachsen. Auch trotz des jüngsten Ärgers mit der Polizei werde der 24-Jährige mit den Atlanta Hawks zum Vorbereitungsspiel auf die nordamerikanischen Profiliga NBA bei den Miami Heat am Sonntag reisen, teilte sein Club mit.
  • Werner droht auch für die WM-Qualifikation auszufallen

    Werner droht auch für die WM-Qualifikation auszufallen

    Sport

    Am Sonntagabend beim 2:1-Sieg von RB Leipzig beim 1. FC Köln fehlte Timo Werner , der beim Champions League-Spiel gegen Besiktas Istanbul wegen Schwindelgefühlen früh ausgewechselt worden war. RB-Trainer Ralph Hasenhüttl gibt Auskunft über den Zustand des 21-Jährigen - und macht sich sichtlich Sorgen. "Ich habe mit ihm darüber gesprochen". Wir müssen jetzt einfach schauen, dass Timo wieder gesund wird", sagte der 50-Jährige: "Er ist unter Kontrolle und wird durchgecheckt.
  • Sandhausen rückt vor - St. Pauli siegt in Braunschweig

    Sandhausen rückt vor - St. Pauli siegt in Braunschweig

    Sport

    In einer kampfbetonten Begegnung mit nur wenigen Höhepunkten gelangen Lucas Höler (67. und 84.) die entscheidenden Tore ( Ergebnisse und Spielplan ). Regensburgs Asger Sörensen sah in der 86. Minute die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels ( Das Spiel zum Nachlesen im Ticker ). Das Team von Trainer Achim Beierlorzer fiel nach der sechsten Niederlage auf Platz 14 zurück.
  • Liverpool verliert den Anschluss an die Spitze

    Liverpool verliert den Anschluss an die Spitze

    Sport

    Philippe Coutinho sorgt in der 29. Minute für die Führung der "Reds", er trifft von außerhalb des Strafraums. Dem ehemaligen Bundesligaprofi Joselu (36.) gelang wenig später der Ausgleich. Die Gunners gewannen ohne den angeschlagenen Weltmeister Mesut Özil gegen Aufsteiger Brighton & Hove Albion 2:0 (1:0). Arsenal rückte durch den zweiten Sieg in Folge auf Rang fünf vor.
  • Sarasota: Deutschland-Achter gewinnt WM-Finale

    Sport

    Die Briten waren diesmal bereits im Halbfinale gescheitert. Im Endlauf konnte sich die Crew um Schlagmann Hannes Ocik mit einer halben Bootlänge Vorsprung gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Keiner der anderen fünf DRV-Finalisten schaffte es auf das Siegerpodest. Erstmals seit der deutschen Wiedervereinigung blieb auch der Frauen-Doppelvierer ohne Medaille.
  • "Starke Schmerzen" - Bayerns Ribéry droht langer Ausfall

    Sport

    Ribéry war ohne Gegnereinwirkung im hohen Tempo ganz unglücklich auf den Ball getreten und dann im Rasen hängen geblieben. Nach kurzer Behandlung humpelte Ribery, gestützt von zwei Betreuern, mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Feld, für ihn kam Kingsley Coman in die Partie.
  • Wegen Referendum: Geisterspiel für Barça!

    Wegen Referendum: Geisterspiel für Barça!

    Sport

    Außerdem bekam Las Palmas von der spanischen Liga die Sondergenehmigung, mit einer spanischen Fahne auf dem Trikot aufzulaufen. In der Mitteilung von Barca heißt es nun, die Entscheidung für das Geisterspiel folge auf "die Weigerung" der spanischen Liga , die Partie zu verschieben.
  • Drama beim Kassel-Marathon | Spitzengruppe biegt falsch ab - disqualifiziert!

    Drama beim Kassel-Marathon | Spitzengruppe biegt falsch ab - disqualifiziert!

    Sport

    Laut HNA sorgte das bei den betroffenen Athleten "für großen Unmut". Ausgerechnet die fünf Läufer der Spitzengruppe sind falsch abgebogen und aus dem Rennen genommen worden. Nach dem Wenden seien Läufer und Fahrzeuge dann durch Zurufe ein weiteres Mal falsch abgebogen . Sieger des Rennens wird nun der eigentlich Sechstplatzierte werden.
  • Tuchel in München! Ist die Bayern-Entscheidung fix?

    Tuchel in München! Ist die Bayern-Entscheidung fix?

    Sport

    Denn jetzt könnte alles schnell gehen. Die Bayern lassen auf der Suche nach einem Trainer-Nachfolger anscheinend nichts anbrennen. Am heutigen Sonntag bei Hertha BSC wird Willy Sagnol interimsweise das Team anleiten.
  • BVB siegt dank Kagawas Geniestreich glücklich in Augsburg

    BVB siegt dank Kagawas Geniestreich glücklich in Augsburg

    Sport

    Für Peter Bosz bestand nach dem "sehr glücklichen" 2:1 (2:1) bei einem nach der Pause unentwegt anrennenden FC Augsburg auch keinerlei Grund, wie die Borussen-Fans Meisterhymnen anzustimmen. Die Augsburger hatten in Hitz einen starken Rückhalt im Tor. "Die Dinge greifen", sagte Sportdirektor Michael Zorc nach dem zumindest national herausragenden Start unter Neucoach Bosz.
  • Verrückt! Vettel-Unfall nach der Zieldurchfahrt

    Verrückt! Vettel-Unfall nach der Zieldurchfahrt

    Sport

    Und so quälte sich Vettel nur noch mit drei Rädern über die Strecke, während sich sein viertes Rad über dem Flügel verfangen hatte. Nachdem der Ferrari-Pilot die Ziellinie überquert hat, fährt er kurz darauf seinen Boliden kaputt. Max Verstappen machte sich in Malaysia nachträglich das grösste Geschenk zum 20. Geburtstag und feierte im gegenüber Mercedes überlegenen Red Bull-Renault seinen zweiten GP-Sieg.
  • Schweinsteiger zurück auf dem Platz - Remis gegen New York

    Sport

    Schweinsteiger, der die letzten vier Spiele aufgrund einer Wadenverletzung aussetzen musste, stand am Samstag wieder im Aufgebot seiner Mannschaft. Der 33 Jahre alte Mittelfeldakteur wurde in der 71. New York City FC belegt mit 56 Zählern den zweiten Platz im Osten. Am Donnerstag hatte sich Chicago mit einem Sieg (4:1) bei den San Jose Earthquakes bereits vorzeitig für die Play-Offs der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) qualifiziert.
  • Medien: Liverpool will Keita schon im Winter

    Medien: Liverpool will Keita schon im Winter

    Sport

    In der Bundesliga sah der 22-Jährige die Rote Karte, auch in der Champions League stand er zuletzt kurz vor einem Platzverweis. Man beruft sich auf die bindende Vereinbarung mit dem Klopp-Klub im kommenden Sommer.
  • Mindestens 18 Verletzte bei Stadionunfall in Frankreich

    Mindestens 18 Verletzte bei Stadionunfall in Frankreich

    Sport

    Weil ein Sicherheitsgeländer nach einem Torjubel zusammenbrach, stürzten Zuschauer von der Tribüne. Die Partie war am Samstagabend wegen des Zwischenfalls in der 16. Nach Angaben der Feuerwehr wurden mindestens 18 Fans verletzt, drei Anhänger sollen ernsthafte Verletzungen davon getragen haben. Warum das Geländer brechen konnte, ist noch nicht bekannt.
  • Paris St. Germain mit Machtdemonstration

    Paris St. Germain mit Machtdemonstration

    Sport

    Minute abermals erfolgreich, diesmal per Elfmeter. Dazwischen treffen Edinson Cavani (12.) und Thomas Meunier (21.) für die Pariser. Julian Draxler sorgt kurz vor dem Pausenpfiff für das fünfte Tor (45.). Mit dem souveränen Heimsieg festigt Paris seinen Platz an der Tabellenspitze und bleibt mit sechs Siegen und einem Remis in der neuen Saison weiterhin ungeschlagen.
  • Union Berlin will in Aue nachlegen

    Union Berlin will in Aue nachlegen

    Sport

    Das schnelle Anschlusstor durch Sören Bertram (72.) blieb ohne Wirkung. "Die 2. Hälfte war nicht so gut, aber wir haben die Tore gemacht und den Sieg erkämpft", meinte Union-Coach Jens Keller.