http://br.de/nachrichten/schwaben/inhalt/rafinha-in-gundelfingen-100~_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135.jpg

Sport

Allerdings blieb der Verteidiger und seine weibliche Begleitung, eine Mitarbeiterin des Rekordmeisters, unverletzt. Einziger Wermutstropfen: Das Auto des Bayern-Stars war nicht mehr fahrtüchtig. Beim Unfall kam es zu keinen Personenschäden. Bürgermeisterin Miriam Gruß begrüßte ihn als "ersten großartigen Sportler", der sich ins goldene Buch der Stadt eintragen dürfe.
  • Argentinisches Stürmer-Talent kommt in die Bundesliga

    Argentinisches Stürmer-Talent kommt in die Bundesliga

    Sport

    Beim VfB wird der Youngster in Konkurrenz zu den beiden Mittelstürmern Simon Terodde und Daniel Ginczek treten, die beide seit dem Aufstieg nicht überzeugen. Für das Sturm-Talent steht eine Ablösesumme von rund zehn Millionen Euro im Raum. Damit würde der Aufsteiger so viel wie noch nie für einen Spieler bezahlen.
  • Darmstadt feuert Torsten Frings

    Darmstadt feuert Torsten Frings

    Sport

    Und weiter: "Wir danken Torsten und Björn ausdrücklich für ihre geleistete Arbeit". Der langjährige Nationalspieler hatte den Club vergangene Saison in der Bundesliga übernommen. Nach der siebten Saisonniederlage hat Darmstadt nur einen Zähler Vorsprung auf Greuther Fürth und einen direkten Abstiegsplatz. Der Saisonstart war mit vier Siegen in den ersten sechs Spielen gut gelungen, dann folgte jedoch die lange Negativserie.
  • West Ham siegt 1:0 gegen Chelsea

    West Ham siegt 1:0 gegen Chelsea

    Sport

    Mit 32 Punkten bleibt der amtierende Meister Chelsea zunächst Tabellendritter. Als Dank bescherte der Offensivstar, dem zudem ein Handelfmeter vorenthalten wurde (53.), David Moyes dessen ersten Sieg als West-Ham-Trainer. Für eine Überraschung sorgte Moyes vor dem Anpfiff, indem er Englands Nationaltorhüter Joe Hart auf die Bank setzte. Dafür stand der Spanier Adrian zwischen den Pfosten des Hammers-Tores.
  • Neuer Union-Trainer Hofschneider vor brisanter Aufgabe

    Neuer Union-Trainer Hofschneider vor brisanter Aufgabe

    Sport

    Union hat am Montag nach drei Spielen ohne Sieg Chefcoach Keller und Co-Trainer Henrik Pedersen entlassen. Das Präsidium traute ihnen den Aufstieg in die Bundesliga nicht mehr zu. Nun soll André Hofschneider das Team wieder in die Erfolgsspur zurückführen. Hofschneider kündigte an, nicht allzu viele Änderungen vornehmen zu wollen.
  • Luitz auf Podestkurs bei Riesenslalom in Val d'Isère

    Luitz auf Podestkurs bei Riesenslalom in Val d'Isère

    Sport

    Für weiteren Grund zur Freude im deutschen Team sorgte Alexander Schmid . "Ich freue mich so sehr für Alex". Schmid in der ARD: "Dass ich überhaupt in den zweiten Durchgang gekommen bin war schon ein riesen Erfolg für mich". "Ich war so erleichtert, dass ich die zwei habe aufleuchten sehen", berichtete er von dem Moment nach der Zieldurchfahrt. Im zweiten Weltcup-Riesenslalom der Saison belegte der Allgäuer hinter Alexis Pinturault (Frankreich) den zweiten Rang (+0,28 Sekunden).
  • Schreck im BVB-Hotel: Feuerwehr rückt an

    Schreck im BVB-Hotel: Feuerwehr rückt an

    Sport

    Wie die Bild berichtet, hatte es im L'Arrivee eine leichte Rauchentwicklung gegeben. Die angerückte Feuerwehr konnte schon nach wenigen Minuten wieder abrücken. Nach dem Feueralarm spazierten die Fußballer im Schnee, bereiteten sich so auf das Spiel gegen Werder Bremen vor. Die Feuerwehr zog nach kurzer Zeit jedoch wieder ab, die Ursache für den Feuer-Alarm ist bisher unklar.
  • Luitz rast aufs Podium, Hirscher mit kuriosem Auftritt

    Luitz rast aufs Podium, Hirscher mit kuriosem Auftritt

    Sport

    Manuel Feller wurde Achter (+1,66). Hirscher hatte die letzten drei Weltcup-Riesentorläufe der vergangenen Saison wie auch das WM-Rennen gewonnen. Der Sieger von Beaver Creek führt nach dem ersten Durchgang, der aufgrund der Neuschnee-Mengen auf verkürzter Strecke ausgetragen wird, knapp mit einem Zehntel Vorsprung auf den Deutschen Stefan Luitz .
  • Sieg für Paarläufer Savchenko/Massot bei Grand-Prix-Finale in Nagoya

    Sieg für Paarläufer Savchenko/Massot bei Grand-Prix-Finale in Nagoya

    Sport

    Die Wahl-Oberstdorfer setzten sich am Samstag im japanischen Nagoya bei ihrem ersten gemeinsamen Finale mit einer nahezu makellosen Kür durch. Dennoch reichte es mit insgesamt 236,68 Punkten zu einer persönlichen Bestleistung. Bereits am kommenden Wochenende gehen die Schützlinge von Trainer Alexander König bei den deutschen Meisterschaften in Frankfurt am Main erneut aufs Eis.
  • Ich verblöde seit 10 Jahren

    Ich verblöde seit 10 Jahren

    Sport

    Der Olympia-Zweite von Rio de Janeiro schonungslos: "Salopp gesprochen, verblöde ich seit zehn Jahren , halte mich aber über Wasser, weil ich ganz gut kicken kann". "Manchmal schäme ich mich, weil ich so wenig Wissen von der Welt besitze", sagte er. Außerdem wurmt ihn die Reduzierung seiner Person auf den Fußball .
  • Husky crasht Europa-League-Spiel in Skopje

    Husky crasht Europa-League-Spiel in Skopje

    Sport

    Als er versuchte den Hund hochzuheben, rechnete dieser anscheinend damit, gestreichelt zu werden und drehte sich auf den Rücken. Einige Momente später nahm das Tier Reißaus. Skopje - Kurioses Szene in der Europa League : Ein Flitzer der ganz besonderen Sorte sorgte für ein Highlight im Spiel zwischen Trondheim und Skopje.
  • "Blaues Wunder": Scholl kritisiert Tedesco und Co

    Sport

    Er wirft den jungen Trainern vor: "Sie sind nicht wirklich an den Menschen und den Fußballern interessiert". "Die Tedescos und Wolfs sprießen aus dem Boden", schimpfte der 47-Jährige, der prophezeit: "Der deutsche Fußball wird sein blaues Wunder erleben".
  • Alpine Kombination in St. Moritz nach Slalom abgebrochen

    Alpine Kombination in St. Moritz nach Slalom abgebrochen

    Sport

    Wie genau das Programm für das Wochenende aussehen wird, wird in der Mannschaftführersitzung ab 17.00 Uhr verlautbart. Der auf Samstag angesetzte Super-G wird nun für die Wertung der Kombination herangezogen und zusätzlich auch noch als separater Super-G gewertet.
  • WM ohne Guerrero: Ex-Hamburger für ein Jahr gesperrt!

    WM ohne Guerrero: Ex-Hamburger für ein Jahr gesperrt!

    Sport

    Am 3. November war Guerrero zunächst vorläufig suspendiert worden. Von dort an gerechnet sperrte die Fifa ihn nun für ein Jahr. Gemäß Art. 29 des FIFA-Anti-Doping-Reglements gilt die Sperre u. Die Probe stammt von einem WM-Quali-Match für die Endrunde in Russtland 2017. Sein Treffer beim 1:1 gegen Kolumbien hatte Peru überhaupt erst in die Play-offs gegen Neuseeland gebracht, wo sich die Südamerikaner dann das WM-Ticket sicherten (0:0, 2:0).
  • Champions League: Klopp verwundert: Liverpool drohen FC Bayern, Real Madrid und Juventus?

    Champions League: Klopp verwundert: Liverpool drohen FC Bayern, Real Madrid und Juventus?

    Sport

    Philippe Couthino erzielt dabei einen Hattrick (4., 15., 50.), Sadio Mane mit einem (47., 76.) Doppelpack, Roberto Firmino (19.) und Mohamed Salah (86.) treffen ebenfalls für die 'Reds'. Außerdem qualifizieren sich Liverpool, City, United und die Spurs sogar als Gruppensieger - es ist erst das zweite Mal, dass vier Klubs aus dem gleichen Land ihre Gruppen gewinnen konnten.
  • Austria Wien nach 0:0 gegen AEK Athen in Europa League out

    Austria Wien nach 0:0 gegen AEK Athen in Europa League out

    Sport

    Denn um als Gruppenzweiter im Europacup überwintern zu können, braucht es zwar "nur" einen Sieg gegen den griechischen Tabellenführer, doch der könnte just vor heimischer Kulisse zur Mission impossible werden. Gegen Milan errang man im bisherigen Gruppenverlauf zweimal ein 0:0, während die Austria in zwei Duellen mit den "Rossoneri" zweimal mit 1:5 unterging.
  • Hoffenheim verabschiedet sich mit Remis als Gruppenletzter

    Sport

    Die Hoffenheimer schieden mit fünf Punkten nach nur einem Sieg und zwei Unentschieden als Gruppenletzter aus. Für den Bundesligisten geht es im letzten Gruppenspiel um nichts mehr. Das beobachteten von der Tribüne auch zahlreiche Scouts, die genau darauf achteten, welche Talente Hoffenheim noch zur Verfügung hat. Die Begegnung zwischen Hoffenheim und Ludogorez Rasrad können Fußball-Fans nur im Pay-TV verfolgen und zwar auf Sky Sport 2 HD.
  • Brüssel kein Spielort bei EM 2020 — UEFA

    Brüssel kein Spielort bei EM 2020 — UEFA

    Sport

    Das gab die UEFA am Donnerstag nach der Sitzung des Exekutivkomitees in Nyon bekannt. Alle Gastgebernationen bestreiten zwei oder drei Partien der Gruppenphase in ihrem Heimstadion, sofern sie sich qualifizieren. "Experten haben uns gesagt, dass das Risiko für die UEFA zu groß sei, wenn wir weiter warten würden", so Ceferin. Dies bedeute aber nicht zwangsläufig das Ende für das Projekt.
  • Regionalliga-Aufstiegsreform droht zu scheitern

    Regionalliga-Aufstiegsreform droht zu scheitern

    Sport

    Doch auch mit den Plänen, die nun beschlossen werden sollten, scheinen viele Verbände nicht zufrieden zu sein. Frankfurt. Die umstrittene Reform des Regionalliga-Aufstiegs droht vorerst zu scheitern. Derzeit werden alle drei Aufsteiger in einem komplizierten Playoff-Modus ausgespielt. Im Kern geht es um die Frage, wie viele der bislang fünf Regionalligen es künftig geben soll und welche Meister direkt in die 3.
  • Ehrung des Weltfußballers 2017 im Livestream bei Skysport.de

    Ehrung des Weltfußballers 2017 im Livestream bei Skysport.de

    Sport

    CR7 gilt nach dem diesjährigen Champions-League-Triumph als Favorit, für ihn wäre es die fünfte Auszeichnung als Weltfußballer - damit würde er mit seinem schärfsten Rivalen Lionel Messi gleichziehen. 173 Journalisten wählen den Sieger. Dass Toni Kroos von Real Madrid und Mats Hummels vom FC Bayern München aufgeführt sind, ist an sich schon eine Auszeichnung.
  • Donezk-Trainer Fonseca als Zorro zur Pressekonferenz

    Donezk-Trainer Fonseca als Zorro zur Pressekonferenz

    Sport

    Ende Novemberhatte Fonseca vor dem Spiel gegen Neapel gesagt, dass er sich als Zorro verkleiden werde, sollte sein Club das Achtelfinale erreichen. Charkiw - Nach einem überraschenden Sieg gegen Manchester City in der Champions-League-Vorrunde hat sich der Trainer von Schachtjor Donezk vor Medienvertretern als Zorro präsentiert.
  • Große Ehre: Lahm soll Ehrenspielführer des DFB-Teams werden

    Große Ehre: Lahm soll Ehrenspielführer des DFB-Teams werden

    Sport

    Am Ziel: Philipp Lahm führte die deutsche Nationalmannschaft in Brasilien zum vierten WM-Titel. Die 263 Delegierten stimmen an diesem Tag über mehrere Zukunftsprojekte ab. Mit dem Titel werden Nationalspieler für ihre besonderen Verdienste um die Nationalmannschaft geehrt. Lahm wird damit nach Fritz Walter , Uwe Seeler , Franz Beckenbauer , Lothar Matthäus und Jürgen Klinsmann zum sechsten DFB-Ehrenspielführer.
  • Neuer TV-Partner für die DTM

    Neuer TV-Partner für die DTM

    Sport

    Die Rennen werden unter der bekannten Sportdachmarke "ran" ausgestrahlt. "Das ist ein starkes Zeichen für die Serie", sagte ITR-Geschäftsführer Achim Kostron. 7Sports, die Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 GmbH, hat mit der DTM-Dachorganisation ITR einen Exklusiv-Vertrag über zunächst zwei Jahre abgeschlossen.
  • Bayerisches Skitalent (17) stirbt nach Trainingssturz in Kanada

    Bayerisches Skitalent (17) stirbt nach Trainingssturz in Kanada

    Sport

    Das bestätigte der kanadische Skiverband Alpine Canada auf Facebook. Bei einem Trainingssturz ist ein junger Skifahrer aus Bayern ums Leben gekommen. Er rief "die Ski-Familie weltweit" zur Unterstützung der Angehörigen auf. Nur wenige Wochen nach dem Tod von David Poisson erschüttert ein weiterer Trainingsunfall die Alpin-Szene.
  • Liga: Medien: St. Pauli entlässt Trainer Janßen

    Liga: Medien: St. Pauli entlässt Trainer Janßen

    Sport

    St. Auf dieser will Sportdirektor Uwe Stöver Stellung zur sportlichen Situation beziehen. St. Pauli hatte zuletzt 0:5 bei Arminia Bielefeld verloren und ist seit sieben Spielen ohne Sieg. Das Aus von Janßen wurde bereits am Dienstag in einer Marathon-Sitzung beschlossen. "Ich weiß nicht, wie ihr so etwas verkünden könnt, wenn das vom Klub nicht kommuniziert wurde", echauffierte er sich.
  • Klopp ballert sich mit Liverpool ins Achtelfinale

    Klopp ballert sich mit Liverpool ins Achtelfinale

    Sport

    Minute seinen Dreierpack perfekt, den Schlusspunkt setzte Mohamed Salah (86.). Dass Sevilla beim Schlusslicht in Maribor Federn lässt, erscheint unwahrscheinlich. Für City, das die Tabelle in der Premier League souverän anführt, traf Sergio Agüero per Foulelfmeter in der Nachspielzeit (90.+2). Der SSC Neapel (6) musste sich nach dem 1:2 (1:1) beim Letzten Feyenoord Rotterdam mit Platz drei begnügen und spielt nach der Winterpause in der Europa League weiter.
  • VfB baut gegen Bayer auf starke Heimserie

    VfB baut gegen Bayer auf starke Heimserie

    Sport

    Wie VfB-Trainer Hannes Wolf am Mittwoch bei der Pressekonferenz vor dem Spiel ( hier gibt es die Aussagen zum Nachlesen ) mitteilte, drohen dem Team aber noch zwei weitere Ausfälle. "Wir brauchen eine Top-Leistung". "Wir wollen, dass unsere Heimserie auch am Freitagabend hält", betonte Wolf. "Sie sind vier Punkte voraus, das sind keine Welten", meinte Wolf.
  • Schalke muss weiter auf Goretzka verzichten

    Schalke muss weiter auf Goretzka verzichten

    Sport

    Gegen Köln durfte Weston McKennie von Beginn an ran, nach 56 Minuten wurde er durch Goretzka ersetzt ( dieser fiel schließlich mit einer unrühmlichen Aktion gegen Salih Özcan negativ auf ). Auch Abwehrchef Naldo, der die Einheit am Dienstag vorzeitig beendet hatte, mischte am Mittwoch wieder voll mit. In diesen vier Fällen seien laut FC Schalke leichte Infekte, beziehungsweise eine individuell angepasste Trainingssteuerung die Gründe gewesen.
  • Vertrag bis 2020 Ede heuert in Altglienicke an

    Sport

    Für Hertha BSC (19 Einsätze/1 Tor) und Mainz 05 (9/1) spielte er in der Bundesliga. Nach 25 Pflichtspieleinsätzen zog es ihn 2008 zum MSV Duisburg, ehe er 2010 in die Hauptstadt, diesmal allerdings zum 1. Hammermeldung aus Altglienicke. Die VSG fügt den nächsten Namen zu ihrer Raupensammlung hinzu. Erst im Oktober hatte der Berliner Stadtteilklub mit Boubacar Sanogo einen ehemaligen Bundesligaprofi unter Vertrag genommen.
  • Mainz-Präsident Kaluza tritt nach Machtkampf zurück

    Mainz-Präsident Kaluza tritt nach Machtkampf zurück

    Sport

    Er hoffe, dass dadurch alle Akteure wieder zu mehr Gemeinsamkeit finden. Kaluza hatte erst im Juni die Nachfolge von Harald Strutz angetreten, war wegen Alleingängen und peinlichen Auftritten in der öffentlichkeit massiv in die Kritik geraten.
  • Armin Veh wird neuer Geschäftsführer beim 1. FC Köln

    Armin Veh wird neuer Geschäftsführer beim 1. FC Köln

    Sport

    Dezember. Der 56-Jährige hat demnach einen Vertrag bis 30. Juni 2020 unterschrieben. Dezember übernimmt Armin Veh die Aufgabe an der Seite von Alexander Wehrle, heißt es dort. In der Bundesliga betreute er neben dem VfB (zweimal) auch noch Hansa Rostock, den VfL Wolfsburg, den Hamburger SV und Eintracht Frankfurt (zweimal).
  • Vogel ist in Graz gelandet! Sturm-Trainer steht fest

    Vogel ist in Graz gelandet! Sturm-Trainer steht fest

    Sport

    Wie der Klub bekannt gab, wird Heiko Vogel das Amt ab dem 1. Januar übernehmen. Der seit Tagen hoch gehandelte Deutsche wurde vom Tabellen-Zweiten der Fußball-Bundesliga am Mittwoch als neuer Cheftrainer offiziell bestätigt. Der Absolvent der renommierten Sporthochschule Köln arbeitete zuletzt beim FC Bayern München als Chefcoach der Amateur-Mannschaft. Bei den Bayern war Vogel bis zu seinem Rücktritt Ende März dieses Jahres seit 2013 wieder im Nachwuchs tätig.
  • FCB-Fans bewerfen Neymar mit Papiergeld - Protest auch gegen UEFA

    FCB-Fans bewerfen Neymar mit Papiergeld - Protest auch gegen UEFA

    Sport

    Schon beim letzten Auswärtsspiel der Bayern in Anderlecht protestierten die Fans auf die gleiche Weise gegen horrende Ticketpreise, woraufhin der deutsche Rekordmeister von der UEFA bestraft wurde. Die Wurfgeschosse kickte der teuerste Fußballer der Welt gelassen zur Seite. Zuvor hatten die Münchner Anhänger ihrem Frust bereits mit einem Banner Luft gemacht.
  • Papiermüll in U-Bahn: Wiener Linien klagen

    Papiermüll in U-Bahn: Wiener Linien klagen "Österreich"

    Sport

    Im Gegensatz zum Gratisblatt " Heute " hat sich " Österreich " bisher nicht an der Reinigung beteiligt, weswegen die Wiener Linien die Kosten vor dem Handeslgericht Wien einklagen wollen. Die Zeitung von Wolfgang Fellner wirft den Wiener Linien laut "Kurier" Marktmissbrauch vor, weil es in Wiener U-Bahn-Stationen im Gegensatz zu " Heute " keine Entnahmeboxen aufstellen dürfe.
  • Champions League: Atletico Madrid verpasst Achtelfinale

    Champions League: Atletico Madrid verpasst Achtelfinale

    Sport

    Atletico (7) tritt im neuen Jahr in der Europa League an, die es 2009 und 2012 gewonnen hatte. In den vergangenen Jahren war das Team zweimal im Endspiel und je einmal im Halb- und Viertelfinale gescheitert - stets am Stadtrivalen Real Madrid.
  • Eine Ära geht zu Ende: Köln feuert Peter Stöger

    Eine Ära geht zu Ende: Köln feuert Peter Stöger

    Sport

    Auch für Co-Trainer Manfred Schmid soll Schluss sein. "Für uns war es natürlich auch ein Signal, dass die Fans die Mannschaft immer wieder unterstützen", so Stöger. "Und seitdem sind einige Dinge passiert", sagte Wehrle: "Dinge haben sich verändert, auch bei Peter". "Leider ist diese Überzeugung jedoch trotz des positiven Resultats auf Schalke nicht mehr ausreichend vorhanden", so Spinner.
  • Messi schlug 160 Millionen Euro von City aus

    Sport

    Denn sein langjähriger Barça-Trainer Pep Guardiola wollte seinen Lieblingsschüler zu Manchester City locken. Der Premier-League-Spitzenreiter soll dem 30-Jährigen angeblich ein Jahressalär von 50 Millionen Euro netto geboten haben. Er verlängerte seinen Vertrag in Spanien bis 2021. Guardiola hatte immer wieder betont, dass Messi einer seiner absoluten Lieblingsspieler sei. Allerdings hatte der Ex-Münchner auch immer wieder glaubhaft versichert, dass er nicht überzeugt sei, dass "La ...
  • Handballerinnen bei Heim-WM auf Achtelfinalkurs

    Handballerinnen bei Heim-WM auf Achtelfinalkurs

    Sport

    Friederike Gubernatis war in einer lange umkämpften Partie mit sieben Toren beste deutsche Werferin. Mit einem weiteren Sieg am Dienstag (18.00 Uhr/Sport1) gegen Serbien hätte das DHB-Team vorzeitig die K.o.
  • "Nur Verlierer" - Podolski schießt gegen Köln-Bosse

    Sport

    Eine Leere nach der Trennung vom abgeschlagenen Tabellenletzten, wo er am Sonntag beurlaubt worden war, verspüre er nicht, betonte Stöger. "Die Christkindlmärkte sind auch schon offen". Einige seien daher traurig, "weil das mit dem Sportlichen nichts zu tun hat, sondern mit dem Zwischenmenschlichen". "Ich glaube auch, dass wir, mein Co-Trainer Manfred Schmid und ich, wieder eine Möglichkeit kriegen werden.
  • Neue

    Neue "Hall of Fame" mit zwei Österreichern

    Sport

    Und weiter: "Was Michael so besonders und so erfolgreich gemacht hat, war, seine Liebe und Leidenschaft für diesen Sport, die er mit jedem in diesem Saal teilt". Ich habe ihn mir auf dem Podium geschnappt und habe zu Michael gesagt: Unser Rennfahrerleben wird nie mehr dasselbe sein. "Dann testete er", sagte Todt mit einem verschmitzten Lächeln, "und es war nicht so schlecht".