http://mittelhessen.de/cms_media/module_img/1571/785706_1_fullheight_verteidigt-seine-auswahl-fuer-die-handball-em-in-kroatien-bundestrainer-christian-prokop-foto-monika-skolimowska.jpg

Sport

Gastgeber Kroatien startet gegen Nachbar Serbien in das Turnier, sportliche Duelle beider Nationen waren in der Vergangenheit oft von Ausschreitungen überschattet worden. Januar in Zagreb. Bei einer EM ist die Leistungsdichte immens, am Ende dürfte die Tagesform entscheidend sein. Denn wenn es am Schlusstag um die Medaillen geht, haben die Teams bereits sieben Spiele in den Knochen.
  • Lewandowski und Hummels fallen gegen Leverkusen aus

    Lewandowski und Hummels fallen gegen Leverkusen aus

    Sport

    Wir werden mit einer breiten Brust ins Spiel gehen", kündigte Trainer Heiko Herrlich an, stellte aber gleichzeitig klar, dass er keine große Töne spucken wolle: "Von mir wird man keine Kampfansage hören, aber wir werden auch nicht in Ehrfurcht erstarren.
  • Das ist Schweinsteigers Favorit als Bayern-Trainer

    Das ist Schweinsteigers Favorit als Bayern-Trainer

    Sport

    Und Bayern-Legende Bastian Schweinsteiger wüsste da auch schon jemanden. Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Bei einem Sponsorentermin sagte der ehemalige Bayern-Star: "Ich persönlich mag die Arbeit von Thomas Tuchel sehr gern". "Ich denke, das könnte passen". Damals war es zu keiner Einigung gekommen. Die Verhandlungen scheiterten letztlich jedoch und es übernahm der Triple-Trainer von 2013.
  • Eva Sangiorgi wird neue Viennale-Direktorin

    Eva Sangiorgi wird neue Viennale-Direktorin

    Sport

    In diesem Zusammenhang wird für Sangiorgi wohl die größte Herausforderung an ihrem neuen Job sein, trotz professioneller Arbeit und intensiver Einlernphase am Ende in Wien nicht eine Fremde zu bleiben. Trennungen will sie auch innerhalb des Genres aufheben: Zum Beispiel jene zwischen Dokumentar- und Spielfilmen in der Programmstruktur, "da die Grenzen dieser Genres immer mehr verschwimmen".
  • Bayern-Star Mats Hummels und seine Cathy haben einen Sohn

    Bayern-Star Mats Hummels und seine Cathy haben einen Sohn

    Sport

    Welchen Namen ihr Nachwuchs trägt, verrieten die frisch gebackenen Eltern noch nicht. Tausende gratulierten im Netz. Auch Mats Hummels , der derzeit beim FC Bayern München unter Vertrag ist, ließ es sich nicht nehmen sein Papaglück auf dem Foto-Bloggingdienst zur Schau zu stellen.
  • Wechselt Keita schon im Winter zu Liverpool?

    Wechselt Keita schon im Winter zu Liverpool?

    Sport

    Durch den Weggang von Philippe Coutinho zum FC Barcelona wollen die Liverpooler Keita aber auch nach " Kicker "-Informationen bereits vorzeitig als Ersatz holen". Diese hatten immer wieder deutlich gemacht, Keita nicht vor dem vereinbarten Wechsel zur nächsten Sommerpause ziehen zu lassen. RB Leipzig soll laut " Bild " nicht abgeneigt sein, weil Keitas Leistungen zuletzt stagnierten und er außerdem sein Team zu häufig durch Gelbe Karten und Platzverweise schwächte.
  • Neymar erklärt Schuh-Jubel

    Neymar erklärt Schuh-Jubel

    Sport

    Anschließend sorgte er mit einem kuriosen Jubel für Erheiterung: Der 25-Jährige legte sich seinen Schuh auf den Kopf und balancierte ihn. Bei Instagram erklärte er nach der Partie, warum er so jubelte. In der Startelf standen bei PSG auch die beiden deutschen Nationalspieler Kevin Trapp und Julian Draxler. Trapp absolvierte in Amiens sein erst fünftes Pflichtspiel in der laufenden Saison.
  • Favorit Loeb raus: Prominente Ausfälle bei Rallye Dakar

    Favorit Loeb raus: Prominente Ausfälle bei Rallye Dakar

    Sport

    Es ist nicht der einzige prominente Ausfall in diesem Jahr. Sein Beifahrer habe danach beim Fahren solche Schmerzen gehabt, dass er geschrien habe. In Führung bei den Autos liegt Loebs Landsmann Stéphane Peterhansel, der bereits die letzten beiden Austragungen für sich entschieden hatte.
  • Causa Leo Windtner: Alles nur Intrige?

    Causa Leo Windtner: Alles nur Intrige?

    Sport

    In der Stellungnahme des ÖFB gegenüber den "90minuten.at" und " Addendum " hieß es, dass Leo Windtner in einer Sitzung des ÖFB-Präsidiums am 7. Dezember des Vorjahres darüber informiert habe, dass eine Anzeige des Eisenbahnersportvereins Wels bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft Wien gegen ihn vorliege.
  • Honduranischer WM-Teilnehmer stirbt mit 29

    Honduranischer WM-Teilnehmer stirbt mit 29

    Sport

    Garcia stand bei der WM 2014 in Brasilien gegen Ecuador und die Schweiz auf dem Platz, insgesamt bestritt er 34 Spiele für sein Land. Der Klub plant beim kommenden Liga-Heimspiel gegen Peterborough United eine Schweigeminute für den verstorbenen Profi, wie Wigan Athletic auf Twitter mitteilte.
  • Olympia-Start ungewiss: Die Leiden des Ole Einar Björndalen

    Olympia-Start ungewiss: Die Leiden des Ole Einar Björndalen

    Sport

    Er fühle sich wie ein 20-Jähriger. Zwei Jahre später sieht's anders aus. Denn was fast an Majestätsbeleidigung grenzen würde, könnte bald Realität werden. Einzig beim Staffelsieg in Hochfilzen lieferte er einen guten Auftritt ab. Aber sechs Norweger haben schon mehr Weltcup-Punkte als Björndalen. Mit seiner längst qualifizierten Frau Darja Domratschewa bestritt er die Saisonvorbereitung außerhalb des Teams.
  • Bölle statt Betze: Atik wechselt nach Darmstadt

    Bölle statt Betze: Atik wechselt nach Darmstadt

    Sport

    Wir freuen uns, dass wir ihn für den Rest der Rückrunde an Bord haben". Atik zum Wechsel: "Ich freue mich auf die Aufgabe in Darmstadt und kann es kaum erwarten, die Mannschaft kennenzuler- nen". In den Nachwuchs der Kraichgauer war Atik 2012 gewechselt, zuvor war er insgesamt elf Jahre in den Jugendteams von Waldhof Mannheim aktiv gewesen. Bereits in der Hinrunde war Atik als Leihspieler beim 1.
  • Biathleten Schempp und Lesser für Ruhpolding-Weltcup fit

    Biathleten Schempp und Lesser für Ruhpolding-Weltcup fit

    Sport

    Auch bei Simon gibt es Positives zu vermelden", sagte DSV-Trainer Andreas Stitzl am Dienstag. Lesser hatte wegen eines Infekts komplett gefehlt. In der ChiemgauArena stehen bis Sonntag dann noch das Frauen-Einzel, die beiden Staffeln und die Massenstart-Rennen auf dem Wettkampf-Programm.
  • Schmelzer erläutert Aubameyang-Kritik

    Schmelzer erläutert Aubameyang-Kritik

    Sport

    Zuvor hatte Schmelzer in einem TV-Interview davon gesprochen, das aus " kleinen Störfeuern " im Team möglicherweise ein "Riesen-Brand" werden könnte. Ich glaube, auch Auba weiß, dass es für uns kein Thema sein darf. Kapitän Schmelzer: "Wir lesen das, nehmen das wahr, sprechen das natürlich an". Andererseits: Allzu weit dürfen diese Freiheiten nicht gehen, ohne den übrigen Spielern sauer aufzustoßen.
  • Transfergerücht: Inter Mailand will Andre Schürrle von Borussia Dortmund verpflichten

    Transfergerücht: Inter Mailand will Andre Schürrle von Borussia Dortmund verpflichten

    Sport

    Der VfB Stuttgart, der Hamburger SV, West Ham United und zuletzt Fenerbahce. "Ich sehe nur so eine Chance, dass André wieder einen Schritt nach vorne macht und sein altes Level erreicht". Bei Inter Mailand soll Schürrle allerdings nicht Wunschkandidat Nummer eins sein. Offenbar ist dieser aber nicht unbedingt erste Wahl. Der Spanier ist wechselwillig und kennt die Serie A aus seiner Zeit bei Milan in der Vorsaison.
  • Stocker kehrt zu Basel zurück

    Stocker kehrt zu Basel zurück

    Sport

    Bereits im Sommer 2017 wurde Stocker, der seit 2014 in 65 Spielen für die Hertha acht Tore erzielte, mit seinem Ex-Verein FC Basel in Verbindung gebracht. "Das wird eng - oder gar nichts. Wenn seine Blutwerte gut sind, kann er wieder trainieren", hat Dardai wenig Hoffnung. Angesichts der Rückkehr von Mitchell Weiser nach einer Sprunggelenksverletzung ins Teamtraining hofft Dardai auf einen Einsatz des U21-Europameisters.
  • Schumacher-Kartbahn muss endgültig Tagebau weichen

    Schumacher-Kartbahn muss endgültig Tagebau weichen

    Sport

    Auch die Hoffnungen auf einen neuen Standort haben sich zerschlagen: "Es gibt keine neue Kartbahn", so der Jugendwart der Bahn, Ralf Schumacher, gegenüber dem "Express": "Die gemeinsame Suche mit RWE hat zu keinem von der Bevölkerung mitgetragenen neuen Standort geführt".
  • Wechselt Renato Steffen bald zu Wolfsburg?

    Wechselt Renato Steffen bald zu Wolfsburg?

    Sport

    Die vom Walliser Martin Schmidt trainierten Wolfsburger suchten nach dem Abgang von Mario Gomez intensiviert Verstärkung für die Offensive. Schon im Sommer haben sich die Niedersachsen mit dem 26-Jährigen Flügelspieler des FC Basels beschäftigt, haben aber eine Abfuhr erhalten.
  • Bernadette Schild überholt Shiffrin

    Bernadette Schild überholt Shiffrin

    Sport

    Die Obwaldnerin steht im Slalom mit einem 10. Platz als bestem Saisonergebnis zu Buch. Ferner: 10. Michelle Gisin (SUI) 2,30. 19. Sehr gut hielten sich zwei der jungen Schweizer Nachwuchsfahrerinnen, die Nidwaldnerin Carole Bissig und die Urnerin Aline Danioth, die sich mit den hohen Nummern 55 und 47 für den zweiten Lauf qualifizierten, beide erst zum zweiten Mal überhaupt.
  • Wizz Air kommt nach Wien

    Wizz Air kommt nach Wien

    Sport

    Bis auf London-Luton bedient Wizz Air ab Bratislava BTS ausschließlich Ziele in Osteuropa, darunter Kiew-Zhulyany, Sofia und Warschau-Modlin. Insgesamt sind es 17 Flugverbindungen, die Wizz Air im Laufe des Jahres von und nach Wien aufnehmen will.
  • Häupl-Nachfolge: Nur zwei Kandidaten

    Häupl-Nachfolge: Nur zwei Kandidaten

    Sport

    Und tatsächlich: Der Jurist hat sich nun offiziell beworben, die Unterlagen eingereicht und somit die Aufstellung zur Wahl beantragt. Auch unter den Parteitagsdelegierten der Gewerkschaft gibt es laut Meidlinger eine Mehrheit für Ludwig. Beim Parteitag am 27. Spontane Kandidaturen am Parteitag sind theoretisch noch möglich. Die Hürde dafür ist jedoch hoch: Ein Bewerber bräuchte eine Zweidrittelmehrheit der rund 1.000 Delegierten, um überhaupt zur Abstimmung zugelassen zu werden.
  • Bleibt Heynckes doch? Sammer macht den Bayern-Fans Hoffnung

    Bleibt Heynckes doch? Sammer macht den Bayern-Fans Hoffnung

    Sport

    Das kann nur er selbst entscheiden. Die Münchner sollen angeblich auch Frankfurts Trainer Niko Kovac als Nachfolger von Jupp Heynckes auf der Liste haben. "Genau das sehe ich jetzt bei ihm". "Sandro wollte und will immer gewinnen und etwas erreichen", sagte Sammer. Ich bin aber schon immer ein Freund davon gewesen, in gewissen Situationen Reizpunkte zu setzen, die Mitspieler wach- und aufzurütteln.
  • Bundesliga: Medien: Zwei chinesische Top-Klubs machen Jagd auf Aubameyang

    Bundesliga: Medien: Zwei chinesische Top-Klubs machen Jagd auf Aubameyang

    Sport

    Im Augenblick wird mit einer Ablöse von 70 Millionen für Aubameyang spekuliert. Guangzhou drohte weiter, rechtliche Schritte wegen der Medienberichte einzuleiten. Der Vertrag des exzentrischen Angreifers beim BVB läuft noch bis 2021. 72 Millionen Euro würde der BVB demnach kassieren. Der 26-jährige Kongolese hatte mit neun Saisontreffern in der Primera División auf sich aufmerksam gemacht.
  • Dynamo droht Streik-Profi mit rechtlichen Schritten

    Dynamo droht Streik-Profi mit rechtlichen Schritten

    Sport

    Nun wollen die Sachsen gegen den Streik-Profi vorgehen. Seine Reaktion: Er blieb dem Trainingsbetrieb unentschuldigt fern. Zudem habe sich Minge bereits zweimal ohne Ergebnis mit Markkanen getroffen. Wir lassen uns nicht vorführen und auf dem Kopf rumtanzen! Bisher gibt es nur das Problem, leider aber keine Lösung. Da Markkanen mit dem Fernbleiben vom Trainingsbetrieb gegen seinen Arbeitsvertrag verstößt, wird die Angelegenheit auch ein Fall für die Rechtsanwälte.
  • München hat neuen Geschäftsführer: Scharold folgt auf Fauser

    München hat neuen Geschäftsführer: Scharold folgt auf Fauser

    Sport

    Seine Nachfolge steht für etwas nicht selbstverständliches bei den Löwen: Kontinuität. Der 37-Jährige leitete bereits seit April 2017 die kaufmännische Abteilung des Regionalligisten. "Zu diesem erhielt ich positive Signale, die mich für die Bewerbung als Geschäftsführer massiv bestärkt haben". "Die Stabübergabe an Michael Scharold ist eine logische Konsequenz, die auf der guten Zusammenarbeit in der Vergangenheit fußt", erklärte Fauser auf der Internetseite des Klubs.
  • Schalke verpflichtet Uth zum Sommer: Vertrag bis 2022

    Schalke verpflichtet Uth zum Sommer: Vertrag bis 2022

    Sport

    Eine Ablöse wird nicht fällig. "Er ist der derzeit torgefährlichste deutsche Angreifer der Bundesliga und wird unsere Optionen in der Offensive ab Sommer noch einmal deutlich verbessern", sagte Sportvorstand Christian Heidel. Uth stammt aus der Jugend des 1. FC Köln, schaffte den Profi-Durchbruch schließlich bei Heracles Almelo und dem SC Heerenveen in den Niederlanden. In dieser Saison ist der 24-Jährige der bisher beste deutsche Torschütze der Bundesliga.
  • Nach Peinlich-Schwalbe: Geldstrafe für Heiko Herrlich

    Nach Peinlich-Schwalbe: Geldstrafe für Heiko Herrlich

    Sport

    Leverkusens Trainer Heiko Herrlich (46) wird am Freitag zum Liga-Rückrundenstart gegen den FC Bayern wie geplant auf der Bank sitzen. Der frühere Nationalspieler muss laut eigener Aussage 12.000 Euro bezahlen. Herrlich ließ den Ball erst durch seine Beine rollen, um Zeit zu gewinnen, und ging nach einer leichten Berührung von Denis Zakaria auch noch zu Boden.
  • Verirrt! Werder-Bus fährt zu falschem Flughafen

    Verirrt! Werder-Bus fährt zu falschem Flughafen

    Sport

    Leider der falsche Flughafen. Der Flieger von Junuzovic & Co. ging vom etwa 80 Kilometer entfernten Alicante weg. Als das Missverständnis bemerkt wurde, gab der Busfahrer noch einmal Gas und erreichte den Flughafen Alicante rechtzeitig. Der gebuchte Flieger dort hatte zwar ohnehin Verspätung, "aber es hätte auch so noch für uns gereicht", sagte Werders Sportchef Frank Baumann. Den Stress hätte man sich aber gerne erspart.
  • Ribery: Ronaldo stahl Ballon d'Or

    Ribery: Ronaldo stahl Ballon d'Or

    Sport

    Der Titel ging nämlich an Cristiano Ronaldo - Bayerns Superstar landete sogar hinter Lionel Messi nur auf Rang drei . "Es ist unbegreiflich. Ich habe jeden Pokal gewonnen, ich hätte nicht mehr machen können". Er habe erleben müssen, dass französische Trainer sich auf die Seite von Ronaldo geschlagen hätten, erzählte Ribery. Wollten die Portugiesen Ribéry oder Messi gewinnen sehen? Das Verhältnis zwischen Ribéry und seiner Heimat ist angespannt.
  • FC Nürnberg holt Palacios Ersatz für Teuchert

    FC Nürnberg holt Palacios Ersatz für Teuchert

    Sport

    Im Testspiel gegen Dukla Prag am Samstag traf Palacios das letzte Mal für RB Leipzig (l.). Federico Palacios ist der 1:1-Ersatz des FCN für den zum FC Schalke 04 abgewanderten Stürmer Cedric Teuchert (20). Über die genauen Wechselmodalitäten sowie die Vertragslaufzeit machte der Zweitligist keine Angaben. "Er ist offensiv flexibel einsetzbar, spielt gerne in vorderster Front", so Köllner über den Angreifer, der im Trikot des VfL Wolfsburg zweimal Torschützenkönig der A-Jugend-Bundesliga wurde.
  • Live-Ticker: BVB testet gegen SV Zulte Waregem

    Live-Ticker: BVB testet gegen SV Zulte Waregem

    Sport

    Dagegen mussten insgesamt neun an einem Magen-Darm-Virus erkrankte Profis wie unter anderen Christian Pulisic, Marc Bartra, Roman Bürki, Nuri Sahin und André Schürrle passen. "Ich werde am Montag spielen", berichtet der Weltmeister. Götze erlitt im Revierderby gegen den FC Schalke Bänderteilrisse im oberen und unteren Sprunggelenk des rechten Fußes und fiel seitdem aus.
  • Tod mit 38 Jahren

    Tod mit 38 Jahren

    Sport

    Wie " Der Westen " zuerst berichtete, ist Yvonne Englich im Alter von nur 38 Jahren gestorben. "Unser Mitgefühl gilt ihrer gesamten Familie". 2011 gewann sie unter anderem die Bronzemedaille bei der Frauen-EM. Unvergessen sind die Bilder, wie Yvonne Englich ihren Mann beim Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 anfeuerte. Gemeinsam haben die beiden zwei Kinder.
  • Franck Ribery schießt heftig gegen Ronaldo-Titel und Frankreichs Medien

    Franck Ribery schießt heftig gegen Ronaldo-Titel und Frankreichs Medien

    Sport

    Mitnichten! Der heute 34-jährige Franzose hat noch heute an einer persönlichen Niederlage zu knabbern. "Für mich ist es, als wäre es ein Raub gewesen, als wäre mir der Pokal gestohlen worden", sagte Ribery in der am Sonntag ausgestrahlten Dokumentation "Ma part d'ombre" des TV-Senders Canal + über den nicht gewonnen Ballon d'Or.
  • Juve-Star Blaise Matuidi klagt über erneute rassistische Anfeindungen

    Juve-Star Blaise Matuidi klagt über erneute rassistische Anfeindungen

    Sport

    Zuvor hatte Nationalspieler Matuidi in den sozialen Netzwerken mitgeteilt, dass er im Ligaspiel bei Cagliari Calcio von den gegnerischen Fans rassistisch beleidigt worden war. Der 30-Jährige erhielt umgehend Rückendeckung von seinem Profikollegen Mario Balotelli von OGC Nizza. "Ich stehe an deiner Seite, Blaise Matuidi, wir müssen stark bleiben und Rassismus JETZT bekämpfen!" Der ehemalige italienische Nationalstürmer kennt die Situation von Matuidi bestens, Balotelli wurde während seiner ...
  • Lewandowski für Liga-Kollegen bester Feldspieler der Hinrunde

    Sport

    Kein Österreicher war in den vorderen Rängen. Bester Torhüter ist in Abwesenheit des langzeitverletzten Vorjahressiegers Manuel Neuer demnach der Schalker Ralf Fährmann mit 15,5 Prozent. Wenig überraschend waren die entlassenen Peter Bosz (BVB/32,0) und Carlo Ancelotti (Bayern/25,1) unter den Fußballlehrern die großen Verlierer. Jeweils 0,9 Prozent nannten RB Leipzig und den FC Schalke 04, 0,5 Prozent Bayer Leverkusen .
  • Usain Bolt will beim BVB vorspielen:

    Usain Bolt will beim BVB vorspielen: "Macht mich nervös"

    Sport

    Möglich macht das Training beim deutschen Bundesligisten der gemeinsame Ausrüster (Puma). Die Gedanken an eine Fußball-Karriere bringen den sonst so gelassenen und coolen Bolt aber etwas ins Schwitzen: "Normalerweise werde ich nicht nervös, aber das ist anders, das ist jetzt Fußball".
  • Angeklagter gesteht Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

    Angeklagter gesteht Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

    Sport

    Nur sein Anwalt hatte gesagt, sein Mandant habe nicht töten, sondern die Mannschaft nur "erschrecken" wollen. Er habe lediglich dafür sorgen wollen, dass die Aktien des BVB an Wert verlieren. Bei der Explosion waren Metallsplitter in den Bus eingedrungen. Einer der Bolzen schlug in Bartras Kopfstütze ein. Laut Anklage spekulierte Sergej W.im Falle eines erfolgreichen Attentats mit vielen Toten und Verletzten auf einen sinkenden Kurs der Aktien von Borussia Dortmund .
  • Eintracht Frankfurt denkt über Rückkehr von Trapp nach

    Eintracht Frankfurt denkt über Rückkehr von Trapp nach

    Sport

    Trapp (27) hatte von 2012 bis 2015 für Frankfurt gespielt und war dann zu PSG gewechselt. Bei dem französischen Spitzenclub sitzt er mittlerweile aber nur noch auf der Bank. Der Torwart verdient in Paris jedoch deutlich mehr Geld, als die Eintracht ihm zahlen könnte. Außerdem möchte der zweifache Nationalspieler die Franzosen möglicherweise schon in diesem Winter verlassen, um mit Blick auf die Weltmeisterschaft in Russland wieder Spielpraxis zu bekommen.
  • Deutsche Frauen-Staffel Zweite in Oberhof

    Deutsche Frauen-Staffel Zweite in Oberhof

    Sport

    Platz drei ging an Schweden. Schlussläuferin Maren Hammerschmidt hatte dann beim letzten Schießen im direkten Duell mit Justine Braisaz das Nachsehen. "Ich habe nichts gesehen". Einige hatten zwischenzeitlich Glück, andere sahen gar nichts. "Es wäre besser gewesen, abzubrechen", sagte Kühn der ARD .
  • Ex-Kiezkicker Unbekannte schießen auf Deniz Naki

    Ex-Kiezkicker Unbekannte schießen auf Deniz Naki

    Sport

    Er sei auf der Spur ganz rechts gefahren. Auf der Autobahn 4 bei Düren sind am späten Sonntagabend Schüsse auf ein Auto abgefeuert worden. Der schwarze Kombi sei nach den Schüssen weitergefahren. Mittlerweile kickt er für den kurdischen Verein Amed Sportif Faaliyetler in der dritten türkischen Liga. Pauli und beim SC Paderborn gespielt. In der Türkei wurde im Mai letzten Jahres zu einer Haftstrafe auf Bewährung von 18 Monaten verurteilt, da man ihm Terror-Propaganda für die kurdische ...