http://cdn1.salzburg24.at/2017/06/1436638794_BLD_Online.jpg

Unterhaltung

Die sieben Männer und fünf Frauen teilten gestern dem Richter in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania mit, dass sie in ihren viertägigen Beratungen nicht in der Lage gewesen seien, die notwendige Einstimmigkeit herzustellen. Einige der Juroren hatten nach den mehrtägigen Beratungen erschöpft gewirkt. Am Donnerstag hatte die Jury bis 21 Uhr getagt. Es war bereits die sechste Nachfrage der Geschworenen an das Gericht.
  • Sexvideos von 14-Jährigen: YouTube-Star Austin Jones verhaftet

    Unterhaltung

    Doch das birgt auch Gefahren, wie der Fall des YouTubers Austin Jones zeigt. Nun wurde er festgenommen - und die Vorwürfe sind heftig: Wegen Verdachts auf Kinderpornografie wird gegen den 24-Jährigen ermittelt. Das Alter habe laut Anklage eine wichtige Rolle gespielt haben, Jones soll das Mädchen angewiesen haben, "die ganze Zeit über das Alter zu sprechen".
  • Life Is Strange: Before the Storm offiziell angekündigt

    Life Is Strange: Before the Storm offiziell angekündigt

    Unterhaltung

    Vor einigen Tagen kam das Gerücht auf, dass zu " Life is Strange " ein Prequel geplant ist. Die wichtigste Figur aus dem ersten Teil, die Protagonistin Max, fehlt allem Anschein nach allerdings. Allerdings gibt es einen ersten Trailer, mit dem man sich schon einmal einen Eindruck vom Spiel verschaffen kann. Dieses Mal schlüpfen die Spieler in die Rolle von Chloe Price.
  • Strafprozess gegen Bill Cosby endet ergebnislos

    Strafprozess gegen Bill Cosby endet ergebnislos

    Unterhaltung

    Der Strafprozess gegen Bill Cosby wegen sexueller Nötigung ist Medienberichten zufolge ergebnislos zu Ende gegangen. Als sich die Jury auch am sechsten Tag nicht auf ein Urteil einigen konnte, brach der Richter die Verhandlungen ab und stellte fest, dass die Jury so gespalten sei, dass kein eindeutiges Urteil zu erwarten ist.
  • Jury im Cosby-Prozess auch nach 50 Stunden noch nicht einig

    Jury im Cosby-Prozess auch nach 50 Stunden noch nicht einig

    Unterhaltung

    Das entschied der zuständige Richter Steven O'Neill am Samstag in Norristown. Zudem schreibt das amerikanische Rechtssystem in Strafprozessen zwingend eine einstimmige Entscheidung der Geschworenen vor. Er hat eine Kaution von einer Million Dollar (897 000 Euro) gezahlt. Die Staatsanwaltschaft hatte dagegen über mehrere Tage zwölf Zeugen vernommen, die den Schauspieler in teils emotionalen Aussagen sexueller Übergriffe beschuldigten.
  • Grüne wollen Online- Handel am Sonntag einschränken

    Grüne wollen Online- Handel am Sonntag einschränken

    Unterhaltung

    Hannover (lni). Niedersachsens Grüne wollen die Möglichkeiten von Online-Shopping und Callcentern am Sonntag einschränken. Der deutsche Gewerkschaftsverband Verdi begrüßte laut Golem den Vorstoß der Grünen und kritisierte Medienberichte, wonach es den Grünen um das Verhindern von Online-Bestellungen ging: "Es geht um den Schutz der Sonntagsruhe und um den Schutz der Beschäftigten".
  • Film |

    Film | "Wonder Woman" gelingt starker Start in Nordamerika

    Unterhaltung

    Eine nationalistische tunesische Partei hatte gegen die Verbreitung des Films geklagt, weil die israelische Hauptdarstellerin Gal Gadot an Angriffen auf den Gazastreifen beteiligt gewesen sein soll. Der Verleiher, Lassaad Goubantini, sprach von Zensur und falschen Vorwürfen. Mit Einnahmen von 100,5 Millionen Dollar (89,1 Mio Euro) eroberte er die Spitze der Kinocharts in den USA und Kanada.
  • Schlafapnoe trug zum Tod von Carrie Fisher bei

    Schlafapnoe trug zum Tod von Carrie Fisher bei

    Unterhaltung

    Das Schlafapnoe-Syndrom bedeutet, dass im Schlaf die Atmung immer wieder aussetzt. Zum Tode haben außerdem eine atherosklerotische Herzerkrankung sowie Drogenkonsum beigetragen, dessen "Tragweite nicht ermittelbar" sei, so der Bericht. Letzten Endes starb sie daran. Sie sprach über die Schande, die Menschen und ihre Familien, die mit diesen Krankheiten konfrontiert sind und sie quälen.
  • Schock! YouTube-Star drohen 15 Jahre Knast

    Unterhaltung

    Laut Medienberichten gibt es zwei Fans, welche ihm tatsächlich intime Clips geschickt haben sollen - die Fälle haben sich demnach im Jahr 2016 und im Mai 2017 zugetragen. Wie bei Youtubern nicht unüblich, ist ein beträchtlicher Teil seiner Anhänger jung - und weiblich. Das Alter habe laut Anklage eine wichtige Rolle gespielt haben, Jones soll das Mädchen angewiesen haben, "die ganze Zeit über das Alter zu sprechen".
  • Nach wie vor kein Jury-Urteil im Cosby-Prozess

    Nach wie vor kein Jury-Urteil im Cosby-Prozess

    Unterhaltung

    Es wird möglicherweise neu verhandelt. Cosby wurde in drei Punkten schwerer sexueller Missbrauch vorgeworfen. Die Jury kann sich Medien zufolge nicht auf ein Urteil einigen. Die Verteidigung des 79-jährigen Entertainers hatte angesichts der langwierigen Beratungen - 52 Stunden bis Samstag - schon gefordert, den Prozess ergebnislos zu beenden.
  • Weiter keine Entscheidung im Cosby-Prozess

    Weiter keine Entscheidung im Cosby-Prozess

    Unterhaltung

    Am Freitag sollen sie weiter verhandeln, wie das Gericht in Norristown im Staat Pennsylvania mitteilte. Cosby selbst erschien auch am Mittwoch bei Gericht und hielt in Richtung einiger Unterstützer den rechten Daumen in die Höhe. Das noch nicht endgültige Patt sei keinerlei Bestätigung für Cosbys Unschuld, sagte dagegen Anwältin Gloria Allred. Auch das hohe Alter Cosbys und die Tatsache, dass der Fall mehr als zehn Jahre zurückliegt, könnten eine Rolle spielen.
  • Sam Taylor-Johnson: Ich bereue 'Fifty Shades of Grey'

    Sam Taylor-Johnson: Ich bereue 'Fifty Shades of Grey'

    Unterhaltung

    Im Nachhinein sei Sam Taylor-Johnson auch sehr überrascht, wie wenig sie von dem Streifen profitiert habe. Grund dafür war das schwierige Verhältnis mit EL James, der Autorin der gleichnamigen Buchvorlage, während der Dreharbeiten. Diese konnte die Kontrolle über ihr Werk jedoch offenbar schwer abgeben. Im Buch " 50 Shades of Grey " von E. L. James (54) geht es bekanntlich sehr heiß her.
  • "Rocky"-Regisseur John G. Avildsen mit 81 Jahren gestorben"

    Unterhaltung

    Avildsen starb am Freitag (Ortszeit) in Los Angeles an Bauchspeicheldrüsenkrebs, wie sein Sohn mitteilte. Avildsen, der mit den Filmen "Rocky" und "Karate Kid" berühmt wurde, ist im Alter von 81 Jahren gestorben. 1990 trat er ein weiteres Mal für "Rocky V" hinter die Kamera. Auch sein Film "Karate Kid" von 1984 wurde ein Erfolg, Avildsen drehte später noch zwei Fortsetzungen.
  • US-Kriegsschiff kollidiert mit Handelsschiff

    US-Kriegsschiff kollidiert mit Handelsschiff

    Unterhaltung

    Berichten japanischer Medien zufolge wurden sieben Seeleute von der Besatzung des amerikanischen Zerstörers USS Fitzgerald vermisst. Bislang hat sich nur die japanische Marine zum Unfallhergang geäußert: Demnach ging dort gegen zwei Uhr nachts ein Hilferuf des philippinischen Containerschiffs ACX Chrystal ein, nachdem dieses mit dem US-Zerstörer etwa zwölf Kilometer südöstlich des Irozaki-Kaps kollidiert war.
  • Regisseur John G. Avildsen mit 81 Jahren gestorben

    Regisseur John G. Avildsen mit 81 Jahren gestorben

    Unterhaltung

    Das Drehbuch stammte von dem damals unbekannten Schauspieler Sylvester Stallone, der auch die Hauptrolle in dem Film übernahm. 1990 trat er ein weiteres Mal für "Rocky V" hinter die Kamera. Auch sein Film "Karate Kid" von 1984 wurde ein Erfolg. Der durch Kassenschlager wie "Rocky" und "Karate Kid" bekannt gewordene US-Regisseur John Avildsen ist tot.
  • Neuer E3 Trailer zu

    Neuer E3 Trailer zu "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe"

    Unterhaltung

    Wenig überraschend gehört auch "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe" zu den Titeln, die Ubisoft im Rahmen der diesjährigen E3 präsentiert. Noch in diesem Jahr wird das Spiel erschienen, das Echtzeitkämpfe mit traditionellen Sammelkarten kombiniert - und als Freemium-Spiel bereitgestellt wird.
  • David Grossman erhielt Man Booker Preis

    David Grossman erhielt Man Booker Preis

    Unterhaltung

    Sein neues Buch sei atemberaubend, urteilt die Jury des internationalen Man Booker Preises . "Jeder Satz zählt, jedes Wort ist wichtig in diesem herausragenden Beispiel der Fertigkeiten des Autors". "Wir waren überwältigt von Grossmans Bereitschaft, sowohl emotionale als auch stilistische Risiken einzugehen", erklärte die Jury. In " Aus der Zeit fallen " (2013) schrieb er über die Trauer enger Angehöriger - sein eigener Sohn Uri war 2006 im Libanonkrieg getötet worden.
  • Nacktfotos von Fans: YouTube-Star wegen Kinderpornografie angeklagt

    Unterhaltung

    Zwar wurde er gegen eine Kaution von 100.000 Euro wieder freigelassen, jedoch darf er vorerst nicht mehr online gehen, wie die " Chicago Sun Times " berichtet. Der Sänger, der sich gerade auf US-Tour befindet, soll mindestens zwei 14-jährige Mädchen über Facebook-Chats und Apples iMessage animiert haben, ihm freizügige Aufnahmen und Videos zu senden, in denen sich die Mädchen entblößten.
  • Kollision vor der Küste Japans | Sieben US-Soldaten nach Schiffsunglück vermisst

    Kollision vor der Küste Japans | Sieben US-Soldaten nach Schiffsunglück vermisst

    Unterhaltung

    Das Containerschiff wurde dagegen offenbar nur leicht beschädigt. Am Freitag (Ortszeit) kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem US-Kriegsschiff und einem philippinischen Containerschiff. Die Marine schickte einen Helikopter. Keines der Schiffe drohe zu sinken, hieß es in den Berichten. Die " USS Fitzgerald " fahre selbst, wenngleich ihr Antrieb begrenzt sei.
  • US Open: Jäger bester Deutscher, Fowler in Führung

    US Open: Jäger bester Deutscher, Fowler in Führung

    Unterhaltung

    Sichern Sie sich mit TA-Plus alle Inhalte der TA-Webseite und unserer Smartphone-App. Auch der Österreicher Bernd Wiesberger erwischte einen gelungenen Start, als Elfter (69) hat er die Top 10 im Blick. Dustin Johnson ( USA ) und Bubba Watson (USA) je 75 - 114. In dieser Saison holte der 32 Jahre alte Modell-Athlet bereits drei Siege auf der PGA-Tour.
  • Blizzard - Arbeiten an einem neuen Shooter

    Unterhaltung

    Oder baut man einfach nur die Spielwelt von Overwatch weiter aus? Alle drei sind unter " unangekündigte Projekte " gelistet und in Blizzards Hauptsitz in Irvine. Tatsächlich sind inzwischen Stellenanzeigen aufgetaucht , in denen von einem First-Person-Shooter oder zumindest einem Spiel mit einer First-Person-Perspektive die Rede ist.
  • Süße Baby-News bei Enie van de Meiklokjes

    Süße Baby-News bei Enie van de Meiklokjes

    Unterhaltung

    Inklusive Mega-Überraschung: es sind Zwillinge! Dass sie schwanger war , enthüllte die TV-Frau erst sehr spät: Ende Mai bestätigte sie die freudige Botschaft gegenüber der 'Bild'-Zeitung. Auch das Geschlecht ihrer süßen Mäuse verrät sie: Die beiden Meiklokjes-Twins sind Mädchen. Dazu setzt sie die Hashtags "so glücklich", "so verliebt" und "endlich perfekte Familie".
  • Kritik an Brandschutz im Londoner Grenfell Tower wächst

    Kritik an Brandschutz im Londoner Grenfell Tower wächst

    Unterhaltung

    Bewohner des Hauses berichteten in britischen Medien, es habe in dem Haus keinen Feueralarm gegeben. Immer noch sind viele Fragen offen. Die Zahl der Todesopfer dürfte sich nach Einschätzung von Scotland Yard weiter erhöhen. Sie ähnelte demnach denen anderer Gebäude in Frankreich, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten, in denen sich Brände ebenfalls rasch ausgeweitet hatten.
  • Jennifer Lawrence überlebt Notlandung mit Privatjet

    Jennifer Lawrence überlebt Notlandung mit Privatjet

    Unterhaltung

    Ihr Privatjet musste vor wenigen Tagen notlanden und sorgte für große Angst bei der 26-Jährigen. Nachdem das erste Triebwerk mitten im Flug ausgefallen war, leitete der Pilot die Notlandung ein. Die Luftaufsichtsbehörde FAA veröffentliche ein Statement, in dem sie einen Zwischenfall mit einer Hawker Beechcraft B40 bestätigte. Jennifer Lawrence selbst habe den Vorfall unverletzt überstanden - genauso wie zwei weitere Passagiere und die drei Crew-Mitglieder an Bord.
  • Rakka: Kurzfilm von Neill Blomkamp über eine Alieninvasion kostenfrei online

    Unterhaltung

    Enttäuscht von Hollywood hat Regisseur Blomkamp die Produktionsfirma "Oats Studios" gegründet, um kreativen Köpfen eine Heimat zu bieten. Bei Erfolg ist also nicht ausgeschlossen, dass Rakka in einer Kinofassung erscheint. Am liebsten hätte Neill Blomkamp einen Alien-Film umgesetzt, der nach den Ereignissen von James Camerons Aliens spielen sollte und beliebte Figuren wie Ripley, Hicks und Newt hätte zurückbringen sollen.
  • Johanna Klum hat heimlich geheiratet

    Unterhaltung

    Um den glücklichsten Tag ihres Lebens gebührend zu feiern, lud das frischgebackene Ehepaar anschließend in das Traditionshotel Stanglwirt ein, in dem die beiden schon so was wie Stammgäste sind. Bis zum Sonnenaufgang habe die Feier angedauert. "Im Sommer werden wir heiraten". Alles sei mit Tulpen geschmückt gewesen, während im Hintergrund Musik lief.
  • Jennifer Lawrence nach Panne sicher gelandet

    Jennifer Lawrence nach Panne sicher gelandet

    Unterhaltung

    Dann der Schock: Auf einer Höhe von 31.000 Fuß (umgerechnet 9.500 Meter) fiel ein Triebwerk der Hawker Beechcraft B40 aus. Als die Piloten zur Landung ansetzten, sei auch das zweite Triebwerk ausgefallen. Juni] auf dem Rückflug nach New York , als plötzlich ein Motor der Maschine ausfiel. "Sie dachte ernsthaft, sie wird sterben und konnte es nicht glauben, dass es die Piloten geschafft haben, das Flugzeug ohne Schaden zu landen".Doch mittlerweile scheint die Schauspielerin den Vorfall ganz ...
  • Neues

    Neues "Kompetenzcenter Auto" für "Bild", Tom Drechsler wird Chefredakteur Auto

    Unterhaltung

    Bernd Wieland, der bislang Chefredakteur der "Auto Bild" ist und diesen Posten verliert, wird zum "Chefredakteur Neue Formate" bei der Auto Bild"-Gruppe und soll sich um die Entwicklung neuer Titel, Projekte und Formate kümmern". Die Chefredaktion von "Auto Bild Klassik" behält er weiterhin. Auto Bild ist die weltweit größte Automobil-Medienmarke mit mehr als 50 Titeln in über 30 Ländern und mehr als 33 Millionen Lesern und Usern weltweit.
  • Griechenland soll weitere 8,5 Milliarden Euro erhalten

    Griechenland soll weitere 8,5 Milliarden Euro erhalten

    Unterhaltung

    Es wird gerungen bis zum Schluss. Die gute Nachricht vorneweg: Der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos konnte beim gestrigen Treffen der Eurogruppe in Luxemburg die Zusage mit nach Hause nehmen, dass Athen mit einer 8,5-Milliarden-Euro-Tranche des internationalen Hilfspakets rechnen kann.
  • Bushido neue Nummer eins der Album-Charts

    Bushido neue Nummer eins der Album-Charts

    Unterhaltung

    Bushido schnappt sich mit Black Friday Platz #1 und verweist SpongeBozz und dessen Platte Started From The Bottom/KrabbenKoke Tape auf Rang #2. Mit den Spitzenplätzen hat er aber nichts zu tun: Dort steht weiterhin "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee. Es folgen Robin Schulz feat. James Blunt ("OK") und David Guetta feat.
  • Enie van de Meiklokjes: Die Zwillinge sind da

    Enie van de Meiklokjes: Die Zwillinge sind da

    Unterhaltung

    Nun gab sie auf Instagram die Geburt bekannt - und überrascht ihre Fans erneut. Damit dürfte eines klar sein: Den Titel als "Promi-Geheimnisträgerin 2017" hat sich die gebürtige Potsdamerin redlich verdient. Mit ihrem Ehemann Tobias Staerbo (31) hatte sie lange auf das erste Kind gewartet. Dazu setzt sie die Hashtags "so glücklich", "so verliebt" und "endlich perfekte Familie".
  • George Clooneys Zwillinge haben Baby-Bodyguards

    George Clooneys Zwillinge haben Baby-Bodyguards

    Unterhaltung

    Außerdem habe Clooney weitere 114.000 Euro in das 14-Millionen-Euro-Anwesen investiert, um ein Netzwerk aus Lasern und Bewegungssensoren im gesamten Haus installieren zu lassen. "Deshalb riskiert er nicht, dass seinem Nachwuchs irgendetwas zustößt", erklärt eine Quelle gegenüber dem Magazin. Das Sicherheitspersonal kostet die Clooneys gut 280.000 Euro im Jahr und soll der Familie innerhalb und außerhalb der eigenen vier Wände zur Verfügung stehen - die Männer schieben angeblich sogar vor dem ...
  • Buddhistischer Priester gesteht Missbrauch von sieben Kindern

    Buddhistischer Priester gesteht Missbrauch von sieben Kindern

    Unterhaltung

    Der frühere spirituelle Leiter einer buddhistischen Gemeinschaft missbrauchte unter anderem die beiden Söhne einer Frau, die sich nach dem Tod ihres Mannes wegen Trauerbegleitung an ihn gewandt hatte. Da die Staatsanwaltschaft einige davon als schweren Missbrauch einstuft, drohen dem Mann bis zu 15 Jahre Haft. Vorher war der Priester Polizist Der 62-Jährige war vor seiner Tätigkeit als Priester Polizist.
  • Frisches Geld für Griechenland

    Frisches Geld für Griechenland

    Unterhaltung

    Der Haushaltsausschuss des Bundestags werde sich am Freitag damit beschäftigen. Dies kündigte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble direkt nach der Einigung am Donnerstagabend in Luxemburg an. Dem Drängen Griechenlands auf baldige Schuldenerleichterungen hatte er allerdings vorab eine Absage erteilt. Schäuble ist optimistischer und will frühestens 2018 über Erleichterungen entschieden, falls sie nötig werden.
  • Türkei protestiert bei US-Botschafter

    Türkei protestiert bei US-Botschafter

    Unterhaltung

    Das türkische Außenministerium bestellte den US-Botschafter in Ankara, John Bass, zu Gesprächen ein. Unter den Beschuldigten seien zwei amerikanische Bürger türkischer Abstammung: Sinan Narin aus dem Bundesstaat Virginia und Eyup Yildirim aus New Jersey, denen schwere Verbrechen und Misshandlung vorgeworfen wurden.
  • Oliver Pocher rechnet mit seiner Ex-Frau Meyer-Wölden ab

    Oliver Pocher rechnet mit seiner Ex-Frau Meyer-Wölden ab

    Unterhaltung

    Wenn ich rüber fliege, zahlen. Ende März 2017 brachte "Sandy" erneut Zwillinge von ihrem neuen Partner zur Welt. Wo ich gesagt habe: Du bist nach Amerika gegangen. Sein Wunsch? Die Kinder sollen in Deutschland zur Schule gehen. "Sie sollen Normalität kennenlernen. Bei mir sind sie immer willkommen". Als Ex-Fußballerin Nadine Angerer (38) nachhakt, warum so ein Rosenkrieg zwischen dem früheren Paar herrsche und was bei der Trennung vorgefallen sei, sagt Pocher nur kurz und knapp: "Getrennt, ...