Welt

Ursprünglich kündigte PIA an im Rahmen eines Zwischenstopps die Verbindung Leipzig/Halle-New York v.v. anbieten zu wollen. Der Start der neuen Strecke verzögerte sich zuletzt jedoch immer weiter. Ab dem 31. Oktober streicht die Fluggesellschaft alle Flüge in die USA. Wie das Nachrichtenportal " gulfnews " berichtet, betrage der Verlust bereits 118 Mio.
  • Präsident Erdogan schläft während Pressekonferenz ein

    Präsident Erdogan schläft während Pressekonferenz ein

    Welt

    Treffen des ukrainisch-türkischen High Level Strategic Council unter dem Vorsitz der Präsidenten Erdogan und Poroschenko statt. Im Mittelpunkt der Gespräche würden "Wege zur Vertiefung der bilateralen Zusammenarbeit in allen strategischen Richtungen, sowie Fragen des internationalen Friedens und der regionalen Sicherheit stehen".
  • Weltuntergangs-Szenario in Mecklenburg-Vorpommern: 100 Meter Autobahn weggebrochen

    Weltuntergangs-Szenario in Mecklenburg-Vorpommern: 100 Meter Autobahn weggebrochen

    Welt

    Bei der Begutachtung geht es auch um die Frage einer Vollsperrung der Autobahn, sagte eine Sprecherin des Verkehrsministeriums der Deutschen Presse-Agentur. Der Zustand der Bundesautobahn ist mittlerweile derart schlimm, dass die Polizei selbst die Umleitung des Verkehrs in Richtung Rostock auf der Gegenfahrbahn nicht mehr zulassen kann.
  • Polizei: Las-Vegas-Schütze Paddock schoss schon vor Blutbad auf Wachmann

    Polizei: Las-Vegas-Schütze Paddock schoss schon vor Blutbad auf Wachmann

    Welt

    Warum die Polizei Paddock angesichts der Schüsse auf den Wachmann nicht eher orten konnte, erläuterte Sheriff Joseph Lombardo nicht. Dabei habe er Bohrgeräusche aus der Suite des späteren Attentäters gehört und dem nachgehen wollen. Außerdem habe er eine Tür zu einem Treppenhaus im 32. Stock mit einem Metallstück verbarrikadiert, um zu verhindern, dass Polizisten über die Treppe in das Stockwerk gelangen könnten, sagten Polizisten dem TV-Sender CBS.
  • Keine Bombe unter der A1

    Keine Bombe unter der A1

    Welt

    Der vermeintliche Sprengkörper entpuppte sich jedoch lediglich als alte rostige Eisenstange. Der für den Kampfmittelverdacht ausgehobene, acht Meter tiefe Schacht wurde unter Ausnutzung aller Optimierungsmöglichkeiten und hohem Personaleinsatz schnell verfüllt.
  • Mädchen (12) bei Vergewaltigung geschwängert - Täter bekommt Sorgerecht!

    Mädchen (12) bei Vergewaltigung geschwängert - Täter bekommt Sorgerecht!

    Welt

    Ein Gericht gestand dem 27-Jährigen das gemeinsame Sorgerecht für den Jungen zu, berichtet der Sender BBC . Die Mutter lebt derzeit in Florida. Darüber hinaus soll der Richter - gegen den Willen der Mutter - entschieden haben, dass der Name des Vaters auf der Geburtsurkunde des Kindes erscheinen solle.
  • Berliner Senat will mehr Polizeikontrollen im Tiergarten

    Berliner Senat will mehr Polizeikontrollen im Tiergarten

    Welt

    Ein Obdachloser schläft eingehüllt in einem Schlafsack im Tiergarten. "Im Tiergarten hatten auch früher schon Obdachlose ihr Lager", schilderte von Dassel. Zu aggressiv und kriminell treten die Obdachlosen, die überwiegend aus Osteuropa nach Berlin kommen, in Erscheinung. Der Frust sei auch bei der Polizei groß.
  • Erste Adoption durch schwules Ehepaar in Deutschland

    Erste Adoption durch schwules Ehepaar in Deutschland

    Welt

    Nur fünf Tage nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Einführung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ist der Adoptionsantrag eines schwulen Ehepaars bestätigt worden . Die Veränderung der Gesetzeslage sei ein riesengroßer Gewinn für Paare und Kinder in dieser Situation. Bereits zuvor hatten sich die Männer um die Adoption eines Pflegekinds bemüht, das seit seiner Geburt in ihrer Familie lebt.
  • Jamaika-Sondierungen beginnen am Mittwoch kommender Woche

    Jamaika-Sondierungen beginnen am Mittwoch kommender Woche

    Welt

    Das Ergebnis sei "eine sehr gute Basis", um in die Verhandlungen mit FDP und Grüne zu gehen, so Merkel. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer ging der Unionsvorschlag in manchen Punkten "nicht weit genug". Generalsekretär Andreas Scheuer sagte im Bayerischen Rundfunk: "Die CSU ist sehr zufrieden". Das CDU-Präsidium und die CSU-Spitzen stimmten dem Kompromiss am Montag zu.
  • Streit zwischen Trumps Ex-Ehefrau und Melania [0:52]

    Streit zwischen Trumps Ex-Ehefrau und Melania [0:52]

    Welt

    Die ehemalige Schauspielerin und Fotomodel Ivana Trump (geboren Zelníčková) war von 1977 bis 1992 mit dem jetzigen US-Präsidenten verheiratet. Denn Ivana Trump (53), erste Ehefrau des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump (71), hat sich mit einer Kampfansage an die aktuelle Präsidentengattin Melania (53) in Stellung gebracht.
  • Solothurner Arbeitslosenquote sinkt im September auf 2,6 Prozent

    Solothurner Arbeitslosenquote sinkt im September auf 2,6 Prozent

    Welt

    Die höchste Arbeitslosenquote weist der Bezirk Baden mit 3,3 Prozent auf. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 9506 Personen oder 6,7 Prozent. Wer dagegen keinen Berufsabschluss hat, ist tendenziell stärker von Arbeitslosigkeit betroffen. Gemäss Schärli hat auch die Exportindustrie wieder Fuss gefasst.
  • Zwei Festnahmen in der Schweiz

    Zwei Festnahmen in der Schweiz

    Welt

    Nun werden mögliche Massnahmen wie etwa eine Wegweisung abgeklärt. Erst am Samstag wurde der Bruder des Attentäters, Anis Hannachi, in der norditalienischen Stadt Ferrara festgenommen. Nach Angaben der französischen Ermittler deutete zunächst nichts darauf hin, dass der Täter Verbindungen zu islamistischen Gruppierungen hatte. Allerdings war in Italien ein weiterer Bruder des 29-Jährigen festgenommen worden.
  • Ausschluss von Guth aus AfD-Fraktion unwirksam

    Ausschluss von Guth aus AfD-Fraktion unwirksam

    Welt

    Göttingen . Die Fraktion habe die in ihrer Geschäftsordnung für den Ausschluss von Mitgliedern vorgesehene Fristbestimmung nicht eingehalten, begründete das Gericht die Entscheidung. Die Immobilien- und Versicherungsmaklerin aus Herzberg tritt bei der Landtagswahl am Sonntag auf Platz 1 der AfD-Landesliste an. Kritik am Vorgehen Rathmanns übte der AfD-Landesvorsitzende Armin Paul Hampel.
  • Sowjetunion wollte Atombombe auf dem Mond zünden

    Sowjetunion wollte Atombombe auf dem Mond zünden

    Welt

    Zuvor hatte bereits der "MDR" darüber berichtet. Die Sowjetunion hat Geheimpapieren zufolge die Zündung einer Atombombe auf dem Mond in Auftrag gegeben. An dem Geheimprojekt war die Elite der damaligen Sowjetunion beteiligt. Die Sprengkraft der Sowjet-Atombombe sollte mit der Hiroshima-Bombe der USA im Zweiten Weltkrieg vergleichbar sein.
  • Jugendlicher lebensgefährlich verletzt - Mordkommission ermittelt

    Welt

    Plötzlich zückte der 14-Jährige ein Messer und stach damit auf den 16-Jährigen ein. Alarmierte Rettungskräfte brachten den lebensgefährlich verletzten 16-Jährigen in ein Krankenhaus, wo er derzeit intensivmedizinisch behandelt wird. Eine Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags. Der 15-Jährige wurde ambulant behandelt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.
  • Melania Trump mokiert sich über Ivanas First-Lady-Sager

    Melania Trump mokiert sich über Ivanas First-Lady-Sager

    Welt

    Das Statement von Donalds Ex-Frau Ivana Trump hat sie allerdings zu einem ausführlichen Statement verleitet - ein echter Zoff der Trump-Frauen! Wörtlich sagt Ivana Trump lachend: "Denn im Grunde bin ja ich die erste Trump-Ehefrau. Trump hatte die gebürtige Tschechin Ivana - eine Geschäftsfrau, ehemaliges Mitglied des tschechischen Ski-Nationalteams und Model - 1979 geheiratet.
  • Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß

    Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß

    Welt

    Zur Rekonstruktion und Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Gießen an, einen Sachverständigen hinzuzuziehen, außerdem sollen die Toten obduziert werden. Dann fuhr er in die entgegengesetzte Fahrtrichtung . Nach einigen Hundert Metern kam er aus bislang noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit dem Auto der Frau zusammen.
  • EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten

    EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten

    Welt

    Einschränkungen gibt es auch bei Scholle (-10 Prozent) sowie bei Lachs (-5 Prozent) in der gesamten Ostsee. Die Fangmenge beim westlichen Dorsch bleibt unverändert. "Die Situation der deutschen Brotfische in der westlichen Ostsee ist besorgniserregend". "Die diesjährige Entscheidung ist zwar ein guter Schritt, wird aber das Ziel der Fischereipolitik, bis 2020 gesunde Bestände zu erreichen, verfehlen".
  • Militärregierung in Thailand kündigt Wahlen an

    Militärregierung in Thailand kündigt Wahlen an

    Welt

    Seit dem Putsch 2014 war die Wahl mehrfach verschoben worden. Das kündigte der Juntachef und Premierminister Prayut Chan-o-cha an. Prayut äußerte sich nach der Rückkehr von einer Amerika-Reise, bei der er zu Beginn des Monats auch mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump zusammengekommen war.
  • Bahnverkehr nach Sturmtief

    Bahnverkehr nach Sturmtief "Xavier" wieder nach Plan

    Welt

    Am Berliner Hauptbahnhof waren es sogar zwei derartige "Hotelzüge", die "gut genutzt" wurden, wie der Sprecher weiter sagte. Bereits in der Nacht zu Freitag hatte ein Sprecher der Bahn darauf hingewiesen, dass sich die Einstellung des Verkehrs im Norden und Nordosten Deutschlands am Donnerstag auf das bundesweite Netz der Bahn auswirken könne.
  • Massen-Crash in Mariendorf 18-jähriger Raser rammt parkende Autos - fünf Verletzte

    Massen-Crash in Mariendorf 18-jähriger Raser rammt parkende Autos - fünf Verletzte

    Welt

    Nach Zeugenaussagen verkeilten sich auf 50 Metern die Autos. Der Wagen krachte gegen ein am Straßenrand abgestelltes Auto. Durch den Aufprall wurden sechs weitere parkende Pkw ineinander geschoben und zum Teil schwer beschädigt. Etliche Schaulustige sollen sich versammelt haben. Die Polizei musste mit mehreren Einsatzwagen anrücken, um die Unfallstelle freizuhalten. Sogar Hunde waren im Einsatz.
  • Kinderpornos aufgetaucht: BKA fahndet nach Mann und Kind

    Kinderpornos aufgetaucht: BKA fahndet nach Mann und Kind

    Welt

    Die Bild- und Videoaufnahmen des sexuellen Missbrauchs des betroffenen Kindes wurden erstmalig im Juli 2017 auf einer kinderpornographischen Plattform im Darknet entdeckt. Nur wenige Stunden nach einem öffentlichen Fahndungsaufruf wegen des Verdachts auf schweren sexuellen Missbrauch eines kleinen Mädchens hat die Polizei Opfer und Täter identifiziert.
  • Technische Störung: Beeinträchtigungen im S-Bahn-Verkehr

    Technische Störung: Beeinträchtigungen im S-Bahn-Verkehr

    Welt

    Verspätungen, Umleitungen und Zugausfälle sind die Folge. Gegenüber unserem Partnerportal tz.de erklärte ein Sprecher der Bahn, Fahrgäste müssten sich länger auf Einschränkungen einstellen, womöglich den ganzen Tag über . Für den aufwendigen Austausch der Weiche sei es unausweichlich, dass der Verkehr auf der Stammstrecke ruht. Die Linie S 7 in bzw. aus Richtung Wolfratshausen beginnt und endet am Münchner Hbf Gleis 27-36.
  • Versehentlich Mann in Bar berührt: Schotten droht Haftstrafe in Dubai

    Versehentlich Mann in Bar berührt: Schotten droht Haftstrafe in Dubai

    Welt

    Wegen "öffentlicher Unsittlichkeit" und Alkoholkonsum wird er verhaftet, sein Pass wird ihm abgenommen. Weil die Behörden angeblich eine Fluchtgefahr sehen. Radha Stirling, die Leiterin der wohltätigen Organisation Detained in Dubai , die sich für Inhaftierte in Dubai einsetzt, sagt: "Es ist unfassbar, dass er so lange in dem Land festgehalten wird".
  • Türkei rückt in die Rebellen-Provinz Idlib ein

    Türkei rückt in die Rebellen-Provinz Idlib ein

    Welt

    Idlib ist die letzte Region des Bürgerkriegslandes, die fast vollständig von Aufständischen beherrscht wird. Damit soll die Gewalt im Nachbarland reduziert werden. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte Ende September bei Gesprächen in Ankara seinen Willen bekräftigt, die "Deeskalationszone" in Idlib durchzusetzen.
  • Frankreich nimmt 10.000 Flüchtlinge auf

    Frankreich nimmt 10.000 Flüchtlinge auf

    Welt

    Wie der französische Innenminister Gérard Collomb mitteilte, sollen 3000 dieser 10.000 Flüchtlinge in Zusammenarbeit mit dem UNHCR im Niger und im Tschad ausgewählt werden, die restlichen in der Türkei, im Libanon und in Jordanien. Deutschland und die anderen europäischen Staaten haben dabei beschlossen, die Asylchancen von Flüchtlingen schon in den Krisengebieten zu prüfen. Die EU-Kommission hatte im September vorgeschlagen, in den kommenden zwei Jahren mindestens 50.000 Flüchtlingen aus ...
  • Drei Männer überfallen Rentner-Ehepaar und töten 78-Jährigen

    Drei Männer überfallen Rentner-Ehepaar und töten 78-Jährigen

    Welt

    Die Männer hatten den Eheleuten demnach am Montagabend gegen 21.30 Uhr an deren Wohnung aufgelauert, als diese nach Hause kamen. Auch wie und warum die mutmaßlichen Täter ihre Opfer auswählten, muss noch ermittelt werden. Die Frau wurde dabei verletzt, kam in eine Klinik. Weitere Angaben - etwa zu einem möglichen Motiv - machten die Ermittler am Morgen zunächst nicht.
  • Menschen auf der Flucht

    Menschen auf der Flucht

    Welt

    Viele Menschen seien verletzt worden und einige würden vermisst, sagte Ken Pimlott, Direktor der kalifornischen Behörde für Forstwesen und Brandschutz. Mindestens 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um sie einzudämmen. In Schulen und Kirchen wurden Notaufnahmezentren für die Evakuierten eingerichtet.
  • Briten und EU suchen den Brexit-Ball

    Briten und EU suchen den Brexit-Ball

    Welt

    May sieht jedoch die EU bei den Brexit-Gesprächen in der Bringschuld. Für eine künftige Partnerschaft seien "Führung und Flexibilität" auch vonseiten der EU nötig, sagte May im Londoner Unterhaus. Es ist gleichzeitig die letzte vor dem EU-Gipfel am 19. und 20. Oktober, der eine Zwischenbilanz ziehen soll. Ursprünglich war vorgesehen, dort schon Phase zwei der Gespräche einzuläuten.
  • Unabhängigkeitserklärung wird zu nichts führen

    Unabhängigkeitserklärung wird zu nichts führen

    Welt

    Auch die Ausrufung des Notstandes, mit dem die Befugnisse von Regierung, Polizei und Militär ausgeweitet werden, sei möglich. "Die Regierung wird sicherstellen, dass jede Unabhängigkeitserklärung zu nichts führen wird", sagte Rajoy. Der Peruaner mit spanischer Staatsangehörigkeit hatte das katalanische Unabhängigkeitsstreben als "Krankheit" verurteilt und vor einem "neuen Bosnien" gewarnt.
  • Frankreich: 10 000 Flüchtlingen legale Einreise ermöglichen

    Frankreich: 10 000 Flüchtlingen legale Einreise ermöglichen

    Welt

    Paris - Die Pariser Regierung will innerhalb von zwei Jahren 10 000 Flüchtlingen eine legale Weiterreise aus bestimmten Ländern außerhalb Europas nach Frankreich ermöglichen. Mit der Ankündigung setzt Frankreich die Zusage eines Gipfeltreffens zur Flüchtlingskrise von Ende August um. Später ruderte das Präsidentenbüro aber zurück und erklärte, wegen der grossen Sicherheitsprobleme in dem Krisenstaat seien solche Registrierungsstellen für Flüchtlinge dort derzeit nicht möglich.
  • Hunderttausende gegen Unabhängigkeit Kataloniens

    Hunderttausende gegen Unabhängigkeit Kataloniens

    Welt

    Wenn du gegen die Unabhängigkeit warst, musstest du den Mund halten. Am Dienstag könnte der High Noon anstehen. Bei dem von der spanischen Justiz verbotenen Referendum in Katalonien am 1. "Lasst uns zur Vernunft zurückkehren" hatte die Organisation Katalanische Zivilgesellschaft aufgerufen, die die Unabhängigkeitsbestrebungen ablehnt. Hunderte Menschen wurden verletzt.
  • Heftiges Duell zwischen Kern und Kurz

    Heftiges Duell zwischen Kern und Kurz

    Welt

    Nach Ansicht der befragten Zuschauer war in diesem Duell Kurz der klare Sieger und konnte 47 Prozent überzeugen. Laut Experten profitiert die rechtsgerichtete FPÖ derzeit von einem Politskandal, in den die Regierungskoalition aus SPÖ und ÖVP verwickelt ist.
  • Die Schweiz hat die größte Sterne-Dichte

    Die Schweiz hat die größte Sterne-Dichte

    Welt

    Neu in die 2-Sterne-Liga aufgestiegen sind zwei Restaurants in der Ostschweiz: Das "Einstein Gourmet" in St. Gallen und die "Taverne zum Schäfli" in Wigoltingen TG. Eine Rekordzahl von 153 Restaurants tragen das Prädikat "Bib Gourmand", mit dem Lokale empfohlen werden, die sorgfältig zubereitete Mahlzeiten zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.
  • Merkel gibt bekannt: Jamaika-Sondierungen beginnen nächste Woche

    Merkel gibt bekannt: Jamaika-Sondierungen beginnen nächste Woche

    Welt

    Ein Streitpunkt etwa mit den Grünen dürften die Entscheidungs- und Rückführungszentren werden, in denen Asylbewerber bis zu einer Entscheidung über ihr Bleiberecht untergebracht werden sollen. Die Vereinbarung der Unionsparteien zur Flüchtlingspolitik kommentierten beide Seiten jedoch kritisch und ließen die Union wissen, dass diese aus ihrer Sicht so nicht am Ende von Koalitionsverhandlungen stehen werde.
  • Papst informiert sich bei Steinmeier über Bundestagswahl

    Papst informiert sich bei Steinmeier über Bundestagswahl

    Welt

    Zur Delegation des Präsidenten gehörte seine Frau Elke Büdenbender, eine Katholikin; Steinmeier selbst ist engagierter Protestant. Beim Thema Bundestagswahl habe Franziskus großes Interesse gezeigt. Er habe seine persönliche Auffassung bekundet, dass das Potenzial für Ökumene nicht ausgeschöpft sei, sagte Steinmeier nach der Privataudienz in Rom .
  • Uekermann will sich von Juso-Spitze zurückziehen

    Welt

    Die Entscheidung, auf eine erneute Kandidatur zu verzichten, habe schon länger festgestanden, so Uekermann weiter. Nachfolger der 30-Jährigen soll Kevin Kühnert, der bisherige Co-Vorsitzende der SPD-Jugendorganisation werden. "Ich sehe meine künftige Aufgabe in der Erneuerung der SPD - da gibt es einiges zu tun", sagte sie. Uekermann, die von ihrer Partei in Bayern auf einen aussichtslosen Listenplatz für den Bundestag gesetzt worden war, will nun beim Parteitag im Dezember für den ...