http://p5.focus.de/img/fotos/crop7954386/697133222-cfreecrop_21_9-w1280-h720-otx0_y0-q75-p5/5a2a417960b2bd0f43e93154-568x320-1-dec-08-2017-7-55-49-poster.jpg

Welt

Unter den befragten FDP-Anhängern sank die Zufriedenheit mit Lindner um zehn Punkte auf 80 Prozent. FDP-Chef Christian Lindner ist nach dem Abbruch der Sondierungen für ein Jamaika-Bündnis einer Umfrage zufolge in der Wählergunst eingebrochen.
  • Nacker Mann klaut Frau das Auto

    Welt

    Der Mann berichtete den beiden Frauen, dass er verfolgt werde. Die zwei Frauen zögerten keine Sekunde und boten dem Unbekannten umgehend ihre Hilfe an. Das Opfer erlitt durch das Umstoßen leichte Verletzungen. Der Mann ist laut Zeugenangaben etwa 170 cm groß, 35-40 Jahre alt und schlank gewesen. Er spricht akzentfrei deutsch und hat blondes, kurzes Haar.
  • SPD will nächste Woche mit Union reden

    SPD will nächste Woche mit Union reden

    Welt

    Gibt auch der Parteitag grünes Licht - alles andere wäre erstaunlich und würde den Vorsitzenden erheblich beschädigen - steht Gesprächen mit der CDU/CSU nichts mehr im Wege. In dem Vorstandsbeschluss werden elf Themen aus dem Programm als "essenziell" bezeichnet. Auch Schulz sieht eine Chance in verstärkter europäischer Zusammenarbeit: "Das Schutzversprechen des Staates, das die Sozialdemokratie einst den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen erkämpft hat, kann nur über eine europäisierte ...
  • Erdogan-Tsipras Treffen in Athen

    Erdogan-Tsipras Treffen in Athen

    Welt

    Der Luftraum und die Seegrenze könnten "verbessert" werden, sagte Erdogan dem griechischen Sender Skai TV. Immer wieder überfliegen türkische Jets unbewohnte griechische Inseln, die Ankara für sich beansprucht. Die Türkei müsse aber demokratische Reformen in die Tat umsetzen. Erdogan und Tsipras trafen am Mittag in der Residenz des griechischen Ministerpräsidenten zusammen.
  • Die Kunst der Pizzabäcker rückt zum UNESCO-Kulturerbe auf

    Die Kunst der Pizzabäcker rückt zum UNESCO-Kulturerbe auf

    Welt

    Erst 2016 war hier die mit 1853,88 Metern längste Pizza aller Zeiten gebacken worden, hatte sich damit einen Eintrag in das "Guinnessbuch der Rekorde" verschafft. Ebenso diversifiziert sich das Pizzageschäft in Italien und wird immer internationaler. Pizza kann ja je nach Zubereitung auch vegetarisch, vegan, koscher sein, Muslime und Mormonen, Hindus und Buddhisten können sie essen, es gibt sie glutenfrei, biologisch und in Berlin auch in der Dönerversion.
  • Fahrer haut einfach ab! Audi kracht durch Hauswand im Kreis Pinneberg

    Welt

    Die Fahrerin war nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten unterwegs, der in einem zweiten Wagen hinter ihr fuhr. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass die Unfallfahrerin einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille hatte. Gegen sie wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.
  • Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Formulierung

    Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Formulierung

    Welt

    Es gibt zwei Versionen, die von Lukas und jene von Matthäus, und verschiedene Fassungen. " Lass mich nicht in Versuchung geraten ", träfe es besser, sagte Franziskus. Auch Theologen im deutschen Sprachraum halten eine Anpassung für sinnvoll. Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer warnte hingegen vergangene Woche vor einer "Verfälschung der Worte Jesu".
  • Lokführer erhielt vor dem Crash den Fahrauftrag

    Lokführer erhielt vor dem Crash den Fahrauftrag

    Welt

    Auch technische Ursachen seien nicht ausgeschlossen. Der Fahrauftrag hebe das Haltesignal auf. "Wir rekonstruieren das Ereignis im Ist-Ablauf". Inzwischen stehe zudem fest, dass der Güterzug, auf den der Personenzug aufgefahren war, gerade wieder angefahren war.
  • Katalanischer Ex-Vizeregierungschef Junqueras bleibt in U-Haft

    Katalanischer Ex-Vizeregierungschef Junqueras bleibt in U-Haft

    Welt

    Zum Einen ist der Ausgang der Wahl völlig offen; die verschiedenen Umfragen kommen zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen. Der zuständige spanische Richter Pablo Llarena begründete seine Entscheidung damit, dass im Falle Junqueras zwar keine Fluchtgefahr bestünde, der Politiker jedoch weiterhin an dem vom spanischen Verfassungsgericht verbotenen Unabhängigkeitsprozess festhalte.
  • Katalonien: Puigdemont bleibt vorerst in Brüssel

    Katalonien: Puigdemont bleibt vorerst in Brüssel

    Welt

    Die Polizei schätzte die Menge auf 45.000 Menschen. Unter dem Motto "Wach auf Europa" zogen sie am Donnerstag durch das Europa-Viertel in der belgischen Hauptstadt. Sie übernahm die Kontrolle über die Region. Allerdings hatte die spanische Polizei am Tag der Abstimmung mit massiver Gewalt versucht, Wahllokale abzuriegeln und Wähler an der Stimmabgabe zu hindern.
  • Prozess gegen HDP-Chef Demirtas beginnt in Ankara

    Prozess gegen HDP-Chef Demirtas beginnt in Ankara

    Welt

    Die zweitgrößte Oppositionspartei teilte in Ankara mit, die Staatsanwaltschaft fordere 142 Jahre Haft für ihren Kovorsitzenden. Die Polizei habe die Menschen stundenlang warten lassen und dann zurückgeschickt. Die HDP kritisierte, die meisten Vorwürfe der Anklage bezögen sich auf regierungskritische Äußerungen von Demirtas bei politischen Ansprachen. Demirtas gilt als einer der schärfsten Widersacher von Präsident Erdogan.
  • "Reichsbürger" schießt um sich: SEK nimmt ihn fest

    Welt

    Der Mann habe gegen 22 Uhr zweimal hintereinander mehrere Schüsse abgegeben, teilte die Polizei in Kempten mit und bestätigte dem BR, dass es sich um einen "Reichsbürger" handelt. Nach der Festnahme am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr durchsuchten die Ermittler stundenlang das Haus des Mannes. Das sagte ein Sprecher der Polizei.
  • Tillerson und Lawrow bei OSZE-Ministerrat in Wien

    Tillerson und Lawrow bei OSZE-Ministerrat in Wien

    Welt

    Die Ukraine drängt mit Unterstützung des Westens darauf, dass die UNO-Soldaten auch die Grenze zwischen den ukrainischen Separatistengebieten und Russland kontrollieren sollen, um das Einsickern von Waffen und Kämpfern zu verhindern. "Denn ein Mehr an Sicherheit wird es nur mit einem Mehr an Vertrauen", betonte er. Eröffnet wird der OSZE-Ministerrat mit einer Plenarsitzung, in der sich alle Minister zu Wort melden können.
  • "Brenner-Gipfel" mit EU-Kommission in München

    Welt

    Tirol will mit diesem Verfahren, das den Transit auf 250 bis 300 Lkw pro Stunde reduziert, den Verkehr zum Schutz von Umwelt und Anwohnern begrenzen. Dagegen lief Deutschland, insbesondere Bayern Sturm. Man wolle künftig an Tagen mit besonders viel Schwerverkehr die Laster nur dosiert ins Land lassen, hieß es am Mittwoch aus dem Büro von Landeshauptmann Günther Platter.
  • 25-Jähriger in Graz wegen Terrorverdachts festgenommen

    25-Jähriger in Graz wegen Terrorverdachts festgenommen

    Welt

    Laut den Ermittlern soll der Verdächtige mehrere einschlägige Videos von Amokfahrten angesehen und gegenüber anderen diese Terrorakte verherrlicht haben. Zudem soll er sich erkundigt haben, wo man Fahrzeuge anmieten kann. Bei seiner Festnahme sei eine Zeitung in der Jackentasche des Mannes gefunden worden, auf deren Titelseite über die Lkw-Amokfahrt von Nizza berichtet wurde.
  • EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

    EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

    Welt

    Leider habe es die bislang aber nicht gegeben. Sie sollten bis September 2017 nach einem Quotensystem von Italien und Griechenland in andere Mitgliedstaaten gebracht werden. Er bedauerte, dass es bei diesem "sensiblen Thema" so weit gekommen sei, sagte er beim Treffen der EU-Innenminister in Brüssel. Er glaube aber immer noch, dass es einen Spielraum für Veränderung gebe.
  • Australien erlaubt die Ehe für alle

    Australien erlaubt die Ehe für alle

    Welt

    In Australien können gleichgeschlechtliche Paare ab dem kommenden Jahr heiraten. Dieses Votum war für das Parlament nicht bindend. Der konservative Premier Turnbull spricht von einem "großartigen Tag für die Liebe und den gegenseitigen Respekt".
  • Karosserieteil zerstört Zug-Scheiben: Sechs Verletzte

    Karosserieteil zerstört Zug-Scheiben: Sechs Verletzte

    Welt

    Ermittler der Polizei untersuchen den beschädigten Zug. Nahe der Ortschaft Gensungen fuhren die Züge aneinander vorbei. In der KHB erlitten fünf Jugendliche leichte Verletzungen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde laut Bahn eingerichtet, der Fern- und Güterverkehr über Fulda umgeleitet. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zu dem ungewöhnlichen Unfall aufgenommen.
  • Bandenkrieg in Stuttgart: Angeklagter räumt Messerstich ein

    Welt

    Es sind schon mehrere mehrjährige Haftstrafen gegen Anhänger beider Seiten verhängt worden. Das Stuttgarter Landgericht verurteilte den Angeklagten wegen gefährlicher Körperverletzung. Das Gericht glaubte dem 25-Jährigen, dass er diesem Mann damals "einen Freundschaftsdienst" erweisen wollte, als er ihn zum Tatort nach Stuttgart begleitete.
  • Die Kunst der Pizzabäcker rückte zum Unesco-Kulturerbe auf

    Die Kunst der Pizzabäcker rückte zum Unesco-Kulturerbe auf

    Welt

    Dieser zweite Schweizer Eintrag folgt auf das 2016 eingetragene Winzerfest in Vevey , teilte das Schweizer Bundesamt für Kultur am Donnerstag mit. Ebenfalls aufgenommen wurden die Tradition des Orgelbaus und der Orgelmusik aus Deutschland sowie die Kunst des neapolitanischen Pizzabäckers.
  • Zwei deutsche Wintersportler von Lawinen in Tirol mitgerissen

    Zwei deutsche Wintersportler von Lawinen in Tirol mitgerissen

    Welt

    Doch plötzlich löste sich in dem etwa 32 Grad steilen Hang ein Schneebrett, der Deutsche wurde rund 50 Meter weit mitgerissen und gegen eine Lawinenverbauung gedrückt. Der Teilverschüttete konnte selbst die Rettungskette in Gang setzen. In Westendorf löste ebenfalls am Mittwoch ein 56 Jahre alter Tourengeher aus München bei seiner Skiabfahrt eine Lawine aus und wurde rund 40 Meter mitgerissen.
  • Frau nach Streit auf offener Straße in Hanau erstochen

    Welt

    Update, 07.50 Uhr: Die Stichverletzungen der Frau waren tödlich. Zum genauen Tathergang wie auch zur Schwere der Verletzungen der Frau machten die Beamten keine Angaben. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen. Der Mann sei noch in der Stadt vorläufig festgenommen worden, eine Beziehungstat sei nicht ausgeschlossen.
  • "Wann wird der Krieg ausbrechen?": Nordkorea hält diesen für "unausweichlich"

    Welt

    US-Beamte würden kriegerische Bemerkungen in Richtung Nordkorea machen, während die USA und Südkorea gleichzeitig die bisher größten Luftwaffenübungen durchführten. Die gemeinsamen amerikanisch-südkoreanischen Militärübungen sowie die jüngsten Aussagen aus Washington sprechen dafür, dass die USA einen Angriff gegen Nordkorea vorbereiten.
  • Ein Toter und acht Verletzte bei Massencrash

    Ein Toter und acht Verletzte bei Massencrash

    Welt

    Ein weiterer Lastwagen stieß mit den Unfallfahrzeugen zusammen. Sein Beifahrer blieb allerdings unverletzt. Die Feuerwehr musste einen schwer verletzten Lkw-Lenker aus dem Führerhaus retten.
  • Geräusche im Briefkasten - Vibrator löst Polizeieinsatz aus

    Welt

    So gab es eine allgemeine Entwarnung an die Bewohner, die nun beruhigt auch wieder das Haus verlassen konnten. Die Inhaber des Briefkastens konnten vor Ort nicht angetroffen werden. Die Polizisten vertrauten darauf, dass dem Vibrator irgendwann die Batterie ausgeht. Ein Straftatbestand liegt nach ersten Erkenntnissen nicht vor.
  • Gaffer behindern Einsatz nach schwerem Unfall auf A20

    Gaffer behindern Einsatz nach schwerem Unfall auf A20

    Welt

    Nach ersten Erkenntnissen war ein Reifen des mit Dünger beladenen Lkw geplatzt, dieser geriet dadurch auf die Mitteilleitplanke und kippte in die Gegenrichtung. Während der Nacht war die Autobahn auf Höhe der Anschlussstelle Greifswald in beide Richtungen gesperrt, Umleitungen wurden eingerichtet. Vier weitere Menschen wurden leicht verletzt.
  • Innenminister wollen

    Innenminister wollen "Prepper" beobachten lassen

    Welt

    Ende August hatten Sondereinsatzkommandos der Polizei in Mecklenburg-Vorpommern Wohnungen und Büroräume von sechs Mitgliedern einer Prepper-Gruppe namens "Nordkreuz" mit engen Verbindungen zum Reservistenverband der Bundeswehr durchsucht. Es gibt Menschen, die befürchten für die nähere Zukunft Situationen, in denen die Versorgung mit Strom, Wasser, Lebensmitteln und Medikamenten zusammenbricht.
  • Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul angekommen

    Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul angekommen

    Welt

    Die Maschine soll über Tiflis in die afghanische Hauptstadt Kabul fliegen. Mehrere hundert Demonstranten haben am Mittwoch im Frankfurter Flughafen gegen eine geplante Sammelabschiebung nach Afghanistan protestiert. "Das ist auch richtig so, und wir werden diese Linie fortsetzen". Nach einem massiven Bombenanschlag vor der deutschen Botschaft in Kabul im Mai hatten Bund und Länder Abschiebungen auf Straftäter, Gefährder und sogenannte Identitätstäuscher beschränkt.
  • Mietpreisbremse für München für unwirksam erklärt

    Welt

    Dieses Urteil ist nun vom Landgericht bestätigt worden. Ein weiterer Formfehler bestehe darin, dass die betroffenen Gemeinden wie München nicht erkennen können, aus welchem Gründen sie in die Verordnung aufgenommen wurden. Nach welchen Kriterien die Wechsel vorgenommen wurden, blieb schon damals im Dunkeln. Die Bundesländer legen fest, wo die Mietpreisbremse gilt, indem sie Gebiete mit angespanntem Wohnungsmarkt ausweisen.
  • Gebäude niedergebrannt - MCV-Halle gerettet

    Gebäude niedergebrannt - MCV-Halle gerettet

    Welt

    Zwei Industriehallen sind nicht mehr zu retten - die Flammen drohen, Nachbargebäude zu verschlingen. Die MCV-Halle sei teilweise betroffen. "Wir sind aber auf einem guten Weg, dass wir sie halten können". An dem Einsatz sind über hundert Einsatzkräfte, alle Löschzüge der Berufsfeuerwehr Mainz und zwei Freiwillige Feuerwehren beteiligt. Die Bekämpfung des Feuers und der Glutnester soll bis zum Donnerstagmorgen andauern.
  • Streit um die Stadt Jerusalem

    Streit um die Stadt Jerusalem

    Welt

    Hier befindet sich die Knesset, der Sitz von Israels Präsident, das Oberste Gericht, die Hebräische Uni und die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. In den ersten Jahren der islamischen Gemeinde beteten die Muslime auch in Richtung Jerusalems .
  • Deutschland: Türkei erhöht Einfluss auf Landsleute

    Welt

    Unterdessen hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen gegen mehrere in Deutschland lebende Imame wegen mutmaßlicher Spionage für die Türkei eingestellt. Dabei sei es den Cyberpiraten gelungen, Zugriff auf die Twitter-Accounts von Prominenten zu erhalten, um türkischsprachige Botschaften zu verbreiten.
  • Zugunglück in Nordrhein-Westfalen mit vielen Verletzten

    Zugunglück in Nordrhein-Westfalen mit vielen Verletzten

    Welt

    Warum der Zug, der bei Meerbusch auf einen Güterzug auffuhr, dennoch auf der Strecke unterwegs war, müsse nun geklärt werden. Laut Deutscher Bahn ereignete sich das Unglück am Dienstag gegen 19.30 Uhr auf der Strecke nahe Meerbusch zwischen Krefeld und Düsseldorf .
  • Loch im Tank: Lastwagen verliert 800 Liter Diesel auf A2 bei Bielefeld

    Loch im Tank: Lastwagen verliert 800 Liter Diesel auf A2 bei Bielefeld

    Welt

    Es kommt zu einem immensen Stau auf der Strecke. Ein Lkw hat am Mittwoch laut Polizei etwa 800 Liter Diesel verloren und so die gesamte Fahrbahn verdreckt. UPDATE, 15.52 Uhr: Die Autobahn 2 bleibt weiterhin gesperrt. Erst nachdem die Fahrbahn von einem Spezialfahrzeug gesäubert worden war, konnten die im Stau stehenden Fahrzeuge über die linke Fahrspur weiterfahren.
  • Was haltet ihr von der Möglichkeit eines 12-Stunden-Arbeitstages?

    Was haltet ihr von der Möglichkeit eines 12-Stunden-Arbeitstages?

    Welt

    Weitere Maßnahmen, die den Wirtschaftsstandort stärken sollen: Bürokratieabbau und Reduktion von Vorschriften für Unternehmen, Sicherung des Fachkräftebedarfs, praxisgerechte Gestaltung von Arbeitszeitregelungen für Betriebe und Beschäftigte, Sicherung der Unternehmensfinanzierung und Stärkung des Kapitalmarkts sowie Forcieren der Internationalisierung.
  • Andrej Babis ist neuer tschechischer Ministerpräsident

    Andrej Babis ist neuer tschechischer Ministerpräsident

    Welt

    Eine parlamentarische Mehrheit ist derzeit noch nicht in Sicht, viele rechnen mit einer Kooperation mit der kommunistischen KSCM oder der rechtsradikalen SPD, möglicherweise auch einer Tolerierung durch die Extremisten. Seinen ersten Auftritt auf europäischem Parkett wird er beim EU-Gipfel in Brüssel Mitte Dezember haben. Die Minister der ANO-Alleinregierung sollen am nächsten Mittwoch ernannt werden.