http://express.de/image/29479776/2x1/940/470/1b0e74271d01d4bd6beaa2285125c3b2/Gp/unfall-jugendliche.jpg

Welt

In der gleichen Nacht verstarb auch in Visselhövede ein 17-Jähriger. Die beiden Jungen konnten nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Weil der Wagen einen Teil des Brückenpfeilers traf, habe es sich gedreht und sei mit dem Dach im Wasser gelandet, sagte ein Polizeisprecher.
  • Toter in Marienfelde - Polizei ermittelt

    Toter in Marienfelde - Polizei ermittelt

    Welt

    Sie sei für den Samstag geplant, sagte eine Sprecherin der Polizei am Morgen. Berlin. Wegen des Verdachts auf einen Tötungsdelikt in Berlin-Lankwitz hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Dies konnte die Pressesprecherin am Freitagabend jedoch noch nicht bestätigen. Eine Obduktion soll am Samstagmorgen die Todesursache des Mannes klären.
  • US-Präsident Trump sagt Besuch in Großbritannien ab

    US-Präsident Trump sagt Besuch in Großbritannien ab

    Welt

    Trump war auch ein offizieller Staatsbesuch in Großbritannien angeboten worden, ein Datum dafür wurde bisher aber nicht genannt. Die britische Premierministerin Theresa May hatte den US-Präsidenten zu einem Gegenbesuch eingeladen, als sie als erste Besucherin aus dem Ausland Donald Trump kurz nach seiner Amtsübernahme einen Besuch abgegstattet hatte.
  • Queen: Das Krone tragen hat auch Nachteile

    Queen: Das Krone tragen hat auch Nachteile

    Welt

    Elizabeths Vater, König George VI. Dabei handelte es sich um ein solch strenges Geheimnis, dass nicht einmal Elizabeth II ., welche die Kriegszeit im Schloss verbracht hatte, eingeweiht war. Die Krone wiegt 1,28 Kilogramm. Im Laufe ihrer mehr als 60 Jahre dauernden Regentschaft hat sich die Queen allerdings mit den Kronjuwelen arrangiert.
  • Union und SPD einigen sich im Ringen um Große Koalition

    Union und SPD einigen sich im Ringen um Große Koalition

    Welt

    Die SPD-Spitze braucht nach ihrem Wahldebakel bei der Bundestagswahl für den Eintritt in Koalitionsverhandlungen die Zustimmung eines Parteitags, der am 21. CDU, CSU und SPD seien nicht nur ihren Parteien und der eigenen politischen Zukunft verpflichtet, sondern hätten auch große Verantwortung für Europa und die internationale Politik, mahnte das Staatsoberhaupt beim Neujahrsempfang für das Diplomatische Korps.
  • Eine neue Waffe für die Polizei

    Eine neue Waffe für die Polizei

    Welt

    Die Beamten verfügen künftig über 15 Schuss statt bisher acht. Kriterien für die Auswahl waren unter anderem "ein möglichst geringes Gewicht, eine einfache und (stress) sichere Bedienung sowie eine flexible Anpassung des Griffstücks". Bis Ende nächsten Jahres wird Bayern rund 40.000 Waffen des Typs SFP9 eingekauft und an seine rund 35.000 Polizeibeamten ausgegeben haben. Das Ergebnis floss mit einer Gewichtung von mehr als 50 Prozent in die Entscheidung für die neue Dienstpistole ein.
  • Spitzen von Union und SPD für Koalitionsverhandlungen

    Spitzen von Union und SPD für Koalitionsverhandlungen

    Welt

    Aber: "Es gibt dicke Brocken, die wir noch aus dem Weg zu räumen haben". Merkel will mögliche Koalitionsverhandlungen bis zur Karnevalszeit Mitte Februar abschließen. Uhr: Ein CDU-Insider beschreibt die Stimmung bei den Sondierungen als "sachorientiert". Insbesondere die Finanz- sowie die Migrations- und Flüchtlingsthemen seien nach wie vor ungelöst, erfuhr die Nachrichtenagentur dpa in Berlin .
  • Juso-Chef bleibt auf Distanz zu Groko-Neuauflage

    Juso-Chef bleibt auf Distanz zu Groko-Neuauflage

    Welt

    Zur angeblichen Annäherung der Sondierer in Sachen Ein- oder Zuwanderungsgesetz sagte der Juso-Chef: "Hier kommt es sehr auf die Details an". Er forderte: "Die große Koalition muss gestoppt werden". Kühnert will bis zum Parteitag bei den 600 Delegierten dafür werben, die GroKo-Koalitionsgespräche abzulehnen. Die Chancen für eine Absage der Parteibasis schätzt die Vorsitzende der Demokratischen Linken 21 (DL 21) als groß ein.
  • "Konzerte für Hamburg" starten wieder

    Welt

    Auf dem Programm der "Konzerte für Hamburg " stehen Werke von Robert Schumann, Antonín Dvořák, Astor Piazzolla, Ralph Vaughan Williams und Jean Sibelius. Es gibt verschiedene Wege, auf denen man seinen Ticket-Bestellwunsch aufgeben kann: vom 15. Januar, 10 Uhr bis 16. Februar, 17.59 Uhr online auf www.konzerte-fuer-hamburg.de sowie an den drei Vorverkaufsstellen der Elbphilharmonie .
  • Manuel Cortez nach Klippensturz

    Manuel Cortez nach Klippensturz "wieder auf den Beinen"

    Welt

    Nicht etwa Amor hat zugeschlagen, er ist ja schließlich seit Jahren mit Miyabi Kawai zusammen, sondern eine Klippe in Portugal . Der 38-Jährige stürzte beim Joggen eine Klippe herunter und verletzte sich dabei schwer im Gesicht. Offenbar hat der Moderator und Schauspieler, der auch als Fotograf tätig ist, nochmal Glück im Unglück gehabt, mit nur kleinen Blessuren davonzukommen.
  • Spitzen von Union und SPD erzielen Einigung bei Sondierung

    Spitzen von Union und SPD erzielen Einigung bei Sondierung

    Welt

    Das Zeitbudget sei begrenzt, weshalb sehr diszipliniert, intensiv und konzentriert verhandelt werde. Zuletzt waren bis zu 45 Milliarden Euro Finanzspielraum im Gespräch. Unter anderem beim Unkrautgift Glyphosat fanden Union und SPD bereits eine gemeinsame Position. Auch die CSU lehnt die Forderung der SPD nach einer schrittweisen Anhebung des Spitzensteuersatzes von 42 auf 45 Prozent ab.
  • Römisches Stadttor

    Römisches Stadttor "Porta Nigra" in Trier ist 1848 Jahre alt

    Welt

    Chr. unter Kaiser Augustus gegründet wurde, aber wir wissen relativ wenig, wie sich die Stadt in den ersten 300 Jahren entwickelt hat", sagt Reuter. "Grabungs-Krimi" ging weiter Am Museum übernahm die Dendrochronologin Mechthild Neyses-Eiden, die dort das Forschungslabor zur naturwissenschaftlichen Holzdatierung leitet, mit ihrem Team.
  • Polizist soll sich an G20-Krawallen beteiligt haben

    Polizist soll sich an G20-Krawallen beteiligt haben

    Welt

    Gegen den Beamten werde wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung ermittelt, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums München am Freitagabend. Die Soko "Schwarzer Block" erhielt eine Videoaufnahme vom Vorfall. Zuerst hatte die Online-Ausgabe der Tageszeitung "Die Welt" über den Fall berichtet.
  • Sohn an Pädophile verkauft: Jugendamt betreute den Jungen aus Freiburg seit Jahren

    Sohn an Pädophile verkauft: Jugendamt betreute den Jungen aus Freiburg seit Jahren

    Welt

    Auch die Frau (47) lebte nach Angaben der Ermittler ihre schmutzigen Fantasien an ihrem Buben aus - zusammen mit ihrem zehn Jahre jüngeren Partner. "Dabei ging es um Hilfen zur Förderung der persönlichen Entwicklung des Kindes". Der wohl jahrelang vergewaltigte Neunjährige aus der Region Freiburg wurde schon als kleiner Junge vom Jugendamt betreut. Erst nach einem anonymen Hinweis kann das Martyrium des Jungen im vergangenen Herbst beendet werden.
  • Präsidentenwahl in Tschechien: Zeman gilt als Favorit

    Präsidentenwahl in Tschechien: Zeman gilt als Favorit

    Welt

    Vor der ersten Wahlrunde am gestrigen Freitag und Samstag verzichtete sein Team auf Fernsehspots. Zemans Unterstützer sind insbesondere auf dem Lande und unter Handwerkern anzutreffen. Zeman blicke in den letzten Jahren eher nach Osten als nach Westen, sagt der Politologe Jiri Pehe. Der Name des Chemikers steht unter einem Dutzend Patenten.
  • Lösegeld-Erpessung gescheitert - Nolde-Gemälde ist zurück

    Lösegeld-Erpessung gescheitert - Nolde-Gemälde ist zurück

    Welt

    Das auf einen Wert von 1,3 Mio. Zunächst gab es keine heiße Spur. Ein Erpresser mit dem Pseudonym "Kulturfreund" hatte sich vor zwei Jahren an die Nolde Stiftung: Für eine "Aufwandsentschädigung" von 130 000 Euro würde er das Bild zurückgeben.
  • Santos le insiste a Maduro para que acepte ayuda humanitaria

    Santos le insiste a Maduro para que acepte ayuda humanitaria

    Welt

    La situación en Venezuela se ha recrudecido por la escasez y una inflación de más del 2 mil %, que ha detonado pequeñas pero múltiples protestas en las últimas semanas por falta de alimentos. Lea también: Ignacio Ramonet habla de la "inteligencia estratégica" de Nicolás Maduro En abril de 2017, cuando las marchas contra el régimen de Maduro se hacían más fuertes, el presidente colombiano cuestionó dúramente el modelo político del país vecino.
  • Babyleiche in Mannheim gefunden

    Babyleiche in Mannheim gefunden

    Welt

    In einem Gewässer in Baden-Württemberg ist eine Babyleiche entdeckt worden. In dem Weiher wurde zuvor die Leiche eines Neugeborenen entdeckt. Auch Alter und Geschlecht könnten erst bei einer Obduktion geklärt werden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.
  • Prozent der Wildschweine sollen getötet werden

    Prozent der Wildschweine sollen getötet werden

    Welt

    Zwar sei es notwendig, den Wildschweinbestand zu dezimieren, um den wichtigsten Übertragungsweg der Krankheit einzudämmen, doch das werde als wirksamer Schutz kaum ausreichen. Im Bundeslandwirtschaftsministerium spricht man deshalb von einem "hohen Infektionsdruck" auf Deutschland, das lange und häufig bewaldete Grenzen mit beiden Ländern hat.
  • Kurz bei Macron:

    Kurz bei Macron: "Geben Sie uns eine Chance"

    Welt

    Kurz hob vor allem die Migrationsfrage und den Außengrenzschutz hervor und bekräftigte sein Credo, dass die EU-Staaten "in den großen Fragen" stärker kooperieren sollen. Bei den Inhalten ist der französische Präsident hingegen weniger kompromissbereit. "Das ist für mich eine rote Linie". Im Vorfeld hatte er mehrfach seine pro-europäische Orientierung betont.
  • Mordprozess nach Messerattacke in Hamburger Supermarkt

    Mordprozess nach Messerattacke in Hamburger Supermarkt

    Welt

    Der Anwalt des abgelehnten Asylbewerbers verlas am Freitag zu Prozessbeginn in der deutschen Metropole ein Geständnis: "Er bekennt sich in allen Anklagepunkten ausdrücklich schuldig". Doch zu diesen Angaben möchte sich der Mann am Freitag ebenfalls nicht äußern: "In den ersten drei Tagen war ich verletzt und konnte mich nicht konzentrieren", sagt er lediglich laut Übersetzung seines Dolmetschers.
  • Unternehmer wollen Schuldenschnitt für Arminia Bielefeld

    Unternehmer wollen Schuldenschnitt für Arminia Bielefeld

    Welt

    Die Gruppe, die sich "Bündnis Ostwestfalen" nennt, plane das Land NRW, die Stadt Bielefeld und private Sponsoren als Gläubiger zu überzeugen, auf große Teile ihrer Forderungen gegenüber der Arminia zu verzichten. Voraussetzung für den Deal ist offenbar die Auflösung einer millionenschweren Landesbürgschaft. Wenn die Schulden weg sind, wird die SchücoArena auch für Investoren wieder interessant.
  • Unterkühlter Säugling auf Parkplatz gefunden

    Unterkühlter Säugling auf Parkplatz gefunden

    Welt

    Er sei unterkühlt, ansonsten aber unverletzt. Wenige Stunden nach dem Fund des Babys konnten Beamte auch die Mutter ausfindig machen. Die Frau sei "aufgrund ihres Zustands" in ein Spital gebracht worden.
  • Belgien und Niederlande ändern Grenzverlauf

    Welt

    Januar ein Vertrag zur Grenzkorrektur in Kraft getreten. Zwei in der Maas gelegene Halbinseln werden dann den Niederlanden zugerechnet. Durch die Korrektur des Grenzverlaufs wird unser Land um zehn Hektar kleiner, während die Niederlande zehn Hektar hinzugewinnen.
  • Union und SPD wollen Zuwanderung begrenzen

    Union und SPD wollen Zuwanderung begrenzen

    Welt

    September manifestierte. Hier werde Deutschland "gemeinsame Lösungswege gerade mit Frankreich" finden. Seehofer äußerte die Hoffnung auf eine erfolgreiche Regierungsbildung bis Ostern. Das war ein Anliegen der CSU. Neu ist eine Grundrente, die zehn Prozent höher ist als die Grundsicherung. Zudem soll eine Grundrente für langjährige Geringverdiener eingeführt werden, heißt es in dem Ergebnispapier.
  • Politiker fordern medizinische Altersprüfung von Flüchtlingen

    Politiker fordern medizinische Altersprüfung von Flüchtlingen

    Welt

    Dafür werde sich die CSU in den Koalitionsverhandlungen mit der SPD einsetzen, hieß es weiter. Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer (CSU ), sagte der " Frankfurter Allgemeinen Zeitung ", er sehe "sehr gute Gründe dafür, dass wir - wie viele andere EU-Länder - eine verpflichtende medizinische Feststellung des Alters von angeblich minderjährigen Jugendlichen vornehmen".
  • Mann vergewaltigt in Hanau 23-Jährige im Treppenhaus

    Mann vergewaltigt in Hanau 23-Jährige im Treppenhaus

    Welt

    Ein Mann war am Montagmorgen auf eine 26 Jahre alte Fußgängerin zugerannt und hatte sie in den Bauch getreten, so dass sie zu Boden ging. Wenig später attackierte er eine 45-Jährige an der Ecke Hammerstraße/Krämerstraße, von hinten. Erst als sie zum Telefon griff, habe er sich entfernt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke, einer blauen Jeans und mit schwarzen Schuhen.
  • Bergisch Gladbach Feuerwehr befreit Hund aus unterirdischem Rohr

    Bergisch Gladbach Feuerwehr befreit Hund aus unterirdischem Rohr

    Welt

    Gemeinsam wurde ein großes Regenabwasserrohrsystem gefunden - vom Hund fehlte jedoch jede Spur. Deshalb funkte die Feuerwehr das Kanalbauamt an. Mit deren Kanal-Kamera verschafften sich die Einsatzkräfte dann einen Überblick über das Wegenetz in dem Tunnelsystem.
  • Israel billigte umstrittenes Gesetz zum Status Jerusalems

    Welt

    Möglich ist nach dem neuen Gesetz auch eine Änderung der städtischen Definition Jerusalems. 64 Abgeordnete stimmten für das neue Gesetz, 51 stimmten dagegen, ein Abgeordneter enthielt sich der Stimme, obwohl die größte Mehrheit der israelischen Juden darauf besteht, dass Jerusalem nie wieder geteilt werden darf.
  • Ex-Bundesliga-Profi krankenhausreif geschlagen

    Ex-Bundesliga-Profi krankenhausreif geschlagen

    Welt

    Der frühere dänische Bundesliga-Profi Leon Andreasen ist nach einem Bericht der " Bild "-Zeitung in der Innenstadt von Hannover von einer Gruppe junger Männer bewusstlos geschlagen worden". Die Diagnose der Nachuntersuchungen: Schädelbruch. Eine Anzeige soll Andreasen, der 2016 seine Karriere wegen gesundheitlichen Problemen beenden musste, nicht gestellt haben.
  • Forscher warnen vor CSU-Ideen zur Flüchtlingspolitik

    Forscher warnen vor CSU-Ideen zur Flüchtlingspolitik

    Welt

    Brücker widersprach damit der Auffassung der CSU , die Höhe der Sozialleistungen sei ein besonders wichtiger Faktor für Flüchtlinge, Deutschland als Zielland auszuwählen. Nach dem Willen der CSU soll diese Frist auf 36 Monate verlängert werden. Im Asylbewerberleistungsgesetz will die CSU demnach eine dritte Stufe für Flüchtlinge einführen, deren Asylantrag abgelehnt wurde, die geduldet werden oder bei der Abschiebung nicht kooperieren: Für diesen Kreis sollen die Leistungen weitergehend ...
  • Gabriel und Çavuşoğlu werben für deutsch-türkischen Dialog

    Gabriel und Çavuşoğlu werben für deutsch-türkischen Dialog

    Welt

    Er und Çavuşoğlu wollten aber "alles dafür tun", die Schwierigkeiten im deutsch-türkischen Verhältnis zu überwinden. Trotzdem hat Außenminister Gabriel den türkischen Außenminister jetzt empfangen - mit Tee im heimischen Wintergarten. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes sagte, bei den geplanten deutsch-türkischen Minister-Gesprächen in Goslar werde es auch um schwierige Themen gehen.
  • 1.800 entlassene Beamte werden wieder eingestellt

    Welt

    Zehntausende Beamte hatte die Türkei nach dem gescheiterten Putsch entlassen - wegen angeblicher Verbindungen zur Gülen-Bewegung. Demnach seien Personen, die eigentlich eine andere App heruntergeladen hätten, ohne ihr Wissen oder ihre Zustimmung zu "ByLock" umgeleitet worden.
  • Boston Celtics gewinnen NBA-Gastspiel in London

    Boston Celtics gewinnen NBA-Gastspiel in London

    Welt

    Unter anderem am Spielfeldrand dabei: DFB-Star Julian Draxler, Atletico-Madrid-Stürmer Antoine Griezmann, etliche Fußballgrößen der englischen Premier League und natürlich auch BASKET selbst. 114:103 (48:57) gewann die Celtics die Partie, die sie vor allem durch eine im zweiten Durchgang deutlich disziniertere Abwehrleistung gewannen. Im Interview spricht der Nationalspieler über die Saison mit den Boston Celtics, das Leben in den USA - und die Chancen auf die Meisterschaft.
  • SPD-Spitze empfiehlt Koalitionsverhandlungen mit Union

    SPD-Spitze empfiehlt Koalitionsverhandlungen mit Union

    Welt

    Auch die CSU ist mit dem Sondierungsergebnis nach den Worten von Seehofer "hochzufrieden". Die Wirtschaft boomt, noch nie waren so viele Menschen in Arbeit und Beschäftigung. Das gesetzliche Rentenniveau soll bis zum Jahr 2025 bei 48 Prozent festgeschrieben werden. Nachdem immer wieder ein finanzieller Spielraum von 45 Milliarden Euro für eine künftige Regierung genannt worden war, summierten sich die Kosten für die in den Arbeitsgruppen ausgearbeiteten Einzelvorhaben noch am Morgen auf ...
  • Merkel und Schulz erwarten harte Verhandlungen

    Merkel und Schulz erwarten harte Verhandlungen

    Welt

    Gemeinsam mit den Chefs von SPD und CSU , Martin Schulz und Horst Seehofer , und den Fraktionschefs harrt die Kanzlerin am Freitagmorgen weiter in der Parteizentrale der SPD aus, um eine Antwort auf die Frage zu finden: Reichen die Gemeinsamkeiten für offizielle Verhandlungen über eine neue große Koalition - oder eben nicht? Die größten Knackpunkte dürften bis spät in die Nacht verhandelt werden.