http://blob.freent.de/image/6452790/847x565/847/565/b0/743ae1e374a39957993e8be8abf170d2/zc/prozess-um-sprengstoffanschlag-auf-dresdner-mosche-bd868cce51f6160f2ec703cdb7aafd0c82aaba32-jpg.jpg

Welt

Er war bereits durch einen Auftritt beim islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bündnis in Erscheinung getreten und soll sich laut Anklage in diesem Umfeld auch radikalisiert haben. Der Angeklagte habe damit auch "ein Zeichen des Protests" gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung setzen wollen. Da damals die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit bevorstanden, zu denen zahlreiche Spitzenpolitiker und tausende Besucher in Dresden erwartet wurden, lösten die ...
  • Venezuela iniciará preventa de su criptomoneda el 20 de febrero

    Venezuela iniciará preventa de su criptomoneda el 20 de febrero

    Welt

    La medida que tiene como principal función, reducir los problemas económicos de una nación que tiene una inflación del 2,616 por ciento, además de frenar la caída en su Producto Interno Bruto que durante 2017 registró un descenso del 15 por ciento; también es un acontecimiento político de cara a las elecciones que tendrá Venezuela.
  • Gerry Weber hat weiterhin mit Umsatzrückgängen zu kämpfen

    Welt

    Die Marken Gerry Weber, Taifun, talkabout und Samoon verzeichneten von November 2016 bis Oktober 2017 einen Umsatzrückgang von 4,4 Prozent auf 686,6 Millionen Euro (Vorjahr: 717,6 Mio Euro). Grund hierfür seien erheblich höhere Kosten bei den Filialschließungen. Euro am unteren Rand der Erwartungen. Eine Prognose will man zusammen mit den endgültigen Zahlen für 2016/2017 am 27.
  • Zweite Liga: Fürth leiht Hinds und Bech aus

    Zweite Liga: Fürth leiht Hinds und Bech aus

    Welt

    Kaylen Hinds steht offenbar vor einer Leihe nach Fürth. Für Sommereinkauf Kaylen Hinds hat der VfL Wolfsburg vorerst keine Verwendung mehr. "Damit sind wir noch variabler aufgestellt", sagte Fürths Sportdirektor Rachid Azzouzi. "Ich habe mit Edgar Prib, Felix Klaus und Timo Königsmann über die Spielvereinigung gesprochen und alle drei haben nur positiv über den Verein gesprochen", sagte Bech.
  • Holocaust-Überlebende warnt vor dem

    Holocaust-Überlebende warnt vor dem "Gift" Hass

    Welt

    Viele haben Tränen in den Augen, als die Holocaust-Überlebende Lasker-Wallfisch im Bundestag spricht. In Bezug auf die heutige Zeit lobte die Rednerin die Bereitschaft Deutschlands in den vergangenen Jahren, Flüchtlinge aufzunehmen. Ein Zuhause hatte sie nicht mehr. Dass sie noch lebt, hat sie ihrer musikalischen Familie zu verdanken. Nach den bewegenden Schilderungen ihrer Geschichte geht die Deutsch-Britin in die Gegenwart über.
  • "Nord Stream 2"-Pipeline darf gebaut werden"

    Welt

    Die Behörde habe auf Grundlage der gesetzlichen Regelungen gehandelt und darauf geachtet, dass die Eingriffe in die Umwelt vollumfänglich ausgegl. Das Nord Stream 2 Pipeline-System besteht aus zwei parallelen Leitungssträngen mit jeweils 1,2 Metern Durchmesser und einer Transportkapazität von jeweils ca.
  • USA - Vorerst keine neue Sanktionen gegen Russland

    USA - Vorerst keine neue Sanktionen gegen Russland

    Welt

    Eine weitere Gruppe sind die Topmanager grosser Staatsunternehmen, darunter Gazprom-Chef Alexej Miller, der Chef des grössten Erdölproduzenten Rosneft, Igor Setschin, sowie German Gref, der Chef von Russlands grösster Bank, und Andrej Kostin, Chef der Aussenhandelsbank VTB.
  • Mann lag 2 Jahre tot in Wohnung Handwerker finden teilweise skelettierte Leiche

    Mann lag 2 Jahre tot in Wohnung Handwerker finden teilweise skelettierte Leiche

    Welt

    Im Duisburger Norden haben Handwerker in einer Wohnung eine fast drei Jahre alte Leiche gefunden. Bei den Renovierungsmaßnahmen im Januar wurde dann die Leiche entdeckt. Anfang 2016 teilte das Unternehmen den Bewohnern mit, dass die Miete erhöht werden solle. Es steht außer Zweifel, dass die Mitbewohner in dem Mehrfamilienhaus seit 2015 zumindest vorübergehend einen deutlichen Leichengeruch - genauer gesagt einen süßlich-ekligen Gestank - wahrgenommen haben müssen.
  • Puigdemont räumt

    Puigdemont räumt "Ende" der Katalonien-Separatisten ein

    Welt

    In einer Reaktion beim Kurzbotschaftendienst Twitter dementierte Puigdemont den Bericht und die Echtheit der Nachrichten nicht, gleichwohl kritisierte er die Verletzung seiner Privatsphäre. Dem Bericht zufolge schickte Puigdemont die Botschaften am Dienstagabend nur wenige Stunden, nachdem das katalanische Parlament seine Sitzung zur Wahl des künftigen Regionalpräsidenten kurzfristig verschoben hatte.
  • Ostdeutsche Landeschefs gegen Russland-Sanktionen

    Ostdeutsche Landeschefs gegen Russland-Sanktionen

    Welt

    Die Sanktionen des Westens gegen Russland haben den Ukraine-Konflikt einer Lösung nicht nähergebracht. Die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer sagte am Mittwoch in Berlin : "Die Sanktionen sind kein Selbstzweck, sondern sie sind eine Reaktion einerseits auf die weiterhin bestehende völkerrechtswidrige Annexion der zur Ukraine gehörenden Halbinsel Krim und andererseits auf die russische Destabilisierung der Ost-Ukraine durch von Moskau unterstützte separatistische Kräfte".
  • Wegen Vergewaltigung: Islam Professor im Knast

    Wegen Vergewaltigung: Islam Professor im Knast

    Welt

    Er wird von der Polizei einvernommen. Dem Schweizer Islamprofessor wird der Vergewaltigung beschuldigt. Es sei eine vorsorgliche Untersuchung gegen ihn eingeleitet worden, wie es aus Justizkreisen hiess. Er unterrichtet an renommierten Universitäten, präsidiert in Brüssel Sitzungen des European Muslim Network, hält Vorträge in Paris, Lyon oder Rabat und berät Regierungen.
  • Tennis Federer lässt Turnierplan nach Melbourne-Triumph noch offen

    Tennis Federer lässt Turnierplan nach Melbourne-Triumph noch offen

    Welt

    Bis tief in die Nacht hatte er Rede und Antwort gestanden, nebenbei ein Glas Champagner gestürzt und immer wieder geduldig erklärt, wie er im Fünfsatzkrimi gegen den Kroaten Marin Cilic die Nerven bewahrt und so seine Sammlung auf 20 Grand-Slam-Trophäen erweitert hatte.
  • Neue Anhörung in Prozess gegen Menschenrechtler in Istanbul

    Neue Anhörung in Prozess gegen Menschenrechtler in Istanbul

    Welt

    Steudtner und Gharavi verließen daraufhin die Türkei und waren jetzt nicht im Gerichtssaal. Auf den Plakaten fordern sie die Freilassung von Taner Kilic, dem Vorsitzenden von Amnesty International, der im Juni 2017 verhaftet worden ist und demnächst in Izmir vor Gericht gestellt werden soll.
  • Das ändert sich im Februar 2018 in Deutschland

    Das ändert sich im Februar 2018 in Deutschland

    Welt

    Der 1. Februar 2018 solte ein wichtiger Stichtag für Nutzer des Internetauktionshauses Ebay werden. Für Youtuber wird es schwieriger, Geld mit ihren Videos auf der Plattform zu verdienen . Januar gilt ein ähnliches Verbot für Kosmetika mit dem Konservierungsstoff Methylisothiazolinon - aber auch hier gibt es eine dreimonatige Übergangsfrist bis 27.
  • Österreich will Burschenschaft Germania auflösen

    Österreich will Burschenschaft Germania auflösen

    Welt

    Kurz sprach sich nunmehr - neben strafrechtlichen - auch explizit für politische Konsequenzen aus, war doch der niederösterreichische FPÖ-Spitzenkandidat Udo Landbauer Vizevorsitzender der betroffenen Burschenschaft: Die Aussage der niederösterreichischen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), wonach es keine Zusammenarbeit mit Landbauer in der Landesregierung geben werde, teile er "zu hundert Prozent", betonte Kurz.
  • Traurige Gewissheit Leiche von Stefan K. (†35) in Nijmegen geborgen

    Traurige Gewissheit Leiche von Stefan K. (†35) in Nijmegen geborgen

    Welt

    Doch dort kam er nie an. Achtung, hier wird's glatt! Nun wurde seine Leiche in den Niederlanden gefunden. Ein Polizeisprecher: "Dem ersten Eindruck und den persönlichen Gegenständen nach, ergab sich die Vermutung, es handele sich um den in Düsseldorf vermissten Oberhausener Stefan K".
  • Besonderes Outfit Trump hält Rede - doch der absolute Hingucker ist Melania

    Besonderes Outfit Trump hält Rede - doch der absolute Hingucker ist Melania

    Welt

    Doch neben den Worten des Präsidenten, stand vor allem eines im Fokus der Aufmerksamkeit: Seine Ehe. Es ist die letzte Konsequenz aus zwei Gerüchten, die das politische Washington seit zwei Wochen in Atem halten: Der US-Präsident soll bereits in den ersten Jahren seiner Ehe mit Melania Trump nebenbei eine Affäre mit einer Porno-Darstellerin mit dem Künstlernamen " Stormy Daniels " unterhalten haben.
  • Britische Premierministerin zu Besuch in China eingetroffen

    Britische Premierministerin zu Besuch in China eingetroffen

    Welt

    Vor dem Hintergrund des geplanten Ausstiegs Großbritanniens aus der Europäischen Union will May die Beziehungen zur zweitgrößten Wirtschaftsmacht China vertiefen und den Handelsaustausch ausbauen. Neben dem Kampf gegen den Klimawandel und dem Atomkonflikt mit Nordkorea steht May auch unter Druck, die Menschenrechtslage in der früheren britischen Kronkolonie Hongkong anzusprechen.
  • Urteil gegen drei Männer für Anschlag auf Deutsche

    Urteil gegen drei Männer für Anschlag auf Deutsche

    Welt

    Mehr als zwei Jahre nach einem Selbstmordanschlag auf Deutsche in Istanbul hat ein türkisches Gericht drei Syrer zu lebenslanger Haft verurteilt. Bei dem Anschlag am 12. Ein Iraker erhielt demnach unter anderem wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) eine mehrjährige Haftstrafe, wurde aber zunächst wegen der langen Dauer der Untersuchungshaft entlassen.
  • Schwertwal Wikie kann Englisch

    Schwertwal Wikie kann Englisch "sprechen"

    Welt

    Das Forscherteam "Proceedings B" berichtete aktuell davon. Die Forscher brachten dem Weibchen sogar menschliche Worte bei . ► In einem französischen Aquarium, in dem Wikie lebt, spielten oder sprachen sie dem Tier bekannte, aber auch unbekannte Klänge vor.
  • Rentenbeitrag soll vorerst nicht über 20 Prozent steigen

    Rentenbeitrag soll vorerst nicht über 20 Prozent steigen

    Welt

    Der Beitragssatz liegt aktuell bei 18,6 Prozent, dürfte nach offiziellen Prognosen 2023 auf 18,7 und bis 2025 auf 20,1 Prozent steigen. Im Jahr 2031 würden 21,9 Prozent fällig. Für die geplante Ausweitung der Mütterrente, für die jährliche Mehrausgaben von etwa 3,4 Milliarden Euro erwartet werden, soll es den Angaben zufolge "keine zusätzlichen Steuermittel" geben - was im Ergebnis eine Finanzierung aus Beitragsmittel und den Rücklagen der Rentenversicherung bedeutet.
  • Flugzeug voller Klempner muss umdrehen - wegen defektem Klo

    Flugzeug voller Klempner muss umdrehen - wegen defektem Klo

    Welt

    Ein Flieger der Billigairline Norwegian Air Shuttle musste am 27. Die Maschine war bereits mit einem defekten Bord-WC gestartet, während des Fluges fiel die zweite der beiden Anlagen in der Boeing 737-800 aus. Bei einem Flug von Oslo nach München entschied die Crew am Samstag nach 62 Minuten, wieder nach Oslo zurückzukehren. Der Zeitung "Dagbladet" sagte Frank Olsen, der Chef der Sanitärfirma, später, "dass seine Mitarbeiter sehr gerne die Toiletten während des Fluges repariert ...
  • Gabriel besucht Israel und die Palästinensergebiete

    Gabriel besucht Israel und die Palästinensergebiete

    Welt

    Formeller Anlass des Besuchs ist eine Konferenz des Instituts für Nationale Sicherheitsstudien (INSS) in Tel Aviv, wo Gabriel am Nachmittag eine Rede zu aktuellen Herausforderungen für Europa und den Nahen Osten halten will. Zuvor steht auch eine Begegnung mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in Ramallah auf dem Programm. Der deutsche Außenminister war am frühen Morgen in Israel eingetroffen.
  • Deutschland fehlen bald 35.000 Grundschullehrer

    Deutschland fehlen bald 35.000 Grundschullehrer

    Welt

    An weiterführenden Schulen wird der Anstieg der Schülerzahlen dann gegen Mitte des nächsten Jahrzehnts zu spüren sein. Der Lehrermangel in Deutschland wiegt schwerer als bisher bekannt und schockiert sogar Experten: Bis zum Jahr 2025 werden 35 000 Grundschullehrer fehlen! Es müssten nämlich bis dahin knapp 105.000 neue Lehrer eingestellt werden, wobei allerdings die Universitäten bis dahin aufgrund des längeren Studiums nur 70.000 Absolventen ausbilden können.
  • Parteien einig über bessere Bezahlung in der Pflege

    Parteien einig über bessere Bezahlung in der Pflege

    Welt

    Auf allen Stationen in Krankenhäusern soll es künftig Personaluntergrenzen geben. Auch die Bezahlung von Pflegekräften solle deutlich verbessert werden. Auch die größeren Distanzen im ländlichen Bereich wolle man berücksichtigen, sagte Georg Nüßlein (CSU), der Gesundheitsexperte der Union. Des Weiteren planen Union und SPD eine "Ausbildungsoffensive, Anreize für eine bessere Rückkehr von Teil- in Vollzeit, ein Wiedereinstiegsprogramm, eine bessere Gesundheitsvorsorge für die Beschäftigten ...
  • AfD-Politiker an die Spitze des Haushaltsausschusses gewählt

    AfD-Politiker an die Spitze des Haushaltsausschusses gewählt

    Welt

    Ihre Partei akzeptiere, dass der AfD drei Ausschussvorsitze zustehen, sagte die Linken-Haushälterin Gesine Lötzsch dem "Handelsblatt" vom Mittwoch. Keinen Widerspruch wollen die Bundestagsfraktionen nach Informationen der "Bild"-Zeitung (Mittwoch) gegen die Nominierung des Thüringer Juristen Stephan Brandner als Vorsitzenden des Rechtsausschusses einlegen".
  • Arbeitslosigkeit wohl auch im Januar auf niedrigem Niveau

    Arbeitslosigkeit wohl auch im Januar auf niedrigem Niveau

    Welt

    In dieser Zeit ruht vor allem in Außenberufen wie beim Bau, in Gärtnereien oder der Landwirtschaft häufig die Arbeit. Für Langzeitarbeitslose, Jugendliche oder Geflüchtete gebe es nicht nur spezielle Angebote, sondern mit den Jobcentern, den Jugendberufsagenturen und den Kompetenzcentern auch spezialisierte Einrichtungen.
  • Peru: Lastwagen beschädigt weltberühmte Nazca-Linien

    Peru: Lastwagen beschädigt weltberühmte Nazca-Linien

    Welt

    Der Fahrer gab an, er sei in das geschützte Gebiet eingedrungen, um einen Reifen zu wechseln. Bei den Nazca-Linien handelt es sich um sogenannte Scharrbilder von gewaltigem Ausmaß, die in den sandigen Boden gekratzt wurden.
  • Kalifornien: Hubschrauber stürzt auf Haus - FOTOs & VIDEOs

    Welt

    Um 13.45 Uhr (Ortszeit) stürzte ein Hubschrauber ab, krachte mit voller Wucht auf eines der beschaulichen weißen Häuser. Der Absturz ereignete sich in einer Reihenhaussiedlung in der Nähe des John-Wayne-Flughafens, wie die Flughafenverwaltung mitteilte.
  • Polizei entdeckt zwei erschossene Menschen

    Polizei entdeckt zwei erschossene Menschen

    Welt

    Vor Ort fanden die Polizisten zwei tote Menschen - einen Mann und eine Frau mit Schussverletzungen. Zudem habe ein Auto gebrannt. Nach neuesten Informationen gibt die Polizei aber Entwarnung. Inwieweit der Mann und die Frau in einer Beziehung standen, werde noch ermittelt. Der Tatort in der Straße Am Kavalleriesand ist weiträumig abgesperrt worden.
  • Bundespolizei geht gegen Schleuserring vor

    Bundespolizei geht gegen Schleuserring vor

    Welt

    Zwei Festnahmen erfolgten in Berlin, eine weitere in Bad Muskau. Mehr als 200 Beamte waren den Angaben zufolge im Einsatz. Den Ermittlungen zufolge habe die Bande nachweislich mindestens 160 Migranten hauptsächlich in Lastwagen geschleust, sagte er.
  • Streit um Migration und Gesundheit belastet Verhandlungen

    Streit um Migration und Gesundheit belastet Verhandlungen

    Welt

    In der Nachtsitzung sei es zu echten Wortgefechten gekommen. Andere Teilnehmer sprachen von einer "erhitzten" Debatte. SPD-Forderungen nach einer vollständigen Angleichung der Arzthonorare für gesetzlich und privat Versicherte wies Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ( CDU ) aber zuletzt in der Bild am Sonntag zurück.
  • Urteil im Prozess um den Doppelmord von Herne

    Urteil im Prozess um den Doppelmord von Herne

    Welt

    Der Herner soll im März vergangenen Jahres erst einen neunjährigen Nachbarsjungen und anschließend einen ehemaligen Schulfreund umgebracht haben. Marcel H. Marcel H. kann aber auf eine mildere Verurteilung nach dem Jugendstrafrecht hoffen. Das würde eine Höchststrafe von 15 Jahren bedeuten. Im Prozess hatte der 20-Jährige geschwiegen, seinen Anwalt ließ er aber erklären, es bleibe bei seinem Geständnis.
  • Margarete Koppers wird neue General-Staatsanwältin

    Margarete Koppers wird neue General-Staatsanwältin

    Welt

    Nun gibt es einen Beschluss, der nicht angefochten werden kann. Erstmals wird Berlins Generalstaatsanwaltschaft künftig von einer Frau geführt. Das jahrelange Hickhack ist beendet: Polizei-Vizepräsidentin Margarete Koppers wird oberste Anklägerin in Berlin.
  • Verantwortlicher glaubte wirklich an Raketenangriff

    Verantwortlicher glaubte wirklich an Raketenangriff

    Welt

    Der Mitarbeiter hatte versehentlich eine automatische Nachricht auf alle in Hawaii aktivierten Handys geschickt, in der eindringlich vor einer ballistischen Rakete im Anflug gewarnt wurde. Wie die Zeitung weiter aus dem FCC-Bericht zitiert, enthielt diese Botschaft zwar die Worte "Übung, Übung, Übung", aber an anderer Stelle fälschlicherweise auch die Formulierung: "Dies ist kein Test".