http://www.tz.de/bilder/2018/02/13/9610100/1236785959-bundespolizei-sucht-nach-zeugen-vorfall-am-montagabend-beobachtet-haben-5tHKs10Fca7.jpg

Welt

An der Haltestelle Riem versuchten dann mehrere Personen einen jungen Mann gewaltsam aus der S2 zu ziehen. Was den Streit und die Prügelei ausgelöst hatte, ist laut Bundespolizei noch offen. Neun Personen zwischen 16 und 20 Jahren wurden anschließend aufgegriffen. Weitere Erkenntnisse zur Identität der Beteiligten soll die Auswertung von Videoaufzeichnungen liefern.
  • Südafrikas Rand auf höchstem Stand seit 2015 - Misstrauensvotum gegen Zuma

    Südafrikas Rand auf höchstem Stand seit 2015 - Misstrauensvotum gegen Zuma

    Welt

    Die Landeswährung Rand stieg auf den höchsten Stand seit knapp drei Jahren. Am Mittwoch mussten die Anleger zwischenzeitlich nur noch knapp 11,8 Rand für einen US-Dollar hinblättern. Damit sei die politische Seifenoper zunächst zu einem Ende gekommen, kommentierten die Volkswirte vom Analysehaus NKC African Economics. Zuma war bereits am Dienstag vom erweiterten Vorstand seiner eigenen Partei zum Rücktritt aufgefordert worden, um Platz für den neu gewählten Parteivorsitzenden und ...
  • Dramatischer Rückgang von Orang-Utans

    Dramatischer Rückgang von Orang-Utans

    Welt

    Neueste Daten deuten darauf hin, dass sich die Gesamtzahl der Borneo-Orang-Utan zwischen 1999 und 2015 um mehr als 100.000 Tiere verringert hat. Beide sind vom Leipziger MPI und iDiv. Orang-Utans hätten nur selten und außerdem wenig Nachwuchs. Eine frühere Studie zeigt: "Wenn nur einer von 100 ausgewachsenen Orang-Utans pro Jahr aus einer Population entfernt wird, stirbt diese Population sehr wahrscheinlich aus".
  • Kühnert kommt mit No-GroKo-Kampagne nach Niedersachsen

    Kühnert kommt mit No-GroKo-Kampagne nach Niedersachsen

    Welt

    Peer Steinbrück, Sigmar Gabriel - und nun Kevin Kühnert. Auf die Frage "In der CDU-Führungsrunde nennt man sie offenbar ‚den niedlichen Kevin'". Doch die Rolle des "niedlichen Kevins" habe er satt, gestikuliert er mit Schmollmund und Stinkefinger.
  • Pärchen in Duisburger Park beim Sex erwischt

    Welt

    Nazan Eckes moderiert "stern TV" - War sie ein guter Ersatz für Steffen Hallaschka? . Die alarmierten Polizisten beendeten das Schäferstündchen und schrieben eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.
  • Bundeswehr fehlen Panzer für Nato-Eingreiftruppe

    Bundeswehr fehlen Panzer für Nato-Eingreiftruppe "Speerspitze"

    Welt

    Weiter heißt es, die Luftwaffe sei ebenfalls nicht in der Lage, ihre NATO-Verpflichtungen zu erfüllen. Zudem seien von den 14 benötigten Schützenpanzern des Typs Marder nur drei einsatzfähig. Ab 2019 übernimmt Deutschland die Führung der multinationalen NATO-Eingreiftruppe VJTF, doch für die Auslandseinsätze scheint die Bundeswehr nicht gerüstet.
  • Pornodarstellerin will über Verbindung zu Donald Trump sprechen

    Pornodarstellerin will über Verbindung zu Donald Trump sprechen

    Welt

    Cohen sagte in seiner Erklärung am gestrigen Dienstag, er habe das Geld an Daniels aus eigener Tasche gezahlt: "Weder die Trump-Organisation noch die Trump-Kampagne waren an der Transaktion mit Frau Clifford beteiligt und haben mir weder direkt noch indirekt die Zahlung erstattet".
  • Illegales Rennen? Auto rast in Berliner U-Bahneingang

    Illegales Rennen? Auto rast in Berliner U-Bahneingang

    Welt

    Ein Auto ist in der Nacht zum Donnerstag in den Eingang des U-Bahnhofs Reinickendorfer Straße in Berlin-Wedding gerast. Der am Kopf verletzte BMW-Fahrer wurde nach Polizeiangaben von zwei weiteren Männern aus dem Wrack befreit, so dass er gemeinsam mit ihnen vom Unfallort flüchten konnte.
  • In Schreiben an Botschaften: Polen fordert Landsleute im Ausland zur Denunziation auf

    In Schreiben an Botschaften: Polen fordert Landsleute im Ausland zur Denunziation auf

    Welt

    Stanislaw Karczewski, polnischer Senatsmarschall, beantwortet die Fragen von Journalisten zum Schreiben, wonach Polens Regierung Landsleute im Ausland zur Denunziation aufruft. Karczewski erklärte, er sei verantwortlich dafür, "über die Interessen der polnischen Diaspora und der Polen im Ausland zu wachen". "Das Gesetz bedrohe die Redefreiheit und habe zum Ziel, Fakten zu negieren und wissenschaftlich fundierte Forschungsergebnisse von Historikern in Polen und im Ausland infrage zu ...
  • Fahrer übersehen Stauende - erneut tödliche Unfälle auf A3

    Fahrer übersehen Stauende - erneut tödliche Unfälle auf A3

    Welt

    Dieser wurde in das Begleitfahrzeug eines Schwertransporters und in den vermutlich davor stehenden Schwertransporter geschoben. Ersten Ermittlungen zufolge übersah der Fahrer eines Sattelzuges das Stauende, das sich kurz nach dem Biebelrieder Kreuz in Fahrtrichtung Frankfurt gebildet hatte.
  • Gruppenvergewaltigungen in Essen: Polizei sucht diesen 18-Jährigen

    Gruppenvergewaltigungen in Essen: Polizei sucht diesen 18-Jährigen

    Welt

    Zudem hätten sich weitere mutmaßliche Opfer gemeldet. "Die entscheidende Spur war aber noch nicht darunter", erklärte er. Die jungen Männer im Alter zwischen 16 und 23 Jahren sollen mehrere minderjährige Mädchen vergewaltigt haben. Weitere Taten sollen am 15. Januar auch am 18. Januar, einen Tag nach der ersten Festnahme, gewesen sein. Allerdings waren den Ermittlern bis Mittwoch erst drei der Opfer namentlich bekannt.
  • ROUNDUP: Erstmals mehr als eine Milliarde Gesundheitsausgaben pro Tag

    ROUNDUP: Erstmals mehr als eine Milliarde Gesundheitsausgaben pro Tag

    Welt

    Die Gesundheitsausgaben in Deutschland haben im Jahr 2017 erstmals die Marke von 1 Milliarde Euro pro Tag überschritten, so das Statistische Bundesamt in einer aktuellen Pressemitteilung. Diese Finanzierungsrechnung ermögliche die Entwicklungen des Gesundheitssystems nachzuvollziehen. So sei dadurch beispielsweise ein stärkerer Anstieg der sonstigen Finanzierung durch Privathaushalte im Jahr der Einführung der Praxisgebühr 2004 ebenso zu beobachten wie ein Rückgang im Jahr ihrer Abschaffung ...
  • Simbabwes Ikone der Opposition stirbt an Krebs

    Simbabwes Ikone der Opposition stirbt an Krebs

    Welt

    Tsvangirai wurde 65 Jahre alt. Ein Jahr später schien Tsvangirai am Ziel seiner Träume angekommen zu sein. Schließlich wurde Tsvangirai Ministerpräsident in einer Einheitsregierung mit Mugabe. Sein Name stand lange für "Chinja" - den Wandel. Tsvangirai musste in seiner politischen Karriere gegen viele Widerstände kämpfen und war auch körperlichen Angriffen ausgesetzt.
  • Hilfsorganisationen Sexuelle Übergriffe bei

    Hilfsorganisationen Sexuelle Übergriffe bei "Ärzte ohne Grenzen"

    Welt

    Nach Oxfam berichtet nun auch Ärzte ohne Grenzen von sexuellen Übergriffen in den eigenen Reihen. Im Zusammenhang damit seien 19 Personen entlassen worden. Neben Ärzte ohne Grenzen reagierte auch die katholische Hilfsorganisation Cafod. Worum es genau bei den Vorfällen ging, wurde nicht mitgeteilt. In zwei Fällen hätten die Opfer nicht der Hilfsorganisation angehört, sondern seien Patienten oder Gemeindemitglieder gewesen.
  • Pannenstatistik des ADAC - Die häufigsten Gründe fürs Liegenbleiben

    Pannenstatistik des ADAC - Die häufigsten Gründe fürs Liegenbleiben

    Welt

    Insgesamt decken sich die Zahlen auch mit dem deutschlandweiten Trend: In allen Bundesländern zusammen haben Verkehrsteilnehmer die Straßenwachtfahrer und ihre Mobilitätspartner mehr als 4 Millionen Mal um Hilfe gebeten. Mit 13 Prozent schlagen Pannen bei Lenkung, Karosserie, Bremsen, Fahrwerk oder dem Antrieb zu Buche. Der ADAC startet 2018 mit einer neu konzipierten Pannenhilfe-App.
  • Bahn investiert Rekordsumme in Gleise und Bahnhöfe

    Bahn investiert Rekordsumme in Gleise und Bahnhöfe

    Welt

    So soll die mehrmalige Sperrung derselben Strecke vermieden werden. Gebaut wird zum Beispiel von April bis Oktober zwischen Köln und Düsseldorf-Flughafen, von Juli bis August auf der Strecke Hamburg-Hannover und von Juli bis Oktober zwischen Würzburg und München.
  • In flagranti am Valentinstag: Mann verprügelt Liebhaber seiner Freundin mit Orchidee

    Welt

    Doch die 26-Jährige war nicht allein. Nicht durch die Blume zeigte ein 28-Jähriger seine Gefühle: Er zerschlug den Orchideentopf, der für seine Freundin gedacht war, auf dem Kopf des Nebenbuhlers. Der Liebhaber der Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen den verschmähten Freund wird jetzt wegen schwerer Körperverletzung ermittelt.
  • McDonald's zeigt Schlachthof in Baden-Württemberg an

    McDonald's zeigt Schlachthof in Baden-Württemberg an

    Welt

    Wurde in einem Schlachthof in Tauberbischofsheim gegen den Tierschutz verstoßen? Es seien "verheerende" Tierschutzzustände. Aufgedeckt hat die Missstände im Schlachthof der Verein Soko Tierschutz . OSI kündigte eine Untersuchung und ein erneutes Training bezüglich der firmeneigenen Tierwohlstandards an. Die Tierschützer prangern an, dass Rinder bei unzureichender Betäubung zum Entbluten an den Haken gehängt wurden.
  • Höcke bei AfD-Aschermittwoch bejubelt - Poggenburg sorgt für Eklat

    Höcke bei AfD-Aschermittwoch bejubelt - Poggenburg sorgt für Eklat

    Welt

    Poggenburg hatte beim Politischen Aschermittwoch in Sachsen über die Türkische Gemeinde in Deutschland gesagt: "Diese Kameltreiber sollen sich dahin scheren, wo sie hingehören, nämlich weit hinter den Bosporus". "Was ich sehe ist, dass es Politiker gibt, die Maßlosigkeit in der Sprache, Rücksichtslosigkeit und Hass in ihrer Haltung zu einer eigenen Strategie machen", sagte Steinmeier am Donnerstag vor Journalisten in Halle.
  • Schüsse an US-Schule in Florida - 17 Tote!

    Schüsse an US-Schule in Florida - 17 Tote!

    Welt

    Die BBC berichtet von mehreren Toten, 20 bis 50 Personen sollen verletzt sein. Nach der Tat wurde er demnach in der nahe gelegenen Stadt Coral Springs aufgefunden und ließ sich widerstandslos festnehmen. Trump hat außerdem eine psychische Störung des Täters als Grund für das Schulmassaker nahegelegt. Zuvor schon war ihm verboten worden, die Schule mit einem Rucksack zu betreten, erklärte ein Lehrer der Schule.
  • Wofür Trump 4,4 Billionen US-Dollar ausgeben will

    Wofür Trump 4,4 Billionen US-Dollar ausgeben will

    Welt

    Im Gegenzug zu den Verteidigungsausgaben im US-Haushalt sollen Programme für Ärmere, Ältere und Bedürftige radikal zusammengestrichen werden. Das Aussenministerium hingegen verlöre weitere 27 Prozent seines Etats, die Umweltschutzbehörde EPA weitere 37 Prozent.
  • Westjordanland: Prozess um 17-Jährige vertagt

    Westjordanland: Prozess um 17-Jährige vertagt

    Welt

    Tamimi und ihre Mutter müssen während des Prozesses in Haft bleiben. "Das ist nicht gut, wir brauchen die Medien, weil wir diesem Gericht nicht trauen", sagte Tamimis Vater Bassem. Seit Trumps Ankündigung im Dezember, die US-Botschaft nach Jerusalem verlegen zu wollen, starben 23 Palästinenser und zwei Israelis bei Zusammenstössen.
  • Vater überfährt eigenen Sohn

    Vater überfährt eigenen Sohn

    Welt

    Mit seinem Fahrzeug fuhr er die Südarler Landstraße in Richtung Südcoldinne entlang. Ein 16jähriger Jugendlicher aus Großheide kam ihm mit einem vermutlich unbeleuchteten Kleinkraftrad entgegen. Der 16-Jährige wurde bei dem Unfall am Mittwochabend zunächst schwer verletzt und starb kurze Zeit in einem Krankenhaus , wie die Polizei mitteilte.
  • Svindal greift nach dem Olympia-Sieg vor Jansrud und Feuz

    Svindal greift nach dem Olympia-Sieg vor Jansrud und Feuz

    Welt

    Die Schwedin Hanna Öberg schnappt sich mit einem überragenden Rennen überraschend den Sieg. Deutschlands Eishockey-Team hat nach achten Jahren ein glückloses Olympia-Comeback gegeben und das erste Vorrundenspiel deutlich mit 2:5 (1:2, 0:2, 1:1) gegen Finnland verloren.
  • Gegenwind: SPD macht aus Schulz erstmal Scholz

    Gegenwind: SPD macht aus Schulz erstmal Scholz

    Welt

    Nachdem sich immer mehr SPD-Landesverbände gegen Andrea Nahles als Parteichefin stemmen, fasst sich nun Simone Lange ein Herz - und kandidiert für den SPD-Vorsitz. Dass sie kommissarisch die Führung übernehmen solle, sei mit der SPD-Satzung daher nicht vereinbar. Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Malu Dreyer unterstützte eine vorzeitige Stabübergabe an Nahles.
  • Nagold: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

    Nagold: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

    Welt

    Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, sowie für die Fahrbahnreinigung und Unfallaufnahme wurde die L361 in Richtung Mötzingen in beide Richtungen für zwei Stunden voll gesperrt. Der 54-Jährige, der sich bei dem Aufprall schwer verletzt wurde, kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Momentan laufen die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.
  • Tui wächst mit Hotels & Resorts

    Tui wächst mit Hotels & Resorts

    Welt

    Der saisontypische Verlust unter dem Strich verringerte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15 Prozent auf 99,6 Millionen Euro. Euro. Der Umsatz stieg von 3,282 Mrd. Als Herausforderung sieht der TUI-Chef für die kommenden Jahre außerdem die Gefahr des Terrorismus und den wachsenden Nationalismus in vielen Ländern.
  • Merkel: Die Parteien sollen dem Land dienen anstatt rumzumosern

    Merkel: Die Parteien sollen dem Land dienen anstatt rumzumosern

    Welt

    Deshalb verspreche sie, sich um die SPD selbst zu kümmern. Das Ergebnis soll am 4. März vorliegen. Es gehe aber nicht darum, "permanent zu fragen, was macht der andere falsch", fügte sie hinzu. Angesichts der geplanten Regierungsbildung und dem noch unsicheren Ausgang des SPD-Mitgliedervotums über eine große Koalition unterließ Merkel jegliche Kritik an dem möglichen Koalitionspartner.
  • Satire-Animationsserie "Our Cartoon President" startet bei Sky

    Welt

    Da ist es wenig verwunderlich, dass der US-Präsident zur Hauptfigur in einer satirischen Animationsserie wird. Sky stellt die aktuellen Folgen ab dem 16. Kelly ( William Sadler ) und Co. Colbert und sein Comedy-Komplize Licht arbeiten bereits seit 2016 zusammen: Licht ist ausführender Produzent der von Colbert moderierten Late-Night-Show "The Late Show With Stephen Colbert ", in der der Moderator sich regelmäßig mit Trump und seinen Äußerungen auseinandersetzt.
  • Raumstation ISS: Will Donald Trump jetzt den Weltraumtourismus ermöglichen?

    Raumstation ISS: Will Donald Trump jetzt den Weltraumtourismus ermöglichen?

    Welt

    Trumps Idee dahinter ist ganz einfach. Nach Angaben der "Washington Post "haben die USA bislang rund 100 Milliarden Dollar in den Aufbau und Betrieb der Raumstation gesteckt". Ziel der US-Regierung sei es, den erdnahen Orbit zu einer Umgebung für "nicht-staatlichen menschlichen Weltraumflug" zu machen, in der "die NASA einer von vielen Kunden ist", zitierte die Zeitung weiter.
  • Mainz verleiht Kodro nach Zürich

    Mainz verleiht Kodro nach Zürich

    Welt

    Der in Spanien geborene Bosnier war erst im vergangenen Sommer zu den Rheinhessen gewechselt, konnte sich dort jedoch nie entscheidend durchsetzen. Nun soll er in der Schweiz zu Spielpraxis kommen.
  • Historikerkommission:

    Historikerkommission: "FPÖ hat kein Durchgriffsrecht"

    Welt

    Nun gab die Partei erneut eine Erklärung ab, in der sie sich zu Demokratie, Parlamentarismus und Rechtsstaat bekennt. In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit FPÖ-Klubobmann NAbg. Die FPÖ unterhält auch enge Verbindungen zur Alternative für Deutschland. Diesen Kreis könne er erweitern, "in der letzten Phase" auch Forscher einbeziehen, "die man dem Dritten Lager gegenüber als kritisch bezeichnen kann", etwa Leute aus dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands.
  • Japans Wirtschaft wächst achtes Quartal in Folge

    Japans Wirtschaft wächst achtes Quartal in Folge

    Welt

    Während der Staat seine Konsumausgaben erhöhte, lag der private Verbrauch in etwa auf dem Niveau des Vorquartals. Auch wenn sich Deutschland als Musterschüler präsentiert - die Wirtschaft in der Eurozone wächst im Gleichschritt mit Deutschland.
  • Ein Blütenmeer und kleinere Ohren: Obamas offizielles Porträt ist enthüllt

    Ein Blütenmeer und kleinere Ohren: Obamas offizielles Porträt ist enthüllt

    Welt

    Gemalt wurden die Bilder von den Künstlern Kehinde Wiley und Amy Sherald . Beide Künstler sind Afroamerikaner, beide wählten für ihre Darstellung des früheren First Couple den traditionellen Stil der Repräsentation, wenngleich sie in ihre Porträts die Besonderheit der Obamas - alleine den Umstand, erstmals ein afroamerikanisches Präsidentenpaar porträtieren zu können - einbauten und auch den eigenen Stil nicht der Tradition opferten.
  • Falsche Instrumentenanzeige könnte zu Absturz geführt haben

    Falsche Instrumentenanzeige könnte zu Absturz geführt haben

    Welt

    Kein einziger Insasse überlebte. Falsche Geschwindigkeitsanzeigen infolge einer Vereisung der Messgeräte sind womöglich die Ursache für den Absturz eines Passagierflugzeugs in der Nähe von Moskau , bei dem am Sonntag alle 71 Menschen an Bord ums Leben kamen.
  • US-Militär soll russische Kämpfer in Syrien getötet haben

    US-Militär soll russische Kämpfer in Syrien getötet haben

    Welt

    Die bezahlten Kämpfer gehören nicht zur Armee, weshalb das Dementi des russischen Verteidigungsministeriums zu dem Vorfall vom 7. Februar formal korrekt ist. Nach US-Darstellung hatten damals Milizen der syrischen Regierung in der Provinz Dair as-Saur eine Stellung der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) attackiert.
  • Brief mit weißem Pulver geöffnet: Frau von Trump Jr. im Krankenhaus

    Brief mit weißem Pulver geöffnet: Frau von Trump Jr. im Krankenhaus

    Welt

    Neben Vanessa wurden auch zwei weitere Personen vorsorglich in die Klinik gebracht. "Es gibt keine Entschuldigung dafür", schreibt sie auf Twitter. Um wen es sich dabei handelte, ist derzeit unklar. verheiratet. Unter ihrem Mädchennamen Vanessa Haydon war sie vor allem in der New Yorker Modeszene bekannt und unter anderem in TV-Werbespots zu sehen.
  • Frau von Trump Jr. öffnet Brief mit weißem Pulver

    Frau von Trump Jr. öffnet Brief mit weißem Pulver

    Welt

    Auch zwei weitere Personen, die sich in der Nähe befanden, wurden laut Feuerwehr vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Das berichtet unter anderem das US-Klatschportal "TMZ" unter Berufung auf Polizeikreise. Der 40-Jährige führt seit dem Amtsantritt seines Vaters zusammen mit seinem jüngeren Bruder Eric die Geschäfte des Familienunternehmens. Es sei "verabscheuungswürdig, dass einige ihre gegensätzlichen Meinungen mit solch beunruhigendem Verhalten" kundtun würden.
  • Widerstand in der SPD gegen frühen Stabwechsel an Nahles

    Widerstand in der SPD gegen frühen Stabwechsel an Nahles

    Welt

    Am Nachmittag tagte zunächst das Parteipräsidium, im Anschluss versammelten sich die Mitglieder des SPD-Vorstands, um über das weitere Vorgehen zu entscheiden. Auch von Parteivorstand und -präsidium erhielt die 47-Jährige hundertprozentige Unterstützung. Martin Schulz gab dort sein Zepter ab und würde dieses gerne an Andrea Nahles weiter - zumindest vorläufig.
  • Hündin Rapunzel darf vielleicht in zwei Wochen heim

    Hündin Rapunzel darf vielleicht in zwei Wochen heim

    Welt

    Nach Angaben des Züricher Rettungsdienstes wurde das Tier nach einer fast halbjährigen Odyssee gerettet. Jetzt stellt sich heraus: Die acht Jahre alte Hündin ist am 15. Über das Wiedersehen mit "Rapunzel" sagte Jasmin Ehret-Väth: "Sie war vollkommen zugedröhnt mit Schmerzmitteln, aber hat mich sofort erkannt". Der Fundort des Tiers liegt mehr als 400 Kilometer von seinem Zuhause entfernt.
  • Berlin erhält Nachlass von Leni Riefenstahl

    Berlin erhält Nachlass von Leni Riefenstahl

    Welt

    Für Hitler und Goebbels drehte sie unter anderem den Propagandafilm " Triumph des Willens ", hat aber ihre Bedeutung als Regisseurin immer versucht herunterzuspielen. Nach dem Krieg fotografierte sie weiter und veröffentlichte Reportagen aus Afrika und Unterwasserlandschaften. Es handele sich um eine Schenkung von Riefenstahls ehemaliger Sekretärin Gisela Jahn.
  • Rückruf bei Discounter-Riese Lidl

    Rückruf bei Discounter-Riese Lidl

    Welt

    Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte des Herstellers Wewalka sowie Blätterteig anderer Hersteller seien von dem Rückruf nicht betroffen. Welche Produkte sind vom Lidl-Rückruf betroffen? Ein österreichischer Frischteighersteller - die Wewalka GmbH Nfg. Kunden können das Produkt in jede Filiale zurückbringen - der Kaufpreis wird in voller Höhe erstattet.