http://schwarzwaelder-bote.de/media.media.95333ebc-79fb-4693-9044-3cdaaca22454.original1024.jpeg

Welt

Mitarbeiter der Deutschen Bahn standen bereit, um die Reisenden über Abfahrtszeiten und -gleise zu informieren. Die Fahrtkartenautomaten am Hauptbahnhof waren von der Störung nicht betroffen, andernorts laut Bahn schon. Die Systeme müssten in jedem einzelnen Bahnhof vor Ort repariert werden, sagte ein Sprecher. Wie die Bahn mitteilte, gebe es wegen "eines Trojanerangriffs im Bereich der DB Netz AG" Systemausfälle in verschiedenen Bereichen.
  • Auch Kinder unter den Opfern: 23 Tote bei Busunglück an türkischer Südwestküste

    Auch Kinder unter den Opfern: 23 Tote bei Busunglück an türkischer Südwestküste

    Welt

    Elf weitere Menschen wurden nach Behördenangaben schwer verletzt, als ihr Kleinbus am Samstag nahe dem Urlaubsort Marmaris im Südwesten des Landes in einer Kurve von einer Gebirgsstraße abkam und einen Abhang hinabstürzte. Offenbar habe er eine scharfe Rechtskurve auf der Autobahn gemacht und sich dann überschlagen, hieß es in den Agenturberichten. Woher der Bus kam, war zunächst unbekannt.
  • Banküberfall mit Geiselnahme in Österreich unblutig beendet

    Banküberfall mit Geiselnahme in Österreich unblutig beendet

    Welt

    Bei dem Opfer handelte es sich um einen 32-jährigen einheimischen Taxilenker. Gut sechs Stunden lang hielt sich der Verdächtige dann mit der Geisel in der Bank verschanzt, ehe er nach intensiven Verhandlungen mit der Polizei aufgab. Immer wieder kam es in der Vergangenheit in Österreich zu derartigen Taten in Geldinstituten. Nach stundenlangem Nervenkrieg feuert der Verbrecher auf den Unterhändler der Polizei.
  • Nordkorea: Atomenergiebehörde besorgt über Fortschritte bei Atomprogramm

    Nordkorea: Atomenergiebehörde besorgt über Fortschritte bei Atomprogramm

    Welt

    Die Abgeordneten des Repräsentantenhauses votierten mit 419 zu einer Stimme für neue Strafmaßnahmen. Die Sicherheitsbedenken gingen über die Region hinaus. Peking/Pjöngjang - China wird nach Zeitungsangaben "auf beispiellose Weise" auf einen neuen Atomtest Nordkoreas reagieren. Wie die vom kommunistischen Parteiorgan " Volkszeitung " herausgegebene " Global Times " in einem Kommentar schrieb, sollte Peking nicht zögern, Pjöngjang diese Botschaft zu übermitteln.
  • Kunstbiennale Venedig: Das sind die Preisträger

    Kunstbiennale Venedig: Das sind die Preisträger

    Welt

    Zuletzt hatte Christoph Schlingensief 2011 postum den Goldenen Löwen für den deutschen Pavillon geholt. Er ist bekannt für seine Werke und Installationen, die den Betrachter mit einbeziehen. "Und natürlich waren wir schon sehr stolz darauf, dass beide so prominent auf der Biennale vertreten sind". Die 57. Kunstbiennale öffnete heute für das Publikum.
  • Papst Franziskus besucht Pilgerort Fátima

    Papst Franziskus besucht Pilgerort Fátima

    Welt

    Bis zu eine Million Pilger und Papst Franziskus sind im portugiesischen Wallfahrtsort Fátima eingetroffen, um den 100. Jahrestag der Marien-Erscheinung von Fátima zu zelebrieren. Der Höhepunkt der apostolischen Reise findet erst an diesem Samstag statt. Am Samstag spricht Franziskus in dem Wallfahrtsort zwei Hirtenkinder heilig.
  • G7-Treffen: Schäuble sorgt sich um Steuerwettlauf - Handel Thema

    G7-Treffen: Schäuble sorgt sich um Steuerwettlauf - Handel Thema

    Welt

    Auch Großbritannien will im Zuge des EU-Austritts (Brexit) die Unternehmen entlasten, um den Wirtschaftsstandort zu stärken. Nachdem US-Finanzminister Steven Mnuchin beim G20-Finanzministertagung im März in Baden-Baden ein gemeinsames Bekenntnis zu freiem Welthandel verhinderte, soll das Thema nun direkt von den Staats- und Regierungschefs beim Gipfel Anfang Juli in Hamburg gelöst werden.
  • Trump feiert Teilsieg bei

    Trump feiert Teilsieg bei "Obamacare" - Senat bleibt Hürde

    Welt

    Auch für Paul Ryan, den republikanischen Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses, war der Erfolg enorm wichtig. Denn es ist äusserst unwahrscheinlich, dass das Gesetz in der jetzt verabschiedeten Form tatsächlich in Kraft treten wird. Entsprechend fröhlich feierte Trump den Erfolg im Rosengarten des Weissen Hauses. Für viele Konservative jedoch symbolisiert Obamacare alles, was ihnen am liberalen Amerika zuwider ist: Sie halten das Gesetz für teuren staatlichen Dirigismus, mit dem zugleich eine ...
  • Cyber-Angriff: Britische Kliniken weisen Patienten ab

    Cyber-Angriff: Britische Kliniken weisen Patienten ab

    Welt

    In Grossbritannien hat der grossangelegte Cyber-Angriff zu massiven Behinderungen in Spitälern und Arztpraxen geführt. Nach den Worten von Premierministerin Theresa May blieben Patientendaten von dem Angriff offenbar aber unberührt. Cyberattacken hätten unter anderem die Firmen FedEx, Telefonica, Portugal Telecom und Telefonica Argentina gemeldet. Innenminister Thomas de Maizière betonte, der Angriff sei nicht der erste seiner Art, aber besonders schwerwiegend.
  • Mumien bei Grabungen in Ägypten entdeckt

    Mumien bei Grabungen in Ägypten entdeckt

    Welt

    Das teilte das ägyptische Antiken-Ministerium am Samstag mitteilte. Der Grabungsleiter Salah al-Chuli sagte bei einer Pressekonferenz, dass die Archäologen in der Region Tuna al-Gabal, südlich der Hauptstadt Kairo, auf die Körper gestoßen seien.
  • "Spiegel": Gabriel will Investitionsprogramm mit Paris

    Welt

    Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat bereits genauere Vorstellungen für einen Ausbau der Zusammenarbeit mit Frankreich. Dazu kämen entsprechende private und öffentliche Finanzmittel aus Frankreich. Auf die Frage, ob es beispielsweise einen europäischen Finanzminister geben solle, antworten 46 Prozent der Befragten mit Ja, 45 mit Nein. Eine gemeinsame Finanzierung der Staatsverschuldung, etwa durch Eurobonds, lehnt Schäuble ohnehin seit jeher strikt ab.
  • Hirzenhain: Bürgermeister Freddy Kammer abgewählt

    Welt

    Die Abwahl kommt zustande, wenn eine Mehrheit dafür stimmt. Am Montag musste er sein Büro im Rathaus den Angaben zufolge räumen. Demnach könne er seine Bezüge bis 2020 weiter erhalten. Außerdem wurde Kammer vor einigen Monaten in erster Instanz wegen Wahlfälschung zu einer Geldstrafe verurteilt. Es ging um Hausbesuche vor der Bürgermeisterstichwahl im Jahr 2014.
  • Schleswig-Holstein - Landstagsfraktionen konstituieren sich

    Schleswig-Holstein - Landstagsfraktionen konstituieren sich

    Welt

    Grüne und FDP erklärten bereits, dass sie sich eine gemeinsame Regierung vorstellen können, allerdings unter verschiedenen Vorzeichen. Das Gremium habe ihm "grünes Licht" für die Sondierungsgespräche gegeben. Der Einzug der Alternative für Deutschland (AfD) mit 6 Prozent ins Parlament zerstört die Pläne der Christdemokraten und der Sozialdemokraten. Er sieht Gemeinsamkeiten vor allem im Bereich der Innen- und Rechtspolitik, in der Justiz sowie im Sozialbereich und der Gesellschaftspolitik.
  • VfB Stuttgart Trainer Hannes Wolf wehrt sich gegen BVB-Gerüchte

    VfB Stuttgart Trainer Hannes Wolf wehrt sich gegen BVB-Gerüchte

    Welt

    Anders ist sie aber dennoch irgendwie, denn am Sonntag um 15.30 Uhr wartet laut Wolf "das vermutlich schwerste Auswärtsspiel der Liga". "Wir wollen unbedingt drei Punkte holen". Gleiches gilt bei einem Unentschieden gegen den VfB und einem gleichzeitigen Sieg des niedersächsischen Rivalen. Zum Schluss geht es für Hannover nach Sandhausen.
  • Cyber-Attacke! Ausfall der Anzeigetafeln am Hauptbahnhof

    Cyber-Attacke! Ausfall der Anzeigetafeln am Hauptbahnhof

    Welt

    Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr gibt es laut der Bahn nicht, sie empfiehlt allen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt noch einmal online über die jeweilige Verbindung zu informieren. Die Computernetze der Bundespolizei selbst waren nach Angaben des Sprechers von den Angriffen aber nicht betroffen. Weltweit entdeckte die IT-Sicherheitsfirma Avast rund 75.000 betroffene Computer in 99 Ländern, mit einem Schwerpunkt auf Russland, der Ukraine und Taiwan.
  • USA blockieren Freihandel: Auch G7-Länder nur mit Minimal-Kompromiss zum Handel

    USA blockieren Freihandel: Auch G7-Länder nur mit Minimal-Kompromiss zum Handel

    Welt

    Entschärft werden soll der Konflikt nun auf Ebene der Staats- und Regierungschefs - beim G-7-Gipfel in zwei Wochen auf Sizilien oder beim G-20-Gipfel im Juli in Hamburg unter Gastgeber Deutschland. Sie hätten gerade ein Abkommen mit China abgeschlossen. Die G7 sprachen sich wie zuvor die G20-Länder dafür aus, alle Politikinstrumente zu nutzen - also die der Geld- und Fiskalpolitik sowie Strukturreformen -, um das Ziel eines starken, nachhaltigen, ausgewogenen Wachstums zu erreichen, von dem ...
  • Flynn-Affäre: Ehemalige US-Justizministerin will Weißes Haus gewarnt haben

    Flynn-Affäre: Ehemalige US-Justizministerin will Weißes Haus gewarnt haben

    Welt

    Dabei bestätigte Clapper, dass europäische Geheimdienste die Obama-Administration schon im Frühling und Sommer 2016 über Gespräche von Trump-Mitarbeitern mit russischen Offiziellen an mehreren Orten in Europa unterrichtet hatten. Flynn wurde von Trump zum Nationalen Sicherheitsberater ernannt, nach wenigen Wochen aber wegen seiner Russland-Kontakte entlassen, über die er Pence nicht aufgeklärt habe.
  • Ohne Prinz William Herzogin Kate reist solo nach Luxemburg

    Ohne Prinz William Herzogin Kate reist solo nach Luxemburg

    Welt

    Der Besuch der Herzogin in Luxemburg sei Teil einer "Charme-Offensive" des britischen Königshauses, sagt der Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert. Da ist jemand aber ganz schüchtern. Es sei der Beginn der "internationalen Emanzipation" des heutigen Großherzogtums gewesen. Premierminister Xavier Bettel hatte zu dem Gedenktag Vertreter aus neun Ländern eingeladen: Stargast ist Kate.
  • Bericht: Nordkorea deutet Gesprächsbereitschaft mit USA an

    Bericht: Nordkorea deutet Gesprächsbereitschaft mit USA an

    Welt

    Ihr Land werde "einen Dialog unter den richtigen Bedingungen" führen. Unklar ist, ob das neue Gesprächsangebot Nordkoreas auch mögliche Verhandlungen über das nordkoreanische Atomprogramm beinhaltet. Kürzlich erklärte sich Trump aber auch grundsätzlich zu einem Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un bereit. Dies wurde jedoch später von einem Präsidentensprecher relativiert.
  • Vor NRW-Wahl: Schulz-Hype bloß Strohfeuer? CDU legt bundesweit zu

    Vor NRW-Wahl: Schulz-Hype bloß Strohfeuer? CDU legt bundesweit zu

    Welt

    Im neuen ARD-Deutschlandtrend kommt die Traditionspartei bundesweit auf aktuell 27 Prozent - ein Minus von vier Prozentpunkten gegenüber der letzten Umfrage Mitte April. Schulz verliert dagegen 6 Prozentpunkte und kommt auf einen Zufriedenheitswert von 42 Prozent. 69 Prozent sagten, Merkel sorge dafür, dass es den Bürgern in einer unruhigen Welt gut gehe.
  • Nach Disko-Großbrand in Bayreuth übernehmen Brand-Fahnder

    Nach Disko-Großbrand in Bayreuth übernehmen Brand-Fahnder

    Welt

    Die beiden Männer, die das Indoor-Feuerwerk testeten und sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Feuers im Gebäude aufhielten, erlitten eine Rauchvergiftung und kamen ins Krankenhaus. Der Sachschaden betrage wohl mehrere Hunderttausend Euro. Anwohner werden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Fahnder der Kripo untersuchten nun das Gebäude, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.
  • Ex-

    Ex-"Costa Concordia"-Kapitän bereits im Gefängnis"

    Welt

    Um der Haftstrafe zu entgehen, war der Ex-Kapitän durch alle Instanzen gegangen, vergebens. Er wartete an einem geheimen Ort auf die Urteilsverkündung. Der Berufungsprozess ist die letzte Instanz. Es gebe Beweise eines "Komplotts" der Offiziere gegen Schettino. Ein internationales Expertenteam hat mit den Bergungsarbeiten an der " Costa Concordia " begonnen.
  • Justiz | EU-Gutachter: Gleiche Regeln für Uber wie für Taxi-Firmen

    Justiz | EU-Gutachter: Gleiche Regeln für Uber wie für Taxi-Firmen

    Welt

    Nach den Schlussanträgen des Generalanwaltes Szpunar in der Rechtssache C-434/15 gehört Uber aus unionsrechtlicher Perspektive zum Verkehrssektor. Der Fahrdienst-Vermittler Uber muss nach Einschätzung eines EU-Gutachters die gleichen Lizenzen und Genehmigungen vorweisen wie Taxibetriebe.
  • Österreich: Konservative setzen auf Aussenminister Sebastian Kern

    Österreich: Konservative setzen auf Aussenminister Sebastian Kern

    Welt

    Unzensuriert informiert über die Entwicklungen im Live-Ticker. Nun sei sie aber alternativlos, sagte er am Freitag - mehr dazu in Neuwahl "alternativlos". Welche Rolle dies sei, werde am Sonntag beraten. Gleichzeitig schloss er sich dem Wunsch des Außenministers nach Neuwahlen an und sprach von einem Befreiungsschlag.
  • Nach Disko-Großbrand in Bayreuth übernehmen die Brand-Fahnder

    Nach Disko-Großbrand in Bayreuth übernehmen die Brand-Fahnder

    Welt

    Kurz vor 16 ging bei der Polizeieinsatzzentrale am Donnerstag, 11. Mai, die Meldung über das Feuer im Bayreuther Stadtgebiet ein. Auslöser des Feuers waren vermutlich pyrotechnische Arbeiten in der Diskothek. Vorsorglich wurden auch Maßnahmen für eine mögliche Evakuierung von Anwohnern vorbereitet, die durch den starken Rauch betroffen sind. Die Feuerwehr prüfte nach Behördenangaben mit Messgeräten, wie giftig der dunkle Rauch war.
  • SPÖ-Kanzler Kern will weiterregieren

    SPÖ-Kanzler Kern will weiterregieren

    Welt

    Auch aus den Bundesländern ist der Tenor unter den schwarzen Funktionären einheitlich: Die Fortsetzung der Koalition mit der SPÖ scheint keine Option zu sein. Ähnlich äußerte sich Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP): "Wir leben in einer Zeit, wo klare Entscheidungen getroffen werden müssen". Die Materien seien mit der ÖVP ausgehandelt, es bestehe also kein Grund, warum sich Kurz aus der Verantwortung stehlen und dieses Paket nicht umsetzen sollte.
  • Ex-Kapitän der

    Ex-Kapitän der "Costa Concordia" muss ins Gefängnis - Agentur

    Welt

    Der Anwalt listete 14 Formfehler bei dem zweitinstanzlichen Prozess auf, bei dem Schettino in Florenz im vergangen Jahr zu 16 Jahren Haft verurteilt worden war. Sie hätten die Kontrolle des Schiffes verloren, bevor Schettino vor dem Zusammenprall des Schiffes gegen einen Felsen das Steuer des Luxusliners übernommen hatte.
  • Notfälle: Kleiner Sprengsatz explodiert im Zentrum von Rom

    Notfälle: Kleiner Sprengsatz explodiert im Zentrum von Rom

    Welt

    Am Nachmittag waren die Untersuchungen am Tatort abgeschlossen, wie die Polizei mitteilte. Dadurch ist ein Auto beschädigt worden. Der "rudimentäre Sprengsatz" könnte aus Plastikflaschen mit einer entzündbaren Flüssigkeit gebastelt worden sein.
  • Gericht bestätigt Haftstrafe gegen

    Gericht bestätigt Haftstrafe gegen "Costa-Concordia"-Kapitän Schettino"

    Welt

    Schettino, der nach dem Unglück im Jänner 2012 einige Tage in Untersuchungshaft und fast sechs Monate unter Hausarrest verbracht hatte, wurden mehrfache fahrlässige Tötung, das vorzeitige Verlassen des Schiffes während der Evakuierung, die Verursachung von Umweltschäden und falsche Angaben an die Behörden vorgeworfen.
  • Greiss droht Olympia-Ausschluss — Instagram-Eklat

    Greiss droht Olympia-Ausschluss — Instagram-Eklat

    Welt

    Nach dem geistigen Eigentor des Eishockey-Keepers Thomas Greiss könnte es jetzt noch dicker für ihn kommen. Der Spieler muss also offenbar keine Folgen fürchten: "Sein Verhalten in Bezug auf die vergangenen Instagram-Likes, die nun wieder entliked sind, hat für seine Position als Spieler der deutschen Nationalmannschaft keine Konsequenzen", teilte der Verband mit.
  • Trump und Lawrow senden Signale der Annäherung

    Trump und Lawrow senden Signale der Annäherung

    Welt

    Hingegen empfing Trump am Mittwoch Lawrow zu einem Gespräch im Weißen Haus. Lawrow zeigte sich nach dem Gespräch in Washington optimistisch. Und der aus demselben Grund auch Justizminister Jeff Sessions in Schwierigkeiten gebracht hatte, der dann der Entlassung Comeys seinen Segen gab.
  • EU-Gutachter - Für Uber gelten gleiche Lizenzen wie für Taxiunternehmen

    EU-Gutachter - Für Uber gelten gleiche Lizenzen wie für Taxiunternehmen

    Welt

    Kein Wunder also, dass die Taxifahrer gegen Uber auf die Barrikaden gehen. Der EU-Generalanwalt hat sich nun klar positioniert. Sollte das Gericht der Einschätzung eines wichtigen Gutachters folgen, können EU-Staaten von dem Unternehmen künftig verlangen, dass es die gleichen Lizenzen und Genehmigungen vorweisen muss wie gewöhnliche Taxibetriebe - und damit die Tätigkeit der Firma stärker reglementieren, als dies bislang der Fall ist.
  • Wahlen | Umfrage: SPD in NRW vorn, aber Vorsprung schmilzt

    Wahlen | Umfrage: SPD in NRW vorn, aber Vorsprung schmilzt

    Welt

    Die FDP hält der Umfrage zufolge mit sieben Prozent ihr Ergebnis aus der Vorwoche. Zur Großen Koalition, die zusammen auf 62 Prozent kommt, gibt es demnach eine realistische, mehrheitsfähige Alternative: Ein Jamaika-Bündnis, eine "Schwarze Ampel" aus CDU/CSU, FDP und Grünen, kommt mit zusammen 49 Prozent auf eine rechnerische Mehrheit im Bundestag.
  • Papst in Portugal von Hunderttausenden empfangen:

    Papst in Portugal von Hunderttausenden empfangen: "Besondere Reise"

    Welt

    Auf Twitter bekräftigte der Papst vor dem Abflug erneut, als "Pilger der Hoffnung und des Friedens" nach Fatima zu reisen; er rief alle auf, ihn dabei im Gebet zu unterstützen. Auch heute gebe es viele Kriege, die die Welt zerstörten, sagte der Papst bei dem Gebet. Der Höhepunkt der apostolischen Reise findet erst an diesem Samstag statt.
  • Steuerplus von 54,1 Milliarden Euro für die Staatskassen

    Welt

    In diesem Jahr kann der Staat mit knapp acht Milliarden mehr rechnen als gedacht. Doch der Druck auf den CDU-Minister wächst, die Steuerzahler weit stärker zu entlasten - etwa mit einer Reform, wie sie der Bund der Steuerzahler (BdSt) vorschlägt, die den Staat nach Experten- Berechnungen rund 40 Milliarden Euro kosten würde.
  • Kaum Chancen auf Fortsetzung der Koalition in Wien

    Kaum Chancen auf Fortsetzung der Koalition in Wien

    Welt

    Damit will er sicherstellen, dass eine Mehrheit im Nationalrat nicht durch Abgeordnete gefährdet wird, die dem Brüsseler ÖVP-Chef Othmar Karas politisch näher stehen als ihm. Dann tagt der ÖVP-Vorstand. Dazu zählten Frauenvorsitzende Dorothea Schittenhelm sowie der burgenländische Landesobmann Thomas Steiner. "Es wird keine Verkäuferin einen Euro mehr verdienen, es wird kein Arbeitsloser einen Job mehr bekommen, es wird kein Kind eine bessere Schule bekommen", so Kern, der ankündigte, sich ...
  • Franco A. - Komplize von stahl womöglich bei Bundeswehr P8-Pistole

    Franco A. - Komplize von stahl womöglich bei Bundeswehr P8-Pistole

    Welt

    Demnach soll er sich in der Rommel-Kaserne rechtsextrem geäußert und auch einen Hinweis auf d ie Gruppe rund um Oberleutnant Franco A. gegeben haben. Die Überprüfung der Kasernen führte in der Bundeswehr-Universität in Hamburg dazu, dass ein Foto des verstorbenen Altkanzlers Helmut Schmidt abgehängt wurde, das diesen in Wehrmachtsuniform zeigt.
  • Razzia in der Türkei

    Razzia in der Türkei

    Welt

    Innerhalb der Istanbuler Börse sollen bei einer Razzia 57 Personen festgenommen worden sein. Insgesamt wurden demnach mehr als hundert Haftbefehle ausgestellt, die Razzien dauern an. Die Regierung in Ankara geht seit dem Putschversuch mit massenhaften Festnahmen gegen vermeintliche Gegner und mutmassliche Unterstützer der Revolte vor.
  • Papst Franziskus in Portugal -

    Papst Franziskus in Portugal - "eine besondere Reise"

    Welt

    Die Organisatoren rechnen mit bis zu einer Million Teilnehmern. Dort wollten den Papst unter anderen der Patriarch von Lissabon , Kardinal Manuel Clemente, weitere Kirchenvertreter und Portugals Staatspräsident Marcelo Rebelo de Sousa . Zu der Messe werden auch 350 Kranke erwartet; ausdrücklich ist auch eine Begegnung des Papstes mit ihnen vorgesehen. Später am Abend (gegen 21.30 Ortszeit, 22.30 MESZ) wollte der Jesuit Kerzen segnen, eine Begrüßungsansprache halten und mit den Pilgern und ...