http://bilder.t-online.de/b/81/63/19/88/id_81631988/610/tid_da/das-von-der-familie-zur-verfuegung-gestellte-foto-zeigt-charlie-in-der-kinderklinik-in-london-.jpg

Welt

Das berichten britische Medien. Der Mediziner, dessen Identität nicht öffentlich gemacht werden darf, stützt seine Aussage vor Gericht auf angeblich neue Forschungsergebnisse. Mit einer Entscheidung wurde am Donnerstag nicht mehr gerechnet. Das Krankenhaus argumentierte, Charlie habe fast keine Hirnaktivität mehr, daher habe sich der Umfang seines Kopfes nicht mehr vergrößert.
  • Turbinenwind tötet Touristin am Flughafen auf Karibikinsel

    Turbinenwind tötet Touristin am Flughafen auf Karibikinsel

    Welt

    Die Frau habe sich am Nachmittag mit anderen am Flughafenzaun aufgehalten, berichtet " The Daily Herald ". Der angeforderte Notarzt konnte die 57-Jährige zunächst offenbar noch wiederbeleben, bevor sie im Krankenhaus verstarb. Wegen der besonderen Lage der Landebahn, fliegen die Flugzeuge auf der Karibikinsel nur knapp 30 Meter über den Köpfen der Badegäste. Obwohl es schon mehrere Vorfälle mit Verletzten in der Vergangenheit gab, ist dies laut Medienberichten wahrscheinlich der erste ...
  • Produktion des New 3DS eingestellt

    Produktion des New 3DS eingestellt

    Welt

    Das Unternehmen wird nämlich weiterhin den New Nintendo 3DS XL , den New Nintendo 2DS XL und den New Nintendo 2DS in Japan herstellen. Mit dem Stopp der Produktion gibt Nintendo das 3DS-Geschäft keinesfalls komplett auf.
  • Waffen und Munition aus Darknet - Zollbeamte durchsuchen 46-Jährigen aus Rheinland-Pfalz

    Waffen und Munition aus Darknet - Zollbeamte durchsuchen 46-Jährigen aus Rheinland-Pfalz

    Welt

    Frankfurt/Main . Zollfahndern ist ein Schlag gegen illegalen Waffenhandel im Darknet gelungen. Die Durchsuchungen waren bereits im Mai und Juni. "Eine besondere Gefährdungssituation ergab sich für unsere Einsatzkräfte bei dem 81-Jährigen, der einen Teil der bei ihm sichergestellten Schusswaffen schussbereit in seinem Zugriffsbereich aufbewahrte", sagte ein Sprecher des Zollfahndungsamtes Frankfurt am Main.
  • Nachts gebietsweise Regen und Gewitter. 13 bis 6 Grad

    Nachts gebietsweise Regen und Gewitter. 13 bis 6 Grad

    Welt

    Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 11 und 6 Grad. Der West-, später Nordwestwind weht mäßig, in der Südhälfte frischt er mit stürmischen Böen auf. Auch an der Nordsee treten ab dem Nachmittag stürmische Böen auf. Am Freitag werden die Wolken von Westen her dichter und im Tagesverlauf muss wiederholt mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Der Wind dreht auf südwestliche Richtungen.
  • Andy Serkis las als

    Andy Serkis las als "Gollum" Tweets von Präsident Trump vor

    Welt

    New York Die Stimme krächzend und verzerrt, so kennt man Gollum aus "Herr der Ringe". Der britische Schauspieler Andy Serkis , bekannt als Wandlungswunder, spielte u. Dabei erlaubten sich der Schauspieler einen Jux mit Moderator Colbert: Er liest einige Trump-Tweet-"Klassiker" aus den vergangenen Wochen in der Stimme der Film-Figur vor.
  • Arzt in Darmstadt zockt 3000 Patienten ab

    Arzt in Darmstadt zockt 3000 Patienten ab

    Welt

    Der den Patienten entstandene Schaden beläuft sich laut Anklage auf insgesamt 126 960 Euro. Er stellte seinen Patienten die Behandlung mit dem Narkosemittel Propofol als sogenannte Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) in Rechnung. Die Ermittlungen gegen den Arzt waren im Februar 2011 in Gang gekommen, nachdem ein Mediziner Hinweise auf die Abrechnungspraxis seines Kollegen gegeben hatte.
  • Vertragsverletzung durch NGO-Gesetz: EU startet Verfahren gegen Ungarn

    Vertragsverletzung durch NGO-Gesetz: EU startet Verfahren gegen Ungarn

    Welt

    Die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orbán verpflichtet Nichtregierungsorganisationen, die Geld aus dem Ausland bekommen, sich bei Gericht zu registrieren. Ziel des neuen Gesetzes ist insbesondere der gebürtige Ungar George Soros, der sich mit seiner Open Society in Budapest für Demokratie und eine pluralistische Gesellschaft einsetzt.
  • NRW-Landwirtschaftsministerin wegen Tierhaltung unter Druck

    NRW-Landwirtschaftsministerin wegen Tierhaltung unter Druck

    Welt

    In einer Stellungnahme bestätigt Frank Schulze Föcking, Ehemann der NRW-Landwirtschaftsministerin, die Verletzungen: "In einem kurzen Zeitraum des ersten Halbjahres 2017 kam es innerhalb der Mast des Betriebes zu außergewöhnlichen Krankheitsverläufen, die umfangreiche Handlungen zum Wohle der Tiere erfordert haben".
  • Langen Haftstrafen im Mordfall Nemzow verhängt

    Langen Haftstrafen im Mordfall Nemzow verhängt

    Welt

    Vier Komplizen erhielten Haftstrafen zwischen 11 und 19 Jahren, wie die Agentur Tass meldete. Das Gericht legte nun noch das Strafmaß fest. Zudem belegte der Richter Juri Schitnikow die fünf Angeklagten aus dem russischen Nordkaukasus demnach mit Geldstrafen von jeweils 100 000 Rubel (knapp 1500 Euro).
  • Mäurer: Zahl der Islamisten in Bremen gestiegen

    Mäurer: Zahl der Islamisten in Bremen gestiegen

    Welt

    Ein hochrangiger Sicherheits-Beamter: "Dazu stand er mit sehr gefährlichen Leuten in Kontakt. Er hielt sich noch nicht lange in Bremen auf". Neben dem 25-Jährigen sitzen noch ein Russe (18) und ein weiterer Algerier (36) wegen Islam-Extremismus in Abschiebehaft.
  • "Unverhältnismäßige Gewalt" der Eroberer

    Welt

    Auch die Menschenrechtsorganisation Amnesty International teilte in einem neuen Bericht mit, dass der Konflikt in Mossul zu einer Katastrophe für Zivilisten geführt habe. Diese Angriffe richteten einen verheerenden Schaden an und töteten und verletzten tausende Zivilisten, die in der Falle saßen. Wie sehr West-Mossul gelitten hat, darüber gibt auch eine aktuelle Reportage der US-Zeitschrift The Atlantic Auskunft.
  • Ernst August von Hannover und Ekaterina Malysheva kirchlich getraut

    Ernst August von Hannover und Ekaterina Malysheva kirchlich getraut

    Welt

    Die wichtigste Frage des Tages: Wie wird das Brautkleid aussehen? Die Welfen zählen zu den ältesten Adelsgeschlechtern Europas. Die Antwort darauf gab es gegen 12 Uhr. Ernst August ist der ältere Sohn seines gleichnamigen Vaters. In einer historischen Kutsche fuhren der Erbprinz und seine Frau am Nachmittag nach Herrenhausen.
  • Deutschland soll sich stärker für Investitionen in Europa einsetzen

    Deutschland soll sich stärker für Investitionen in Europa einsetzen

    Welt

    Bundeskanzlerin Angela Merkel traf beim deutsch-französischen Ministerrat in Paris Präsident Emmanuel Macron , auch zahlreiche Minister beider Länder beraten über gemeinsame Vorhaben. Bei Macrons Forderungen nach einer Reform der Eurozone ist vor der Bundestagswahl im September allerdings mit keinen großen Sprüngen zu rechnen. An diesem Donnerstag tagt in Paris der deutsche-französische Ministerrat.
  • Merkel: Gabriel hat zu Erfolg des G-20-Treffens beigetragen

    Merkel: Gabriel hat zu Erfolg des G-20-Treffens beigetragen

    Welt

    Denn sie trage die Verantwortung für die Wahl des Gipfelorts. Sie habe sich auch gefreut, dass der Hamburger Senat und Bürgermeister Olaf Scholz bereit waren, das G-20-Treffen in der Stadt abzuhalten, sagte Merkel weiter. Im Unionslager stieß Gabriels Angriff auf Empörung. Mit ihrem "bösen und infamen Wahlkampf" vergifte die Union die politische Kultur auf Jahre hin.
  • Steinmeier in Kabul: Bundespräsident trifft Präsidenten von Afghanistan

    Steinmeier in Kabul: Bundespräsident trifft Präsidenten von Afghanistan

    Welt

    Gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender sei er auf dem Flughafen von Masar-i-Sharif im Norden des Landes gelandet, teilte das Bundespräsidialamt am Donnerstag mit. Das Konsulat arbeitet nun in dem Bundeswehrlager, das Steinmeier besucht. In Masar-i-Scharif dankte er den Bundeswehrangehörigen für ihren Einsatz und forderte von Afghanistan mehr Eigenanstrengungen zur Verbesserung der Sicherheitslage.
  • Zahl der arbeitenden Rentner in Deutschland stark gestiegen

    Zahl der arbeitenden Rentner in Deutschland stark gestiegen

    Welt

    Die Destatis-Zahlen basieren allerdings auf einer Definiton der International Labour Organization (ILO). Als erwerbstätig gilt, wer mindestens eine Stunde in der Woche eine bezahlte, selbstständige oder mithelfende Tätigkeit ausübt. "Für die meisten, die nach dem Rentenalter weiterarbeiten, ist Arbeit einfach positiv besetzt". Ihnen gehe es zum Beispiel darum, soziale Kontakte zu behalten oder sich weiter gebraucht zu fühlen.
  • Wesel ist Blitzhauptstadt 2016

    Wesel ist Blitzhauptstadt 2016

    Welt

    Damit ist Wesel laut dem Blitz-Informationsdienst von Siemens (Blids) die derzeitige "Blitz-Hauptstadt" Deutschlands. An den aktuellen Zahlen fällt auf, dass im gesamten Bundesgebiet im Jahr 2016 vergleichsweise wenige Blitze niedergingen, insgesamt waren es 431 644.
  • Chinas erste Militärbasis im Ausland nimmt Arbeit auf

    Chinas erste Militärbasis im Ausland nimmt Arbeit auf

    Welt

    Peking. Chinas erste Militärbasis im Ausland soll bald die Arbeit aufnehmen. Zur Begründung hiess es damals, die Logistik-Basis werde den Kampf gegen Piraten in der Region sowie UNO-Missionen in Afrika unterstützen. Deutsche Soldaten sind im Rahmen der Anti-Piraterie-Mission "Atalanta" zeitweise in Djibouti stationiert. Djibouti liegt strategisch günstig am Schnittpunkt von Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Asien.
  • Maltas Parlament beschloss

    Maltas Parlament beschloss "Ehe für alle"

    Welt

    Der Abgeordnete, der dagegen stimmte, führte als Grund seinen christlichen Glauben an. Damit habe die Gesellschaft Maltas eine beispiellose Stufe der Mündigkeit erreicht. Bereits seit 2014 sind eingetragene Lebenspartnerschaften von Homosexuellen erlaubt und im Ausland geschlossene gleichgeschlechtliche Ehen werden anerkannt.
  • Millionen Euro Schaden durch Rasmund und Paul

    Millionen Euro Schaden durch Rasmund und Paul

    Welt

    Dies schätzt der Branchenverband der deutschen Versicherer GDV mit. Besonders der Norden Deutschlands, aber auch Berlin und Brandenburg, waren von den Unwettern hart getroffen worden. Vielen Betroffenen werde erst jetzt bewusst, "dass sie gegen Sturzfluten nicht versichert sind", sagte GDV-Geschäftsführer Bernhard Gause. "Sie können jederzeit in jedem Landstrich auftreten und hohe Schäden anrichten".
  • Unfall in München Rettungswagen verunglückt

    Unfall in München Rettungswagen verunglückt

    Welt

    Im Kreuzungsbereich der Würmtalstraße und Sauerbruchstraße kam es zum Zusammenstoß. Dabei kippte der Rettungswagen auf die Fahrerseite. Passanten alarmierten sofort den Notruf, während der Mitarbeiter eines Geschäfts sowie ein unbeteiligter Autofahrer mit Erste-Hilfe-Maßnahmen begannen, wie die Feuerwehr mitteilt.
  • Condenação no caso tríplex torna Lula inelegível em 2018? Checamos

    Welt

    Por meio dos desvios e arrecadação de propinas, o petista teria garantido a governabilidade de sua gestão e a permanência no poder, com o financiamento ilegal das campanhas suas e de aliados. O ex-Presidente sempre negou todas as acusações contra si e declarou, em diversas oportunidades, que é vítima de perseguição de membros da operação Lava Jato e do aparelho judicial brasileiro.
  • Viele Neapolitaner dachten an einen Vulkanausbruch | Rauchsäulen am Vesuv

    Viele Neapolitaner dachten an einen Vulkanausbruch | Rauchsäulen am Vesuv

    Welt

    Gigantische Rauchsäulen über dem Vesuv ließen einige Anwohner zunächst von einem Vulkansaubruch ausgehen. Es bestehe der Verdacht auf Brandstiftung , teilte die Staatsanwaltschaft in Torre Annunziata bei Neapel am Mittwoch mit. Sie wurden von einem Löschflugzeug und einem Hubschrauber unterstützt. In Torre del Greco wurden zwei Restaurants und mehrere Wohnhäuser evakuiert. Hitze und Trockenheit haben vor allem im Süden und in der Mitte Italiens die Ausbreitung von Bränden begünstigt.
  • Krankenkasse muss Entfernung von Tattoo bezahlen

    Welt

    Es war eine unmenschliche, entwürdigende Prozedur, der sich eine Prostituierte aus Düsseldorf unterziehen musste: Ihre als "Die heiligen Zwei" bekannten Zuhälter tätowierten der Frau den Schriftzug "DH2" auf den Hals. Das Gericht sah das anders: Die traumatisierte Frau sei durch die Tätowierung stigmatisiert, entstellt und gefährdet. Sie könne Nachfragen auch von unbekannten Passanten auslösen und die Klägerin könne als Opfer der Zwangsprostitution erkannt werden, zumal über den Fall in ...
  • Dani Alves kickt ab sofort für PSG

    Dani Alves kickt ab sofort für PSG

    Welt

    Dani Alves wechselt zu Paris Saint-Germain . Neben Manchester City hatte aus England auch der FC Chelsea bei Alves angeklopft. Favorit auf die Verpflichtung des 34-Jährigen waren in den vergangenen Wochen eindeutig die Skyblues. Wie die DAILY MAIL berichtet, macht Alves' kurzfristige Absage den Katalanen wütend. Der brasilianische Rechtsverteidiger, der seinen Vertrag bei Juventus vor kurzem aufgelöst hatte, ist nach Paris gereist und hat dort einen Zweijahresvertrag bis 2019 ...
  • Ex-Präsident Lula wegen Korruption zu Gefängnisstrafe verurteilt

    Ex-Präsident Lula wegen Korruption zu Gefängnisstrafe verurteilt

    Welt

    Lula soll Bestechung von einem Baukonzern angenommen haben. Petrobras soll im Gegenzug für die mutmaßlichen Geschenke an Lula und andere Politiker zu überteuerten Bedingungen Aufträge an Baukonzerne und andere Firmen vergeben haben. Lula gilt als der aussichtsreichste Kandidat für die Präsidentenwahl im Oktober 2018, für die er sich bereits als Bewerber hat aufstellen lassen. Sollte eine Gruppe Richter das Urteil bestätigen, wäre es Lula per brasilianischem Gesetz nicht erlaubt, für ein Amt zu ...
  • G20-Krawalle: Bund zahlt Hälfte der Kosten

    Welt

    Das Ministerium und der Hamburger Senat sind nach eigenen Angaben kurz vor Abschluss einer Verwaltungsvereinbarung zu dem Thema. Vorgesehen ist, dass Hamburg eine Ansprechstelle einrichtet, wo Betroffene Ansprüche geltend machen könnten. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte nach dem von Gewaltausbrüchen überschatteten G20-Gipfel in Hamburg den Betroffenen schnelle und unbürokratische Hilfe zugesagt.
  • Trumps Kandidat für FBI-Posten betont Unabhängigkeit

    Trumps Kandidat für FBI-Posten betont Unabhängigkeit

    Welt

    Bezüglich seiner Nominierung durch Trump sagte Wray, er fühle sich vom Angebot des Präsidenten geehrt. Seine Anhörung wurde wegen der Russland-Affäre von einem Großteil der US-Öffentlichkeit mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgt. Als FBI-Direktor würde er nie zulassen, dass die Behörde "von irgendetwas anderem als den Fakten, dem Gesetz und dem überparteilichen Streben nach Gerechtigkeit angetrieben wird".
  • Meng Meng bekommt Eistorte zum Panda-Geburtstag

    Meng Meng bekommt Eistorte zum Panda-Geburtstag

    Welt

    Einige tragen auch Bären-Masken, die Wachschützer gratis an die Wartenden verteilen. Am Sonnabend wird Panda-Männchen Jiao Qing sieben Jahre alt! Wer einen guten Platz am Panda-Gehege haben wollte, musste erst einmal Schlange stehen. "Mit den Pandas hat Berlin wieder eine echte Attraktion", sagt er. "Der Zoo-Chef hat mit der Panda-Anlage Großartiges geleistet". Fragte man die Kinder, gab es in den vergangenen Tagen in den Berliner Schulen und Kindergärten scheinbar nur das Panda-Thema.
  • Berliner suchen im Jahr 62 Stunden einen Parkplatz

    Berliner suchen im Jahr 62 Stunden einen Parkplatz

    Welt

    Somit gehen nicht nur viele Nerven und Zeit verloren, auch der Geldbeutel wird empfindlich angekratzt. Besonders schlimm ist die Parksituation in Frankfurt, dort verbringen die Autofahrer durchschnittlich 65 Stunden mit der Parkplatzsuche, was einem Kostenäquivalent von 1.410 Euro entspricht.
  • Festnahmen bei Razzien wegen Schwarzarbeit

    Welt

    Insgesamt wird gegen 20 Personen ermittelt. Den Tatverdächtigen wird unter anderem Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt sowie Steuerhinterziehung vorgeworfen. Ausgangspunkt der Ermittlungen waren mehrere Kontrollen im Wach- und Sicherheitsgewerbe im Raum Kassel. Die Prüfungen hatten Unregelmäßigkeiten bei der Bezahlung und der Anmeldung zur Sozialversicherung von Beschäftigten einer Zwickauer Sicherheitsfirma ergeben.
  • Klinik: Schwerkranker Liu Xiaobo leidet unter Organversagen

    Klinik: Schwerkranker Liu Xiaobo leidet unter Organversagen

    Welt

    Die Familie habe eine notwendige Intubation der Luftröhre abgelehnt. Lius Freunde und Familie in China berichteten von schärferer Überwachung. Nach Angaben von Regierungssprecher Seibert wünscht sich Kanzlerin Merkel für Liu und seine Familie ein Zeichen der Humanität.
  • Brexit: EU macht Druck auf Briten

    Brexit: EU macht Druck auf Briten

    Welt

    Notwendig sei Vertrauen seitens Londons. Wie soll das gehen? Barnier unterstrich auch, dass es nicht reiche, nur in einem oder zwei der drei Hauptpunkte Fortschritte zu erzielen. Diese müssten "erst geregelt werden, bevor wir über die Zukunft sprechen können". Er bekräftigte, dass die drei Punkte Bürgerrechte, Finanzverpflichtungen und Nordirland prioritär seien.
  • Australier gibt Bierdose als Fluggepäck auf

    Australier gibt Bierdose als Fluggepäck auf

    Welt

    Das Bodenpersonal am Melbourne Airport nahm das Bier als Gepäckstück auf und gab es zu den übrigen Reisetaschen. Dank umsichtiger Gepäcklader sei sie in "einwandfreiem Zustand" gewesen. Die Fluggesellschaft Qantas wollte sich auf Anfrage nicht zu der Scherzaktion äußern. Da aber die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck streng geregelt ist, musste er sich etwas anderes einfallen lassen.
  • Riesiger Eisberg treibt in Richtung Norden

    Riesiger Eisberg treibt in Richtung Norden

    Welt

    Auch Wissenschaftler des britischen Forschungsprojekts MIDAS bestätigten auf ihrem Blog , dass der Eisberg mit einem Gewicht von mehr als einer Billion Tonnen abgebrochen ist. Möglicherweise verbleibe der Eisberg über Jahrzehnte in dem Gebiet. Je nach Meeresströmungen könnte er weiter nach Norden treiben und dann langsam in wärmeren Gewässern schmelzen.