http://www.merkur.de/bilder/2017/07/20/8502574/597423749-prozess-gegen-mutter-wegen-kindesentziehung-1EaMIEb0wGNG.jpg

Welt

Die 40-Jährige verweist jedoch auf eine Intrige ihres Mannes. Zusammen mit ihren vier Kindern soll die 40 Jahre alte Mutter nach Syrien gereist sein. Außerdem wäre die älteste Tochter fast durch einen Gewehrschuss getötet worden, so die Anklage. Das bestreitet die Frau jedoch. Im Prozess muss sich die gebürtige Dresdnerin wegen der Entziehung Minderjähriger verantworten.
  • NATO bleibt im Streit um Konya-Besuch neutral

    NATO bleibt im Streit um Konya-Besuch neutral

    Welt

    Schließlich ist nicht nur Deutschland, sondern auch die Türkei NATO-Mitglied. Die NATO hoffe, "dass die Frage bald gelöst werden kann", sagte Cazalet weiter. Am vergangenem Freitag war bekannt geworden, dass die türkische Regierung Besuche deutscher Abgeordneter in Konya derzeit verweigert . Der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels, hatte die Nato aufgefordert, den Stützpunkt in ein anderes Partnerland zu verlegen , wenn die Türkei nicht einlenke.
  • Ostallgäu: Unfall mit 3 Toten und 3 schwer verletzten

    Ostallgäu: Unfall mit 3 Toten und 3 schwer verletzten

    Welt

    Bei einer sechsten Person, die ebenfalls schwer verletzt wurde, ist derzeit noch unklar, wo genau sie sich zum Zeitpunkt des Unfalls in dem Fünfsitzer befand. Der Beifahrer wurde ebenfalls schwer verletzt, blieb aber ansprechbar. Die Frau am Steuer und zwei weitere Mitfahrer kamen schwer verletzt in eine Klinik.
  • EU verlangt von London in nächster Brexit-Verhandlungsrunde

    EU verlangt von London in nächster Brexit-Verhandlungsrunde "Klarstellungen"

    Welt

    Der britische Brexit-Minister sagte, die Verhandlungsrunde habe "eine Menge gebracht, das wir positiv sehen". Er sprach von "robusten und konstruktiven Gesprächen". März 2019 aus der EU austreten. Die nächste inhaltliche Gesprächsrunde ist für Ende August geplant. London lehnt das bisher kategorisch ab. Er verlangte außerdem eine Klarstellung der britischen Position in der Frage der Finanzverpflichtungen.
  • Polizei-Hund verendet im überhitzten Streifenwagen

    Polizei-Hund verendet im überhitzten Streifenwagen

    Welt

    Demnach habe der Polizist seinen Hund Endy nicht, wie im Protokoll vorgesehen, behandelt, heißt es in dem Statement der Behörde . Endys Kollegen trauern um das Tier "sein Tod sei herzzerreißend", so ein Sheriff auf Twitter. In Zukunft soll so etwas nie wieder vorkommen: Streifenwagen sollen mit Alarmsignalen ausgestattet werden, die den beamten zumindest bei Dienstschluss daran erinnern, den Hund aus dem Auto zu nehmen.
  • Jeder Zweite fürchtet, im Alter nicht das richtige Heim zu finden

    Jeder Zweite fürchtet, im Alter nicht das richtige Heim zu finden

    Welt

    Jeder zweite Deutsche hat das Gefühl, diese Fragen nicht sicher beantworten zu können. Eine große Mehrheit der Bundesbürger fordert einer Studie zufolge mehr Informationen über Pflegeeinrichtungen. Viele Bundesbürger befürchten, im Alter nicht die passende Pflegeeinrichtung zu finden. Heimbetreiber und Kassen bildeten ein neues Gremium, einen Qualitätsausschuss.
  • EU will braune Ofen-Pommes verbieten

    EU will braune Ofen-Pommes verbieten

    Welt

    Die Gastronomie warnt indes vor "EU-Regelungswut". Acrylamid entsteht beim Rösten, Backen, Braten oder Frittieren vor allem bei besonders stärkehaltigen Lebensmitteln wie Kartoffeln und Mehl sowie Kaffee. Denn es gibt kleine Stellschrauben, um die Entstehung von Acrylamid zu drosseln: weniger Zucker im Rohprodukt, möglichst wenig Hitze, möglichst geringe Bräunung.
  • England fertigt Schottland 6:0 ab

    England fertigt Schottland 6:0 ab

    Welt

    Minute) waren die klare Folge. Für Portugal war es das allererste Spiel bei einer Welt- oder Europameisterschaft. Stürmerin Jodie Taylor war mit ihrem Dreierpack (10./27./53.) die gefeierte Heldin des Abends.
  • Bestätigt: Schmelzer fehlt dem BVB vier Wochen

    Bestätigt: Schmelzer fehlt dem BVB vier Wochen

    Welt

    Dabei handelt es sich um einen Außenbandteilriss im Sprunggelenk, wie genauere Untersuchungen in Dortmund untergaben. Das Malheur passierte bereits am Dienstag im Abschlusstraining des BVB für die Partie auf der Asienreise gegen den AC Mailand (3:1).
  • Zoll präsentiert Kokain-Rekordfund

    Zoll präsentiert Kokain-Rekordfund

    Welt

    Auf hohen Stapeln waren dabei die in buntes Plastik eingeschweißten Kokainpäckchen zu sehen. Das aus Südamerika stammende Rauschgift sei im Hamburger Hafen in den Monaten März bis Mai bei drei Razzien beschlagnahmt worden, sagte ein Zoll-Sprecher.
  • "Irgendwann bricht dann alles zusammen": Asylklage-Flut überlastet

    Welt

    Irgendwann breche alles zusammen. Das sei wie bei einem Motor, der in den roten Bereich gefahren werde. "Eine Zeit lang geht es gut, aber nicht dauerhaft". Das Bundesamt klammert sie aus. Seegmüller erwartet im Gesamtjahr 2017 doppelt so viele Verfahren wie 2016. Das Bundesinnenministerium wies darauf hin, dass die Kapazitäten an den Verwaltungsgerichten Angelegenheit der Bundesländer sei.
  • Polizei rettet durchgeschwitztes Kleinkind aus Auto

    Welt

    Passanten hatten die Polizei verständigt, da sich in einem Fiat ein augenscheinlich zurückgelassenes, schreiendes Kleinkind befand. "Als die Beamten vor Ort eintrafen, schrie das Mädchen immer noch", sagte Polizeisprecherin Jana Ulbricht. Die Polizisten zerschlugen daraufhin eine Seitenscheibe und retteten das Kind aus dem Wagen . Eine Viertelstunde nach dem Einsatz trafen die Eltern am Fahrzeug ein.
  • SAP beim Umsatz dank Cloud und Lizenzen optimistischer - Gewinn sackt ab

    SAP beim Umsatz dank Cloud und Lizenzen optimistischer - Gewinn sackt ab

    Welt

    SAP rechnet nun mit einem Zuwachs beim Produktumsatz von 6,5 Prozent bis 8,5 Prozent, das sind 0,5 Prozentpunkte mehr als bisher prognostiziert. Unter dem Strich sank der Gewinn um 18 Prozent auf 666 Mio. Auf Non-IFRS-Basis dagegen kletterte der Quartalsgewinn je SAP Aktie von 0,82 Euro auf 0,94 Euro. Bei der operativen Gewinnspanne meldet der Konzern einen Rückgang um 1,7 Prozentpunkte auf 27,2 Prozent.
  • Baum stürzt - Frau bei Unwetter in Dortmund gestorben

    Baum stürzt - Frau bei Unwetter in Dortmund gestorben

    Welt

    Am schlimmsten erwischte es dabei eine VW-Fahrerin aus Hamm, als ein herabstürzender Ast das Heck ihres Wagens traf und die Heckscheibe zerstörte. Zu erheblichen Behinderungen sei es nicht gekommen. Wind und Regen waren so heftig, dass etwa 3200 Festivalgäste die Karlsbastion auf dem Hohentwiel nahe Singen verlassen mussten. "Die Leute konnten nach Hause gehen", sagte ein Sprecher der Polizei .
  • Angeschossene bringt Sohn zur Welt - und stirbt

    Angeschossene bringt Sohn zur Welt - und stirbt

    Welt

    Buenos Aires . Die 18-jährige Camila Castells war mit ihrem neuen Freund zusammen als sich das Eifersuchtsdrama ereignete. Dort habe der Mann auf die Jugendliche und ihren neuen Freund geschossen. Der Junge sei vorzeitig in der 34. oder 35. Schwangerschaftswoche ihr Kind auf die Welt. Der Junge sei "in einem sehr guten Gesundheitszustand". Die Polizei fahndet nach dem aus Paraguay stammenden Mann.
  • USA und Costa Rica zogen beim Gold-Cup ins Halbfinale ein

    USA und Costa Rica zogen beim Gold-Cup ins Halbfinale ein

    Welt

    Omar Gonzalez per Kopf nach Freistoßflanke (41.) und der aufgerückte Abwehrspieler Eric Lichaj (Nottingham Forest) nach starkem Zuspiel von Routinier Clint Dempsey (45.+2) sorgten mit ihren Treffern kurz vor der Pause für die Entscheidung in Philadelphia.
  • 30-Jähriger will Ehefrau umbringen - U-Haft

    Welt

    Der Beschuldigte befinde sich in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte, seien Familienangehörige bei der Attacke eingeschritten und hätten so Schlimmeres verhindert. Das Opfer wird derzeit noch stationär behandelt, befindet sich den Angaben jedoch nicht in Lebensgefahr. Als Ursache für die Tat nehmen die Ermittler "private Diskrepanzen" zwischen dem Ehepaar an .
  • Bundesweit Durchsuchungen wegen Kinderpornos - 67 Tatverdächtige

    Bundesweit Durchsuchungen wegen Kinderpornos - 67 Tatverdächtige

    Welt

    Die Aufnahmen sollen schweren sexuellen Missbrauch von Kindern und Kleinstkindern zeigen sowie sexuelle Gewalt gegen Kinder. Dabei seien zahlreiche Beweismittel wie Computer und Datenträger sichergestellt worden. Eine der größten internationalen Kinderpornografie-Plattformen im Darknet, "Elysium", wurde stillgelegt, 14 Verdächtige wurden festgenommen. Sieben Beschuldigte - fünf Deutsche und zwei Österreicher - kamen in Untersuchungshaft.
  • Rückbau des Atomkraftwerks offiziell gestartet

    Rückbau des Atomkraftwerks offiziell gestartet

    Welt

    Der Kraftwerksbetreiber RWE Power rechnet damit, dass die Arbeiten 15 Jahre dauern werden. Diese Zeitspanne sei "schon ambitioniert", sagte Kraftwerksleiter Horst Kemmeter. In Sicherheitsfragen werde es keine Kompromisse geben, betonte die Ministerin. Die abgebrannten Brennelemente müssen dem Ministerium zufolge in einem Zwischenlager an dem Standort verbleiben, bis ein Endlager gefunden ist.
  • Neunjähriges Mädchen tot in Waschkeller gefunden

    Neunjähriges Mädchen tot in Waschkeller gefunden

    Welt

    Derzeitigen Ermittlungen der Polizei zufolge handelt es sich vermutlich um einen tragischen Unglücksfall. Die Polizei schließt aber aus, dass die Unwetter vom Mittwoch für die Tragödie verantwortlich sind. Das Haus wurde evakuiert und der Strom ausgeschaltet - die Kriminalpolizei war am Abend noch vor Ort. Die Familie des Kindes erlitt einen Schock, Notfallseelsorger betreuten die Angehörigen und brachten sie vom Unglücksort fort.
  • Gewitter: S-Bahn fährt gegen umgekippten Baum

    Gewitter: S-Bahn fährt gegen umgekippten Baum

    Welt

    Der Deutsche Wetterdienst warnte vor teils schweren Sturmböen und heftigem Starkregen. Gegen 1.10 Uhr krachte es nicht nur am Himmel: Mitten auf der Bahnstrecke prallte der Zug der S-Bahnlinie 1 Richtung Oranienburg (Brandenburg) an der Landesgrenze gegen einen auf dem Gleis liegenden Baum! Verletzt wurde niemand; die Fahrgäste wurde von Rettungskräften aus dem Zug geholt, die S-Bahn kam in die Werkstatt.
  • Außenministerium bestellt türkischen Botschafter ein

    Außenministerium bestellt türkischen Botschafter ein

    Welt

    In dem Gespräch habe der Botschafter zugesichert, die deutsche Forderung nach einer unverzüglichen Freilassung an seine Regierung zu übermitteln. Er wisse nun, "dass es uns ernst ist". Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU ) im ständigen Kontakt mit dem Außenministerium stehe. Das weitere Vorgehen werde abgesprochen.
  • Tragischer Bootsunfall: 54-Jähriger ertrinkt im Rhein bei Schaffhausen

    Tragischer Bootsunfall: 54-Jähriger ertrinkt im Rhein bei Schaffhausen

    Welt

    Ein Mann aber schaffte das nicht. Sieben Personen konnten sich selbstständig ans Ufer retten und blieben unverletzt, wie die Schaffhauser Polizei am Mittwoch mitteilte. Für die Suchaktion wurde ein Rega-Helikopter sowie Bootsführer und Taucher der Schaffhauser Polizei eingesetzt. Für den tödlich verunglückten Mann sei eine Obduktion angeordnet worden, so hieß es.
  • Slowakei droht Lebensmittelkonzerne zu boykottieren

    Slowakei droht Lebensmittelkonzerne zu boykottieren

    Welt

    Sie drohen und fordern die EU-Kommission zum Handeln auf. Und in polnischen Leibniz-Keksen fand ein Labor weniger Butter als in deutschen. Laut dem slowakischen Regierungschef Robert Fico entwickle sich das Thema Lebensmittelungleichheit zu einem riesigen Skandal.
  • Unwetter über Köln - U-Bahn-Station geflutet, Flugbetrieb unterbrochen

    Unwetter über Köln - U-Bahn-Station geflutet, Flugbetrieb unterbrochen

    Welt

    In einer Tiefgarage stand das Wasser sogar 1,50 Meter hoch. Und auch im Hauptbahnhof lief Wasser in Teile der Bahnhofshalle. Am Abend beruhigte sich die Lage wieder. Ein Radfahrer in Mönchengladbach wurde von einem Baum getroffen und schwer verletzt. In Baden-Württemberg fand ein Musikfestival mit Tausenden Besuchern am Mittwochabend ein vorzeitiges Ende.
  • Trumps Jr. soll vor Justizausschuss aussagen

    Trumps Jr. soll vor Justizausschuss aussagen

    Welt

    Oder er hätte ihm sagen sollen, dass er sich zurückziehen wolle, bevor er den Job des Justizministers übernommen habe. Ein Sonderermittler und mehrere Kongressausschüsse untersuchen, ob es Absprachen zwischen Vertretern aus Trumps Wahlkampflager und Russland gab.
  • Bericht: Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Rebellen

    Bericht: Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Rebellen

    Welt

    Der Effekt sei insbesondere seit dem Einschreiten der russischen Armee an der Seite der syrischen Regierungstruppen gering gewesen. Die Entscheidung habe Trump nach einem Treffen mit CIA-Direktor Mike Pompeo und seinem Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster getroffen, berichtete die "Washington Post" unter Berufung auf Regierungskreise.
  • Plädoyers im NSU-Prozess beginnen

    Plädoyers im NSU-Prozess beginnen

    Welt

    Der Vorsitzende Richter Manfred Götzl forderte die Prozessparteien am Dienstag auf, den Umfang ihrer Schlussvorträge abzuschätzen. Die Blicke richten sich auf Beate Zschäpe . Die Hauptangeklagte Zschäpe lebte fast 14 Jahre mit den Terroristen Mundlos und Böhnhardt im Untergrund. In dem Prozess geht es um die Morde des sogenannten Nationalsozialistischen Untergrunds.
  • Kreispolizeibehörde Kleve: Fußgänger von Auto erfasst /48-jähriger Neusser im Krankenhaus verstorben

    Welt

    Am Mittwochvormittag meldete sich ein Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte. Auf einer Straße in Kleve ist am späten Dienstagabend ein 48-jähriger Mann in Kleve von einem Auto erfasst worden. An der Unfallstelle lag der Fahrradhelm des 48-Jährigen. Am Donnerstagmorgen war noch nicht geklärt, ob das Unfallopfer den Helm aufgesetzt hatte. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger hinzugezogen und das Unfallfahrzeug sichergestellt.
  • US-Senator John McCain hat Gehirntumor

    US-Senator John McCain hat Gehirntumor

    Welt

    Es handele sich bei dem Tumor um ein Glioblastom, wurde in der Erklärung die Mayo Clinic zitiert. McCains Familie wird nun mit den Ärzten die weitere Behandlung besprechen. McCain gehört zu den einflussreichsten Republikanern. Das Ansehen des ehemaligen Präsidentschaftskandidaten beruht nicht zuletzt auf seiner Teilnahme am Vietnam-Krieg.
  • KTM-Chef verdoppelt Spendensumme für Kurz

    Welt

    Durchschnittlich sind dies knapp 125 Euro, am häufigsten wurden 100 Euro gespendet. Leisten kann sich Stefan Pierer die Aktion allemal: Er hat erst in der vergangenen Woche eigene KTM-Aktien im Wert von 7,6 Mio.
  • SPD-Chef Schulz fordert Stopp von EU-Geldern

    SPD-Chef Schulz fordert Stopp von EU-Geldern

    Welt

    Damit würde die Tourismus-Branche der Türkei empfindlich getroffen. Deutsche Diplomaten sind laut einem Zeitungsbericht der Überzeugung, dass die türkische Regierung inhaftierte Deutschen als Geiseln benutzt. Nach der Verhaftung von mehreren, auch internationalen Menschenrechtsaktivisten in der Türkei dringen führende SPD-Politiker auf eine deutliche Antwort der Bundesregierung.
  • Gericht bestätigt Entlassung von Soldaten nach Skandal

    Gericht bestätigt Entlassung von Soldaten nach Skandal

    Welt

    Entsprechende Passagen aus den Vernehmungsakten zitierte der Richter am Mittwoch zum Auftakt eines Prozesses im baden-württembergischen Sigmaringen, in dem die vier Soldaten gegen ihre Entlassungen klagen. Der Generalmajor war von seiner Funktion als Kommandeur des Ausbildungskommandos des Heeres entbunden worden, weil nach Ansicht des Ministeriums die Aufklärung von Vorwürfen unter ihm zu schleppend voran ging.
  • Sommer 2018: Niki setzt auf Spanien und Portugal

    Sommer 2018: Niki setzt auf Spanien und Portugal

    Welt

    Dass es keine Flüge auf die Baleareninsel von Linz aus im nächsten Sommer geben wird, ist für den Direktor derzeit kein Thema. Insgesamt 18 Verbindungen ab Wien, eine tägliche Rotation ab Salzburg, drei wöchentliche Verbindungen ab Innsbruck und zwei wöchentliche Flüge ab Graz stehen im Flugplan.
  • Damen hoffen auf

    Damen hoffen auf "Vicky" und glauben an sich selbst

    Welt

    Obwohl die Schweizerin Kiwic ab Minute 59 wegen Torraubs von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus vom Platz geschickt wurde, kam in der Schlussphase noch einmal große Spannung auf. Im ÖFB-Team überwiegt dennoch der Optimismus. "Wir haben die Gewissheit, dass wir die Großen ärgern können". Die Österreicherinnen peilen dennoch eine Überraschung an, und so soll ein mutiger Auftritt - wie zuletzt im Testspiel gegen Dänemark (4:2) - mit einem Erfolg belohnt werden.
  • Kriminalität: Krebsmittel-Ermittlungen: Anklage gegen Apotheker erhoben

    Kriminalität: Krebsmittel-Ermittlungen: Anklage gegen Apotheker erhoben

    Welt

    Insgesamt geht die Anklagebehörde von 61 980 Fällen aus. Landgericht und Staatsanwaltschaft Essen machten am Montag zunächst keine näheren Angaben zum genauen Inhalt der Klage. Bottrop. Aus reiner Habgier soll ein Apotheker aus Bottrop mit dem Leben von Krebspatienten gespielt haben, die auf ihn und seine Medikamente angewiesen waren.
  • Mann bei Sex mit Rind erwischt

    Mann bei Sex mit Rind erwischt

    Welt

    Dennoch bestätigte er, dreimal Geschlechtsverkehr mit einem Rind gehabt zu haben. Er hatte es immer wieder auf dasselbe Rind abgesehen, weil es sich nicht bewegt habe. Dafür droht ihm, unter Berücksichtigung seiner Vorstrafen, eine Geldstrafe von 12'500 Franken. Seine Familie wisse nichts davon, er habe Angst, dass sie nun alles erfahren werden.
  • Shell: Mit PayPal an der Tankstelle bezahlen

    Welt

    Möglich wird das Bezahlen per Smartphone durch die neue Option SmartPay in der Shell App. Vorher muss man sein PayPal-Konto natürlich noch mit der Shell-App verbunden haben. Nach der Identifikation durch die Sicherheits-PIN oder den Fingerabdruck wählt er "Jetzt Tanken" aus. Die App erstellt auch die Tankquittung, per E-Mail erhält der Kunde seine Rechnung.