http://www.playm.de/wp-content/uploads/2015/03/GTA-5-PC-Version-Bild-3.jpg

Wissenschaft

Eine weitere beeindruckende Erfolgsmeldung erreichte uns zum Abschluss der Woche, die besagt, dass "GTA V" ein Eintrag in die Geschichtsbücher nicht mehr zu nehmen ist. Kein Spiel hat sich in den USA besser verkauft als "GTA 5", wie die Marktforscher der NPD Group bekannt gegeben haben. Konkrete US-Verkaufszahlen wurden zwar nicht genannt, doch laut dem Publisher Take-Two wurde "Grand Theft Auto 5" bis Ende März 2017 über 80 Millionen Mal weltweit ausgeliefert.
  • IPhone X: A11 Bionic Chip mit mehr Leistung als iPad Pro

    IPhone X: A11 Bionic Chip mit mehr Leistung als iPad Pro

    Wissenschaft

    Besonders beeindruckend ist aber der Vergleich zu MacBooks - und zwar nicht zum 12-Zoll-MacBook und MacBook Air , sondern zum leistungsfähigen MacBook Pro. Bemerkenswert ist, dass iPhone 8 und iPhone X auch den schnelleren Apple A10X im iPad Pro hinter sich lassen: Dieser erreicht im selben Test 3.887 beziehungsweise 9.210 Punkte.
  • PES 2018 -

    PES 2018 - "Beat a Pro" Tour angekündigt

    Wissenschaft

    September. Auf der Beat a Pro Tour haben Fans und Fußball-Könner die Möglichkeit, ein PES 2018 Spiel zu gewinnen, wenn sie einen PES Profis besiegen. Auch in Sachen Stadiongrafik hat sich laut Konami einiges getan: Der Hersteller verspricht lebensechte Lichtverhältnisse sowohl bei Tag- wie auch bei Abendspielen.
  • IPhone: AppleCare+ und Reparaturen werden teurer

    IPhone: AppleCare+ und Reparaturen werden teurer

    Wissenschaft

    Den Betrag muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Ein iPhone, das 220 Euro teurer ist als ein MacBook Air?! Wer das iPhone 8 Plus mit Vertrag besonders günstig bestellen möchte oder das iPhone 8 Plus ohne Vertrag kaufen möchte, dem können wir die aktuellen iPhone 8 Plus Angebote ans Herz legen.
  • Ghost Recon Wildlands: Open Beta zum neuen PVP-Modus

    Ghost Recon Wildlands: Open Beta zum neuen PVP-Modus "Ghost War" angekündigt

    Wissenschaft

    September 2017 auf allen Plattformen stattfinden wird". Der vollständige Modus wird diesen Herbst als kostenlose Erweiterung für "Ghost Recon Wildlands" erscheinen. Das Open-World-Actionspiel "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" kann ab sofort mit einer kostenlosen Demo angetestet werden. Als neue Spielmechaniken werden das Unterstützungsfeuer und die Geräuschmarkierungen eingeführt.
  • Whatsapp testet Rückruf von Nachrichten

    Whatsapp testet Rückruf von Nachrichten

    Wissenschaft

    Wer schon einmal im Messenger Whatsapp eine Nachricht an den falschen Chat oder an einen falschen Kontakt geschickt hat, wollte diese bestimmt zurückrufen. Der Empfänger bekommt diese weiter angezeigt. Dort wird es dann nicht mehr nur die Option "Löschen", sondern auch "Löschen für alle" geben. Einen Hinweis, dass eine Nachricht gelöscht wurde, wird hingegen versandt.
  • Weltweites Erscheinungsdatum von "Xenoblade Chronicles 2"

    Wissenschaft

    Dezember 2017 für die Switch auf den Markt kommen wird. Während der heutigen Nintendo Direct gab es reichlich Gameplayszenen zu sehen, die ihr euch unten anschauen könnt. In " Xenoblade Chronicles 2 " reisen die Spieler in die Welt von Alrest, die von einem Wolkenmeer bedeckt ist, in dem gigantische Lebewesen leben. Das Vorbild ist in der Hinsicht Xenoblade Chronicles (Wii/3DS), trotzdem wird man viele Elemente aus Xenoblade Chronicles X wiedererkennen - und nicht nur die Grafik-Engine.
  • Google stellt Pixel (XL) 2 am 4. Oktober vor

    Google stellt Pixel (XL) 2 am 4. Oktober vor

    Wissenschaft

    Davon gehen zumindest Experten wie Evan Blass vom Tech-Portal VentureBeat aus. Der Slogan "Ask more of your phone" lässt natürlich darauf schließen, dass auch beim Pixel 2 und Pixel 2 XL der Google Assistant mit der Sprachsteuerung im Fokus stehen wird.
  • Kritische Sicherheitslücke in Bluetooth-Funk entdeckt

    Kritische Sicherheitslücke in Bluetooth-Funk entdeckt

    Wissenschaft

    Was ist jetzt zu tun? Bis zu fünf Milliarden Devices sind gefährdet, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Insgesamt fünf Milliarden Geräte aller bekannten Betriebsysteme wie Smartphones, Tablets, Laptops und IoT-Geräte sind laut Sicherheitsforschern von mehreren schweren Bluetooth-Sicherheitslücken betroffen.
  • 5,88 TBit/s: Rekord am DE-CIX geknackt

    5,88 TBit/s: Rekord am DE-CIX geknackt

    Wissenschaft

    Betreiber ist die Firma DE-CIX, eine Tochter des Verbands der Internetwirtschaft (eco). Gestern Abend wurde die bisherige Rekordmarke von 5,6 Terabit (5600 GBit) pro Sekunde um 200 GBit übertroffen, sodass zu Spitzenzeiten 5,88 Terabit pro Sekunde übertragen wurden.
  • Neue Nintendo-Direct-Ausgabe angekündigt

    Neue Nintendo-Direct-Ausgabe angekündigt

    Wissenschaft

    Nintendo wird neue Levels und Welten aus dem 3D-Platformer zeigen. In der nächsten Woche haben Medienvertreter zudem Gelegenheit, die neuen Welten gleich selbst anzuspielen. Auch Super Mario Odyssey sollte, so kurz vor der Veröffentlichung, vermutlich eine größere Rolle einnehmen. Deutsche Nintendo-Fans werden eine Nachtschicht einlegen müssen, wenn sie die Konferenz live miterleben wollen.
  • Apple Watch 3 funktioniert ohne iPhone

    Apple Watch 3 funktioniert ohne iPhone

    Wissenschaft

    Die neue Apple-Smartwatch mit integriertem LTE-Chip erlaubt dem Nutzer Anrufe zu tätigen und SMS zu empfangen, ohne dass die Uhr mit dem iPhone verbunden ist. Zur Uhr präsentiert Apple außerdem eine Auswahl an neuen sporttauglichen und leichten Armbändern - nicht nur für Läufer sondern auch für Schwimmer. Zudem ist nun sogar ein barometrischer Höhenmesser integriert.
  • IPhone X: AppleCare+ kostet stolze 229 Euro

    IPhone X: AppleCare+ kostet stolze 229 Euro

    Wissenschaft

    Apple hat die Preise angezogen, nicht nur beim iPhone, sondern auch bei AppleCare+. Für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus gelten dieselben Preise wie für das iPhone 6s bzw. Bei einem nachträglichen Kauf führt Apple eine Ferndiagnose durch, um sicherzustellen, dass das Smartphone zum Zeitpunkt der Aktivierung einwandfrei funktionierte.
  • Apple Watch: Erstes Bild zur kommenden Series 3 aufgetaucht

    Apple Watch: Erstes Bild zur kommenden Series 3 aufgetaucht

    Wissenschaft

    Kunden können mobile Anrufe direkt von Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) aus tätigen und ein nahtloses und komplett kabelloses Erlebnis genießen, wenn sie mit AirPods verbunden sind. Neu ist ein dunkler Keramikton für Apple Watch Edition. Ab dem 15. September kann die Apple Watch Series 3 vorbestellt werden, der Verkaufsstart ist am 22.
  • Fortnite - Termin für

    Fortnite - Termin für "Battle Royal" Modus bekannt, neuer Trailer

    Wissenschaft

    Der Erfolg von " Playerunknown's Battlegrounds " färbt langsam auch auf andere Spiele ab - zum Beispiel auf "Fortnite"! "100 Spieler, eine riesige Karte". September spielbar ist. Ab sofort darf man sich außerdem auf den Patch 1.06 freuen. Besonders soll der " Fortnite "-Battle-Royale-Modus durch die zerstörbare Spielwelt sowie die Sammel- und Baumechaniken des Survival-Shooters werden".
  • Sky - Neues Spiel der Journey-Macher könnte auch für PC erscheinen

    Sky - Neues Spiel der Journey-Macher könnte auch für PC erscheinen

    Wissenschaft

    Da war es nur verständlich, dass vor allem PlayStation-Spieler darauf gespannt waren, was das Entwicklerstudio unter der Leitung von Jenova Chen als nächstes zaubern wird. Jedoch hat man noch nicht verraten, ob man damit lediglich Android-Geräte meint oder das Spiel letztendlich auch auf die Konsolen und den PC bringen wird.
  • Apple Watch 3: Infos zu Akkulaufzeit, Modellen, Speicher und Verfügbarkeit

    Apple Watch 3: Infos zu Akkulaufzeit, Modellen, Speicher und Verfügbarkeit

    Wissenschaft

    Rädäbäng! Wie erwartet bringt Apple mit der Apple Watch Series 3 ein neues Smartwatchmodell auf den Weg. Ob beim Laufen, am Pool oder einfach mit dem Ziel im Alltag aktiver zu sein: Apple Watch Series 3 mit Mobilfunk erlaubt dem Nutzer verbunden zu bleiben, Anrufe zu tätigen, SMS zu empfangen und mehr, sogar ohne dass das iPhone in der Nähe ist.
  • Brian Acton: Mitbegründer von WhatsApp verlässt Unternehmen

    Wissenschaft

    Der Mitbegründer des Kurznachrichten-Dienstes verlässt das Unternehmen, um sich einer neuen Aufgabe zu widmen. Der deutlich bekanntere WhatsApp-CEO Jan Koum, mit dem Acton den Messenger vor einigen Jahren WhatsApp gründete, bleibt allerdings auch weiterhin Mitarbeiter von Facebook .
  • Android 8.0 Oero: Sicherheitspatch tarnt sich als Android 7.1.2 Nougat

    Android 8.0 Oero: Sicherheitspatch tarnt sich als Android 7.1.2 Nougat

    Wissenschaft

    Probleme traten auch nicht auf. Praktisch im Einsatz nutzt aber kaum jemand die neue Android-Version. Google ermittelt die Marktanteile über die Zugriffe auf den Play Store über einen Zeitraum von sieben Tagen. Aber auch bei Android 7 zeigt sich eine Kluft: Auf 14,2 Prozent aller Android-Geräte ist Android 7 installiert und erst auf 1,6 Prozent aller Androiden die aktuellere Version 7.1.
  • Spielhersteller Bungie entfernt

    Spielhersteller Bungie entfernt "Hasssymbol" aus "Destiny 2"

    Wissenschaft

    Seinen Ursprung hat das Kek-Meme auf 4chan, im Laufe der Zeit wurde es zu einem Symbol eines fiktiven Landes namens Kekistan. Die danach gestaltete Flagge erinnert allerdings an ein Exemplar aus der deutschen Vergangenheit. Wir möchten uns dafür ausdrücklich entschuldigen und arbeiten daran, es so schnell wie möglich zu korrigieren. "Wir distanzieren uns von Hass in jedweder Form", heißt es.
  • ITunes 12.7 ist da: Support für iOS 11 - App Store wurde entfernt

    ITunes 12.7 ist da: Support für iOS 11 - App Store wurde entfernt

    Wissenschaft

    Apple hat in der Nacht neben diversen Gold-Master-Versionen ( iOS 11 , watchOS 4, tvOS 11) auch iTunes 12 .7 veröffentlicht. Wenn Du zuvor iTunes verwendet hast, um Apps oder Klingeltöne mit deinem iOS-Gerät zu synchronisieren, kannst du nun den neuen App Store oder die Einstellungen für Töne unter iOS verwenden, um diese Objekte ohne deinen Mac erneut zu laden.
  • Das ist der neue Amazon Fire TV

    Das ist der neue Amazon Fire TV

    Wissenschaft

    Wer aktuell überlegt, ein Amazon Fire TV und/oder Echo zu kaufen, sollte sich vielleicht noch etwas gedulden - denn Amazon scheint mit dem Amazon Fire TV 2017 den nächsten Kracher in Vorbereitung zu haben. Bei dem zweiten Fire TV-Gerät handelt es sich um ein Gerät zwischen normalem Fire TV und Fire TV Stick. Hier setzt Amazon auf einen HDMI-Dongle, der im Aussehen an Googles Chromecast erinnert.
  • Season-Pass für Star Wars Battlefront

    Season-Pass für Star Wars Battlefront

    Wissenschaft

    Rogue One: Scarif-Erweiterungspack: Erlebe brandneue, auf Rogue One: A Star Wars Story basierende, Inhalte, einschließlich 4 neuer Karten, der Helden Jyn Erso und Orson Krennic und eines neuen, mehrstufigen Spielmodus. Und falls ihr die Xbox One bevorzugt, dann führt euch dieser Link zum Ziel. Zudem kann für die Xbox One die Ultimate Edition von "Star Wars: Battlefront" zum reduzierten Preis von 4,50 Euro erworben werden, sofern ihr Xbox Live Gold-Mitglied seid.
  • "Cassini" schickt letzten Gruß an Titan

    Wissenschaft

    Künstlerische Rekonstruktion des Landemanövers von Huygens. Diese Landung am Titan war einer der vielen Höhepunkte einer Weltraummission, die unser Wissen über das Saturnsystem revolutioniert hat. „Dieses Gerät hat auch Gewitterblitze in der Saturnatmosphäre gemessen“, erläutert IWF-Forscher Georg Fischer, der die Daten ausgewertet hat und nun das Finale am JPL in Kalifornien erleben wird.
  • Windows: Microsoft arbeitet endlich am Gaming-Performance-Problem des Creators Update

    Windows: Microsoft arbeitet endlich am Gaming-Performance-Problem des Creators Update

    Wissenschaft

    Jetzt belegen dies auch Dateien, die von Microsoft schon vorab auf die Server von Windows Update geladen wurden. Dabei handelt es sich um die Windows 10 Build 16281 für ARM-basierte Systeme. Die bereits verfügbaren Dateien werden für diverse Varianten angeboten, darunter Windows 10 S, Windows 10 Enterprise und Windows 10 Professional. Ursprünglich hatten die Redmonder die Verfügbarkeit der ersten damit ausgestatteten Hardware-Produkte für dieses Jahr in Aussicht gestellt.
  • "Apple TV 5": Das soll die neue Set-Top-Box können

    Wissenschaft

    Für diese Funktion wischt man jetzt stattdessen mit dem Bildschirm vom unteren Bildschirmrand hoch. Entsperrt wird das Smartphone nicht mehr per Touch, sondern per Face ID. Das 256-GB-Modell schlägt mit 1389 Franken zu Buche. Weiterhin kommt nur das iPhone 8 Plus mit Dualkamerasystem - es besteht aus zwei 12-Megapixel-Sensoren.
  • Fifa 18: Demo ab heute erhältlich

    Fifa 18: Demo ab heute erhältlich

    Wissenschaft

    September überbrücken zu können. Die Vollversion enthält erstmals auch die Vereine der dritten Fussball-Bundesliga - inklusive der Heim- und Auswärtstrikots. Guadalajara und Vissel Kobe. Gespielt wird in den Stadien La Bombonera, König Fahd, Santiago Bernabéu und StubHub Center. Außerdem dürfen Spieler in den Story-Modus "The Journey: Hunter Returns" herinschnuppern.
  • Xiaomi orientiert sich an Apple: Auf

    Xiaomi orientiert sich an Apple: Auf "Notebook Air" folgt "Notebook Pro"

    Wissenschaft

    Außerdem hat Xiaomi die seitlichen Ränder der Vorlage deutlich optimiert und räumt der hintergrundbeleuchteten Tastatur etwas mehr Platz ein, verzichtet zudem auf die zweifelhaften Vorteile der neuen Touchbar und bietet weiterhin klassische Fn- und eine Esc-Taste - das Trackpad reicht in seinen Dimensionen aber nicht an die Vorlage heran.
  • NES Classic Mini wird nachproduziert

    NES Classic Mini wird nachproduziert

    Wissenschaft

    Zudem muss man eine Weile warten. Anders als beim Release der NES Classic im vergangen Jahr beteuert Nintendo, dass es diesmal keine Lieferprobleme geben soll. "Weitere Infos folgen", heißt es. Doch die Ankündigung allein ist für dich als Nintendo-Fans sicherlich schon genug Grund zur Freude. In wenigen Wochen erscheint das Mini SNES und die Befürchtung vieler, dass sich die gleiche Situation wiederholt, schien nicht unbegründet zu sein.
  • Destiny 2: Über 1,2 Millionen gleichzeitig aktive Spieler am ersten Wochenende

    Destiny 2: Über 1,2 Millionen gleichzeitig aktive Spieler am ersten Wochenende

    Wissenschaft

    Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort "Start". Dies betritt zudem alle weiteren Service rund um Destiny 2, einschließlich der offiziellen Webseite und der App, die in dieser Zeit nicht zur Verfügung stehen. Während Destiny 2 auf PlayStation 4 und Xbox One nämlich bereits spielbar ist, dürfte ab dem 24. Oktober 2017 noch ein ordentlicher Schlag PC-Spieler dazu kommen.
  • Destiny 2: Lichtlevel für den morgen startenden Raid

    Destiny 2: Lichtlevel für den morgen startenden Raid

    Wissenschaft

    Der Online-Shooter " Destiny 2" kam in der vergangenen Woche auf den Markt. Die Schlachtfelder können seit dem 6. September 2017 auf den beiden Konsolen PlayStation 4 und Xbox One betreten werden. Damit macht Bungie den Raid für Spieler zugänglich, die nicht die Zeit hatten, über 280 zu grinden. Das bedeutet allerdings nicht, dass der Raid damit einfach ausfallen wird.
  • Xiaomi Mi Note 3: Einfach ein Mi6, aber mit größerem Display

    Xiaomi Mi Note 3: Einfach ein Mi6, aber mit größerem Display

    Wissenschaft

    Nachdem wir uns das Xiaomi Mi6 schon ausführlich ansehen konnten, können wir also in etwa abschätzen, was uns beim Mi Note 3 erwarten wird. Angetrieben wird es vom Snapdragon 660 und 6 GB RAM. Die Frontkamera löst mit stolzen 16 MP auf. Mit einer regulären Verfügbarkeit in Deutschland ist nicht zu rechnen, bei den Importeuren dürften die Preise daher etwas abweichen.
  • IPhone X: Software Leak gibt neue Hinweise

    IPhone X: Software Leak gibt neue Hinweise

    Wissenschaft

    Außerdem soll es Videos in hoher 4K-Auflösung aufnehmen können. Aber ist es das, was sich die Smartphone-Nutzer von ihrem neuen Gerät wünschen? Laut einer Emnid-Umfrage im Auftrag von Testberichte.de ist der Mehrheit der Befragten etwas ganz anderes wichtig: Eine längere Akkulaufzeit.
  • Ab heute: iTunes-Karten mit bis zu 15 Prozent Rabatt!

    Ab heute: iTunes-Karten mit bis zu 15 Prozent Rabatt!

    Wissenschaft

    Diese Woche kann man beim Einkauf von iTunes-Guthaben wieder sparen: Entweder bekommt man die Guthaben-Karten 10% günstiger oder bekommt zusätzliches Guthaben. Die 25-Euro-Karte kostet 22,50 Euro, die 50-Euro-Karte 45 Euro. Das Bonus-Guthaben erhaltet ihr beim Kauf über einen separaten Kassenbon: also gilt wie immer, darauf achten, dass ihr dieser erhaltet und dann nicht aus Versehen in die Hosentasche zerknüllt.
  • Security: Best Buy verkauft keine Kaspersky-Produkte mehr

    Security: Best Buy verkauft keine Kaspersky-Produkte mehr

    Wissenschaft

    Auf Twitter äußerte sich auch Kaspersky Lab zu dem Vorgang. Der größte US-Elektronikhändler Best Buy wirft Produkte der russischen Sicherheitssoftware-Firma Kaspersky Lab aus seinen Regalen. Zuvor hatten US-Behörden Kaspersky beschuldigt, die nationale Sicherheit zu bedrohen. Laut dem Zeitungsbericht liegt der Entscheidung für das Vertriebsende bei Best Buy eine angebliche Unsicherheit wegen "zu vieler unbeantworteter Fragen" zugrunde, die sich auf die Kaspersky-Produkte beziehen.