Wissenschaft

Gehört ihr zu denjenigen, die Phantom Dust damals schon gespielt haben? Zeitgleich wird auch ein kostenloser DLC veröffentlicht, durch den der Spieler eine Reihe neuer Fähigkeiten für den Einzel- und Mehrspieler-Modus erhält. Beim aktuellen Phanton Dust, das eine recht bewegte jüngere Vergangenheit hat, handelt es sich um eine verhältnismäßig geringfügige Anpassung bzw. nur leicht verbesserte Neuveröffentlichung.
  • Ubisoft: Far Cry 5 und weitere Games bis 2018

    Ubisoft: Far Cry 5 und weitere Games bis 2018

    Wissenschaft

    Auf Nachfrage hat der CFO Alain Martinez bestätigt, dass das neue " Assassin's Creed " eine Live-Service-Komponente zu bieten haben wird. Details zu den 2017/18er-Titel werden von Ubisoft auf der E3 im Juni erwartet. Bis zur Premiere des neuen Assassin´s Creed dürften wie erwähnt nur noch wenige Tage vergehen, da Ubisoft heute insgeheim schon den Startschuss mit dem offiziellen Logo gegeben hat.
  • EU verlangt 110 Millionen Euro Strafe von Facebook

    EU verlangt 110 Millionen Euro Strafe von Facebook

    Wissenschaft

    Für das Gremium war klar, dass Facebook bereits zur Übernahme von den Möglichkeiten gewusst hatte. Das Unternehmen akzeptierte den Strafbescheid - wohl auch, weil die Fusionsgenehmigung dadurch nicht gefährdet ist. Das weltgrößte Online-Netzwerk habe aus Sicht der Kommission im Verfahren zur Freigabe des WhatsApp-Deals "falsche oder irreführende Angaben gemacht", sagte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager im Dezember.
  • Internet: Cyber-Angriff: Microsoft erhebt Vorwürfe gegen Regierung

    Wissenschaft

    Mindestens 200.000 Computersysteme waren von der jüngsten Hackerattacke getroffen. Nach offiziellen Angaben traf der Cyber-Angriff 48 Organisationen des staatlichen Gesundheitsdienstes NHS allein in England. Daraufhin veröffentlichte Microsoft ein Update, um die Lücke zu schließen. Die in Deutschland von der Attacke betroffene Deutsche Bahn richtete demnach einen Krisenstab ein, in den auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eingebunden ist.
  • Google lässt Fotos automatisch innerhalb der Familie teilen

    Google lässt Fotos automatisch innerhalb der Familie teilen

    Wissenschaft

    Im Vordergrund der Zaun am Spielfeldrand. Ich kann meinen kompletten Datenbestand beispielsweise mit meiner Frau teilen. Wow that's really magic . Natürlich nutzt die Google-KI hier Algorithmen zur Analyse. Außerdem steigt Google ins Geschäft mit Fotobüchern ein. Auch die Bilderauswahl wird vorgeschlagen, Nutzer können allerdings vor dem Teilen noch Bilder hinzufügen oder herausnehmen.
  • Destiny 2: 60FPS, Cross-Plattform-Spielstände und weitere Details geleakt?

    Destiny 2: 60FPS, Cross-Plattform-Spielstände und weitere Details geleakt?

    Wissenschaft

    Kurz vor dem Livestream zu "Destiny 2" darf man sich ein neues Gerücht geben. Darüber hinaus soll es auf dem PC und der PlayStation 4 ein Cross-Save-Feature geben (kein Cross-Play), während die Xbox One nicht berücksichtigt wird. Des Weiteren möchte "ThatsMytrunks" in Erfahrung gebracht haben, dass "Destiny 2" für die PlayStation 4 Pro, Xbox Scorpio und das "nächste" PlayStation 4-Modell optimiert wird.
  • Farpoint: So wird mit DualShock 4 oder Ziel-Controller gespielt - Videos

    Farpoint: So wird mit DualShock 4 oder Ziel-Controller gespielt - Videos

    Wissenschaft

    Auch gibt es hin und wieder ein Paket, das sich aus dem Shooter " Farpoint " und dem Aim-Controller zusammensetzt. Sony Interactive Entertainment und Impulse Gear haben den neuen VR-Shooter " Farpoint " inzwischen in den Handel gebracht. Letztendlich könnt ihr euch einen Eindruck davon verschaffen, wie das Gameplay mit den unterschiedlichen Steuerungsmöglichkeiten in Erscheinung tritt.
  • Google will angeblich Standalone-VR-Brille auf der I/O vorstellen

    Google will angeblich Standalone-VR-Brille auf der I/O vorstellen

    Wissenschaft

    Diese Einschränkung soll nun mit zukünftigen Geräten wegfallen. 'Wir haben eng mit Entwicklern und Konsumenten zusammengearbeitet, um über die letzten Jahre die besten VR-Erfahrungen zu definieren und wir befinden uns in der perfekten Position, um das beste Premium-Standalone-Headset und die beste Nutzererfahrung zu bieten', so Vive auf dem Firmenblog.
  • MacBook-Modelle wohl mit unspektakulären Updates zur WWDC

    MacBook-Modelle wohl mit unspektakulären Updates zur WWDC

    Wissenschaft

    Wenn es allerdings wirklich ein neues Air geben sollte, dann könnte das auch bedeuten, dass das kleine MacBook sich nicht ordentlich verkauft. Apple soll auf seiner Worldwide Developers Conference, die vom 5. Die Mac-Sparte trug im ersten Quartal rund 11 Prozent zu Apples Gesamtumsatz bei. Mit 14 Prozent erzielte der Geschäftsbereich zudem größere Zuwächse als die iPhone-Sparte, die sich nur um ein Prozent verbesserte.
  • Google Daydream: Eigenständige VR-Headsets kommen noch 2017

    Google Daydream: Eigenständige VR-Headsets kommen noch 2017

    Wissenschaft

    Dazu kooperiert der Konzern mit Lenovo und HTC. Mehr als schöne Teaser gab es bisher allerdings nicht zu sehen, doch diese machen Lust auf mehr und könnten das Thema VR vielleicht wieder etwas weiter voranbringen. Die Liste der Daydream-geeigneten Smartphones wird im Sommer um Samsungs neue Flaggschiffe Galaxy S8 und S8 Plus erweitert. Für das "zur Seite Lehnen, ausweichen und ducken" kommt das mit Daydream verknüpfte neue System "WorldSense" zum Einsatz.
  • ROUNDUP: Google lässt künstliche Intelligenz für Nutzer arbeiten

    Wissenschaft

    Der Google Assistant für iOS wird Realität. Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass der Google Assistant den Sprung aufs iPhone schaffen soll - heute schafft der US-Konzern Fakten und hat im Rahmen seiner jährlichen Entwicklerkonferenz den Launch seines digitalen Assistenten fürs iPhone angekündigt.
  • Telekommunikation - Google: Zwei Milliarden Android-Geräte

    Telekommunikation - Google: Zwei Milliarden Android-Geräte

    Wissenschaft

    Außer der Keynote werden außerdem zahlreiche Sessions live übertragen. Hier sind einige Neuerungen, die wir erwarten. Dabei erkennt die Software automatisch, wer auf den Fotos drauf ist. Es wird also noch nichts über zukünftige Produkte oder Ankündigungen verraten. Sowas könnte auch Google Lens machen. Zudem gibt es künftig auch von Google eine vollwertige Brille zur Anzeige virtueller Realität , die mit Technik der Facebook-Firma Oculus konkurrieren wird.
  • Marktanteil über 80 Prozent : Google: Zwei Milliarden Android-Geräte

    Marktanteil über 80 Prozent : Google: Zwei Milliarden Android-Geräte

    Wissenschaft

    So wurde eine Blume in den Sucher der Kamera gehalten und der Google Assistant aktiviert. Eine Stufe weiter geht die Erkennung von Restaurants: Basierend auf den Standortdaten des Nutzers kombiniert mit dem Foto der Restaurantfront gibt Google Lens eine Bewertung des Restaurants aus und nennt Informationen wie die Preisklasse.
  • EU-Parlament fordert Verfahren zur Überprüfung der Rechtsstaatlichkeit in Ungarn

    EU-Parlament fordert Verfahren zur Überprüfung der Rechtsstaatlichkeit in Ungarn

    Wissenschaft

    So seien unter anderem das Recht auf freie Meinungsäußerung, die akademische Freiheit, die Menschenrechte von Migranten, Asylwerbern und Flüchtlingen sowie die Versammlungsfreiheit stark eingeschränkt worden. Wegen eines neuen Hochschulgesetzes leitete die EU-Kommission im April ein Vertragsverletzungsverfahren ein. Die Brüsseler Behörde hatte ein Verfahren gegen Ungarn wegen der dortigen Hochschulgesetze eröffnet, die nach Ansicht der EU die Existenz der Universität CEU gefährden.
  • Amazon: Fire 7, HD 8 und Kids Edition mit geringen Änderungen

    Amazon: Fire 7, HD 8 und Kids Edition mit geringen Änderungen

    Wissenschaft

    Beim neuen Fire HD8 hat sich etwas weniger getan. Laut Amazon handelt es sich beim Fire 7 um das am meisten verkaufte Tablet und beim Fire HD 8 um das am besten bewertete Gerät der Gattung Tablets auf der Verkaufsplattform. Das neue Modell unterstützt ebenfalls Dual-Band-WLAN, aber weiterhin ohne den ac-Standard, den es noch zwei Gerätegenerationen davor gegeben hat. Auch bei diesem Modell kann der zur Verfügung stehende Speicher - bei diesem Modell 16 Gigabyte - um bis zu 256 Gigabyte ...
  • Moto C ist der legitime Nachfolger des Moto G

    Moto C ist der legitime Nachfolger des Moto G

    Wissenschaft

    Den Anfang machen die beiden Modelle Moto C und Moto C Plus , die mit aktuellem Android 7 Betriebssystem laufen. Das Moto C Plus ist Dual-SIM-fähig und hat ebenfalls ein 5-Zoll-Display, das aber in HD-Qualität auflöst. So sehen die beiden neuen Modelle der Motorola-Familie aus: Moto C und das Moto C Plus . Auf der Vorderseite befindet sich eine 2-Megapixel-Front-Kamera mit Blende f/2.8 und Fixfokus für Selfies und Videochats, auf der Rückseite die 5-Megapixel-Hauptkamera mit Blende ...
  • Amazon stellt Fire 7 (2017) und Fire HD 8 (2017) vor

    Amazon stellt Fire 7 (2017) und Fire HD 8 (2017) vor

    Wissenschaft

    Großer Nachteil im Vergleich zu Tablets mit "originalem Android": Es gibt keinen Zugriff auf den Google-eigenen Play Store - Apps kommen ausschließlich aus Amazons eigenem App Store, wo das Angebot deutlich kleiner ist. Das Modell mit 16-GByte-Speicher kostet jeweils 10 Euro mehr. Für lediglich 35 Euro mehr bietet das Fire HD 8 sogar ein erstklassiges Acht-Zoll-HD-Widescreen-Display, bis zu zwölf Stunden Nutzungsdauer, einen schnelleren Prozessor und 16 GB Speicherplatz.
  • Apple Watch: Zukünftiges Modell soll smarte Armbänder unterstützen - u.a. für

    Apple Watch: Zukünftiges Modell soll smarte Armbänder unterstützen - u.a. für

    Wissenschaft

    Alleine in Deutschland gibt es rund 7,5 Millionen Patienten mit Diabetes-Erkrankung. Highlight: Smarte Bänder für mehr Funktionen. Er benutzt das Armband! Die Quellen von Boy Genius Report wollen außerdem erfahren haben, dass Apple die Armbänder der Smartwatch in Zukunft ebenfalls "smart" machen will: Elektronische Komponenten im Armband könnten den Funktionsumfang der Apple Watch erweitern.
  • Amazon spendiert seinen Billig-Tablets ein Update

    Amazon spendiert seinen Billig-Tablets ein Update

    Wissenschaft

    Das Fire 7 ist in der neuen Generation dünner und leichter und verfügt über ein kontrastreicheres Display, jedoch nach wie vor über eine Auflösung von lediglich 1.024 × 600 Pixeln bei sieben Zoll. BILD meint: Die Vorgänger der beiden Tablets lieferten solide Technik zu einem sehr günstigen Preis. Ansonsten hat sich nicht viel getan: Als Prozessor kommt ein mit 1,3 GHz getakteter Vierkerne-Chipsatz zum Einsatz, das gilt sowohl für das Fire 7 und Fire HD 8 .
  • Whatsapp-Störung: Messenger-Dienst in weiten Teilen Europas down

    Whatsapp-Störung: Messenger-Dienst in weiten Teilen Europas down

    Wissenschaft

    So sind laut Chip.de Verbindungen in ganz Europa gestört; des weiteren seien Teile der USA und Südamerika betroffen. Vereinzelte Meldungen kommen aber auch aus dem Nahen Osten sowie Indien, China oder Russland. Was ist denn plötzlich mit WhatsApp los? Die wohl bekannteste Suchmaschine mit Datenschutz-Fokus ist Duckduckgo. Meist kriegt Whatsapp diese recht schnell wieder in den Griff.
  • Google baut Android für schnellere Updates grundlegend um

    Wissenschaft

    Erst danach wird die überarbeitete Version an die verschiedenen Smartphone-Hersteller übermittelt, die wiederum ebenfalls eventuell notwendige Anpassungen durchführen. Smartphone-Hersteller könnten Updates so schneller ausliefern, da sie nur den für das Betriebssystem wichtigen Code aktualisieren müssen. Aktualisierungen ihrer Chips entwickeln, für die nicht zwingend eine Änderung der Kernfunktionen des Betriebssystems notwendig ist.
  • In Deutschland teurer: Lenovo Moto C und Moto C Plus

    In Deutschland teurer: Lenovo Moto C und Moto C Plus

    Wissenschaft

    Fotos, die Nutzer wahlweise mit der 2-Megapixel-Selfiekamera auf der Vorderseite oder der 5-Megapixel-Hauptkamera schießen, finden im 8 GB kleinen internen Speicher Platz. Das Moto C Plus bildet mit 119 Euro eher ein sinnvoll einsetzbares Android-Smartphone ab und könnte hierzulande auch prominenter vermarktet werden als die beiden kleineren Varianten.
  • Märkte: Googles Assistent macht Siri auf dem iPhone Konkurrenz

    Märkte: Googles Assistent macht Siri auf dem iPhone Konkurrenz

    Wissenschaft

    Google I/O: Dieses Jahr im Shoreline Amphitheatre an der Bucht von San Francisco Darüber hinaus kann Google mittlerweile 800 Millionen Nutzer bei seinem Cloud-Dienst Drive verzeichnen, der Foto-Dienst Google Photos kann 500 Millionen Nutzer vorweisen - Nutzer laden hier täglich 1,2 Milliarden Fotos hoch.
  • Updates für die PC-Versionen von iTunes und iCloud

    Wissenschaft

    Einige Dutzend Sicherheitslücken wurden geschlossen, einige sind eher trivial, andere dagegen potenziell gravierend. Die aktuellen Updates bringen allerdings keine neuen Funktionen, sondern kleine Verbesserungen. iTunes 12.6.1 steht als Download bereit. Wer also die entsprechenden Apple-Programme auf seinem Computer installiert hat, sollte mehr als wohlwollend über ein Update nachdenken.
  • Qualcomm verklagt iPhone-Fertiger wegen Patentzahlungen

    Qualcomm verklagt iPhone-Fertiger wegen Patentzahlungen

    Wissenschaft

    Wie das Wall Street Journal meldet, hat Qualcomm vor dem US-Bundesgericht in seiner Heimatstadt San Diego Klage gegen Compal Electronics, Foxconn Technology, Pegatron und Wistron eingereicht. Offenbar laufen die Zahlung für die Verwendung von Qualcomm-Technologien in Produkten, die nicht für Apple gefertigt werden, aber weiter. Seit April hat Apple selbst bereits alle Lizenzzahlungen eingestellt, da Apple zufolge der Abschluss eines faires Abkommens nicht möglich war.
  • Moto C und Moto C Plus: zwei neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt

    Moto C und Moto C Plus: zwei neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt

    Wissenschaft

    Durch die an sich ähnlichen CPUs bieten beide Bluetooth 4.2, Wi-Fi 802.11 b/g/n, USB 2.0, GPS und LTE Cat-4 mit 150/50Mbps. Die Auflösung vom Display ist in HD und der XXL-Akku mit 4.000 mAh Kapazität sorgt für lange Laufzeit. Bei den Kameras hat der Hersteller ebenfalls gespart, denn ähnlich wie beim Moto E4 befindet sich auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, während die Frontkamera ohne LED-Blitz gerade einmal 2 Megapixel besitzt.
  • Amazon Fire 7 und HD 8: Neue Tablets vorbestellen

    Amazon Fire 7 und HD 8: Neue Tablets vorbestellen

    Wissenschaft

    Beide Android-Tablets sind mit einem Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz Taktrate ausgestattet. Als weitere Neuerung unterstützt das neue Modell Dual-Band-WLAN, beim alten gibt es nur Single-Band-WLAN. Das Fire HD 7 ersetzt das bisher für knapp 60 Euro verkaufte Fire 7. Zum Start der neuen Tablets hat Amazon auch eine Rabatt-Aktion gestartet. Aufgrund des geringen Preisunterschieds sollte jeder Käufer ernsthaft darüber nachdenken, die 16-GB-Variante zu wählen.
  • Jetzt gibt es Selfie-Filter — Instagram

    Jetzt gibt es Selfie-Filter — Instagram

    Wissenschaft

    Jetzt hat sich die Facebook-Tochter offenbar ein weiteres Mal an dem Wettbewerber orientiert und rollt in der App ab heute sogenannte Face Filter aus. Die Funktion ist über das neue Gesichts-Icon unten rechts in der Stories-Kamera zu finden. Dort kann man mit einem "Magic Eraser" Elemente aus einem Foto entfernen.
  • Pokémon GO: Abenteuer-Event mit mehr Gestein-Pokémon angekündigt

    Pokémon GO: Abenteuer-Event mit mehr Gestein-Pokémon angekündigt

    Wissenschaft

    Die Abenteuerwoche startet bereits am Donnerstag, den 18. Mai, um 22 Uhr deutscher Zeit und läuft bis zum 25. Mai um 22 Uhr. So wird man vor allen seine Gesteinspokémon etwas trainieren können. Obwohl das Wetter dazu einlädt Pokémon GO ( App Store-Link ) zu spielen, setze ich aktuell meine Prioritäten anders. Besonders verlockend ist die Ankündigung, dass auch das sehr seltene Pokémon Aerodactyl während der Abenteuerwoche öfter anzutreffen sein wird.
  • PES 2018: Erste Details inkl. Release-Termin und Screenshots enthüllt

    PES 2018: Erste Details inkl. Release-Termin und Screenshots enthüllt

    Wissenschaft

    Juni an. Last but not least soll die PC-Version (Steam) "grundlegend verbessert" (bezüglich Grafik und Inhalt) werden und damit auf einem Niveau mit der aktuellen Konsolengeneration liegen. Real Touch+ erweitert die Ballkontrolle enorm, wobei die Spieler auf dem Platz den Ball mit ihrem ganzen Körper berühren und führen können, wodurch höchst realistisch auch unvorhergesehene Aktionen entstehen.
  • Google: Standalone-VR-Headset könnte zur I/O gezeigt werden

    Google: Standalone-VR-Headset könnte zur I/O gezeigt werden

    Wissenschaft

    Zwingend notwendig dafür war, dass du dein Smartphone in die Daydream einfügst. Dafür wird man in diesem Jahr angeblich in eine andere Richtung gehen und ein VR-Headset zeigen, welches ohne Smartphone funktioniert. Am Ende könnte Google die Präsentation aber auch absagen, das Projekt ist wohl noch nicht fertig und bei Google ist man sich unsicher, ob man es zeigen möchte.
  • Chaos in britischen Kliniken nach Cyber-Angriff

    Chaos in britischen Kliniken nach Cyber-Angriff

    Wissenschaft

    Grossbritannien stellt sich nach der weltweiten Cyber-Attacke auf ein chaotisches Wochenende im Gesundheitssystem ein. Zahlreiche Kliniken und andere Gesundheitseinrichtungen in England und Schottland waren betroffen. Teilweise seien digitale Anzeigetafeln sowie Ticketautomaten an Bahnhöfen in Deutschland ausgefallen, teilte ein DB-Sprecher mit. Rund 1000 Computer seien attackiert worden, sagte eine Ministeriums-Sprecherin am Freitag der Nachrichtenagentur Interfax.
  • Virtual Reality: Zenimax verklagt Samsung wegen Gear VR

    Virtual Reality: Zenimax verklagt Samsung wegen Gear VR

    Wissenschaft

    ZeniMax , das Mutterunternehmen von Bethesda, geht wieder vor Gericht. Auslöser hierfür war ein Wechsel von John Carmack von dem ebenfalls zu ZeniMax gehörenden Entwickler id Software zu Oculus . Die enge Beziehung zwischen Oculus Rift und Gear VR wird nun zum Problem, denn Zenimax hat in den USA eine Klage gegen Samsung eingereicht. Samsung hat demnach von Oculus-Technologien profitiert, die eigentlich ZeniMax gehören.
  • Android 8.0 O: Google verspricht schnellere Updates

    Wissenschaft

    Der bisherige Verlauf eines Updates erfordert fünf Schritte: das Android-Team veröffentlicht den Open-Source-Code, anschließend passen Prozessor-Hersteller den neuen Release an ihre spezifische Hardware an, dann sind Smartphone-Hersteller an der Reihe, welche entsprechende Anpassungen nach ihren Wünschen vornehmen - unter anderem gehört auch die Integration einer neuen Nutzeroberfläche dazu.
  • Amazon Fire und Fire HD 8 sollen Refresh erhalten

    Amazon Fire und Fire HD 8 sollen Refresh erhalten

    Wissenschaft

    Angetrieben wird es von einem Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz Takt. Als weitere Neuerung unterstützt das neue Modell Dual-Band-WLAN, beim alten gibt es nur Single-Band-WLAN. Beide Tablets haben wieder eine VGA-Kamera vorne und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, einen Steckplatz für Micro-SD-Karten sowie eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.
  • Gamescom 2017 am Samstag ausverkauft Privatbesucher-Tickets nicht mehr verfügbar

    Gamescom 2017 am Samstag ausverkauft Privatbesucher-Tickets nicht mehr verfügbar

    Wissenschaft

    Für die Publikumstage Mittwoch, Donnerstag und Freitag (23. bis 25. August 2017) empfiehlt der Veranstalter wegen der sehr hohen Nachfrage, sich zu beeilen und möglichst umgehend ein Tagesticket im Online-Ticketshop zu sichern. zwei Erwachsene). Das Familienticket wird ausschließlich im Vorverkauf angeboten und bis einschließlich Samstag, 19. August 2017, für Familien reserviert.